DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
La petite baleine
   
geschrieben von Kuhi am: 13.07.15, 21:10 Top 3 der Woche vom 26.07.15
Aufrufe: 1247

Neben den in der Tagesrandlage verkehrenden lokbespannten Zügen bestreiten vor allem die einteiligen Triebwagen des Typs Alstom Coradia A TER den Verkehr auf der französischen Ligne 9 zwischen Sarreguemines und Strasbourg. Dabei kommen vor allem die 19 Fahrzeuge der als X 73900 bezeichneten Reihe mit dem deutschen Zugsicherungssystem PZB 90 zum Einsatz, da einzelne Züge ab Sarreguemines nach Saarbrücken durchgebunden werden.
Mit X 73903 konnte einer dieser Triebwagen an einem sonnigen Aprilmorgen als TER 23902 bei Minversheim auf dem Weg nach Saarbrücken beobachtet werden.

Datum: 09.04.2015 Ort: Minversheim Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73900 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A900, Belichtungszeit: 1/800sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 250, Datum/Uhrzeit: 09.04.2015 07:14:50, Brennweite: 90mm



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 14.07.15, 12:07

Leider nur ein "DILDO", aber dennoch eine tolle Aufnahme !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 14.07.15, 12:34

gefällt mir gut mit dem zarten Streiflicht und den filigranen Ästen der Bäume im Vordergrund!


geschrieben von: 797 505
Datum: 14.07.15, 13:37

Ein traumhaft schönes Vorfrühlingsbild! *


geschrieben von: Frank H
Datum: 14.07.15, 13:38

Toll gesehen und umgesetzt! Das gibt einen * !

Viele Grüße,

Frank H


geschrieben von: qj7141
Datum: 14.07.15, 15:11

gefällt mir *


geschrieben von: ludger K
Datum: 14.07.15, 15:17

wunderschön!


geschrieben von: Der_Ostfale
Datum: 14.07.15, 15:35

Stern!


geschrieben von: Das Krokodil
Datum: 14.07.15, 21:45

Sehr, sehr schön!*

Viele Grüße
Klaus

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.15, 21:45

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.