DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>
Auswahl (270):   
Galerie von Philosoph, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Streckenreaktivierung
geschrieben von: Philosoph (270) am: 15.01.18, 08:04
Nachdem der Lückenschluss zwischen Meinerzhagen und Brügge im Dezember 2017 erfolgreich realisiert wurde, wird nun mit der möglichen Reaktivierung der Strecke Oberbrügge - Halver - (Wuppertal) das nächste Projekt im Verkehrswegeplan 2050 angegangen. Die bereits überbaute Strecke im Bereich Radevormwald soll dabei mittels Tunnel unterquert und für den Bereich Krebsöge sieht die Ausschreibung Hybridfahrzeuge für Schiene und Wasser vor. In einem ersten Schritt soll nun zunächst die Befahrbarkeit des Streckenteils Oberbrügge - Halver geprüft werden, so dass die DB am 14.01.2018 ihre neuste Technik auf die Strecke schickte. Da zeitgleich auch die Elektrifizierung in die Prüfung einbezogen werden soll, wurde ein Fahrleitung-Meßwagen herangezogen. Die spätere Elektrifizierung stellt natürlich besondere Ansprüche an die kombinierten Schiene-Wasserfahrzeuge, so dass ich an diese Variante noch nicht so recht glauben mag. Am Mittag des 14.01.2018 konnte ich das Fahrzeug jedoch bei einem kurzen Stopp im Bahnhof Oberbrügge ablichten. Der Tfz holt derweil den Weichenschlüssel beim Fdl Oberbrügge, bevor es nach einer kurzen Pause auf die Strecke geht.

PS: Ergänzungen und Korrekturen werden gern entgegengenommen.

Datum: 14.01.2018 Ort: Oberbrügge [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Formsignalbrücken
geschrieben von: Philosoph (270) am: 11.01.18, 19:53
Bei der Recherche für einen Beitrag über Formsignalbrücken musste ich zu meinem Erstaunen feststellen, dass soweit ersichtlich von der ehemaligen Signalbrücke in Müncheberg noch kein Bild in der Galerie ist. Ich selbst war zu den aktiven Zeiten der Formsignalbrücke nur zweimal in Müncheberg, wobei mir in beiden Fällen leider keine perfekte Umsetzung dieses Motivklassikers gelungen ist. Da in all den Jahren aber noch kein Bild in die Galerie eingestellt wurde, möchte ich dieses, am späten Nachmittag des 24.10.2008 entstandene, Bild vorschlagen. An diesem Tag konnte ich VT 753 der NEB auf der Fahrt nach Berlin bei der Einfahrt in den Bahnhof Müncheberg beobachten. Im Jahr 2012 wurde die Signalbrücke abgebaut und im Jahr 2014 auf dem Gelände der Museumseisenbahn Buckow wiedererrichtet.

Zuletzt bearbeitet am 12.01.18, 06:19

Datum: 24.10.2008 Ort: Müncheberg [info] Land: Brandenburg
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blaufelden
geschrieben von: Philosoph (270) am: 07.01.18, 08:16
Die Strecke Lauda - Crailsheim besticht zwar auch heute noch mit einem historischen Charme der Bundesbahnzeit (Fahrzeuge und Bahnhöfe) allerdings leider auch mit einem sehr starken Bewuchs. Freie Fotostellen außerhalb der Bahnhöfe sind ziemlich rar und auch die Einfahrsignale lassen sich mit Ausnahme von Markelsheim und Schrozberg mehr schlecht als recht umsetzen. Dies gilt auch für den Bahnhof Blaufelden, so dass ich am 31.03.2017 628 232 lediglich bei der Einfahrt in den Bahnhof Blaufelden abgelichtet habe.


Datum: 31.03.2017 Ort: Blaufelden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unvollendet
geschrieben von: Philosoph (270) am: 01.01.18, 17:17
Bis heute unvollendet geblieben ist die Strecke Schwerin - Rehna (- Schönberg). Obwohl mehrfach (zuletzt nach der Wende) geplant, wurde der Lückenschluss zwischen Rhena und Schönberg nie in Angriff genommen. Im Regelfall ereilt solchen unfreiwilligen Stichstrecken das Schicksal einer frühzeitigen Stilllegung, da das Verkehrsbedürfnis auf Dauer nicht ausreichend ist. Obwohl der Streckenabschnitt zwischen Rehna und Gadebusch mehrfach zur Stilllegung anstand, erfreut sich die Strecke auch heute noch auskömmlichen Fahrgastzahlen. Am späten Nachmittag des 05.04.2012 erreicht eine RB aus Schwerin in Kürze den Endpunkt Rehna. Der Zugzielanzeiger wurde bereits vorzeitig umgestellt. Mittlerweile hat die ODEG den Verkehr von der OLA übernommen.



Datum: 05.04.2012 Ort: Rehna [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: OLA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Planverkehr im Tal des Schwarzen Regen
geschrieben von: Philosoph (270) am: 16.12.17, 09:22
Noch bis zum Herbst 2018 läuft der zweijährige Probebetrieb auf der Strecke Gotteszell - Vietach. Da die Zahlen zur Halbzeit deutlich unter den geforderten Planzahlen liegen, muss aktuell leider befürchtet werden, dass der Probebetrieb danach ersatzlos ausläuft. Wenn ich die Zahlen richtig deute, dann hat man wohl insbesondere mit deutlich mehr Schülerverkehr gerechnet. Vielleicht lässt sich an dieser Stelle aber noch etwas optimieren.

Am Nachmittag des 28.03.2017 konnte ich eine stündliche RB auf den Weg nach Gotteszell an der bekannten Stützmauer kurz vor Teisnach ablichten.

Zuletzt bearbeitet am 16.12.17, 09:23

Datum: 28.03.2017 Ort: Teisnach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Regentalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Abschied von der Horka-Schiene
geschrieben von: Philosoph (270) am: 11.12.17, 08:19
Mein erster Besuch an der Horka-Schiene datiert vom 25.09.2006. Damals war die Strecke mit Ausnahme einiger neuer Bahnhofsschilder quasi noch im Zustand der Wendezeit. Neben leider bereits modernen 642 von DB Regio im Personenverkehr gab es zahlreichen grenzüberschreitenden Güterverkehr mit der Baureihe 232 auf deutscher Seite. Einzige Ausnahme war die an einigen Werktagen verkehrende Übergabe mit Baureihe 298 zur Firma Wagonbau Niesky. An diesem Tag konnte ich 298 122 auf den Weg nach Niesky bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Mücka beobachten.

PS: Meine damalige digitale Technik entsprach bereits damals nicht dem aktuellen Stand und war eigentlich nur für Dokumentationen ausgelegt. Ich habe versucht das Rauschen bestmöglich zu reduzieren, mehr bekomme ich leider nicht hin.

Zuletzt bearbeitet am 12.12.17, 06:00

Datum: 25.09.2006 Ort: Mücka [info] Land: Sachsen
BR: 298 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (270) am: 06.12.17, 18:58
gibt es noch Bahnstrecken die weitestgehend für den Schülerverkehr und einige Berufspendler betrieben werden. Entsprechend verkehren die Züge auch nicht im Takt, sondern richten sich im wesentlichen nach den Unterrichtszeiten. Am Mittag des 29.03.2017 hat einer der noch vorhandenen NE81 der SAB zahlreiche Schüler von den Schulen in Münsingen nach Hause gebracht und konnte auf der Rückfahrt nach Münsingen kurz vor dem Haltepunkt Gomadingen abgelichtet werden.

Datum: 29.03.2017 Ort: Gomadingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Planverkehr im Tal des Schwarzen Regen
geschrieben von: Philosoph (270) am: 30.11.17, 19:51
Auch die aktuellsten Auswertungen des auf zwei Jahre angelegten Probeverkehrs im Tal des Schwarzen Regen lassen weiter nichts Gutes erahnen. Die Zahlen liegen immer noch weit hinter den Zahlen für eine reguläre Aufnahme der Verkehre. Bleibt zu hoffen, dass das Angebot jetzt zweiten Jahr besser angenommen wird. Ich für meinen Teil werde im Sommer bestimmt nochmals mitfahren. Im Bild begegnet uns eine RB aus Gotteszell kurz vor dem Bahnhof Ruhmannsfelden.


Datum: 27.03.2017 Ort: Ruhmannsfelden [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Regentalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Abschied von der Horka-Schiene
geschrieben von: Philosoph (270) am: 24.11.17, 09:37
Bei meinem Abschiedsbesuch an der Horka-Schiene am 12.05.2009 wollte ich neben Streckenaufnahmen vor allem auch die Bahnhöfe bildlich dokumentieren, sollten doch insbesondere diese dem zweigleisigen Ausbau vollständig zum Opfer fallen. Und da mit Ausnahme von Niesky die Bahnhöfe an dieser Strecke auch unterrepräsentiert sind, möchte ich hier ein Bild aus Mücka vorschlagen. Pünktlich um 08.48 treffen Tochter und Enkel(in) mit der RB aus Görlitz zu Besuch bei Oma in Mücka ein.

PS: Zweiteinstellung etwas entzerrt und neu beschnitten. Wenn das Motiv schon in der Galerie wäre, hätte ich das Bild aufgegeben, denn an der Schattenseite und der Reflexion kann ich nichts ändern. Da solche Reichsbahnbahnhöfe (Neubau nach dem Krieg) auf Nebenstrecken doch eher selten sind und die Aufnahme auch nicht mehr wiederholt werden kann, möchte ich es nochmals mit dieser Variante versuchen.

Datum: 12.05.2009 Ort: Mücka [info] Land: Sachsen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Immelborn
geschrieben von: Philosoph (270) am: 12.11.17, 17:47
Vor einigen Monaten hatte ich bereits ein Bild des EG von Immelborn vorgeschlagen. Dort kam dann der Wunsch auf, auch noch ein Bild der Ausfahrsignale zu zeigen. Diesem Wunsch möchte ich hiermit nachkommen. Neben den beiden Ausfahrsignalen aus Richtung Meiningen, hat sich in der Bildmitte auch noch das verbliebene Ausfahrsignal der längst abgebauten Strecke nach Steinbach in das Bild geschummelt. Durch die Kieszüge wird der Reststummel der Strecke nach Steinbach weiterhin regelmäßig bedient. Ein RS1 der STB verlässt am Abend des 17.07.2014 den Bahnhof Immelborn in Richtung Eisenach.

Datum: 17.07.2014 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (270):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.