DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 56
>
Auswahl (556):   
 
Galerie von Jan vdBk, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Gerade noch rechtzeitig...
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 13.08.19, 18:26
Schneverdingen war noch relativ lange einer dieser typischen kleinen "Dorfbahnhöfe". Klar, Schneverdingen ist kein Dorf, sondern eine Stadt, aber der Bahnhof mit seinem kleinen Mittelbahnsteig und höhengleichem Bahnsteigzugang entsprach eben dem Klischee eines Dorfbahnhofs. Gar nicht bewusst war mir beim Anfertigen des Fotos, dass die Beseitigung dieses Dorfcharakters praktisch schon in den Startlöchern stand. Nur 1-2 Wochen später begann man den Bau eines neuen Seitenbahnsteigs. Um das Bahnfahren so "attraktiv" wie möglich zu machen, ist der neue Seitenbahnsteig dann auch gar nicht mehr vom Empfangsgebäude aus erreichbar. Der Zugang erfolgt über die Schranke, die sich da hinten irgendwo hinter den Signalen befindet. Als RB 14757 am 01.05.2011 ihren Stopp im Heidestädtchen einlegte, war die Welt allerdings noch in Ordnung.

Datum: 01.05.2011 Ort: Schneverdingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zugkreuzung in der Salzstadt
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 10.08.19, 10:10
Im Bahnhof von Bad Salzdetfurth begegnen sich am diesigen 09.08.1988 zwei Akkutriebwagen als N 7617 (links) und N 7616 (rechts) nach bzw von Bodenburg. Da Bad Salzdetfurth kurz vor dem Endpunkt dieser Stichstrecke Bodenburg liegt, kam es hier eher selten zu Zugkreuzungen; der dichtere Schülerverkehr zur Mittagszeit machte es möglich.
Heute können sich hier keine Personenzüge mehr begegnen. Bad Salzdetfurth ist heute nur noch Haltepunkt, wird dafür aber jetzt im Stundentakt von der NWB bedient. 1988 fuhren hier "A-tags" 9 Zugpaare, samstags paar weniger, sonntags nichts. Die umfangreichen Gleisanlagen im Hintergrund sind heute auch noch verhanden. Das direkt neben dem Bahnhof gelegene Salzwerk wird noch regelmäßig über eine Ausweichanschlussstelle von DB Cargo bedient.
(Negativscan)

Datum: 09.08.1988 Ort: Bad Salzdetfurth [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Soltau hat ne Alm
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 11.08.19, 09:32
Direkt hinter Hof Alm südlich von Soltau gibt es einen Ausblick auf das südliche Einfahrvorsignal von Soltau. Das dazugehörige Hauptsignal ist dabei auch in der Ferne zu erkennen. Am 12.05.2000 beschleunigt die 218 902 ihre RB 25183 nach Bad Harzburg (!) laut grummelnd auf die Streckengeschwindigkeit, nachdem eine Langsamfahrstelle mit 20 km/h durchfahren wurde. Die Lok ist eine der ehemaligen Gasturbinenloks der Baureihe 210.

Datum: 12.05.2000 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Damm bei der Festung
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 08.08.19, 18:59
Lokalitäten bekommen bei Eisenbahnfotografen schnell Namen, wenn sie noch keinen offiziellen haben. Es ist einfacher, wenn man die möglichen Punkte bei der Planung beim Namen nennen kann. Auf der bekannten kroatischen Karstrampe von Split hoch ins Gebirge reihen sich zwischen Sadine und Labin mehrere Dämme und Tunnel hintereinander. Um Verwechslungen vorzubeugen, entstanden schnell ebensolche Namen. Dieser Damm oberhalb von Sadine war "Der Damm bei der Festung" - das war eindeutig, denn die kleine Beton-Festungsanlage (vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg?) war schon recht markant. Vom nächsten Höhenzug fällt der weite Blick auf den Nachmittagsgüterzug aus Solin, der gerade auf den Damm rollt. Dahinter ist die Bucht von Kaštela zu erkennen und dahinter wiederum Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens.

Datum: 11.07.2019 Ort: Sadine [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2062.0 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Zug im Kornfeld...
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 04.08.19, 16:44
Manchmal kann man ja auch Glück haben mit dem ständigen "Spiel" zwischen Sonne und Wolken bei unserem Hobby. Wir hatten den Tag eigentlich schon abgeschrieben. Die Quellwolken hatten den Himmel vollkommen in Beschlag genommen und wir hatten im Laufe des Tages mittlerweile die zweite Fahrradpanne hinter uns. Doch dann näherten sich zwei Dinge gleichzeitig unserem Standpunkt zwischen Plau am See und Silbermühle: Von links war es ein Lichtspot, der durch einen Riss in der Wolkendecke gen Erde gesandt wurde, und aus Richtung Plau näherte sich pfeifend RB 16711. Beide begegneten sich perfekt im Motivausschnitt!

Datum: 09.07.1997 Ort: Silbermühle [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Im Jošavka-Tal
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 30.07.19, 23:11
Von Banja Luka, dem Regierungssitz der bosnischen Republika Srpska, führt die Bahnlinie nach Doboj und weiter nach Sarajevo zunächst durch eine unspektakuläre Mittelgebirgslandschaft. Viel los ist hier auf der Schiene nicht; zwei Personenzugpaare morgens und zwei abends, davon die Hälfte bei Dunkelheit, und zwei Talgo-Schnellzugpaare (ebenfalls 50% im Dunkeln) gibt es hier im Personenverkehr. In Bosnien haben die zwei Landesteile ("Entitäten") Föderation Bosnien und Herzegowina sowie Republika Srpska ihre eigenen Bahngesellschaften für je (gut) ein Dutzend Personenzugpaare. Hier in der bosnischen Republika Srpska werden die Regionalzüge noch aus ASEA-Lizenz-Elloks in der klassischen orangen Farbgebung und "Langen Halberstädtern", also Wagen der Bauart Bom der Deutschen Reichsbahn, gebildet. Ein solcher Bummelzug der ŽRS ist R 6403, den wir von einem Hang am östlichen Ortsrand von Čelinac beobachten konnten. Da die Bahnlinie ziemlich zugewuchert ist, war solch ein Ausblick mal eine angenehme Überraschung.

Datum: 06.07.2019 Ort: Čelinac [info] Land: Europa: Bosnien-Herzegowina
BR: BA-441 Fahrzeugeinsteller: ŽRS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erwachendes Neretvatal
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 28.07.19, 15:44
Ein Stück oberhalb der Staustufe Grabovica zeigt sich der Frühzug von Čapljina nach Sarajevo am Ufer der Neretva. Die Szenerie ist hier zwischen den Bahnhöfen Grabovica und Jablanica von Felsen geprägt. Lange gelangte das Tageslicht noch nicht auf die Strecke, als der Zug B 720 kam. Seit einiger Zeit werden die Schnellzüge hier aus den Talgo-Garnituren gebildet, die zuvor jahrelang in Sarajevo stillstanden. Und wenn der kroatische Schienenpersonenverkehr endlich für ausländische EVUs geöffnet wird, darf der bosnische Zug vielleicht endlich wieder in Ploće an der Küste starten.

Datum: 02.07.2019 Ort: Grabovica [info] Land: Europa: Bosnien-Herzegowina
BR: BA-441 Fahrzeugeinsteller: ŽFBH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bummelzug mit Neigetechnik
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 16.07.19, 18:45
Kroatien hatte von der durch die DB in Auftrag gegebene Baureihe 612 "Regioswinger" die letzten acht Triebzüge übernommen. Nachdem die Verfügbarkeit der Triebzüge in Kroatien immer mehr gegen Null tendierte, ist man nun dabei, die Züge aufzuarbeiten, wobei sie auch eine neue Lackierung erhalten. Mittlerweile stehen schon wieder genügend Einheiten für den IC-Verkehr nach Split zur Verfügung. Mit im Umlauf dieser im Fernverkehr genutzten Züge sind seit einiger Zeit auch die Regionalzüge zwischen Split und Perković. Wir sehen Pu 5502, der sich in die Kurve unterhalb von Labin legt. Im Hintergrund ist das Form-Vorsignal des Bf Labin Dalmatiski erkennbar.

Datum: 29.06.2019 Ort: Labin Dalmatinski [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-7123 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erstklassiger Nahverkehr
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 13.07.19, 19:45
Nur noch einmal am Tag verkehrt ein Bummelzug von Sarajevo über den Ivanpass nach Konjic. Und dieser Zug hat nur noch einen Wagen. Immerhin können die Leute mit diesem Zug erstklassig zu ihren abgelegenen Höfen reisen, denn es gibt nur 1.Kl-Abteile. Aber für die Wagenklassen interessiert sich im bosnischen Bummelzug eh niemand. Neben diesem Nahverkehrszugpaar wird die Relation Sarajevo - Konjic zweimal am Tag mit dem aus Talgo-Garnituren bestehenden Schnellzug bedient, der weiter durch das Neretvatal nach Mostar und Čapljina fährt.
Regio 2401 mit seiner ranzigen Lok vor frisch hauptuntersuchtem Wagen ist in seinem Zielbahnhof Konjic angekommen und wird erst morgen früh wieder in die Hauptstadt zurückkehren.

Datum: 01.07.2019 Ort: Konjic [info] Land: Europa: Bosnien-Herzegowina
BR: BA-441 Fahrzeugeinsteller: ŽFBH
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Waterloo
geschrieben von: Jan vdBk (556) am: 23.06.19, 23:14
Im flächenmäßig größten Bahnhof Großbritanniens, der Londoner Waterloo Station, begegnen sich drei Stromschienentriebzüge der Reihe 455. Die urigen Fahrzeuge, hier im farbenfrohen Lack der South Western Railway, sollen in einigen Monaten aus dem Verkehr gezogen werden.
Die Halle der Waterloo Station wurde Anfang der 1920er Jahre erbaut, dann im Krieg allerdings stark zerstört.

Datum: 17.02.2019 Ort: London Waterloo, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: UK-class455 Fahrzeugeinsteller: South Western Railway
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (556):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 56
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.