DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (23):   
 
Galerie von KBS435, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ozeanblau-beige 218 unter weiß-blauem Wolkenhimmel
geschrieben von: KBS435 (23) am: 21.06.20, 20:34
Im Juni 2020 war die direkte Bahnverbindung Dortmund - Holzwickede - Soest wegen Bauarbeiten unterbrochen, man musste nach Schwerte fahren, um dort die umgeleitete Regionalbahn nach Soest zu erreichen. An vier Samstagen gab es deshalb zwischen Dortmund und Schwerte Taktverstärker mit der oceanblau-beigen „Conny“ 218 460 und drei gemieteten n-Wagen.

Die Anziehungskraft dieses Zuges für Fotografen war beträchtlich, an den bekannten Fotostellen stand teilweise eine zweistellige Anzahl Fotofreunde, bei DSO wurde heftig darüber diskutiert. Aber an diesem Punkt über dem Straßentunnel in Berghofen war ich allein.

Zu sehen ist das Dortmunder Panorama mit Stahlwerk Phoenix West, Signal-Iduna-Park, Stiftskirche, Florianturm und Westfalentower. Davor der Phoenixsee mit seinen schicken neuen Villen. Das Areal war mal das Hoesch Stahlwerk Phoenix Ost. Das Stahlwerk steht jetzt in China, die gelungene Verwandlung der Fläche in ein exklusives Wohngebiet nach dem Vorbild der Londoner Docklands fand bundesweit große Beachtung. Aber auch für den, der sich kein Haus hier leisten kann, sind der See und der öffentliche Park einer der attraktivsten Orte in Süden von Dortmund geworden.

Ich finde den Wolkenhimmel sehr interessant, leider bedeuten viele Wolken bei so einem Panorama auch viel Schatten. Das Bild ist deshalb aus drei Aufnahmen mit unterschiedlicher Sonnen- und Schattenverteilung zusammengesetzt.

Zuletzt bearbeitet am 21.06.20, 20:35

Datum: 20.06.2020 Ort: Dortmund [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Metropolitan hinterm Rapsfeld
geschrieben von: KBS435 (23) am: 22.04.20, 22:05
Über eine Fachwerkbrücke in moderner Schweißkonstruktion quert die Strecke Dortmund - Hamm die Autobahn 2 bei Kamen, ganz in der Nähe des berüchtigten Autobahnkreuzes. Auf oder unter dieser Brücke dürften tausende von DSO Mitgliedern schon gefahren sein. Aber aus dieser Perspektive ist von der Straße nichts zu sehen, nur der prächtig blühende Raps, den Herr F. gesät hat. Auf seinem Feld wurde seinerzeit die Brücke montiert und dann als Ganzes eingehoben, wie er mir einmal stolz berichtete.

Feiertags- und Corona-bedingt war an diesem Abend der Verkehr so dünn, dass gerade kein Lastwagen unterwegs war. Dessen Aufbau hätte über die Böschung hinaus geragt und mich schlichtweg gestört. So konnte ich das Motiv umsetzen, ohne über Retusche nachdenken zu müssen, wohl eine ziemlich seltene Gelegenheit.

Als Zug suchte ich mir den Metropolitan ICE 1043 von Düsseldorf nach Berlin aus, der zwei mal pro Woche verkehrt. 101 124 und Tz 930 waren die Fahrzeuge, wie sich leicht recherchieren ließ.

Die EXIF Zeit ist MEZ, nicht MESZ.




Zuletzt bearbeitet am 30.04.20, 22:43

Datum: 13.04.2020 Ort: Kamen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Noch fahren die 120er
geschrieben von: KBS435 (23) am: 18.04.20, 07:45
Eigentlich sollten die Loks der Baureihe 120 bei der DB ja zum letzten Jahreswechsel abgestellt werden, der Planeinsatz endete auch. Aber Ersatzzüge und PbZ werden noch mit dieser einst so sehr innovativen Baureihe bespannt. Hier fährt 120 159 mit dem PbZ 2490 von Dortmund nach Hamburg. Der Zug besteht nur aus IC Wagen, so ergibt sich die Illusion eines regulären Reisezuges.

Gar nicht so einfach, für die Fahrt nach Norden eine Stelle mit etwas Sonne auf der Lokfront zu finden, aber hier in der Nähe von Hamm war es möglich.

Die EXIF Zeit ist MEZ, nicht MESZ.




Zuletzt bearbeitet am 20.04.20, 21:01

Datum: 17.04.2020 Ort: Bockum-Hövel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Abends am Harkortsee
geschrieben von: KBS435 (23) am: 11.12.19, 22:07
...entstand letzten Sommer diese Aufnahme mit einem brütenden Vogel und dem IC 2022 Frankfurt - Hamburg, der von 120 150 gezogen und von 120 157 geschoben wurde. Nur in einem engen Zeitfenster an den längsten Tagen des Jahres bekommen die beiden Brücken etwas Sonne von dieser Seite.

Zum anstehenden Fahrplanwechsel wird der IC 2022 durch ICE 924 ersetzt, deshalb ist diese Aufnahme jetzt schon "historisch", zumindest nicht wiederholbar.

Zuletzt bearbeitet am 15.12.19, 08:51

Datum: 04.07.2019 Ort: Wetter [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
120 im Herbst
geschrieben von: KBS435 (23) am: 03.12.19, 22:51
... ihres Lebens. Zum Jahresende 2019 sollen diese Loks ja abgestellt werden. Eine der letzten Planleistungen ist derzeit noch der IC 2023 von Hamburg nach Frankfurt, der dem Fotografen hier zwischen Hamm und Dortmund begegnet. An diesem Tag ist es die 120 144, die zieht. Am Zugschluß läuft statt der zweiten planmäßigen 120 bereits eine 101 als Steuerwagenersatz für die Rückfahrt mit.

Bei der Aufnahme half eine Haushaltsleiter.


Zuletzt bearbeitet am 06.12.19, 18:25

Datum: 24.11.2019 Ort: Nordbögge [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kohlezug kurz vor dem Ziel
geschrieben von: KBS435 (23) am: 12.12.18, 23:38 Top 3 der Woche vom 23.12.18
Eigentlich mache ich bei Diesel- und Elektrotraktion keine Nachschüsse mehr, ohne Dampf und ohne Dampfloktriebwerk sind mir Nachschüsse meistens zu langweilig. Aber bei dem Kohlezug aus Hamburg, der über die "Natobahn" zum Kraftwerk Heyden in Petershagen-Lahde fuhr, machte ich eine Ausnahme. Der Kühlturmschwaden im Gegenlicht der untergehenden Sonne brachte mich in Versuchung, es zu probieren. Allerdings muss man wählen, ob man unnatürlich weit abdunkelt oder aber die Überstrahlung im Bereich des direkten Gegenlichts in Kauf nimmt.

Das nach seinem ersten Vorstand benannten Kraftwerk Heyden im Hintergrund war das erste neue Kraftwerk, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik in Betrieb ging. Gebaut wurde der erste Block ab etwa 1940 zum Teil unter schrecklichsten Umständen von Zwangsarbeitern. Später kamen drei weitere Blöcke hinzu. Heute ist nur noch Block vier am Netz. Er hat eine Leistung von 920 Megawatt brutto und ist damit der derzeit größte Steinkohle-Monoblock Europas. Im Kraftwerk Heyden werden täglich bis zu drei Züge à 44 Waggons mit je 60 Tonnen Kohle angeliefert, zudem kann auch eine Anlieferung per Schiff erfolgen. Auf den Kohlehalden des Kraftwerkes können bis zu 143.000 Tonnen Steinkohle gelagert werden, der Tagesverbrauch liegt bei maximal 7000 Tonnen. Quelle: [de.wikipedia.org]

Das Bild mit der elektrifizierten Bahnstrecke am Kraftwerk symbolisiert auch, dass Kohle auch heute Züge antreibt, wenn auch über den Umweg der Verstromung. Von 100 % Erneuerbaren im Energiemix sind wir noch ein ganzes Stück weit entfernt.



Zuletzt bearbeitet am 14.12.18, 23:31

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Als die 111 noch im Stundentakt fuhren
geschrieben von: KBS435 (23) am: 09.12.18, 09:33
... werde ich später beim Betrachten dieses Bildes denken. Noch bespannen die Dortmunder 111 den RE 4 nach Aachen und zurück; am einem Sonntag im Oktober 2017 sah ich im Laufe des Tages sieben verschiedene Maschinen im Einsatz. Die letzte Aufnahme des Tages ist diese: die 38 Jahre alte 111 129 aus der dritten Bauserie kommt mir und der untergehenden Sonne bei Wuppertal-Vohwinkel entgegen.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ.

Danke an Nils, Wolfgang, Rolf und Pierre für die Hilfe.


Zuletzt bearbeitet am 09.12.18, 21:21

Datum: 15.10.2017 Ort: Wuppertal-Vohwinkel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kohlezug bei Sonnenuntergang auf der Natobahn
geschrieben von: KBS435 (23) am: 27.11.18, 17:25
Im Abendlicht bringt 266 027 / HHPI 29004 einen Kohlezug vermutlich aus Hamburg über die "Natobahn" Nienburg - Minden. Die Besatzung mit drei Mann auf dem Führerstand lässt mich vermuten, dass der Zug für das nahe gelegene Kraftwerk Heyden bestimmt ist und deshalb den Rangierer mitbringt.

Die Fotografen fluchten, als der Zug bei schwindendem Licht in der Fahrplanlage des erwarteten Personenzuges kam, der an diesem Tag aus historischen Fahrzeugen gebildet war. Manche ließen die Kamera sinken, aber meine Finger lösten wie von alleine trotzdem aus. Heute freue ich mich über die authentische Aufnahme am ESig von Windheim.

Um trotz offener Blende das Haus im Hintergrund einigermaßen scharf zu bekommen, ist der linke Bildteil aus einer separaten Auslösung in die Aufnahme des Zuges hinein montiert.

Noch ein Hinweis für das AWT: Von der Stelle gibt es schon ein Galeriebild, aber mit Personenzug, zu anderer Jahreszeit und bei anderer Beleuchtung. Daher mein Vorschlag für ein zweites Bild von dort.

Zuletzt bearbeitet am 28.11.18, 18:35

Datum: 23.11.2018 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wirtschaftswunderzug auf dem Ruhrviadukt
geschrieben von: KBS435 (23) am: 13.08.18, 21:13
An einigen Sonntagen im Sommer 2018 fuhr die Museumseisenbahn Hamm mit ihrem Zug aus V60 615, einem Güterzugbegleitwagen (Pwghs 54 ?) und 3yg Wagen von Witten nach Wuppertal und zurück. Auftraggeber war die Ruhrtalbahn. Das Bild zeigt den Zug in der Abendsonne auf dem Wittener Viadukt. Der trockene Jahrhundertsommer hat die Natur Anfang August schon in Herbstfarben getaucht. Die braune (!) Wiese vor dem Viadukt ist die Wittener Trinkwassergewinnungsanlage. Übrigens hoch eingezäunt, Betreten strengstens verboten. Zum Glück führt die Ruhr im Vordergrund noch genug Wasser.

Vier Bilder vom Ruhrviadukt finde ich bei Railview, aber keines von dieser Seite.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ.

Zuletzt bearbeitet am 13.08.18, 21:29

Datum: 05.08.2018 Ort: Witten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: MEH
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abendstimmung bei der Museumseisenbahn
geschrieben von: KBS435 (23) am: 13.10.17, 22:44
52 8038 der Dampfeisenbahn Weserbergland hat ihren Zug aus überwiegend DR-Rekowagen zweimal von Stadthagen nach Rinteln und zurück befördert, nun sind die letzten Fahrgäste ausgestiegen. Gleich wird die Lok den Wagenpark in die Abstellung ziehen.

Ganz klassisch „Sonne von schräg vorn auf Rk und Seite“ ist auf dieser Strecke bei den für Museumsfahrten üblichen Fahrtzeiten und der Lokausrichtung nach Osten schwierig umzusetzen, aber die Abendsonne taucht die jetzt die Szene in ein schönes Streiflicht und beschert mir mit der letzten Aufnahme des Tages diejenige, die mir am besten gefällt.

Einige Grashalme wurden entfernt, eine verunzierte Wagenseite nachbearbeitet. Die Familie mit staunendem Kind auf dem Arm der Mutter durfte diesmal im Bild bleiben. Die Exif Zeit ist MEZ nicht MESZ.

Überarbeitet.


Zuletzt bearbeitet am 17.10.17, 21:26

Datum: 01.10.2017 Ort: Stadthagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DEW
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schienenbusse in Schwerte Ost
geschrieben von: KBS435 (23) am: 06.10.17, 22:14
Der Förderverein Schienenbus e.V. in Menden unterhielt 21 Jahre eine Garnitur der „roten Brummer“ und veranstaltete sehr schöne Sonderfahrten. Jetzt werden die Fahrzeuge zum Jahresende mit Restfristen verkauft und nach Köln umbeheimatet. Am 10.9. ging es ein letztes Mal von Menden nach Dortmund und von dort über Fröndenberg ins „Zauberhafte Hönnetal“, so der Name der Veranstaltung. Das Bild zeigt den Zug aus 796 802, 996 309 und 796 690 am 10.9.17 von der Schwerter Kurve kommend vor dem ehemaligen Bahnhof Schwerte Ost. Hinter dem Gebäude befand sich das berühmte Ausbesserungswerk. Dort, wo rechts im ersten Stock nachträglich gemauert wurde, war die beeindruckende Fußgänger- und Signalbrücke angeschlossen; links der Grünstreifen war einmal der Bahnsteig.

Im Dezember gibt es noch die eigentliche Abschiedsfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück. Ob die Schienenbusse danach jemals wieder auf diesem Gleis - dem einzigen, das für das Motiv geeignet ist und betrieblich in Frage kommt - durch Schwerte Ost fahren werden?

Zweitvorstellung mit verbesserter Bildnachbearbeitung. Ich habe allerdings gegen den Rat von anerkannten Fotoforum - Autoritäten [www.drehscheibe-online.de] wieder die Auslösung gewählt, bei der das Graffiti am Gebäude verdeckt ist, unter Inkaufnahme, dass damit auch der Schriftzug Schwerte Ost verschwindet. Zur großflächigen Stempelaktion in der früheren Auslösung konnte ich mich nicht entschließen.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ.

Bildmanipulation: durch die Scheiben sichtbares Graffiti und ein Pfosten entfernt.



Datum: 10.09.2017 Ort: Schwerte Ost [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
VT2E fern der Heimat
geschrieben von: KBS435 (23) am: 08.09.17, 21:51
Zwei VT2E der AKN aus Kaltenkirchen bei Hamburg wurden 2016 an die Bayernbahn in Nördlingen verkauft; 2017 mietete die Regiobahn in Mettmann diese Fahrzeuge und setzte sie während der Sommerferien als Verstärker auf der S28 Mettmann Stadtwald - Düsseldorf ein. Die Züge hießen S28 Express und hielten nur in Mettmann und Düsseldorf Hbf. Wegen der Einrichtung eines ESTW waren alle Bahnstrecken in Wuppertal 6 Wochen lang gesperrt und ein SEV Wuppertal - Mettmann verkehrte statt der S8 nach Düsseldorf. Mettmann Stadtwald wurde zu einem wichtigen Umsteigebahnhof...

Nicht nur wegen der kurzen Einsatzdauer der Fahrzeuge im Düsseldorfer Raum, auch der Sonne im August 2017 wegen hat das Bild für mich Seltenheitswert.

Hier kommt am letzten Ferientag und damit auch letzten Einsatztag als S28 Express der VT2E 42 B/A bei Erkrath dem Fotografen entgegen.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ. Die Signatur wurde nachträglich wieder entfernt.


Zuletzt bearbeitet am 11.09.17, 23:07

Datum: 29.08.2017 Ort: Erkrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: BYB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
RegioSwinger im Abendrot
geschrieben von: KBS435 (23) am: 30.01.17, 23:28
RegioSwinger nannte der Hersteller die Neigetechnik Triebwagen der Baureihe 612. Im Jargon hört man auch schon mal „Wackel-Dackel“. Am 29.1.17 war ein Pärchen dieser Spezies auf dem Weg von Hagen nach Kassel. Die Abendstimmung passt zur Baureihe, denn nächstes Jahr um diese Zeit werden die Dackel wohl von der Oberen Ruhrtalbahn verschwunden sein.

Der Tag war eher grau und trübe gewesen, nicht verlockend genug, um in den Schnee weiter oben im Sauerland zu fahren. Am Abend riss der Himmel dann etwas auf und so nahm ich doch noch die Kamera, zog los und versuchte im zweiten Anlauf eine Streiflichtaufnahme an einem Baum, den ich ein paar Tage zuvor entdeckt hatte. Und richtig: für kaum mehr als einige Minuten gab es ein schönes Abendrot. Es ist mein einziges Foto dieses Tages, aber der Aufwand hat sich gelohnt.

Zuletzt bearbeitet am 04.02.17, 17:28

Datum: 29.01.2017 Ort: Wickede (Ruhr) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf zwischen den Weingärten
geschrieben von: KBS435 (23) am: 22.04.16, 22:57
Das Dampfspektakel um Neustadt a.d. Weinstraße am letzten Maiwochenende 2014 war eine tolle Veranstaltung, die den hunderten oder wahrscheinlich tausenden Mitfahrern, Fotografen und anderen Besuchern wohl unvergesslich bleiben wird. Bei diesem Foto war ich keineswegs allein, sondern stand in einer Gruppe von 30 oder 40 Fotografen, von denen viele sehr erfahren wirkten und hochwertige Ausrüstungen hatten. Zu meiner Überraschung hat aber bis heute keiner dieses Motiv der Galerie angeboten, deshalb habe ich es schließlich vorgeschlagen.

Die Frankfurter 01 118 hat mit ihrem Zug nach Landau Neustadt verlassen und fährt zwischen den Weingärten hindurch an Maikammer vorbei. Im Hintergrund das geschichtsträchtige Hambacher Schloss. Der Unimog stand nicht zufällig da, dem (mir unbekannten) Organisator und dem Besitzer, der nicht selbst fotografierte, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Damit gibt es von mir eine "Manipulation", die nicht erst zuhause entstand. Ein "old school fake" sozusagen.

Zuletzt bearbeitet am 29.04.16, 19:55

Datum: 31.05.2014 Ort: Maikammer [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: HEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Ruhrgebiet...
geschrieben von: KBS435 (23) am: 19.04.16, 21:42
Im Ruhrgebiet unweit der eisenbahnhistorischen Kultstätte Bismarck überquert die RB43 von Dortmund nach Dorsten der Rhein-Herne-Kanal. Seit letztem Dezember fahren hier wieder Triebzüge der DB, und zwar 628.4-7 vom Bh Dortmund.

Das Bild ist natürlich kein Schnappschuss, sondern ein Photoshop Produkt. Zug und Schiff passierten die Stelle im Abstand von fünf Minuten, was schon ein seltenes Zusammentreffen ist. Ich hatte vorher mehrfach an dieser Stelle "angesessen", nie hat sich auch nur annähernd so eine Situation mit einem Schiff ergeben. Es war dann zudem noch das erste Mal eine Auslösung dabei, bei der ich mit der Position des Zuges zwischen den Trägern des Stahlfachwerks einigermaßen zufrieden war.

Zuletzt bearbeitet am 19.04.16, 22:04

Datum: 09.04.2016 Ort: Gelsenkirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf unterm Fahrdraht
geschrieben von: KBS435 (23) am: 05.03.16, 21:35
… möchte ich das Bild nennen, denn die 15 kV Fahrleitung so dicht am Stahlfachwerk fasziniert mich. Dass das zuverlässig und sicher funktioniert! Darunter ist an einem trägen Sonntagnachmittag im August 2014 die Museums-P8 auf ihrer Stammstrecke, der mittleren Ruhrtalbahn, unterwegs. Soeben hat sie Hattingen verlassen und überquert den für die Strecke namensgebenden Fluss in Richtung ihrer Heimat Bochum-Dahlhausen.

Die starke Telewirkung ist für den Bildeindruck wichtig, stellt aber in Sachen Schärfentiefe eine Herausforderung dar. Unscharfe Elemente im Vordergrund wurden deshalb mit Photoshop intensiv nachbearbeitet. Außerdem wurde das im Original beschmierte Schild elektronisch gereinigt.

Zu guter Letzt, für die Besorgten unter uns: bei größerem Bildwinkel würde man sehen, dass das Gleis vor der Brücke nicht geradeaus weiter verläuft, sondern in einer Kurve.


Datum: 03.08.2014 Ort: Hattingen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DGEG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es muss nicht an der Transcanada sein
geschrieben von: KBS435 (23) am: 23.10.15, 21:26
... wenn man einen Holzzug im Herbstwald fotografieren möchte, das geht auch im Sauerland. Hier überquert die Hagener Gravita 265 028 am 12. Oktober mit dem "Eggerzug" von Schwerte nach Brilon die Ruhrbrücke zwischen Bestwig und Nuttlar. Die Kombination aus Sonne und Laubfärbung, Verkehr des Zuges und Zeit fürs Hobby war für mich ein großer Glücksfall. Das Bild wurde auch nicht geprobt, es musste auf Anhieb sitzen.

Der Schatten des Fotografen wurde behutsam abgemildert.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.15, 21:30

Datum: 12.10.2015 Ort: Bestwig [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Sauerland
geschrieben von: KBS435 (23) am: 13.10.15, 12:01
Es wird langsam Herbst für die 628 auf der Oberen Ruhrtalbahn. Ein gutes Jahr noch, dann übernehmen wohl LINK von Pesa die Leistungen. Hier nähert sich 928/628 666 auf der Fahrt von Hagen nach Warburg dem Haltepunkt Olsberg. Das Stellwerk zeugt noch von der Vergangenheit als Bahnhof.

Ich hätte gern noch mehr "Fleisch" am unteren Bildrand gehabt, aber da hat man einen schicken Zaun ins Gebüsch gebaut, über den ich nur Dank einer Haushaltsleiter hinwegsehen kann.

Die EXIF Zeit ist übrigens MEZ, nicht MESZ.

Datum: 12.10.2015 Ort: Olsberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbststimmung am Rennsteig
geschrieben von: KBS435 (23) am: 09.11.14, 21:29
Am Morgen des 3. Oktober 2014 nähert sich 03 2155 mit einem Sonderzug des Thüringer Eisenbahnvereins auf der Fahrt von Erfurt nach Meiningen dem Brandleitetunnel. Die meisten Fotostellen an der Steigung von Gräfenroda hinauf nach Oberhof liegen noch im Schatten, an dieser gibt es auf einem kurzen Stück schon Licht; allerdings hat der Zug die Sonne im Rücken, nicht der Fotograf.

Zweiteinstellung: es ist eine frühere Auslösung, die Spiegelungen der Optik und die Helligkeit wurden abgeschwächt. Dank an Vesko, Jan, Ludger, Markus, Marcus und Andreas für die hilfreichen Kommentare.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ.

Datum: 03.10.2014 Ort: Gehlberg [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
zwei Preussinnen am Haarstrang
geschrieben von: KBS435 (23) am: 02.10.14, 21:45
Am 27.9.2014 fuhren zwei Sonderzüge aus Lengerich und Binolen vereinigt von Lippstadt nach Warstein. Dutzende Fotografen waren unterwegs, aber bei dieser Aufnahme war ich allein: auf einer Weide am Südhang des Haarstrangs entdeckte ich zufällig diese Herde Kälber gemütlich grasend. Als der Zug sich näherte, sahen sie erst neugierig auf, um im nächsten Moment panisch davon zu laufen und sich schließlich in der äußersten Ecke der großen Weide zusammenzudrängen. Es waren vermutlich die ersten Dampfloks, die sie in ihrem noch jungen Leben sahen. Die modernen Windräder bilden einen harten Kontrast zur einhundert Jahre alten Technik der Loks.

78 468 und 58 311; EXIF Zeit ist MEZ, nicht MESZ, die Entwicklung des *.raw erfolgte mit PSE.





zuletzt bearbeitet am 02.10.14, 21:49

Datum: 27.09.2014 Ort: zwischen Uelde und Belecke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: ET
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Molli Romantik 2014
geschrieben von: KBS435 (23) am: 05.07.14, 21:09
Am Nachmittag des 22.6.2014 rollt die 99 2323 mit ihrem Zug bergab Richtung Bad Doberan entlang der Dammchaussee bzw. L12. Bald wird sie ihr Ziel erreicht haben.

Es gibt so viele tolle Fotos vom Molli im Netz, da fällt es nicht leicht, hier noch eines vorzustellen. Aber auch wenn die Telegrafenmasten nicht mehr da sind und die Bahnübergänge modern abgesichert wurden, fand ich beim meinem Besuch noch romantische Motive zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn.

Wie immer der Hinweis, dass die EXIF Zeit meiner Kamera auf MEZ eingestellt ist und nicht auf MESZ.

zuletzt bearbeitet am 05.07.14, 21:11

Datum: 22.06.2014 Ort: Bad Doberan [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: MBM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
628 am AW Schwerte
geschrieben von: KBS435 (23) am: 14.06.14, 22:45
Am Abend des 14.6.2014 durchfährt 628 520 auf seiner Fahrt als RE 10794 von Warburg nach Hagen den ehemaligen Bahnhof Schwerte Ost. Der "Grünstreifen" war mal der Bahnsteig für die Arbeiter des Ausbesserungswerks.

Kaum zu glauben, wie ländlich es aussieht, hier am Rand des Ruhrgebiets und in Steinwurfweite des großen AW, mit dessen Errichtung von genau 100 Jahren begonnen wurde. Im Bildhintergrund links ist ein ehemaliges Bahnwärterhaus zu sehen, das heute ein schmuckes Wohnhaus ist.

Die Aufnahme ist mit dieser Ausleuchtung nur an den längsten Tagen des Jahres möglich und leider liegen die Fahrzeiten der 628 Leistungen so, dass man es nicht ohne die Schatten im Vordergrund hinbekommt.

Das Raw Bild wurde mit Photoshop Elements 11 entwickelt, die Schatten im Vordergrund aufgehellt.

Die Uhrzeit im EXIF ist MEZ, nicht MESZ.

zuletzt bearbeitet am 14.06.14, 22:51

Datum: 14.06.2014 Ort: Schwerte [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
181 201 im Moseltal
geschrieben von: KBS435 (23) am: 09.05.14, 22:12
Ich wollte eine 181 vor einem IC im Moseltal mit der Mosel im Hintergrund aufnehmen. Ich fand diese Stelle bei Winningen. Zur planmäßigen Durchfahrtszeit des IC 132 gegen 15:30 liegt die richtige Seite des Zuges an dieser Stelle allerdings während der Sommermonate noch im Schatten. Am letzten Tag der Winterzeit in diesem Frühjahr, dem 29.3.14 war gutes Wetter, die blaue 181 201 führte den IC 132 und der warme Winter hatte schon einen blühenden Baum beschert in der ansonsten noch recht sparsamen Vegetation. Eine viersprossige Stehleiter ermöglichte den richtigen Blickwinkel über die Rankhilfen der Weinstöcke.

Ich bin für diese Aufnahme viermal ins Moseltal gefahren, bis sie gelang, und ich denke, sie ist nicht wiederholbar. Ich bin sehr stolz darauf und stelle mich damit erstmals in dieser Rubrik der Kritik der Jury.

Edit: es ist IC 134, nicht 132. Entschuldigung.

zuletzt bearbeitet am 10.05.14, 07:10

Datum: 29.03.2014 Ort: Winningen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (23):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.