DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 218
>
Auswahl (2172):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Wo Steuerwagen sind ist oftmals vorne
geschrieben von: Detlef Klein (196) am: 09.11.19, 22:05
Der Umbau der Rodgaubahn zur S-Bahnstrecke der S1 ist hier in Dudenhofen in vollem Gange. Zum Jahresende 2001 sind schon einmal die Maste für die zukünftig 2-gleisig angelegte Elektrifizierung gesetzt. Leider musste der Stolz von Dudenhofen, die Dorflinde, später wegen einer Krankheit gefällt werden.

Scan vom Kodak-Dia


Datum: 05.01.2002 Ort: Rodgau-Dudenhofen [info] Land: Hessen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gießener Dieselspezialitäten
geschrieben von: Andreas Burow (191) am: 10.11.19, 16:18
Das vermehrte Auftauchen von 216-Fotos in der Galerie veranlasste mich, dieses historisches Motiv aus dem Hessenland aufzubereiten, das gut drei Jahre nach dem Ende der Bundesbahnzeit entstand. Damals konnte man noch hinter einer 216 von Fulda bis nach Koblenz reisen. Dazu musste man allerdings in Gießen umsteigen, was in der Praxis so aussah.

Rechts zu sehen ist die ozeanblau-beige 216 134, die vor wenigen Minuten mit RB 8422, über die Vogelsbergbahn kommend, in Gießen eingetroffen war. Am Bahnsteig gegenüber wartete schon der RE 3914 nach Koblenz, der an diesem Tag von 216 221 bespannt wurde. Die altrot lackierte Lok war seinerzeit ein echtes Schmuckstück und bei Fotografen entsprechend begehrt. Die Personale nutzten die Gelegenheit noch für einen kleinen Plausch.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 10.09.1997 Ort: Gießen Hbf [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
KSW-Lok "43" mit Coilzug im schönen Abendlicht
geschrieben von: Dampflokfan (69) am: 09.11.19, 13:23
Am 27. Juni 2018 hatte 273 018-2 (KSW-Lok "43") die Aufgabe, den zu dieser Zeit wöchentlich als Planleistung verkehrenden KSW-Coilzug DGS 52441 von Mainz Gustavsburg nach Betzdorf (Sieg) zu bespannen. Bei Großen Linden an der Main-Weser-Bahn gelang mir am Abend dieses Bild des Zuges in der tief stehenden Abendsonne. Gepflegte und saubere Lok mit einem Ganzzug Shimmns frei von Graffiti-Verunreinigungen bei bestem Wetter und schönem Abendlicht was will man mehr? :-)

Datum: 27.06.2018 Ort: Großen Linden [info] Land: Hessen
BR: 272,273 (alle G2000-Varianten) Fahrzeugeinsteller: KSW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ausstieg, retro style
geschrieben von: Benedikt Groh (365) am: 08.11.19, 19:04
Wegen erhöhtem Fahrzeugbedarf bleibt der Einsatz der fünf Frankfurter Pt Wagen dem Freund von Straßenbahn-Youngtimern auch weiterhin erhalten. Diese kommen aktuell verstärkt auf der Linie 17 von und nach Neu-Isenburg zum Einsatz. Der Ausstieg ist zweifellos nicht barrierefrei, aber selbst das Öffnen der Türen stellt nach eigener Beobachtung für manch jüngeren Fahrgast eine ungewohnte Hürde dar.

Datum: 08.11.2019 Ort: Neu-Isenburg [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühmorgens in Stockheim (2012)
geschrieben von: Andreas T (231) am: 05.11.19, 17:50
Der am Vogelsberg gelegene Abzweigbahnhof Stockheim war und ist auch heute noch ein Paradies für Freunde der mechanischen Signaltechnik, mit vielen Formsignalen und zwei hübschen Stellwerken. Und durch die sehr gute Anbindung an Frankfurt herrscht hier ein ansprechender Zugverkehr. Die Zeiten der im Stundentakt verkehrenden 218-Wendezüge mit n-Wagen ("Silberlingen") ist allerdings vorbei.

Als ich am frühen Morgen des 25.07.2012 dort fotografierte, konnte man sich vor 218ern kaum retten, da waren die gelegentlichen 643 oder HLB-Triebwagen schon fast eine hübsche Abwechselung. Zu sehen ist hier 218 108 als RE 15506.



Datum: 25.07.2012 Ort: Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
SBB Vectron im Kinzigtal
geschrieben von: CC6507 (204) am: 02.11.19, 09:05
Ein flüchtiger Vordergrund fürs Motiv ist der Rauhreif, der sich im Schatten der Bäume noch ein paar Minuten länger halten kann. Aber die Schatten wandern weiter und für die nächsten Züge wird wohl nichts mehr von der weißen Zierde übrig sein.

Über den SBB-Vectron mit seinem einheitlichen KLV-Zug habe ich mich da natürlich ganz besonders gefreut. Gefragt habe ich mich nur, ob die neuen SBB Cargo-Loks nun bereits planmäßig bis nach Norddeutschland kommen, oder ob die 193 der Ersatz für eine 482 von SBB-Cargo war.

Datum: 30.10.2019 Ort: Wirtheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals am Weserufer
geschrieben von: Leon (394) am: 01.11.19, 21:40
Eine sehr ergiebige Fotostelle war bei Touren in den Solling und in das Weserbergland immer der Abschnitt westlich von Bad Karlshafen. Hier hatte man einen netten Blick auf die Strecke von Bodenfelde nach Ottbergen, welche hier unmittelbar am Weserufer entlangführte. 216-bespannte Eilzüge wechselten mit 515, 614 und 624/634 ab.
Vom 27.05.1989 sind ja bereits zwei Bilder von Volpriehausen in die Galerie aufgenommen worden. Bevor ich diesen Bahnhof aufsuchte, wurde ein längerer Fotostopp am Weserufer eingelegt. Am frühen Nachmittag liegt dieser Abschnitt gut im Licht, und wir sehen eine der zahllosen 216 des Bw Braunschweig in ozeanblau-beiger Lackierung, wie sie ihre illustre Eilzuggarnitur am Betrachter vorbeizieht, bestehend aus einem MDyge, einem Byl, einem AByl, einem Byg und einem Abm. Rechts im Bild ist noch das Einfahrformsignal von Bad Karlshafen auszumachen.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 27.05.1989 Ort: Bad Karlshafen [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Regionalexpress 15158
geschrieben von: Andreas Burow (191) am: 31.10.19, 20:57
Vor zwanzig Jahren war der RE 15158 DER Starzug auf der Vogelsbergbahn, denn er war planmäßig mit einer Doppeltraktion aus 216 + 212 bespannt. Trotz vieler Versuche hatte ich damals kein einziges vorzeigbares Dia dieses Zuges zustande gebracht. Wenn man dieses Bild betrachtet, fragt man sich natürlich, warum? Die Antwort ist einfach: weil in dieser Zeit so gut wie kein Personenzug ohne großflächige Graffitis durch den Vogelsberg fuhr.

Auch an meinem Besuchstag im Reiskirchener Ortsteil Saasen war es leider nicht anders. Als 216 211 und 212 089 mit ihren drei Wagen auftauchten, war der Frust wieder einmal groß. Der Zug war teilweise vollgeschmiert, vor allem der Steuerwagen und die führende 216 hatten einiges abbekommen. Fotografiert habe ich den Zug trotzdem – zum Glück. Das Licht konnte besser nicht sein und das Motiv mit dem Wirberg und seiner evangelischen Kirche, sowie dem letzten bunten Herbstlaub gefiel mir sowieso. Die über allem thronende Kirche ist übrigens Nachfolgerin einer mittelalterlichen Burg und eines Klosters.

Dass das Bild überhaupt gezeigt werden kann, verdanken wir den heutigen Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung. Neben den Schmierereien habe ich auch noch etwas störende Vegetation entfernt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100

Datum: 04.11.1999 Ort: Saasen [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Achtung! – Hier spricht Edgar Wallace!
geschrieben von: Frank H (218) am: 30.10.19, 22:18
Nebelschwaden ziehen durch den Park von Schloss Eisenbach! Wer treibt hier sein Unwesen? „Der Zinker“? „Der Frosch mit der Maske“ ? Lebt am Ende noch „Der schwarze Abt“ in der kleinen Kapelle im Schlosspark, wo er zusammen mit dem „Mönch mit der Peitsche“ die nächsten Übeltaten ausheckt?

Immerhin entpuppten sich die, immer nach dem gleichen Muster gestrickten, Edgar Wallace - Verfilmungen mit dem irren Klaus Kinski, dem flapsigen Eddi Arent und dem, die deutschen Fräuleinherzen brechenden, Joachim Fuchsberger in den sechziger Jahren als wahre Straßenfeger, in denen versucht wurde, in typisch britischer Schloss-, Herrenhaus- und Nebelkulisse Mord und Totschlag zu inszenieren. Wenn diese Schinken heute auf einem Privatsender zum x-ten Male wiederholt werden, kommt man schon ins Staunen, auf was unsere Elterngeneration so abgefahren ist…

Dennoch erinnerte mich die Szene vor besagtem Schloss Eisenbach durchaus an ein derartiges Szenario, hielt sich der dichte Nebel am 24. September 1986 im Vogelsberg doch, entgegen der Vorhersagen, bis weit in die Mittagszeit und verhinderte so das gewünschte Sonnenfoto. Immerhin kam statt dem „Hexer“ die altrote 211 122 auf dem Rückweg von Oberwald durch den Park geschlichen und ließ mich nach einem Verzweiflungsfoto unbehelligt wieder meiner Wege ziehen.

Heute gefällt mir die Aufnahme besser als die zwei Tage später entstandene Variante mit Sonne, da für die Rückfahrt der Übergabe eigentlich schon Gegenlicht herrschte. Und in Schwarzweiß konvertiert macht mir das Bild erst recht Spaß – ich hoffe, Euch auch…

Wie ich auf Google Maps sehen konnte, beherbergt das Schloss heute einen Waldorfkindergarten – na, wenn da mal der irre Kinski reinschauen würde ;)


Scan vom Kodachrome 64 KB –Dia, Umwandlung in S/W mit Silver Efex pro

Zuletzt bearbeitet am 30.10.19, 22:20

Datum: 24.09.1986 Ort: Eisenbach [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Willkommen bei GAIL"...
geschrieben von: CrazyBoyLP (10) am: 30.10.19, 14:51
...steht einladend auf dem Schild, welches sich im (ehemals) größten Industriegebiet Gießens befindet. Trotzdem wurde hier schon lange kein Kunde mehr bedient, die Anlagen liegen brach und wurden 2018 an ein rumänisches Unternehmen verkauft.

Einzig die MTG und der Bieber sind hier noch aktiv und dessen Anschlüsse werden überaus pünktlich Mo-Fr von einer Gravita bedient. Am 17.07. klarte es gegen Abend immer weiter auf und ich wollte aus langeweile mal nach der Gravita schauen. Dass dann 294 638 im Anschluss stand, war reines Glück. Nachdem das eigentlich geplante Motiv einige hundert Meter weiter hinten im Kasten war, ging es eigentlich schon wieder gen Heimat. Doch im Rückspiegel lächelte mich das hier gezeigte Motiv an. Der Zug stand noch, da der Lrf den Bü wieder deaktivieren musste und ich ließ mir die Gelegenheit nicht entgehen, ein weiteres Bild zu machen. Also schnell zurückgesprintet, ein paar Grashalme gerupft und dann war das Bild des Tages im Kasten. Danach gings aber wirklich nach Hause.

Datum: 17.07.2019 Ort: Gießen Erdkauter Weg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2172):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 218
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.