DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Nördlings Erbe - I
   
geschrieben von Julian en voyage am: 26.04.15, 13:46
Aufrufe: 854

Auf der Strecke von Gannat über Lapeyrouse nach Commentry und weiter in Richtung Montluçon im zentralfranzösischen Département Allier erinnern gleich vier aus Guss- und Schmiedeeisen bestehende Viadukte an Wilhelm Nördling, den aus Schwaben stammenden langjährigen Chefingenieur der einstigen Compagnie du chemin de fer de Paris à Orléans.

Während die 1868 und 1869 errichteten Viadukte von Rouzat und Neuvial auf Grundlage von Nördlings Plänen durch die Firma des anderweitig berühmt gewordenen Baumeisters Gustave Eiffel ausgeführt wurden, zeichneten für den Bau des insgesamt 231 Meter langen und maximal 48,5 Meter hohen Viaduc du Bellon bei Louroux-de-Bouble die Firmen J.F Cail & Cie und Fives-Lille verantwortlich.

Am Morgen des 14. Aprils 2015 überquert im morgendlichen Berufsverkehr eine "Triplette" X 73500 als TER 873051 (Clermont-Ferrand - Montluçon) das Bauwerk und wird wenig später im Bahnhof von Louroux-de-Bouble einen Zwischenhalt einlegen.

Zuletzt bearbeitet am 09.02.16, 12:24

Datum: 14.04.2015 Ort: Louroux-de-Bouble Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/200sec, Blende: F/5.6, Empfindlichkeit (ISO): 400, Datum/Uhrzeit: 14.04.2015 06:58:35, Brennweite: 35mm



geschrieben von: hbmn158
Datum: 27.04.15, 14:41

Moin Julian,

wie eigentlich fast immer: Frankreich vom Feinsten!
Allerdings hätte ich hier ein etwas flacheres Format
gewählt und oben so 10-20% Himmel gekappt.

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 27.04.15, 15:08

Merci für die Anmerkung, Frits!

Ja, könnte man machen. Ich habe einen engeren Schnitt auch schon ausprobiert, mich letztlich aber für diese Variante entschieden, weil mir der Farbverlauf bis zum tiefen blau in der linken, oberen Ecke so gut gefallen hat. :)

Viele Grüße,
Julian


geschrieben von: qj7141
Datum: 27.04.15, 15:23

gefällt mir sehr gut :-)!
auch der ungewöhnliche Schnitt!
*


geschrieben von: 232 329-3
Datum: 27.04.15, 18:27

Mal wieder ein verdienter * für ein tolles Bild von Dir!

VG Stephan


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 27.04.15, 18:28

Wie filigran diese Brückenkonstruktion wirkt... Schönes Bild, der Farbverlauf gefällt mir auch gut.


geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 27.04.15, 19:29

Das Gegenlicht betont sehr schön die filigrane Konstruktion des Bauwerks, aber auch die Formen der X 73500. Wieder ein perfekt gelungenens Bild!


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 27.04.15, 20:21

Moin Julian,
das Bild gefällt mir ausgezeichnet! Sowas verstehe ich unter einem perfekten Scherenschnitt. Und was den Himmel angeht - lasst dem Motiv doch Luft zum atmen! Klarer blauer Himmel geht immer. Und aus dieser Froschperspektive braucht der Blick einfach diesen "Auslauf".
Viele Grüße, Jan


geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 27.04.15, 23:29

Brücken kommen immer gut. Insbesondere, wenn Du sie fotografierst.

Stern!

Gruß aus Mannheim
Rolf


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 28.04.15, 01:33

Sehr nett anzusehen !

Mir würde ebenfalls eine Variante mit weniger Himmel besser gefallen.

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Frank H
Datum: 28.04.15, 09:19

Perfekt! Und die unsichtbaren Sterne am Himmel werden hier nachgereicht!

***

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Vesko
Datum: 28.04.15, 13:54

Wunderschön! Die Strukturen kommen bestens zur Geltung. *


geschrieben von: EC 196
Datum: 29.04.15, 22:23

Es ist ja schon alles gesagt!

Sternige Grüße

Thomas.


geschrieben von: Das Krokodil
Datum: 01.05.15, 22:06

Hallo Julian,

ein klasse Bild, die filigrane Brückenkonstruktion kommt hier sehr gut zur Geltung!
Da setze ich ebenfalls gerne meinen Stern in den blauen Himmel.*

Viele Grüße
Klaus

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.