DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (25):   
 
Galerie von cgraaf, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Imposantes Bahnhofsvorfeld
geschrieben von: cgraaf (25) am: 16.10.19, 23:37
Der Bahnhof Saint-Lazare in Paris ist ein kommen und gehen von endlose Transiliens, Vorortverkehrs- und Fernzüge. Jede Minute ist da etwas los und der Fotograf hat kein Moment ruhe... ;-)

Mit etwas Tele vom Bahnsteigende aus lässt sich diese doch ziemlich komplexe Isolatoren-und-Signalbrückenorgie festlegen.

Datum: 31.05.2019 Ort: Paris [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 27300 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf Höhe
geschrieben von: cgraaf (25) am: 05.10.19, 09:38
Der bekannte sogenannte Klettersteig zwischen Ediger-Eller und Bremm bietet unzählige Fotomotive von der Moselbahn, allerdings nur wenn mann einigerweise trittsicher ist... ;-)
Nachdem wir vergangenes Jahr der Spaziergang im Richtung Bremm gemacht hatten, kletterten wir Ende April dieses Jahres bei bestem Frühlingswetter in die andere Richtung. Auf der Moselstrecke herrschte guter Betrieb. Weil Güterzüge erst später im Nachmittag auftauchten und ich die Kombination von CFL und DB Intercity noch immer nicht so gelungen finde, habe ich mir entschlossen ein Nahverkehrstriebwagen in dieser Gallerie zu posten. Ausserdem hebt er sich mit seine leuchtenden rot sehr gut von seinen Umgebung ab. Auf der lange Brücke scheint er aber nur klein...
Im hintergrund sind die beide schöne Kirchtürme von Eller und Ediger sichtbar und dahinter verschwindet der Mosel in die Kurve richtung Senheim, wo ich als kleines Kerlchen jahrhunderte her mit meine Eltern diese zauberhafte Gegend zum ersten Mal besucht habe: Camping "Holländischer Hof"! Ach, wo bleibt die Zeit...

Datum: 30.04.2019 Ort: Bremm [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Himmelsblau...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 28.03.18, 12:42
...hebt sich das merkwürdige Haus von den Umgebung ab. In 2013 war die Welt noch in Ordnung: am Morgen des 28. September (ein schönes Wochenende indem ich mit mein Nachbar drei Tage auf Moselbahnjagd war) zieht ein unidentifizierter 181 der IC 133 Luxembourg-Koblenz über die Ellerer Moselbrücke gen Norden und wird in einige Sekunden im Düster der Kaiser Wilhelm-Tunnel verschwinden. So, wieder ein 181 im Kasten...

Zuletzt bearbeitet am 28.03.18, 12:48

Datum: 28.09.2013 Ort: Ediger-Eller [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Après-midi ensoleillée bourguignonne
geschrieben von: cgraaf (25) am: 03.03.18, 23:39
Die Französische "Ligne 15" zwischen Culmont-Chalindrey und Dijon hat so seinen eigenen Reiz. Landschaftlich nicht wirklich spektakulär, schlängelt die Strecke sich quasi endlos durch die sanfte Hügel der Bourgogne und Lorraine. Die Verkehrsintensität wechselt hier ziemlich stark: manchmal gibt's jede funf Minuten ein Zug, manchmal herrscht mehr als eine Stunde totale Ruhe. Nachdem ich am Morgen des 17. Oktober 2014 einige Züge im Kasten hatte und mir zu Ohren gekommen war das es die kommenden Stunden kein Verkehr mehr geben sollte, wechselte ich für einige Stunden meinen Standort östlich von Dijon. Später am Nachmittag kehrte ich jedoch zurück an Strecke 15 und wählte meine Position am Überseite der Bahndamm. Die fast totale Stille wurde nur gelegentlich unterbrochen durch das klingeln der Bahnübergang in der Ferne... All systems ready? Da kommt etwas... Was soll's sein? Ah... ein Bourgogne "Vanille-Fraise" AGC mit den roten Nase vorn!

Zuletzt bearbeitet am 04.03.18, 12:24

Datum: 14.10.2014 Ort: Flacey [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 27500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Spitze schnauze
geschrieben von: cgraaf (25) am: 14.02.18, 15:08
Als in 2016 endlich eine sehr alte Wunsch in Erfüllung ging und wir Anfang Mai eine Woche an der Gotthard verbrachten, sollte natürlich auch der Klassiker Gurtnellen besucht werden. Es stellte sich heraus das wir nicht die einzigen waren: der ganze Hügel war - wie ein Kino - übersättigt mit genervte Eisenbahnfotografen aus alle Ecken der Welt, fleißig der beste Fotostelle suchend. Nachdem die obligaten Bilder aus der Höhe bei mir im Kasten waren, kletterte ich herab für noch einige "Nähere" Fotos, geschutzt von der bekannten Schuppen, damit ich nicht im Sicht anderer Fotografen geriet.

Und dann kam diese schnelle Italiener vorbei...

Zuletzt bearbeitet am 15.02.18, 13:04

Datum: 05.05.2016 Ort: Gurtnellen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: IT-ETR610 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Roter Pfeil
geschrieben von: cgraaf (25) am: 09.02.18, 13:22
Auf dem Weg von der Niederlande nach Wuppertal fährt mann lange Zeit durch wenig aufregendes Landschaft... bis das Bergisches Land erreicht wird! Hier fühlt mann sich direkt wie in einen anderen Welt, mit Berge, Wälde und alte Industrie. Vom Deponie-Hügel östlich von Gevelsberg bietet sich ein fast modelbahnerischer Aussicht auf die Bergisch-Märkische Strecke zwischen Wuppertal und Hagen und der Sendemast der Hindenburghöhe. Hier fährt eine unbekannte 111 mit RE4 nach Aachen.

Neuer überarbeiteter Versuch, etwas aufgehellt, scharfer, Sensorfleck weg (das ich das selbst nicht gesehen habe!), mehr Kontrast.

Datum: 06.06.2014 Ort: Gevelsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sommer!!!
geschrieben von: cgraaf (25) am: 04.11.17, 22:55
Lac du Bourget, 28 Grad und pralle Sonne, Badegäste... und der TER nach Culoz im Rhône-Alpes Outfit! Ja Menschen, das ist Urlaub pur!

Zuletzt bearbeitet am 04.11.17, 22:56

Datum: 04.08.2017 Ort: Brison-Saint-Innocent [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 24500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Hoch"-zeit
geschrieben von: cgraaf (25) am: 28.09.17, 14:22
Nachdem meine Frau und ich uns am vergangenen 9. Juni verheiratet hatten, bracht unsere Hochzeitsreise uns für eine Woche an der Mosel. Zwischen alle romantische Stimmungen gab es auch noch ein wenig Zeit die Mosel und anliegende Strecke zu entdecken... Schon viele Jahre stand dabei ein hohes Standpunkt bei Pünderich - mit Marienburg! - auf der Wünschliste.

Eigentlich ist diese Stelle nur während die lange Tagen von Juni geeignet, denn sonst steht die Sonne schon zu tief um noch etwas vernünftig an zu leuchten. Daruber hinaus ist die Zeitpunkt sonnentechnisch ziemlich beschränkt für diese Standpunkt: zwischen etwa 17 und 19 Uhr. Trotzdem gelangten mir zwei Foto's der Erzbomber, wovon dieses Exemplar die letzte ist (die erste hat zwar weniger Schatten, leider auch kein Seitenbeleuchtung der Loks). Die Schatten haben schon fast die Gleise im Griff, verleihen aber auch zusätzliche Tiefen im Vorgrund. Noch einige Minuten, dann wird's Zeit für das Abendmahl... selbstverständlich mit Moselwein...

Datum: 14.06.2017 Ort: Pünderich [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch eine Nacht...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 28.07.17, 11:23
...und dann fahren wir wieder ab nach den Französischen Alpen! Zwei Wochen Urlaub zwischen den Bergen, wo es auch viele schöne Stellen gibt für die Bahnfotographie! Wie zum Beispiel die Bahnstrecke am Lac du Bourget nördlich von Aix les Bains, geprägt von vielen Verkehr und bunter Baureihenvielvalt. Vergangenes Jahr waren wir auch dort, und weil die Dame sich am Strand erholte und die schon tiefstehende Sonne ihr schönste Licht verleihte, fuhren an mich TGVs, TERs und Güterzüge vorbei. Ach, das Abendessen kann warten.

Ich freue mich auf was wieder kommen wird...

Datum: 11.08.2016 Ort: Brison [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Sud-Est Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holländischer geht's doch kaum oder...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 25.06.17, 13:38
Flachland, Sonne und viel Wind: auch Holland kann schön sein. Wartend auf den täglichen Stahlzug von Beverwijk gen süden passiert ein Intercity Amsterdam-Vlissingen in der Nähe von Lisse.

Datum: 05.10.2016 Ort: Lisse [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-VIR Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stress im traumhaften Landschaft...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 11.05.17, 10:36
Urlaub 2016 im Französischen Alpen... Auf der beeilte Suche nach eine vernünftige Fotostelle an der Strecke zwischen Annecy und La Roche-sur-Foron ("noch fünf Minuten und dann kommt er!") entdeckte ich diese Kurve östlich von den Ortschaft Groisy. Zweifellos gibt es noch viel mehr schöne Stellen an diese Strecke, nur muss man wissen wo... Dieses Jahr etwas mehr Vorbereitung vielleicht?

Datum: 03.08.2016 Ort: Groisy [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 82500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nur 50 Meter...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 07.04.17, 17:32
...beträgt die Länge der alten Tunnel von Dolhain-Gileppe an der Strecke zwischen Lüttich und Aachen. Weil die Boden an den Nordeingang der alten Tunnel nicht stabil war, gab es hier schon vor Jahren eine Geschwindigkeitsbeschränkung von nur 20 km/h. Deswegen sollte neben die Gefahrstelle ein neuer Tunnel gebaut werden, welche 446 Meter Länge aufweist und seit einigen Jahren im Betrieb ist.

In 2011 waren die Arbeiten an der neuen "Tunnel de la Moutarde" noch in vollem Gang und kriecht der von Eupen herkömmliche IC nach Brüssel die letzten Meter zum "Kurzloch".

Datum: 29.08.2011 Ort: Dolhain-Gileppe [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-HLE 13 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwerfracht an der Artère Imperiale
geschrieben von: cgraaf (25) am: 01.03.17, 15:57
Wir schreiben einen warmen Juni Nachmittag 2012 und feiern Urlaub im Französischen Bourgogne. Die Sonne senkt schon etwas und verleiht uns ihr schönsten Licht als rund 19 Uhr ein fotogene Sybic sich mit einer langer Güterzug in die Kurve bei Villotte St.-Seine gen Norden neigt. Die majestätische Artère Imperiale, der Paris mit Dijon und Lyon verbindet, kurvt sich hier mit seine vier Gleise, imposante Oberleitungsportale und Signalbrücken durch das sanfte grüne Landschaft der Cote d'Or. Ein Bild das, zumindest bei mir, Sehnsucht nach dem nächsten Sommer aufruft...

Überigens... etwa 200 Meter weiter befindet sich, in die andere Richtung, diese Stelle: [www.drehscheibe-online.de]

Eia... wär'n wir da...

Datum: 14.06.2012 Ort: Villotte St.-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 26000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eiserne Schlange
geschrieben von: cgraaf (25) am: 16.02.17, 10:56
Am letzten September-Wochenende 2014 war ich zwei Tagen mit der Wagen von Holland aus an der Mosel gefahren mit der Absicht noch einmal die 181-betriebenen ICs auf die Bildplatte fest zu legen. Zu die Lokationen gehörte auch der hochgestufte Abschnitt zwischen Cochem und Klotten beim Einfahrsignal von Cochem. Das Foto der 181 war zwar gelungen, lit leider unter abgeschnittene Autos. Unter dem "Beifang" befand sich aber auch dieser langer Junge, der sich bei schönstem Wetter auf die ganze Länge in der Kurve legt.

Der Aufnahme entstand auf der - noch gerade - öffentlich zugängliche obere Stufe eine der vielen Bahntreppen entlang der B49.

Datum: 27.09.2014 Ort: Cochem [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ernst ist der Herbst...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 10.11.16, 11:40
...schrieb der Komponist Johannes Brahms jemals, aber glücklicherweise gilt das nicht jeden Tag. Am Morgen des 5. Novembers gab es zum Beispiel (allerdings nur eine Stunde) sehr schönes Wetter mit freundliches, sanftes Licht. Bahnzeit also!

Die Strecke Utrecht-Hilversum ist einzigartig in der Niederlande, nicht nur wegen das jetzt herbstfarbreichen Wald, sondern auch wegen ihre markanten und hübsch geformte betonnen Oberleitungsmasten: "Gotische Bogen" nannt man sie in Holland, nach ein Entwurf von Bauingenieur J.L.A. Cuperus. Stahl war rar im Kriegeszeit, deshalb musste auf Beton zurückgegriffen werden. Die Konstruktion war jedoch so stark, das bis heute fast alle Masten noch im Einsatz sind.

Unweit von Hilversum begegnen wir, mitten im Wald an ein unbewachter Bahnübergang, der Sprinter genau unter einer der Bogen nach Hilversum. Zweiter Versuch nach abgelehntes Bild vergangene Woche: eine Sekunde früher ausgelöst, daher ist der Gegenzug auf dieses Bild noch nicht sichtbar, und überarbeitetes Licht.


Datum: 05.11.2016 Ort: Hilversum [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-SLT Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Göschenen... ach Göschenen...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 28.07.16, 12:56
Wird nicht jeder Bahnfan schon schwach in die Beinen beim hören von dieser Ortsname? Buchstäbliches Höhenpunkt der Gotthardlinie, umgeben von Bergen und natürlich Eingang der fast mythischen Tunnel...

Anfang Mai verbrachten wir eine Woche am Gotthard, und am zweiten Tag wars kalt, sehr kalt für die Jahreszeit. Vorteil: die winterliche Kullise des Bahnhofs machte eine sehr gute Figur, ein gutes Göschenen-Foto gehört einfach eingescheit zu sein! Noch ein bisschen Nebel dazu und das Bild ist perfekt.

Hmmm... Kalt hier!!!

Zuletzt bearbeitet am 28.07.16, 13:09

Datum: 01.05.2016 Ort: Göschenen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: IT-ETR610 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Endlich (2)
geschrieben von: cgraaf (25) am: 07.06.16, 10:27
Nach mehr als 30 Jahre ging für mich ein alte Traum in Erfüllung: ein Besuch an die berühmte Gotthardbahn. Als kleine Bube träumte ich schon weg beim Anschauen von “Gotthardporno”-Bücher mit endlose Berge, Wälder, Schöllenenschlucht und natürlich die Schweizerische Züge auf Bogenbrücken oder kommend aus einer mysteriöser Tunnel. Viel zu weit weg für ein Holländer... Aber vergangenen Monat war’s endlich soweit: eine Woche Aufenthalt in der Nähe von Göschenen!!! Gerade rechtzeitig bevor die neue Gotthard Basistunnel eröffnet werden sollte. Die Wettervorhersage berichtete vieles, vom Schnee bis zum 22 Grad bei voller Sonne. Und das gab es auch alles in der erste Woche von Mai.

Am letzten Tag unserer Urlaub war Wassen angesagt, und nach eine ziemlich intensive “Kletterei” stand ich dann endlich an die obere Ebene von Wassen mit zusätzlicher Aussicht auf die mittlere Ebene. Da lag sie dann, die Gotthardbahn an meine Füsse...

Nach Wunsch zweiter Versuch, Foto etwas aufgehellt.


Datum: 06.05.2016 Ort: Wassen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Re 420 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Salz in der Suppe
geschrieben von: cgraaf (25) am: 22.01.16, 10:15 Top 3 der Woche vom 31.01.16
Nach 9 Uhr abends gibt's nicht viel mehr zu tun im Bahnhof Sassenheim, an der sogenannte Schiphol-strecke. Im Gefriernebel ist nur ein Bahnmann beschäftigt mit einem sehr ingeniöse "Salzstreugerät" und denkt zweifellos an warme Kaffee...

- "Goedenavond..."
- "Ehhh... goedenavond!"

Datum: 22.01.2016 Ort: Sassenheim [info] Land: Europa: Niederlande
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommerliche Abendhitze
geschrieben von: cgraaf (25) am: 03.07.15, 12:36
Schönes Abendlicht soll man nützen... Vorgestern in der Nähe von Bf. Sassenheim (zwischen Leiden und Schiphol), die Schatten längern sich und um 20.30u es ist noch immer über 30 Grad Celsius. Der Benelux-zug mit E186 habe ich soeben leider verpasst, aber ein stinknormaler Sprinter fährt einige Minuten später vor die Linse...

Zuletzt bearbeitet am 03.07.15, 12:41

Datum: 01.07.2015 Ort: Sassenheim [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-SLT (Sprinter Light Train) Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Hang (2)
geschrieben von: cgraaf (25) am: 23.06.15, 11:36
Die Baureihe 181 und der Pündericher Hangviadukt gehören zu einander wie Bier und Wurst. Deshalb wollte ich, etwa drei Monate bevor die Verabschiedung dieser "Mosellok" noch einige Bilder haben mit eine IC-mit-181, rollend auf das imposante Bauwerk. Am 27. September kommt 181 212 "Saar" mit IC 133 auf den Photograf zugeschnelt, und nach einige Sekunden wird er hinter die Mauern der Prinzenkopftunnel verschwinden.
Eigentlich stand ich etwa zwei Meter zu tief für eine wirklich gutes Foto, aber ein noch höheres Standpunkt erwies sich als zu gefährlich. Notlösung war deshalb etwas früher auf den Auslöser zu drucken, um hinter das Geländer verschwindende Lichter zu vermeiden. Nachteil ist das der Zug noch etwas weiter weg ist, Vorteil ist wieder das im Bild mitgenommen Vorsignal.

Zweite Version mit Lokomotive etwas näher am Vorsignal (nach Wünsch des "Fototeams")

Datum: 27.09.2014 Ort: Pünderich [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zu spät? (2)
geschrieben von: cgraaf (25) am: 06.05.15, 21:57
In die Holländische "Bollenstreek" herscht momentan Hochkonjunktur: die Felder weisen alle mögliche bunte Farben auf, weil die Tulpen und Narzissen blühen. Das gibt auch schöne Szenen entlang der Bahn. Doch eigentlich ist es hier im Nähe von Hillegom, unweit der berühmte "Keukenhof", schon etwas spät, denn die schönsten Farben sind schon vorbei. Vielleicht nächstes Jahr wieder?

Zweiter Versuch: eine halbe Sekunde früher ausgelöst, Zug ist etwas weniger knapp zum Portal, und grössere Bildformat.

Datum: 30.04.2015 Ort: Vogelenzang [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-vIRM Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Desolat...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 24.10.14, 17:39
...wirkt die nebelige Atmosphere im Bahnhof von Autun (Bourgogne) an einen frühen Morgen in Oktober. Nur eine "Baleine" (x73500) im Bourgogne-Outfitt verleiht das Bild noch etwas Farbe.

Datum: 14.10.2014 Ort: Autun [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wij houden van oranje!
geschrieben von: cgraaf (25) am: 07.07.14, 14:15
Ein viel gehörter Satz in Holland während diese Tage der Weltmeisterschaft: "Wir lieben orange!" Ich auch, allerdings an Französische Lokomotiven. Und eine Sybic macht in orange eine recht gute Figur!

Die Schatten verlängern sich schon am ende der Oktober-Nachmittag als der "Baygon Vert" (keine Ahnung weshalb diese Zug so genannt wird) die Rampe nach Blaisy-Bas anfährt im Richtung Dijon. Richtige Eisenbahn-grandeur mit Viergleisigkeit, majestätliche Oberleitungsportale und Signalbrücken in eine reizvolle herbstfarbliche Landschaft...

Datum: 22.10.2013 Ort: Vilotte-Saint-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 26000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wieviele Züge...
geschrieben von: cgraaf (25) am: 03.07.14, 22:30
...soll dieser Baum schon gesehen haben? Und wie viele Fotografen? An eine schöne Oktobertag donnert eine TGV über den Viadukt von Lantenay, an der Strecke Paris-Dijon. Eigentlich ist es ein Rückschuss auf falschem Gleis (wegen Arbeiten), aber das sieht keiner ;-)

Datum: 22.10.2013 Ort: Ancey [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Sud-Est Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Klassiker
geschrieben von: cgraaf (25) am: 24.03.14, 13:54
Wer kennt nicht Hatzenport am Mosel, mit seinen Weinreben und Faller-Kirche? Wer meint, das Fotos machen an diese Stelle nicht mehr möglich ist seit die Aufstellung von Lärmschutzwände, hat glücklicherweise falsch gedacht. Denn das berühmte Motiv ist noch immer machbar, nur die rechte Bildrand hat sich etwas geändert. Und dann noch ein Doppelpack 189-er mit eine Schlange Erzwagons "bis um die Ecke" an einem herrlichen Spätsommertag...

zuletzt bearbeitet am 24.03.14, 13:57

Datum: 27.09.2013 Ort: Hatzenport [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (25):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.