DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3002
>
Auswahl (30013):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Rares Gut
geschrieben von: Julian en voyage (289) am: 17.07.19, 20:24
Rar gesät sind sie (auch) in Italien mittlerweile, die Einsätze von Diesellokomotiven im Personenverkehr. Die Ursache ist neben den omnipräsenten Triebwagen auch die seit jeher recht hohe Elektrifizierungsrate des Netzes von RFI, die im Jahr 2012 bei 71% lag (gegenüber beispielsweise jeweils etwas über 50% in Deutschland und Frankreich). Tendenz ganz klar steigend, denn für die nächsten Jahre sind umfangreiche weitere Elektrifizierungen geplant und teilweise bereits im Bau. Exemplarisch sei hierfür die Ferrovia Jonica in Kalabrien genannt. Auch die Strecke von Empoli nach Siena im Herzen der Toskana soll bis spätestens 2023 mit Fahrdraht überspannt sein. Noch allerdings ist sie eine Domäne klassischer Dieselfahrzeuge!

So faszinierend die praktisch im Stundentakt vorbei dieselnden, lokbespannten Züge Florenz - Siena vice versa mit D 445 auch sind und so schön die durchfahrene toskanische Hügellandschaft ist, so rar sind leider die bewuchsfreien Abschnitte an der Dieselpiste. Daher lag es nahe, auch den letzten dort im Licht fahrenden Zug noch auf dem kleinen Viadukt nördlich von Staggia Senese abzupassen. Zumal die auch um halb acht abends noch drückend-schwülheiße Luft allzu großen Ambitionen hinsichtlich eines weiteren Stellenwechsels entgegenwirkte...;)

Gegenüber dem bereits von Yannick gezeigten Hochformat aus dem Olivenhain hinaus (-> [www.drehscheibe-online.de] ), wählte ich für den Regionale 11788 (Siena - Firenze S.M.N.) eine etwas seitlichere Perspektive, die einen Blick über das Örtchen Lecchi mit seiner Kirche hinweg bis nach Castellina in Chianti, das rechts im Hintergrund auf dem Hügelkamm thront, erlaubt.

PS: Einen weißen SUV links unten auf der strada regionale hielt ich - zumal halb durch einen Baum verdeckt - für störend genug, ihn digital vollständig zu entfernen.

Datum: 20.06.2019 Ort: Staggia Senese [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D445 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schon längst nicht mehr möglich
geschrieben von: rene (663) am: 16.07.19, 22:40
Lange her ist es dass man in Bergholz-Rehbrücke einen freien Blick auf dem Außenring hatte. Mittlerweile hat die Natur dafür gesorgt, dass es keine Möglichkeit mehr gibt vom Hügel aus zu fotografieren. In 2008 sah das noch anders aus und nutze ich die (fast) freie Sicht um 155 008 mit einem Containerzug nach Prag zu fotografieren.

Datum: 15.03.2008 Ort: Bergholz-Rehbrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Von Budapest in die alte Heimat...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (684) am: 17.07.19, 09:57
...nach Tapolca war M61 017 im Mai 2013 im Rahmen einer Sonderfahrt
unterwegs. Nachdem sie bei Balatonkarattya den Balaton erreicht hatte
gab es im Bahnhof von Balatonkenese einen ersten Halt.
(Der vielleicht etwas gleisnahe Standpunkt war mit dem örtlichen FDL
abgesprochen.)

Datum: 04.05.2013 Ort: Balatonkenese [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-M61 Fahrzeugeinsteller: MÁV
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn der Regen in den Bergen hängt
geschrieben von: Steffen O. (508) am: 15.07.19, 15:39
Dann kann es mitunter auch mal länger dauern, bis dieser das Gebirge passiert hat. Als wir 2016 drei Tage an der Gotthardbahn waren, hingen die Wolken oft tief in den Tälern und regneten sich tagelang ab. Auch bei Gurtnellen sah es eher aussichtslos aus und wir gingen es gemütlich an. Der Duft nach einem Sommerregen lag in der Luft und dann tat sich mitten im Regen ein kurzes Wolkenloch auf. Angeführt von einer Re4/4 und einer Re6/6 erklomm ein KLV Zug den Gotthardpass. Heutzutage nehmen die Züge hier den unterirdischen Weg.

Datum: 27.07.2016 Ort: Gurtnellen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-420 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Sondereinsatz
geschrieben von: JLW (346) am: 16.07.19, 19:07
Mittlerweile haben die tschechischen Cargo-Vectronen die altgedienten 372er teilweise aus den angestammten
grenzüberschreitenden Diensten zurückgedrängt, sodass die Loks auch im Inlandsverkehr zu sehen sind.

Genau so erging es vorher den schnellen 371-Schwestern. Lediglich in der Sommersaison kommt am Wochenende
eine 371 nach Dresden und das kurioserweise mit einem deutschen Lokführer von DB Regio.

Trotzdem konnte die avisierte 372 006 mit einem eingelegten Chemie-Zug, den sie in Dresden übernommen hatte
und bis Lovosice führen wird, bei Usti-Vanov über die "rechtselbische" Schiene hinweg dargestellt werden.

Datum: 09.06.2019 Ort: Usti nad Labem [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-372 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Vater mit dem Sohne...
geschrieben von: delta_t (55) am: 16.07.19, 22:11
Von den einst 36 Modellbahnanlagen in deutschen Bahnhöfen existieren heute noch 23. Die Relikte des letzten Jahrhunderts sind meist etwas versteckt am Rande der Reisendenströme aufgestellt und scheinen ein eher unbeachtetes Dasein zu fristen.
Bei einer etwas längerer Beobachtungsdauer hingegen wird einem gewahr, dass sie doch regelmäßig vor allem bei Kindern auf Interesse stoßen. Wenn dann noch jemand bereit ist, wie hier zu sehen, Geld für einige Fahrten zu investieren, kann man die faszinierende Anziehungskraft der Miniaturbahnen spüren. Gebannt schauen Sie den Zügen hinterher. Für den Nachwuchs an Pufferküssern ist gesorgt. Hoffentlich bleibt diese Form der Unterhaltung noch ein wenig erhalten.

Aufnahmedaten: f/2,8; 1/200 s; ISO 640; Brennweite (KB) 32 mm.


Datum: 12.05.2019 Ort: Düsseldorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochsommer in Ostholstein (2)
geschrieben von: Nils (350) am: 16.07.19, 17:03
Goldene Kornfelder begleitet von Feldblumen und deren Duft prägen eine Tour entlang der Vogelfluglinie während des Hochsommers. Dass diese Herrlichkeit bald ein Ende finden soll, kann ich kaum fassen. Noch in diesem Jahr fallen die EC über die Strecke weg. Ende 2022 sollen hier dann gar keine Züge mehr fahren... Wofür? Für ein Bauprojekt, welches immer noch nicht zu 100% in Stein gemeißelt ist und noch viele Fragen offen sind... MF5278 als EC232 am 13.07.2019 bei Sütel.

Datum: 13.07.2019 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Kurz vor Rzepin...
geschrieben von: rene (663) am: 14.07.19, 18:56
... konnte ich am 31. August 2008 PKP Lok EP09 - 043 mit Eurocity 43 aus Warszawa fotografieren.
Damals gab es noch ein Lokwechsel in Rzepin (die Loks der Baureihe 183 fuhren erst zwei Jahre später durchgehend) und den Einsatz der formschönen EP09 Loks war eine sicher Bank für die EC Züge.
Im Bild überquert der Zug gerade ein Bahnübergang kurz vor dem Bahnhof. Der abgeschnittene Masten links war leider notwendig (eine hässliche Plane war nicht besonderes fotogen). Da ich die Markierung mit dem weißen/schwarzen Kreuz allerdings im Motiv haben wollte, wurde der Masten nicht vollständig im Bild mit reingenommen...

Datum: 31.08.2008 Ort: Rzepin [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-EP09 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Norwegisches Abendlicht
geschrieben von: ChrD (7) am: 16.07.19, 22:25
Der CargoNet Artic-Rail-Express von Oslo Alnabru nach Narvik hat den grössten Teil seiner langen Fahrt hinter sich.
Vor kurzem fuhr er - noch in Schweden - in die Schneegalerie bei Riksgränsen ein und überquerte in selbiger die Grenze nach Norwegen.
Hier kommt er mit Ausfahrt aus der Galerie wieder ans - nun norwegische - Licht, das sich freilich vom schwedischen Pendant nicht wirklich unterscheidet.

Edit: "Galerie" von schwedischer auf deutsche Rechtschreibung angepasst ;-)

Zuletzt bearbeitet am 17.07.19, 12:23

Datum: 12.07.2019 Ort: Bjørnfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bummelzug mit Neigetechnik
geschrieben von: Jan vdBk (549) am: 16.07.19, 18:45
Kroatien hatte von der durch die DB in Auftrag gegebene Baureihe 612 "Regioswinger" die letzten acht Triebzüge übernommen. Nachdem die Verfügbarkeit der Triebzüge in Kroatien immer mehr gegen Null tendierte, ist man nun dabei, die Züge aufzuarbeiten, wobei sie auch eine neue Lackierung erhalten. Mittlerweile stehen schon wieder genügend Einheiten für den IC-Verkehr nach Split zur Verfügung. Mit im Umlauf dieser im Fernverkehr genutzten Züge sind seit einiger Zeit auch die Regionalzüge zwischen Split und Perković. Wir sehen Pu 5502, der sich in die Kurve unterhalb von Labin legt. Im Hintergrund ist das Form-Vorsignal des Bf Labin Dalmatiski erkennbar.

Datum: 29.06.2019 Ort: Labin Dalmatinski [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-7123 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (30013):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3002
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.