DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>
Auswahl (427):   
 
Galerie von Philosoph, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Klassische Nebenbahnatmosphäre
geschrieben von: Philosoph (427) am: 03.07.20, 10:55
fast in Reinkultur mit Telegraphenleitung und Formsignalen gibt es auch heute noch an der Strecke von Gemünden nach Bad Kissingen. Am Einfahrsignal von Gräfendorf lassen sich nicht nur das Signal selbst und die Telegraphenleitung sondern auch noch die örtliche Kirche wunderbar in Szene setzen. Eine RB nach Bad Kissingen hat soeben die den Bahnhof Gräfendorf verlassen und passiert das Einfahrsignal nebst gut gelauntem Fotografen.

Datum: 09.05.2016 Ort: Gräfendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 29.06.20, 20:06
Die Pellenz-Eifel-Bahn hat nicht nur tolle Landschaftsmotive sondern durchaus auch das eine oder andere Industriemotiv zu bieten. Beispielhaft hierfür konnte ich am frühen Abend des 15.05.2020 einen unbekannten TW der Baureihe 648 auf dem Weg nach Andernach vor der Kulisse des Werk Plaids eines großen Baustoffproduzenten im leichten Gegenlicht ablichten.



Zuletzt bearbeitet am 02.07.20, 20:24

Datum: 15.05.2020 Ort: Pleidt [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nord-Süd-Kohlenbahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 25.06.20, 17:03
Wirklich herausragende Motive hat die Nord-Süd-Bahn zwischen dem Abbaugebiet Garzweiler und dem KW Goldenbergwerk nicht zu bieten. Einzig der morgendliche Blick auf das Kraftwerk Niederaußem geht wohl als so etwas wie ein Motivklassiker durch. Lok 557 der RWE Power zieht am frühen Morgen des 25.06.2020 einen Vollzug auf der Nord-Süd-Bahn bei Oberaußem in Richtung KW Goldenbergwerk.

Datum: 25.06.2020 Ort: Oberaußem [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 1XDE (sonstige deutsche Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RWE Power
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 21.06.20, 13:38
Die Pellenz-Eifel-Bahn hat nicht nur tolle Landschaftsmotive sondern durchaus auch das eine oder andere Industriemotiv zu bieten. Beispielhaft hierfür konnte ich am frühen Abend des 15.05.2020 einen unbekannten TW der Baureihe 648 auf dem Weg nach Mayen vor der Wegüberführung am Werk Plaid eines großen Baustoffproduzenten ablichten.

PS: Eine spätere Auslösung hätte ich besser gefunden, leider war die Speicherkarte an dieser Stelle voll :-)!

Datum: 15.05.2020 Ort: Plaidt [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Donaubrücke Bogen
geschrieben von: Philosoph (427) am: 20.06.20, 11:57
Die bekannte Donaubrücke in Bogen bietet zu jeder Tageszeit zahlreiche reizvolle Motive. Während die Hauptbrücke über die Donau morgens aufgrund des Bewuchses ohne Boot nur schlecht umsetzbar ist, kann als Alternative aber der Hauptteil der Brücke am späten Nachmittag / Abend von der Westseite besser in Szene gesetzt werden. Am späten Nachmittag des 25.03.2017 konnte hier ein unbekannter 628/928 auf seiner gemütlichen Fahrt zum Endpunkt Bogen beobachtet werden.

Datum: 25.03.2017 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ospizio Bernina
geschrieben von: Philosoph (427) am: 14.06.20, 20:04
Die Landschaft auf dem Berninapass rund um den Bahnhof Ospizio Bernina ist absolut spektakulär. Es gibt leider nicht so viel Züge, um alle Motive mit einem Besuch umsetzen zu können. Die beiden Triebwagen ABe 4/4 III 55 oder ABe 4/4 III 56 (???) erklimmen mit ihrem Bernina Express soeben die Steigung zum Bahnhof Ospizio Bernina und passieren dabei den nicht ganz so bekannten Lej Nair.

Datum: 12.09.2019 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Cuxhaven
geschrieben von: Philosoph (427) am: 11.06.20, 11:47
An der Ausfahrt aus dem Gbf Cuxhaven ergibt sich aufgrund von Erdbaumaßnahmen ein erhöhter Fotopunkt. Den sonnigen Vatertag 2020 nutzte ich daher um dieses Motiv mit etwas mehr Höhe mit einer in Richtung Bremerhaven ausfahrenden RB umzusetzen. Genau an dieser Stelle kollidierte am 20. Februar 2018 von Bremerhaven kommender Autotransportzug mit einem Güterzug nach Maschen. Die Lok vom Typ Eurorunner kollidierte dabei mit einer Doppeltraktion des Typs Voith Gravita. Mehrere Autotransportwagen schoben sich beim Aufprall zusammen und wurden zusammen mit 20 Neuwagen und dem Gleisoberbau zerstört. Die entsprechenden Reparaturen lassen sich noch heute erkennen.



Zuletzt bearbeitet am 14.06.20, 09:14

Datum: 20.05.2020 Ort: Cuxhaven [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (427) am: 08.06.20, 12:26
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Wer möchte, kann am Bahnhof Wiesen noch einen Abstecher zum Jenisberg machen. Der Weg dort hinauf ist nicht ohne, aber oben wird man dafür mit einer grandiosen Aussicht u.a. auf den Viadukt am Bahnhof Wiesen belohnt. Da bislang noch kein Bild vom "Historischen Zug" in der Galerie vertreten ist, habe ich von zahlreichen Varianten die folgende Aufnahme ausgewählt. Der Zug selbst ist mit den offenen Wagen zwar nicht sehr fotogen, das Angebot selbst wird aber von den Gästen bestens angenommen und ist zu "normalen" Zeiten ein voller Erfolg.


Datum: 14.09.2019 Ort: Davos-Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 06.06.20, 12:29
Der Geisbüsch-Tunnel zwischen Mayen und Monreal machte in der Vergangenheit seinem Namen alle Ehre. Vor lauter Büschen konnte man den Tunnel nie sehen. Ein radikaler Freischnitt am West-Portal eröffnet nunmehr allerdings völlig neue Perspektiven auf den Tunnel und den dahinter befindlichen Einschnitt. Am frühen Nachmittag des 15.05.2020 konnte 648 203 auf dem Weg nach Kaisersesch vor dem Westportal des Tunnels abgelichtet werden.

Datum: 15.05.2020 Ort: Mayen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Niederelbebahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 03.06.20, 16:10
Cuxhaven als Endbahnhof der Niederelbebahn aus Hamburg kenne ich seit meiner frühesten Kindheit. Vieles hat sich verändert und insbesondere der umfangreiche Güterverkehr hat stark nachgelassen. Aber immerhin hat man nun das jahrelang sehr trostlos vor sich hin dümpelnde Empfangsgebäude saniert, wobei leider im Umfeld dafür das frühere Empfangsgebäude abgerissen wurde. Auch die alte Bahnsteigüberdachung vermisse ich, aber immerhin besitzt Cuxhaven als letzter Bahnhof der Strecke noch Formsignale. Am sonnigen Vatertag 2020 konnte ich den ersten Zug von Cuxhaven nach Hamburg zusammen mit dem modernisierten EG und dem Wasserturm aufnehmen.

Datum: 21.05.2020 Ort: Cuxhaven [info] Land: Niedersachsen
BR: 246 (Bombardier TRAXX P160) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 28.05.20, 13:58
Während der Streckenabschnitt zwischen Mayen und Kaisersesch mit zahlreichen Landschaftsmotiven glänzt, sind die Bahnhöfe dagegen eher unfotogen. Einzige Ausnahme bietet auf diesem Streckenabschnitt der ehemalige Bahnhof Urmersbach, der sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag umgesetzt werden kann. Von der Variante am Vormittag hatte ich vor einigen Jahren bereits eine Winterversion gezeigt. Am späten Nachmittag des 15.05.2020 dagegen konnte 648 203 auf dem Weg nach Mayen von der anderen Bahnhofsseite abgelichtet werden.

Datum: 15.05.2020 Ort: Urmersbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Dicke Berta
geschrieben von: Philosoph (427) am: 25.05.20, 13:27
Nein, DB Regio vergibt derzeit noch keine Namen für ihre Loks! Die Dicke Berta ist daher keine Lok sondern war ein Leuchtfeuer in Cuxhaven-Altenbruch und als Unterfeuer von 1897 bis 1983 in Betrieb. Heute hält ein kleiner Verein den Leuchtturm am Leben. Am sonnigen Vatertag 2020 konnte die Dicke Berta zusammen mit dem ersten Zug von Cuxhaven nach Hamburg abgelichtet werden. Auch wenn man es dem Zug nicht ansieht, seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 betreibt nach 10 Jahren wieder DB Regio, den Personenverkehr auf der Niederelbebahn, wobei DB Regio entsprechend der Ausschreibung dasselbe Fahrzeugmaterial wie Metronom einsetzt. Der Betrieb wird von der Tochter Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe durchgeführt.

Datum: 21.05.2020 Ort: Cuxhaven [info] Land: Niedersachsen
BR: 246 (Bombardier TRAXX P160) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 17.05.20, 12:26
Zwischen Monreal und Urmersbach liegen zwar nicht die spektakulärsten Motive der Strecke, aber unstrittig der landschaftlich schönste Abschnitt. Hier verläuft die Bahn in einem engen Tal weitestgehend ohne Straßen zwischen den beiden Ortschaften. Am späten Nachmittag des 15.05.2020 konnte 648 203 auf dem Weg nach Kaisersesch im Tal zwischen Monreal und Urmersbach abgelichtet werden.

Datum: 15.05.2020 Ort: Urmersbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Oberalppass
geschrieben von: Philosoph (427) am: 16.05.20, 09:54
Der erste Schnee fiel in den Alpen im letzten Winter bereits Anfang September. Lange hielt er sich nicht, aber am Morgen des 11.09.2019 konnten aber noch letzte Reste mit einem Regionalzug von Andermatt nach Disentis am Oberalppass verewigt werden. Der Zug hat vor kurzem den Bahnhof Nätschen verlassen und erreicht gleich den Bahnhof Oberalppass.



Zuletzt bearbeitet am 18.05.20, 08:28

Datum: 11.09.2019 Ort: Oberalppass [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 12.05.20, 08:53
Die Kirche von Thür lässt sich den ganzen Tag über aus verschiedenen Blickwinkeln umsetzen. Aus meiner Sicht am schönsten ist dabei die nur im Sommer ab ca. 18.00 Uhr mögliche Variante vom Hang an der Bundesstraße. Nach dem es den ganzen Tag sonnig war, zogen am Abend dann leider einige Schleierwolken auf. Dies hielt mich jedoch nicht davon ab, an diesem Tag 648 704 auf dem Weg nach Mayen kurz hinter dem HP Tür abzulichten.

Datum: 26.04.2020 Ort: Thür [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Jindřichohradecké místní dráhy
geschrieben von: Philosoph (427) am: 10.05.20, 15:33
Sören Heise hat im Auslandsforum vor kurzem darüber informiert, dass einer der drei M27 Nautilus der JHMD eine neue (m.E. sehr gefällige) Lackierung erhalten hat. Auch wenn diese Lackierung diesen Fahrzeugtyp insgesamt nicht rettet, so wird er doch zumindest etwas optisch aufgewertet. Damit die Ursprungslackierung aber auch in der Galerie "gewürdigt" wird, schlage ich neben all den bunten Loks auch mal ein Bild des böhmischen Grauwals vor, aufgenommen an einem schönen Spätsommertag am Angelteich bei Horní Skrychov.

Datum: 21.09.2018 Ort: Horní Skrychov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-805 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 06.05.20, 13:04
Zwischen Monreal und Urmersbach liegen zwar nicht die spektakulärsten Motive der Strecke, aber unstrittig der landschaftlich schönste Abschnitt. Hier verläuft die Bahn in einem engen Tal weitestgehend ohne Straßen zwischen den beiden Ortschaften. Mit der vorgeschlagenen Aufnahme habe ich versucht den landschaftlichen Reiz dieses Abschnitts in den Vordergrund zu stellen. Am sonnigen 26.04.2020 konnte 648 704 auf dem Weg nach Kaisersesch im Tal zwischen Monreal und Urmersbach abgelichtet werden.

Datum: 26.04.2020 Ort: Urmersbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Soliser Viadukt
geschrieben von: Philosoph (427) am: 01.05.20, 10:21
Der Soliser Viadukt wurde im Jahre 1902 als erste Steinbogenbrücke der Schweiz nach der Elastizitätstheorie berechnet und gebaut. Dies erlaubte die Gewölbe parabelförmig und damit besonders schlank zu konstruieren. Der Viadukt ist mit seinen 85 m Höhe nach dem Wiesener Viadukt die zweithöchste Brücke der RhB und nach dem Sitterviadukt die dritthöchste Eisenbahnbrücke der Schweiz. Nach dem mit etwas Suchen ein passender erhöhter Standpunkt gefunden war, konnte ich am 12.09.2019 den um die Mittagszeit verkehrenden Güterzug von Samedan nach Chur auf dem Viadukt ablichten.

Datum: 12.09.2019 Ort: Solis [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 29.04.20, 18:16
Die Pellen-Eifel-Bahn ist auch heute noch ein für Fotografen beliebtes Ziel. Schöne Landschaft gepaart mit alter Infrastruktur sowie ein teilweise halbstündiger Taktverkehr finden sich nicht mehr so häufig auf Deutschlands Nebenbahnen. Dies macht es umso schwieriger neue Motive zu entdecken. Die Kirche in Thür habe ich als Motiv so noch nicht gesehen, vermutlich weil die Umsetzung nicht ganz einfach ist. Diese ist nur sehr früh morgens in einem kleinen Zeitfenster möglich, wenn die Schatten vom Gleis sind aber die Sonne noch nicht ganz rum ist. Eine perfekte Ausleuchtung gibt es hier allerdings nicht. Am sonnigen 26.04.2020 konnte 648 704 als zweite RB des Tages auf dem Weg nach Andernach kurz vor dem ehemaligen HP Thür abgelichtet werden.

Datum: 26.04.2020 Ort: Thür [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Frühling an der Pellenz-Eifel-Bahn
geschrieben von: Philosoph (427) am: 27.04.20, 12:27
Das Einfahrvorsignal von Kruft war bislang ein hoffnungsloser Fall. Mehrfach hatte ich mich an einer Umsetzung versucht, da die Fdl in Kruft aufgrund des dichten Taktfahrplans die Scheibe nach Durchfahrt eines Zuges sofort wieder umlegen, war mir bislang kein Erfolg beschieden. Der aktuell gültige Sonderfahrplan macht es nun aber möglich, dass endlich auch eine Aufnahme mit Halt zeigendem Vorsignal möglich war. Aber auch hier war es Glück, nur 30 Sekunden nach der Aufnahme wurde die Scheibe für den erst in 45 Minuten verkehrenden ersten Zug in Richtung Mayen bereits umgelegt. Am sonnigen 26.04.2020 konnte 648 704 als zweite RB des Tages auf dem Weg nach Andernach am Vorsignal in Kruft abgelichtet werden. Absolut genial finde ich den Bogen im neuen Kabelkanal um die Vorsignaltafel :-)!

Zuletzt bearbeitet am 27.04.20, 15:35

Datum: 26.04.2020 Ort: Kruft [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Man kennt sich!
geschrieben von: Philosoph (427) am: 25.04.20, 11:33
Leider war während meiner lang ersehnten ersten Anwesenheit an der JHMD der Streckenabschnitt Obratan - Kamenice Nad Lipou tagsüber gesperrt, so dass der Restverkehr im wesentlichen durch zwei U-Boote abgewickelt wurde. Lediglich der letzte durchgehende Zug um 07.00 Uhr ab Obratan war eine sichere Lokleistung. Eben diese Leistung konnte ich am Morgen des 19.09.2018 bei der Einfahrt in den Bahnhof Vcelnicka ablichten.

Datum: 19.09.2018 Ort: Vcelnicka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Aufstieg zum Oberalppass
geschrieben von: Philosoph (427) am: 18.04.20, 11:50
Zwischen Disentis und dem Oberalppass ergeben sich zahlreiche Kirchenmotive. Ein selten gewähltes Motiv ist dabei die Kirche von Rueras. Am Mittag des 11.09.2019 konnte das Ortsbild Rueras nebst Kirche mit einem Regionalzug von Disentis nach Andermatt auf Chip verewigt werden. In Kürze erreicht der Zug den Haltepunkt Rueras.

Datum: 11.09.2019 Ort: Rueras [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Jindřichohradecké místní dráhy
geschrieben von: Philosoph (427) am: 17.04.20, 08:20
Nicht nur der Südast sondern auch der Nordast der JHMD hat reizvolle Landschaftsmotive zu bieten. Leider war während meiner Anwesenheit der Streckenabschnitt Obratan - Kamenice Nad Lipou tagsüber gesperrt, so dass der Restverkehr im wesentlichen durch zwei U-Boote abgewickelt wurde. Lediglich der letzte durchgehende Zug um 07.00 Uhr ab Obratan war eine sichere Lokleistung. Eben diese Leistung konnte am Morgen des 20.09.2018 in der Nähe des Haltepunkts Lovetin obec ablichten. Eine andere Variante des Motivs hatte ich in der Galerie bereits vor 2 Jahren gezeigt.

Datum: 20.09.2018 Ort: Lovetin [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kieszug Roßberg
geschrieben von: Philosoph (427) am: 15.04.20, 13:25
Auch bei diesem Bild war nicht der abgebildet 928 das Objekt meiner Begierde. Ich weiß nicht, wie oft ich schon an dieser Stelle für den Kieszug gestanden habe. Entweder war ich zu früh im Jahr da und es war noch Schatten im Gleis oder morgens waren noch Quellwolken vor der Sonne oder oder oder. An diesem Tag schien alles wie perfekt, was dann leider nicht kam, war der ansonsten immer zuverlässige Kieszug. Von daher besitze ich bis heute kein vorzeigbares Bild von dieser Leistung.

Datum: 08.05.2016 Ort: Bad Waldsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Unterlemnitz
geschrieben von: Philosoph (427) am: 14.04.20, 19:28
Auf der Jagd auf die Güterzüge rund um Bad Lobenstein wollte ich den abendlichen GZ mit dem EG von Unterlemnitz ablichten. Was ich nicht bedacht hatte, dass durchgehende Gleis ist das vom EG entfernt liegende Gleis. Dies war motivlich bereits ungünstig, spätestens aber die Schatten vernichteten die geplante Aufnahme. So wurde dann kurzerhand die folgende Regionalbahn nach Saalfeld als Ersatzprogramm umgesetzt.

Datum: 17.08.2012 Ort: Unterlemnitz [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Löhnberg
geschrieben von: Philosoph (427) am: 13.04.20, 09:45
Für mich einer der schönsten Bahnhöfe im Lahntal ist der Bahnhof Löhnberg. Leider war ich bislang nur zweimal vor Ort, dabei einmal im Jahr 2003 mit nicht geeigneter Ausrüstung bei unterirdischem Wetter. Bei meinem zweiten Besuch am 21.09.2008 hatte ich Glück, dass sich eines der wenigen Sonnenlöcher an diesem Tag genau bei der Ausfahrt von 926 635 mit ihrer RB nach Limburg zeigte.

Datum: 21.09.2008 Ort: Löhnberg [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Zeddenick
geschrieben von: Philosoph (427) am: 28.03.20, 19:27
Wir befinden uns im Jahre 2011 n.Chr. In ganz Sachsen-Anhalt wurden die Bahnstationen modernisiert ... Ganz Sachsen-Anhalt? Nein! Ein von unbeugsamen Einheimischen bevölkertes Dorf hört nicht auf, der Modernisierung Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Angestellten eines großen Staatskonzern, die als Besatzung in den befestigten Zügen auf der Strecke Biederitz - Loburg ihren Dienst versehen.

PS: Der Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten. Wer einen besseren Grund weiß, warum der Haltepunkt Zeddenick bei der Modernisierung im Jahr 2003 als einziger Haltepunkt nicht berücksichtigt wurde, darf dies hier gern kundtun. Die Ausstattung des HP besteht aus einer Abfahrtstafel, einem Papierkorb und einem Stationsschild. Alles an einem Pfeiler. Ob die Lampen noch funktionieren?

Zuletzt bearbeitet am 28.03.20, 19:57

Datum: 25.09.2011 Ort: Zeddenick [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hippsche Wendescheibe
geschrieben von: Philosoph (427) am: 05.03.20, 07:59
Die hippsche Wendescheibe, auch Hipp’sche Wendescheibe geschrieben, ist ein historisches Eisenbahnsignal. Das automatische und visuelle Signal diente als Vor- und Hauptsignal. Dieser Signaltyp wurde vom Erfinder und Uhrmacher Matthäus Hipp entwickelt und erstmals 1862 in Winterthur angewendet. Das Signal ist nach ihm benannt und war lange vor den Flügelsignalen in Gebrauch.

[de.wikipedia.org]

Im Netzt der RhB gibt es nur noch eine Hippsche Wendescheibe, die einst als Einfahrsignal für den Bahnhof Davos Wiesen diente und am Originalstandort zu musealen Zwecken erhalten wird.

Mit diesem Bild möchte ich mich bei Detlef Klein für seine vielen tollen Bilder und Tipps aus der Schweiz bedanken. Auch dieses Motiv ist von ihm bereits in der Galerie vorhanden, ich habe es lediglich etwas anders umgesetzt.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Thyraliesel
geschrieben von: Philosoph (427) am: 29.02.20, 15:46
Längst Geschichte ist der planmäßige Bahnbetrieb auf der rund 15 km langen Nebenbahn von Berga-Kelbra nach Stolberg (Harz). Bis zum Fahrplanwechsel im Winter 2007 gab es noch täglich PV im Zweistundentakt. Mangels Auslastung wurde ab diesem Termin auf einen Wochenendverkehr für Touristen umgestellt. Dies aber auch nur deshalb, weil der Verkehr noch bis 2011 vertraglich geregelt war. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2011 wurde auch der verbliebene Wochenendverkehr mangels Auslastung abbestellt. Derzeit findet noch Güterverkehr nach Rottleberode Süd statt.





Zuletzt bearbeitet am 04.03.20, 07:34

Datum: 01.05.2008 Ort: Berga [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: Burgenlandbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (427) am: 26.02.20, 19:28
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Hier gibt es zahlreiche Motive, welche mit dem Auto nicht erreichbar sind. Ein Motiv davon ist die Brücke über den alten Zügenweg. Wer den Weg einmal gewandert ist mag kaum glauben, dass hier bis 1974 auf dieser engen Strasse mit noch engeren teilweise von Hand in den Fels getriebenen Tunnels einmal Autos, Lastwagen und Busse im Gegenverkehr gefahren sind. Über die abgelichtete Werbelok habe ich mich zunächst geärgert, im Nachhinein finde ich exakt diese Lok aus dieser Perspektive genau richtig.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Formsignale
geschrieben von: Philosoph (427) am: 24.02.20, 15:24
Heutzutage gibt es nur noch wenige Stellen (gibt es überhaupt noch welche?), wo man an eingleisigen Strecken zwei Formsignale unterschiedlicher Betriebsstellen in einem Motiv vereinen konnte. Jahrelang war dies am Einfahrsignal des Bahnhofs Ferndorf der Fall, stand doch das Einfahrvorsignal des Bahnhofs Kreuztal fast auf der gleichen Höhe. Allerdings war die Umsetzung nicht ganz einfach und funktionierte nur in der laublosen Zeit mit viel Tele. Am 24.04.2010 konnte ich hier 640 011 in einer äußerlich leider nicht mehr so guten Verfassung ablichten. Heute hat die Stelle ihren Reiz verloren, da seit wenigen Jahren das Einfahrvorsignal von Kreuztal nicht mehr als Formsignal existiert.



Zuletzt bearbeitet am 25.02.20, 07:46

Datum: 24.04.2010 Ort: Ferndorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Surava
geschrieben von: Philosoph (427) am: 17.02.20, 18:56
Der landschaftlich schönste Abschnitt der Albulastrecke liegt wohl unzweifelhaft zwischen Bergün und Preda. Von den Fotografen dabei eher verschmäht wird der motivlich ebenfalls durchaus reizvolle Abschnitt zwischen Filisur und Chur (Ausnahme natürlich der Landwasserviadukt). Am Abend liegt dabei der bereits für den Personenverkehr aufgelassene Bahnhof Surava schön im Licht, so dass ich am 12.09.2010 zu einer meiner wenigen Bahnhofsaufnahmen an der Strecke gekommen bin.

Datum: 12.09.2019 Ort: Surava [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Dann geh doch zu Netto!
geschrieben von: Philosoph (427) am: 15.02.20, 11:14
Der Schrankenposten in Lieblos war schon zum Zeitpunkt der Aufnahme am 26.09.2008 der letzte seiner Art an der Strecke von Gießen nach Gelnhausen. Soweit mir bekannt gibt es den Schrankenposten immer noch. Zu diesem Zweck ist der HP Lieblos noch besetzt und der Schrankenwärter wandert dann zu den Zugfahrten zum eigentlichen Posten. Am frühen Abend dieses Tages konnte dieses Motiv dann meiner einer Regionalbahn nach Gießen von der To-Do-Liste der Strecke gestrichen werden.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.20, 12:06

Datum: 26.09.2008 Ort: Lieblos [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (427) am: 13.02.20, 08:11
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Während ich den Umweg über den Pass genommen habe, können die Züge durch den derzeit im Neubau befindlichen Albulatunnel den Weg deutlich abkürzen. Kurz vor Bever gelang mir dann eine erste Aufnahme eines Personenzuges nach Samedan.


Datum: 13.09.2019 Ort: Bever [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Es wird Herbst
geschrieben von: Philosoph (427) am: 09.02.20, 11:39
Am morgen des 27.09.2008 war es bereits verdammt kalt im Tal der Werra. Der um diese Zeit nicht unübliche Frühnebel hat soeben der Sonne Platz gemacht, so dass um 08.51 Uhr am Einfahrsignal des Bahnhofs Hildburghausen bei absoluter Stille das erste Foto des Tages angefertigt werden konnte. In der Luft liegt noch leichter Dunst und in den Wäldern zeigen sich erste Herbstfarben. So kann ein Fototag gern immer beginnen. Der Sinn des kurzen Zauns an dem erst kurz vorher aufgelassenen BÜ erschließt sich mir nicht. Masten und Formsignal sind hier leider schon lange Geschichte.



Zuletzt bearbeitet am 13.02.20, 07:46

Datum: 28.09.2008 Ort: Hildburghausen [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Chapelle Caplutta Nossadunna
geschrieben von: Philosoph (427) am: 08.02.20, 13:28
Zwischen dem Oberalppass und Disentis ergeben sich zahlreiche Kirchenmotive. Eine dabei eher unbekanntere Andachtsstätte ist die Chapelle Caplutta Nossadunna bei Sedrun. Am Mittag des 11.09.2019 konnte die Kapelle mit einem Regionalzug von Andermatt nach Disentis auf Chip verewigt werden. In Kürze erreicht der Zug den Bahnhof Sedrun.

Datum: 11.09.2019 Ort: Sedrun [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr zur Asse
geschrieben von: Philosoph (427) am: 01.02.20, 18:22
Nach dem die sogenannte Assebahn nach der Einstellung der Kaliförderung bereits 1976 wieder aufgebaut wurde, dauerte es jedoch bis zum Jahr 1995 als der regelmäßige Güterverkehr in Form von Abraumtransporten aufgenommen wurde. Dieser Abraum wurde dringend benötigt, um die Hohlräume der Asseschacht-Anlagen zur Stabilisierung zu verfüllen.

Am sonnigen 15.03.2008 weilte ich mal wieder in der Gegend um Jerxheim um die dort stark gefährdeten Strecken zu dokumentieren. Zufällig erfuhr ich, dass an diesem Tag auch der GZ zur Asse verkehren sollt. Leider gibt es zwischen Wolfenbüttel und Wendessen kaum gute Fotostellen, aber die Flussbrücke kurz vor dem Einfahrsignal Wolfenbüttel versprach eine Möglichkeit. Aufgrund des Bewuchses war allerdings leider keine Seitenaufnahme möglich.

Zuletzt bearbeitet am 01.02.20, 18:44

Datum: 15.03.2008 Ort: Wolfenbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: VPS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
La Punt-Chamues-ch
geschrieben von: Philosoph (427) am: 24.01.20, 11:51
Während auf dem Albula-Pass bereits vor mehr als 2 Stunden in der Sonne aufgegangen ist, liegt die kleine Ortschaft La Punt-Chamues-ch noch im Bergschatten. Überall dort wo noch Schatten ist, hält sich auch der zähe Morgennebel bis zur Auflösung durch die Sonne. Da die Strecke nach Scoul-Tarasp auf der Nordseite des Tals oberhalb der Ortschaft verläuft, liegt die Strecke bereits deutlich früher in der Sonne. So ergibt sich ein schöner Kontrast aus Schatten, Nebel und Sonne, wobei ich natürlich gern auf den Baukran verzichtet hätte. Ein RE aus Pontresina hat soeben den Bahnhof La Punt-Chamues-ch. in Richtung Scoul-Tarasp verlassen.

Datum: 13.09.2019 Ort: La Punt-Chamues-ch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterlemnitz
geschrieben von: Philosoph (427) am: 21.01.20, 10:18
Die Holz verarbeitende Industrie in Ebersdorf-Frisau sorgt auch heute noch für umfangreichen GV zwischen Saalfeld und Lobenstein / Blankenstein. Am 19.08.2009 war 203 442 dazu eingeteilt, die GZ von Saalfeld über Lobenstein nach Ebersdorf-Frisau befördern. Die Rückfahrt des Leerzuges konnte ich bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Unterlemnitz beobachten. Anhand der bereits aufgestellten Lichtsignale lässt sich erahnen, dass den Formsignalen nur noch ein recht kurzes Leben vergönnt war. Aufgrund der wenigen Leistungen an diesem Motiv wurde das sicherlich unvorteilhafte Hochlicht in Kauf genommen.

Datum: 19.08.2009 Ort: Unterlemnitz [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tramway de Balagne
geschrieben von: Philosoph (427) am: 10.01.20, 08:07
In der Region Balagne wird ein Teilstück der Strecke von Calvin nach Ponte Vecchia zwischen Ile-Rousse und Calvi als „Tramway de Balagne“ vermarktet. In der Hauptsaison pendeln abwechselnd zwei in die Jahre gekommene X2000 Triebwagen mit Beiwagen im angenäherten 2-Stunden Takt zwischen diesen beiden Städten. In der Hauptsaison ist dieser Takt leider völlig unzureichend, da die Triebwagen meist bereits an den Ausgangspunkten völlig überfüllt sind und ein Unterwegszustieg eher Glückssache ist. Zumindest dem Fotografen bieten diese Triebwagen eine kleine Abwechslung zu den modernen Einheitstriebwagen auf dem restlichen Streckennetz. Am 11.08. konnte ich nach mehreren Versuchen endlich die Ausfahrt aus dem Bahnhof Ile-Rousse ablichten. Gut zu erkennen, dass hier zu Zeiten des Güterverkehrs zum Hafen einmal deutlich mehr Gleise lagen.

Datum: 11.08.2019 Ort: Ile-Rousse [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 97000 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oberalppass
geschrieben von: Philosoph (427) am: 06.01.20, 09:23
Der erste Schnee fiel in den Alpen in diesem Winter bereits Anfang September. Lange hielt er sich nicht, aber am Morgen des 11.09.2019 konnten noch letzte Reste mit einem Regionalzug von Disentis nach Andermatt in den Schleifen vom Oberalppass nach Andermatt verewigt werden. Der Zug hat soeben den Bahnhof Nätschen verlassen und befindet sich in der ersten Schleife hinunter nach Andermatt.

Zuletzt bearbeitet am 06.01.20, 09:25

Datum: 11.09.2019 Ort: Andermatt [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Mölln
geschrieben von: Philosoph (427) am: 02.01.20, 09:26
Zur Abwechslung mal wieder ein Bild aus meinen sehr frühen Tagen der Eisenbahnfotografie. Im Jahr 2008 stand die Umstellung der Bahnhöfe Mölln und Ratzeburg auf das ESTW Büchen (???) an. Leider reichte es bei mir allerdings nur zu einem Kurzbesuch am 08.03.2008 zur Dokumentation der noch vorhandenen Formsignale. Um 13.33 Uhr konnte dabei ein Regionalzug bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Mölln in Richtung Büchen beobachtet werden. Nicht nur die Formsignale und das Stellwerk sondern auch die Baureihe 628 sucht man hier mittlerweile vergebens.

Datum: 08.03.2008 Ort: Mölln [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
3-fach Traktion
geschrieben von: Philosoph (427) am: 27.12.19, 09:17
Der heutige Besitzer des Bahnhofs Le Regino dürfte einer der wenigen Einwohner auf Korsika sein, der in Sachen Fortbewegung zwischen Bahn, Auto und Boot entscheiden kann. Nach dem der Halt in Le Region zwischenzeitlich aufgegeben wurde, handelt es sich heute um einen Bedarfshaltepunkt. Ob es hier jemals Zugkreuzungen gegeben hat? Die Wiederinbetriebnahme erfolgte natürlich ohne irgendwelche Maßnahmen an der Infrastruktur des Bahnhofs. Der Nachmittagszug nach Ponte Vecchio erreicht am 14.08.2019 soeben den Bahnhof Le Regino und wurde tatsächlich von zwei Jugendlichen zur Heimfahrt genutzt.

Zuletzt bearbeitet am 27.12.19, 19:30

Datum: 14.08.2019 Ort: Le Regino [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-AMG 800 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ospizio Bernina
geschrieben von: Philosoph (427) am: 24.12.19, 11:59
Die Landschaft auf dem Berninapass rund um den Bahnhof Ospizio Bernina ist absolut spektakulär. Es gibt leider nicht so viel Züge, um alle Motive mit einem Besuch umsetzen zu können. Der Zug aus Pontresina befindet sich hier noch im Anstieg zum Bernina und wird in Kürze die ersten Ausläufer des Lago Bianco erreichen.

Datum: 12.09.2019 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (427) am: 03.12.19, 20:08
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Wer möchte, kann am Bahnhof Wiesen noch einen Abstecher zum Jenisberg machen. Der Weg dort hinauf ist nicht ohne, aber oben wird man dafür mit einer grandiosen Aussicht u.a. auf den Viadukt am Bahnhof Wiesen belohnt. Am Anfang der Tour überquert der Weg auf einer alten Brücke die Zügenschlucht, die mir vorliegend als Motiv dient. Ein RE aus Davos hat die Zügenschlucht bereits passiert und erreicht einige Meter weiter den Bahnhof Wiesen.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (427) am: 26.11.19, 07:55
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Da die Schulen und Schüler kein einheitliches Schulende haben, verkehren zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr mehre Fahrten zwischen Münsingen und Gomadingen/Engstingen. Auf der dritten Fahrt nach Schulschluss konnte ich einen der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 20.04.2018 auf dem Weg nach Gomadingen ablichten. Der Zug hat nach einem kurzen Halt soeben den im Hintergrund vorbildlich restaurierten Bahnhof Marbach verlassen.

Datum: 20.04.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (427) am: 21.11.19, 08:00
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Ich fuhr so zeitig los, um oben auch einige Bilder vom Sonnenaufgang zu machen. Wer es noch nicht erlebt hat, der Sonnenaufgang oben auf dem Pass ist spektakulär. Nach dem hier die Bilder im Kasten waren, ging es zum Bahnhof La Punt-Chamues-ch. Hier sah es dann so aus, als sollte das Licht bis zum nächsten Zug das Gleis erreichen, was jedoch leider nicht der Fall war und auch der Nebel hielt sich an dieser Stelle hartnäckig. So dauerte es dann noch zwei Stunden, ehe ich dieses Motiv mit Sonne umsetzen konnte. Ein RE aus Susch verlässt soeben den Bahnhof La Punt-Chamues-ch.

Datum: 13.09.2019 Ort: La Punt-Chamues-ch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Unstrutbrücke Bretleben
geschrieben von: Philosoph (427) am: 16.11.19, 10:25
Bei der Recherche über einen Beitrag zur Strecke Sondershausen - Bretleben (Artern) ist mir aufgefallen, dass von dieser Strecke kein einziges Bild in der Galerie vertreten ist. Daher möchte ich nun ein Bild von der Brücke über die Unstrut kurz vor Bretleben vorschlagen. Entstanden ist es kurz vor dem Ende des Personenverkehrs am Vormittag des 01.12.2006. 642 502 pendelte an diesem Tag zwischen Arten und Sondershausen mit nur mäßig gefüllten Zügen. Auch die Zahl der anwesenden Fotografen hielt sich trotz des schönen Wetters in Grenzen. Nur wenige Tage später war dann Schluss.



Zuletzt bearbeitet am 19.11.19, 11:11

Datum: 01.12.2006 Ort: Bretleben [info] Land: Thüringen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Jindřichohradecké místní dráhy
geschrieben von: Philosoph (427) am: 17.11.19, 18:02
Der Bahnhof von Senotin liegt wie soviele Bahnhöfe des Südastes der JHMD sehr idyllisch am Waldrand deutlich außerhalb des Ortes. Als einer der wenigen Bahnhöfe wurde das Gebäude auch nicht modernisiert. Die Gegend ist dennoch ein Traum für jeden Wanderer und vermutlich nur dafür existiert noch der Bahnhof. Am 20.09.2018 konnte ich die "Blaue" mit dem dritten Umlauf kurz vor dem Bahnhof Senotin aufnehmen.

Datum: 20.09.2018 Ort: Senotin [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-705 Fahrzeugeinsteller: JHMD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Döggingen
geschrieben von: Philosoph (427) am: 10.11.19, 08:29
Zur Wiederaufnahme des planmäßigen Betriebs zwischen Donaueschingen und Neustadt möchte ich ein Bild vom "alten" Bahnhof Döggingen zeigen. Am 06.05.2016 konnten hier noch insgesamt drei 611 auf einem Bild verewigt werden. Dies dürfte im Planbetrieb heute in ganz Deutschland nicht mehr möglich sein. Aber auch die Infrastruktur hat sich in Döggingen stark verändert. Im Zuge der Elektrifizierung mussten die Bahnsteige samt Aufbauten und die Formsignale weichen. Die rechte Doppeleinheit wird in Kürze im noch nicht ausgebauten Dögginger-Tunnel verschwinden. Durch den Ausbau erlosch der Bestandsschutz, wodurch nur noch wenige Baureihen für diesen Tunnel geeignet sind.

Datum: 06.05.2016 Ort: Döggingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (427):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.