DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 20
>
Auswahl (195):   
Galerie von Dispolok_E189, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der letzte Frühling?
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 20.04.17, 20:07
Der letzte Frühling für die Fernverkehrszüge im Frankenwald ist nun angebrochen. Im Dezember verabschieden sich vorerst die weißen Triebzüge von dieser Bahnstrecke im nördlichen Franken. Es soll zwar in naher Zukunft einen "Ersatz-Fernverkehr" geben, aber ob man dann noch Züge der Baureihe 411 einsetzt ist fraglich. Jetzt hat man noch die Möglichkeit diese Züge an bekannten Stellen im Frankenwald zu fotografieren. Am 20.04.2017 wartete ich nach der Arbeit in Kronach-Blumau auf ICE 1504 um ihn mit der Festung Rosenberg bildlich festzuhalten.

Datum: 20.04.2017 Ort: Kronach [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es blüht wieder...
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 15.04.17, 11:28
... im Maintal. Endlich ist der Frühling wieder da. Die Natur blüht wieder und die Landschaft sieht gleich viel besser aus. Am 14.04.2017 sollte zumindest am Vormittag die Sonne scheinen und so entschloss ich mich dazu ins Maintal zu fahren. Bei Himmelstadt entdeckte ich einen "Blühbaum" direkt neben den Gleisen. Wenig später konnte 193 848 der EGP samt Autozug dort bildlich festgehalten werden.

Zuletzt bearbeitet am 15.04.17, 11:28

Datum: 14.04.2017 Ort: Himmelstadt [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Weiße Schlange
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 27.03.17, 16:51
Noch kann man sie fotografieren - die weißen Schlangen im Frankenwald. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Tier sondern um die Fernverkehrszüge der DB. Diese sind speziell hier im oberfränkischen Landkreis Kronach vom Aussterben bedroht. Ab Fahrplanwechsel im Dezember 2017 fahren hier nämlich keine mehr. Grund genug um jetzt öfters abzudrücken.

Am 25.03.2017 stand ich bei Steinbach am Wald und konnte einen doppelten ICE-T auf seiner Fahrt nach München bildlich festhalten.

Datum: 25.03.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Volldampf über die Rampe
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 20.03.17, 20:31
Mit Volldampf über die Rampe... Das war das Motto meines Ausfluges am 26.02.2017 an die Frankenwaldbahn. Und zwar sollte der IGE Sonderzug die Bahnstrecke Saalfeld - Lichtenfels befahren. Gespannt warteten zahlreiche Fotografen an der Nordrampe zwischen Probstzella und Steinbach am Wald. Auf diesem Abschnitt beträgt die maximale Steigung rund 29 ‰ und somit ist natürlich auch mit viel Dampf und Rauch zu rechnen. Doch leider wurde daraus leider nichts. Kurz vor Saalfeld machte die erste 44er schlapp und es ging für diese Lok nicht mehr weiter. Ab Saalfeld war dann nur noch 44 546 am Zug. Doch auch dieser Dampfer schaffte es nur bis Unterloquitz. Bei vielen Fotografen stellte sich jetzt natürlich die Frage, was nun passieren wird. Nach kurzer Standzeit rollte der Sonderzug weiter nach Probstzella. Nun war klar, dass eine Bergfahrt ohne zusätzlicher Hilfe nicht möglich war. Wenig später setzte sich eine Lok der Baureihe 151 an den Zugschluss. Nun konnte die Fahrt endlich fortgesetzt werden. Auf Grund der Schiebelok musste die 44er natürlich kaum arbeiten und somit blieb an vielen Stellen auch der Dampf weg. Während viele Fotografen am Trogenbachviadukt in Ludwigsstadt enttäuscht wurden, konnte ich zumindest halbwegs zufrieden bei Steinbach am Wald ein Foto anfertigen. Hier war dann immerhin ein bisschen Dampf zu sehen.

Datum: 26.02.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gossensass
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 15.03.17, 19:21
Am 29.10.2016 besuchte ich die Brennerbahn bei Gossensass. Herrliches Herbstwetter stand auf dem Programm und dies sollte natürlich wie gewohnt genutzt werden. Da in Österreich noch dicke Wolken die Sonne verdeckten, fuhren wir gegen Mittag nach Italien / Südtirol. Dort war keine Wolke am Himmel, doch leider war der Zugverkehr sehr schwach. Neben den vielen Regional- und Fernverkehrszügen kamen nur sehr wenige Güterzüge aus Richtung Österreich gefahren.

Gegen 13:25 Uhr kam dann 1216 009 samt Eurocity vorbei. In wenigen Sekunden wird dieser den Bahnhof Gossensass ohne Halt durchfahren.

Datum: 29.10.2016 Ort: Gossensaß / Colle Isarco [info] Land: Europa: Italien
BR: AT-1216 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wie lange noch?
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 12.03.17, 13:28
Am 14.02.2017 ging es für mich das erste Mal an die Bahnstrecke Braunschweig - Magdeburg. Bei Dreileben-Drackenstedt wartete ich auf Züge in Richtung Magdeburg. Der erste Zug des Tages war gleich eine Überraschung. Laut Fahrplan stand ein Nahverkehrszug an, doch als ich in der Ferne die typische Front einer 112er erkennen konnte, zückte ich die Kamera. Normalerweise fahren hier hauptsächlich 146er mit den Regionalzügen. Magdeburg besitzt nur noch wenige Loks der Baureihe 112. Da stellt sich natürlich die Frage: "Wie lange fahren die 112er noch auf dieser Linie?"

Im schönsten Morgenlicht mit leichtem Nebel erreichte 112 164 gerade den Bahnhof Dreileben-Drackenstedt.

Zuletzt bearbeitet am 14.03.17, 19:35

Datum: 14.02.2017 Ort: Dreileben-Drackenstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Übersee im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 01.03.17, 18:42
Der Frankenwald ist bekannt für seine gemischten Güterzüge von und nach Nürnberg, Seddin, Saalfeld und Leipzig-Engelsdorf. Neben den "Standard-Güterzügen" gibt es natürlich auch andere, die fast täglich die Frankenwaldbahn befahren. Flüssigkeiten, kombinierter Ladungsverkehr oder auch diverse andere Ladegüter rollen regelmäßig die Rampen hoch und runter. Doch eine Zuggattung bzw. Zugzusammenstellung ist hier eher selten zu sehen. Dabei handelt es sich um Ganzzüge mit Übersee-Containern.

Seit einigen Wochen rollt am Sonntag-Nachmittag einer dieser Züge durch den Frankenwald. Auch am 26.02.2017 bekam ich eine Vormeldung. Bei Förtschendorf wartete ich nun auf den Zug. Nach kurzer Wartezeit hörte man schon in der Ferne die Blechschlange. 185 206 DB Cargo hatte das Vergnügen und bespannte den Güterzug auf seiner Fahrt Richtung Süden.

Datum: 26.02.2017 Ort: Förtschendorf [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Neue bei TX Logistik
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 26.02.17, 09:25
44 546 ist die neueste Errungenschaft bei TX Logistik. Warum sollte man auch immer in moderne Loks investieren? Die Alten fahren doch auch!

Spaß bei Seite... Am 26.08.2016 war ich auf dem Weg nach Stuttgart um dort mein neues Auto abzuholen. Einen Tag zuvor erfuhr ich allerdings von einer Dampflokveranstaltung rund um Nördlingen. Der direkte Weg nach Stuttgart führt zwar nicht daran vorbei, aber was solls. Das Wetter sollte richtig schön werden und somit ging es am frühen Morgen daheim los. Das erste Ziel des heutigen Tages lautete Ronheim bei Harburg (Schwaben). Dort passten die Lichtverhältnisse für die erste Sonderfahrt nach Donauwörth. Bis zum Termin in Stuttgart blieb leider nicht mehr viel Zeit übrig... Wo bleibt nur der Sonderzug? Nach mehreren Minuten Wartezeit erreichte mich eine Nachricht: "Der Zug rollt!" Wenige Augenblicke später konnte man schon in der Ferne ein Schnaufen und Pfeifen wahrnehmen. Letztendlich betrat 44 546 samt italienischen E-Wagen die Bühne und durchfuhr die kleine Ortschaft in Richtung Donauwörth. Normalerweise wird dieser Zug von TXL gefahren, heute hatte allerdings ein Dampfross das Vergnügen.

Nun stand dem Autokauf nichts mehr im Wege.


Zweiter Versuch:
Vielen Dank für die Tipps im Fotoforum... Das Foto wurde noch einmal überarbeitet und der Weg ist nun zu sehen.

Datum: 26.08.2016 Ort: Ronheim [info] Land: Bayern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Nebelsuppe
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 19.02.17, 20:26
Neuhaus am Rennweg oder allgemein die ganze Rennsteig-Region im Thüringer Wald versinkt häufig im dichten Nebel. Während im Tal noch alles in Ordnung ist, versinkt oben alles in einer eisig-kalten Suppe. Am 12.02.2017 war ein kleiner Ausflug dort hin geplant. Eigentlich stand nur ein Spaziergang auf dem Programm, doch wenig später zückte ich dann doch die Kamera und konnte bei Ernstthal einen VT 650 der Südthüringenbahn aufnehmen.

Auch meine Begleitung war sichtlich geschockt, denn mit sowas hätte sie nicht gerechnet. Immerhin sahen die Bäume und Sträucher dementsprechend gut aus. Man kann die Kälte sichtlich spüren... Hoffentlich wird es bald wärmer.

Gegen 15:20 Uhr erreichte VT 129 der STB den Bahnhof Ernstthal am Rennsteig. Nach kurzem Halt ging es dann weiter in Richtung Sonneberg.

Datum: 12.02.2017 Ort: Ernstthal [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Südthüringenbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Dreileben-Drackenstedt
geschrieben von: Dispolok_E189 (195) am: 16.02.17, 18:44
Am 14.02.2017 ging es das erste Mal für mich an die Bahnstrecke Magdeburg - Helmstedt - Braunschweig / KBS 310. Das Wetter und auch der Verkehr waren richtig gut. Hauptsächlich konzentrierte ich mich auf das Filmen, doch auch die Galerie sollte nicht zu kurz kommen. Am Nachmittag positionierte ich mich bei Dreileben-Drackenstedt und wartete auf fotogene Züge in Richtung Braunschweig. Gegen 15 Uhr durchfuhr 143 807 DB Cargo mit einem kurzen Güterzug die kleine Ortschaft im Landkreis Börde.

Sowohl das Gebäude rechts als auch die Lok links haben schon mehrere Jahre auf dem Buckel. Während die E-Lok ein "zweites" Leben bei DB Cargo erhalten hat, wartet das Gebäude nur noch auf den Abriss bzw. verfällt Stück für Stück. Ob das Otto Ewald gefällt? Ich denke nicht...



Bildmanipulation:
Ein Schatten auf der Lok wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.17, 18:45

Datum: 14.02.2017 Ort: Dreileben-Drackenstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (195):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 20
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.