DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 195
>
Auswahl (1946):   
Galerie: Suche » Baden-Württemberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Trotz des Angriffs der Pferdebremsen......
geschrieben von: Andreas T (67) am: 20.07.17, 19:49
Für dieses nur spätabends mögliche Bild von der Nordseite des Ellerazhofer Weihers musste ich sehr tapfer sein. Denn im Bereich der nahegelegenen Kuhweide musste ich mich selbst während des Fotografierens gegen Legionen von blutsaugenden Pferdebremsen zur Wehr setzen - eine wahre Tortur.
Aber diesen Blutzoll musste ich am 04.07.2017 für dieses Motiv erbringen, wobei die um diese Uhrzeit schon sehr tiefstehende Sonne einerseits nicht allzusehr von Wolken verdeckt sein darf, und zuviel Dunst würde den Alpenblick verhunzen. Und die beiden Heißluftballons, die wenige Minuten vorher noch im Bild gewesen waren, waren bei der Durchfahrt des leicht verspäteten RE57418 schon wieder nach rechts aus dem Bild verschwunden.

Als ich das letztes Jahr dieses Motiv erstmals mit dem Umleiter EC 195 umsetzen wollte, war ich in vier Versuchen entweder an Wolken oder wegen Verspätungen gescheitert, und hatte damit diese Chance vertan. Um so mehr freute mich dieses jetzt gelungene Bild mit einer planmäßigen 612er-Doppelgarnitur.
Ein paar Tage später habe ich das Bild tapfer noch einmal wiederholt, jetzt sogar erfolgreich mit Heißluftballons, aber viel zuviel Dunst und praktisch nicht mehr sichtbarer Alpenkulisse.

Mehr aktuelle Bilder rund um den Ellerazhofer Weiher vom Juli 2017? [www.drehscheibe-online.de] !



Zuletzt bearbeitet am 21.07.17, 18:32

Datum: 04.07.2017 Ort: Leutkirch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nahgüterverkehr auf der Brenzbahn
geschrieben von: 797 505 (232) am: 18.07.17, 18:13
Ein warmer Frühlingsabend ist der 3. Mai 1990. Vier Eisenbahnfreunde sind an die Brenzbahn gereist, um dort an den Formsignalen den verbliebenen altroten Ulmer 215ern nachzustellen. Es stellt sich heraus, dass sich die Signale mit den zugehörigen Stellwerken nicht ganz so einfach in Szene setzen lassen und die altroten Maschinen machen sich auch rar.
Die letzten Züge des Tages werden am Hermaringer Einfahrsignal am bekannten Brenztalblick abgelichtet. Gegen 19.35 Uhr passiert 215 059 mit einem für die Strecke typischen Nahgüterzug die abendliche Idylle.
Anno 2006 sind die letzten Formsignale an der Strecke gefallen, das Motiv ist heute etwas zugewachsen.

Die „Kratzer“ im Wald sind Kabel einer Hochspannungsleitung. Das damals wie heute modernste AKW Deutschlands in Gundremmingen ist nah ;-)
Der Diafilm muss damals bei Fuji in eine nicht mehr taufrische Entwicklerbrühe gefallen sein. Die farbliche Aufarbeitung des Scans bereitete ungewöhnliche Arbeit.


Zuletzt bearbeitet am 19.07.17, 20:58

Datum: 03.05.1990 Ort: Hermaringen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vergesst nicht die kleinen Bahnen!
geschrieben von: Studi1 (17) am: 14.07.17, 09:08
Unlängst schrieb jemand unter einem Bildbeitrag über die Schönbuchbahn, dass man doch nicht die kleinen Bahnen bei seinem Hobby vergessen sollte. Wegen der immer gleichen Fahrzeuge und meist nicht so dichtem Takt sind sie doch eher weniger Attraktiv für Fototouren.
Im Raum Stuttgart gibt es noch so einige kleine Neben, die ich noch nicht besucht habe und daher habe ich heute mal mit der Wieslauftalbahn angefangen. Eigentlich ein lohnendes Ziel, gibt es doch gleich Badeseen in der Nähe um sich nach einem heißen Tag noch abkühlen zu können....

Datum: 05.07.2017 Ort: Michelau (Württemberg) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schallstadt, November 1998
geschrieben von: CC6507 (126) am: 09.07.17, 12:06
Bei der Anfahrt schienen die dichten Wolken über dem Schwarzwald nichts Gutes zu verheißen. Schließlich sollte die Sonne dort ja aufgehen, über den Berg kommen und mir das Motiv bei Schallstadt ausleuchten. Die ersten paar Züge an diesem Novembermorgen mussten leider unter der Rubrik "Wolkenschaden" abgeschrieben werden. Für den Nachtzug und den darauf folgenden Eurocity EC101 von Frankfurt nach Interlaken hatte sich die Sonne dann aber durchgesetzt und so konnten doch noch ein paar Bilder mit dem Blick auf Schallstadt und die "Skyline" von Freiburg entstehen.

Datum: 11.1998 Ort: Schallstadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wolkenlotto in Beimerstetten
geschrieben von: Biebermühlbahner (98) am: 08.07.17, 00:04
Während die Bäume sowieso ein dauerhafter, aber durchaus angenehmer Schattenspender waren, zogen jede Menge weitere Schatten wegen der Wolken durch. Als die äußerst saubere 101 108 mit dem EC 114 nach Dortmund vorbei kam war das aber zum Glück nicht der Fall und sie konnte mit Sonne aufgenommen werden. Sogar die Wagen sind verhältnismäßig sauber!

Datum: 25.05.2017 Ort: Beimerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ulms doppeltes Gleisdreieck
geschrieben von: 797 505 (232) am: 04.07.17, 21:52
Während in den meisten Ecken um den Ulmer Hauptbahnhof in den vergangenen Jahren „kein Stein auf dem anderen geblieben ist“ zeigen sich kleine Teile der nord-östlichen Bahnhofsausfahrt noch fast wie zu Bundesbahnzeiten.
Die KBS 750 aus Stuttgart teilt sich hier auf dem oberen Niveau, die KBS 757 aus Aalen einen Stock tiefer in Richtung Hbf und Rbf auf. Somit hat Ulm auf engem Raum ein doppeltes Gleisdreieck.
Am Nachmittag des 30. Juni 2017 dieselt 628 904 als RB 22374 durch die vermeintliche Idylle seinem Endbahnhof Ulm entgegen.
Rund um die Neutorbrücke - von welcher die Aufnahme entstand – wird u.A. im Rahmen der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm fleißig gebuddelt. Und auch beim alten Haus zwischen den Gleisen (zu dem es keinen Zugangsweg mehr gibt) wäre wohl ohne die Moblifunkantenne „kein Stein mehr auf dem anderen“.


Datum: 30.06.2017 Ort: Ulm [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Schwäbischen Alb IV
geschrieben von: Philosoph (253) am: 02.07.17, 17:06
Bereits in der dritten Generation befindet sich das Sägewerk Bertsch in Kohlstetten seit 1932 in Familienbesitz. Sicherlich wird man dort auch die eine oder andere Eisenbahngeschichte zum Besten geben können, führt doch die Strecke Gammertingen - Schelklingen unmittelbar am Sägewerk vorbei. Möglicherweise hat man früher auch am ehemaligen Bahnhof Kohlstetten Holz verladen oder empfangen. Zwar ist eine Holzverladung nicht mehr möglich, aber in den Raucherpausen kann die Belegschaft immer noch dem Sound eines NE81 von nach Kleinengstingen bewundern. So auch am 29.03.2017, wo der nachmittägliche Schülerzug nach Kleinengstingen soeben das Sägewerk passiert.

Datum: 29.03.2017 Ort: Kohlstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Am Isteiner Kirchbergtunnel
geschrieben von: claus_pusch (17) am: 02.07.17, 23:31
Am südlichen Oberrhein ragen jurassische Kalke weit in die Rheinebene und bilden den Isteiner Klotz, was beim Bau der badischen Hauptbahn drei Tunnel notwendig machte. Der mittlere, kürzeste dieser Tunnel befindet sich auf Höhe der Isteiner Michaelskirche. Die Fotomöglichkeiten am östlichen Tunnelportal sind durch Lärmschutzwände etwas eingeschränkt, während der Blick auf das westliche Portal freier ist. An den langen Sommerabenden schafft es die Sonne so weit 'rum, dass man sich bei ausreichendem Seitenlicht auch nördlich der Gleise postieren kann. Dann muss nur noch ein passender Zug kommen; denn Fernverkehr gibt es auf diesem Streckenabschnitt nicht mehr, und die Regionalzüge fahren alle mit Steuerwagen voraus. Aber am Abend des 10. Juni kamen - möglicherweise als "Nachwirkung" einer 2-stündigen Streckensperrung in Bad Krozingen am späten Nachmittag - gleich mehrere Güterzüge gen Norden vorbei. Hier hat eine SBB-Traxx Re 482 den Kirchbergtunnel soeben mit einem Zug des kombinierten Verkehrs durchfahren. Hinter der Kirche ist die Abbauzone des Isteiner Kalkwerks erkennbar.

2. Einstellung: Früherer Auslösezeitpunkt.

Datum: 10.06.2017 Ort: Istein [info] Land: Baden-Württemberg
BR: CH-Re482 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Buckel - unter den Wolken
geschrieben von: Sören (55) am: 02.07.17, 00:34
Einzelne Dächer mit Solarzellen verraten, dass es sich hierbei nicht um ein historisches Foto handelt.

Nicht historisch? Moment: Seit der Plandampf-Veranstaltung "Über den Buckel" im Jahr 2007 hat sich an der gesamten Strecke, speziell jedoch an dieser Fotostelle, viel verändert.
Im linken Teil des Fotos bei V200 033 ist mittlerweile ein Neubaugebiet entstanden, die Acker gehören der Vergangenheit an. Der markante Baum am Ende des Silberlings ist ebenfalls nicht mehr vorhanden - und heute fahren hier nach der Elektrifizierung im Jahr 2009 die Baureihen 425 und 450 (Stand 2017).

Datum: 29.09.2007 Ort: Bad Wimpfen-Hohenstadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: MEH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Brücke zur 218
geschrieben von: Biebermühlbahner (98) am: 01.07.17, 18:51
Man fährt durch die Lande und plötzlich wird einem klar: In den nächsten Minuten müsste ein geschobener IRE von Süden nach Stuttgart kommen. Gleichzeitig sieht man neben sich einen relativ freien Abschnitt der Strecke...nun muss schnell was taugliches her, wo eine geschobene Garnitur gut aufgenommen werden kann.
Dabei ist mir diese Brücke zwischen einigen Bäumen ins Auge gefallen, wo eine 218 wunderbar in die Lücke passt. Also schnell Kamera raus und geschaut wie es sich im Bild macht:
Meines Erachtens wunderbar! Kurz drauf kam der Zug auch schon und wurde entsprechend festgehalten.

Datum: 26.05.2017 Ort: Appendorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (1946):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 195
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.