DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (47):   
 
Galerie: Suche » EBS, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mit Schnittholz durch Thüringen
geschrieben von: joni2171 (47) am: 26.02.21, 16:25
An einem schönen Abend im Juni 2020 waren die EBS Maschinen 232 083 und 232 690 mit der zweiten Fuhre Schnittholz an diesem Tag vertraut. In Großschwabhausen konnten die Loks mit ihrem Zug von Saalfeld (Saale) nach Brake (Unterweser) fotografiert werden. Ab Erfurt sollten dann zwei Loks der Baureihe 140 den Zug mit beiden Zugteilen übernehmen.
Einige kleine Schatten auf der Lok nachträglich entfernt.

Datum: 30.06.2020 Ort: Großschwabhausen [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Manchmal lohnt es sich zu warten
geschrieben von: rene (743) am: 06.02.21, 09:45
Am 15. Juni 2020 genoss ich mal wieder einen schönen Sonnenaufgang am Templiner See.
Abgesehen von ein paar Wolken weit weit weg war der Himmel wolkenlos, es war angenehm warm und herrlich ruhig am Wasser.
Allerdings war es auf dem Außenring leider ebenfalls ruhig und außer die stündlich fahrende RB tat sich nichts.

Die Sonne kam langsam höher, dafür kamen aber auch immer mehr Wolken im Bild.... und Güterzüge gab es nach wie vor nicht.
Ich wollte eigentlich schon alles zusammenpacken als ich las, dass die EBS 232 083 mit einem Güterzug in meiner Richtung unterwegs war.
"Was jetzt"? dachte ich. Auf die Sonnenseite wechseln würde ich nie im Leben schaffen.
Und für das klassische Stimmungsbild" stand die Sonne bereits zu hoch. Und es gab sowieso zu viele Wolken. Und, und, und...

Ein wenig unentschlossen blieb ich stehen und sah, dass die Wolken die Sonne fast vollständig bedeckten, hierdurch allerdings eine sehr schöne Stimmung entstand.
Vier Minuten später kam der Zug und freute ich mich, dass ich einfach an der Stelle gewartet hätte.
Entstanden dabei ist dieses Bild welches ich hier gerne zeigen möchte.

Ich kopiere jetzt mal kurz den Text aus 2020:
Klar, die Brücke (bzw. die klassische Sicht vom Wasserrand) ist gut vertreten in der Galerie (und ein Blick auf mein Flickr Account zeigt, dass ich noch dutzende weitere "Templiner Seebrücke-Bilder" habe).
Ich hoffe aber, dass es bei derartiger Stimmungsbilder in Ordnung ist wenn ich ein Bild pro Jahr einstelle. :-)

Ein weiteres Drohnenbild habe ich noch auf Lager, dieses würde ich dann erst wieder im einem halben Jahr einstellen...





Datum: 15.06.2020 Ort: Potsdam Templiner Seebrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alte Loks und neue Wagen
geschrieben von: Gunar Kaune (414) am: 29.01.21, 19:38
Neue Wagen hat der EBS-Laugenzug im Jahr 2020 bekommen, seitdem werden neben klassischen Kesselwagen auch Innofreight-Tankcontainer eingesetzt. Mit einer solchen Fuhre am Haken waren 140 811 und 140 815 im frühherbstlichen Leinetal nach Gerstungen unterwegs.

Datum: 18.09.2020 Ort: Hohnstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Leuchtendes Schwarz im Dezemberlicht
geschrieben von: Jan vdBk (677) am: 20.12.20, 12:07
Eigentlich bin ich ja kein Fan von schwarzen Loks, doch über so ein 140-Doppel freut man sich dann doch, gerade wenn es so schön von der tief stehenden Sonne erfasst wird. Zwischen Peine und Vechelde rollt der Holzzug 69621 von Hagen (Westf) Gbf nach Baruth (Mark). Im Hintergrund ragt der Speicher am ehemaligen Bahnhof Woltorf hinter dem Zug hervor.

Datum: 19.12.2020 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ostloks im Leinetal
geschrieben von: Güterverkehr (17) am: 03.12.20, 17:01
Der Laugenzug, welcher mit EBS-Loks bespannt wird, stellt in den Sommermonaten ein beliebtes Motiv dar. So begab ich mich eines schönen Morgens nach Freden, um eben diesen abzulichten.

Datum: 23.07.2020 Ort: Freden [info] Land: Niedersachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
"160 Jahre Weißenfels - Zeitz"
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 29.11.20, 08:27
Aus diesem Anlass fand am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 in Weißenfels ein kleines Bahnhofs-
fest statt und auf der Jubiläumsstrecke pendelte 772 345 der Erfurter Bahnservice GmbH (EBS) drei-
mal. Die Rückfahrt des ersten Pendels wurde im Weißenfelser Ortsteil Beuditzvorstadt an einer kleinen
Straßenbrücke mit einem außergewöhnlichem Brückengeländer erwartet.

Datum: 06.07.2019 Ort: Weißenfels [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Pfefferminzexpress
geschrieben von: Nils (497) am: 15.11.20, 21:00
Am 19.09.2020 war auf der Pfefferminzbahn ein Sonderzug in Form der bordeauxroten 232 334 und Städtexpresswagen unterwegs. Der Zug war voll. Dass an Bord gute Stimmung herrschte, war für die Fotografen entlang der Strecke durch die geöffneten Fenster bemerkbar. Auch bei den Fotografen stieg die Stimmung, als der Schlonz rechtzeitig zur Rückfahrt abgezogen war. Hier konnte der Zug bei der Ausfahrt aus Kölleda verewigt werden. Schade, dass man hier die hölzernen Lampenmasten kurz vorher gegen Stahlmasten mit LED Lampen ausgetauscht hat. Die Welt dreht sich aber weiter...

Datum: 19.09.2020 Ort: Kölleda [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Vinne an der Pfefferminzbahn
geschrieben von: Vinne (721) am: 20.10.20, 19:21
Nun, irgendwie kommt man ja zu seinem Spitznamen und manchmal ist selbiger auch noch irgendein realer Begriff.

Neben dem tschechischen Örtchen "Vinné" im Okres Litoměřice der Region Ústí nad Labem gibt es im Grenzgebiet von Thüringen und Sachsen-Anhalt tatsächlich einen Höhenzug, der seinerseits auf diese Bezeichnung hört (wenngleich heute eher Finne geschrieben).

Als ich nun aber westlich des Dörfchens Seena an der Pfefferminzbahn auf die Rückfahrt des EBS-Städteexpresses aus Naumburg (Saale) wartete, war mir dies noch gar nicht bewusst. Da war das Motiv mit der Eckartsburg als "harter Fakt" deutlich wichtiger, ebenso die passende Auslösung für 132 334.

Und damit sei als Schlusspunkt noch der Dank an die beiden Tippgeber für diese lustigen Zusammenhänge ausgesprochen.

Datum: 19.09.2020 Ort: Seena [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Städteexpress durch Thüringen
geschrieben von: Heidebahnfan (27) am: 02.10.20, 20:33
Am 19. September 2020 fuhr der Städteexpress von Erfurt nach Naumburg und zurück und wurde dabei von der 132 334 bespannt. Die Aufnahme entstand bereits auf der Rückfahrt nach Erfurt am Einfahrvorsignal von Buttstädt.

Datum: 19.09.2020 Ort: bei Buttstädt [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Städteexpress im Thüringer Becken
geschrieben von: Vinne (721) am: 21.09.20, 16:42
Von Straußfurt nach Großheringen wird das Thüringer Becken einmal quer durch die "Pfefferminzbahn" erschlossen.
Während die Erfurter Bahn zwischen Sömmerda und Buttstädt jedenfalls einen Zweistundentakt anbietet, sind der westliche und östliche Abschnitt ohne regelmäßigen Verkehr. Sonderfahrten gibt es jedoch im Verlaufe des Jahres in der Regel oft genug, sodass auch am vergangenen Samstag ein Besuch der Strecke lohnen sollte.

Als zweites bekanntes EVU aus Erfurt war die EBS nämlich mit der firmeneigenen Ludmilla 132 334 und dem Städteexpress nach Naumburg unterwegs. Während die Hinfahrt noch unter heftigem Schlonzwetter litt, war am Nachmittag für die Rückfahrt bestes Spätsommerwetter vorhanden.

Das bildliche Finale erfolgte dabei östlich von Weißensee, wo der schicke Zug zwischen der typisch staubigen Landwirtschaft und alten Telegrafenmasten geruhsam in Richtung Straußfurt rollt.

Datum: 19.09.2020 Ort: Weißensee [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zusammen fotografieren
geschrieben von: rene (743) am: 10.06.20, 23:36
Ich freue mich immer wieder wenn mein Sohn mitkommen möchte um ein paar Eisenbahnbilder zu machen.
In seinem Alter gibt es natürliche tausende Sachen die wichtiger, interessanter und deutlich cooler sind, nichtsdestotrotz haben wir in 2020 schon einige Motiven zusammen umgesetzt. Und wo ich früher noch deutlich mehr Anweisungen geben musste, reicht jetzt der einfache Hinweis "denk an die vier Seiten (oben/unten/links/rechts)"
Auch stellen wir uns mittlerweile an unterschiedliche Standorte hin (damit wir nicht beide das gleiche Bild machen).
Und wenn ich seine Bilder vergleiche mit meine "Kreationen" als ich noch in dem Alter war... dann kann man getrost sagen, dass er viel viel weiter ist.

Am 20. April waren wir wieder unterwegs. Die EBS 155 007 war von Prenzlau nach Basel unterwegs und diesen Zug wollten wir unbedingt fotografieren.
Bei Kerzendorf stellten wir das Auto am Waldrand ab und bezogen Stellung. Da wo Sean die klassische Perspektive umsetzen wollte, entschied ich mich für ein etwas höheren Standort (wackelig auf einem Leiter auf drei Meter Höhe).
Kurz nach 17:00 kam der Zug und hatten wir beide das gewünschte Bild im Kasten und ging es wieder nach Hause...

Datum: 20.04.2020 Ort: Kerzendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holz aus dem Harz
geschrieben von: Leon (657) am: 25.04.20, 13:23
Von dem Holzzug mit der fotogenen Babelsberger "Dicken" ist ja vor kurzem ein Bild aus Hattorf in die Galerie aufgenommen worden. Vorher fand an diesem Tag in den späten Mittagsstunden ein sehr umfangreiches Rangiergeschäft im Bahnhof von Herzberg am Harz statt: der Holzzug war auf die beiden Ladegleise verteilt und musste zu einem Zug zusammengestellt werden. Wir sehen hier, wie die 118 den ersten Teil des Zuges in das Durchfahrgleis in Richtung Northeim drückt, um anschließend den zweiten Teil des Zuges aus dem Anschluss zu ziehen und hinter den ersten Teil zu kuppeln. Mit Lokumlauf hatte man dazu ausreichend Zeit, denn gleichzeitig fiel wegen einer Baumaßnahme im Bahnhof von Bad Sachsa jeder zweite Regionalzug auf der KBS 357 zwischen Herzberg und Nordhausen aus bzw. fuhr im SEV.
Es war schon etwas besonderes, nach Jahren mal wieder den Sound einer 118 genießen zu können, wie sie im Rahmen ihres Rangiergeschäftes immer wieder unter der Brücke hindurchzog - beobachtet von mehreren Fotografen, die artig den gebotenen Sicherheitsabstand einhielten. Aber auf dieser Brücke ist genug Platz!
Wir sehen im Hintergrund oberhalb des Ortes das Welfenschloss von Herzberg, dessen Turm sich zur Zeit einigen Renovierungsarbeiten unterzieht, aber bald wieder im neuen Glanz erstrahlen wird.
So, und nach dem Rangiergehobel ging es flugs weiter ins nahe Hattorf zum Rapsfeld..! ;-)

Datum: 15.04.2020 Ort: Herzberg am Harz [info] Land: Niedersachsen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Fuhre Holz aus dem Harz
geschrieben von: Leon (657) am: 19.04.20, 20:30
Die Holzindustrie im Harz sorgt regelmäßig für ein Aufkommen von Holzzügen zum Abtransport der Baumstämme. Ob in Herzberg/ Harz, Rottleberode oder Münchehof - überall wird derzeit im Harz Holz verladen. Einen besonderen Einsatz gab es über Ostern in Herzberg zu bewundern: Kurz vor den Feiertagen befuhr die 118 719 des EBS mit einem leeren Holzzug die sonst -bis auf den Scharzfelder Dolomitzug- kaum vom Güterverkehr befahrene Südharzstrecke von Nordhausen über Ellrich bis nach Herzberg. Hier wurden die leeren Wagen zur Beladung in den Anschluss gedrückt, und die Lok stand tagelang recht fotogen gegenüber von dem südlichen Stellwerk des Bahnhofs abgestellt. Am Osterdienstag begann das Ladegeschäft und zog sich bis zum Mittag des 15.04.20 hin. Die beladenen Holzwagen wurden zu einem ellenlangen Zug zusammengestellt, und los ging es - jedoch nicht über die Osterhagener Rampe, denn die hätte der 118 wahrscheinlich zu viel abverlangt. Es ging hinunter ins Leinetal bis Northeim, um dann über Eichenberg wieder in Richtung Nordhausen abzubiegen.
Der Vorteil dieses Umweges war für die Fotografen eine Fahrt in Richtung Sonne. Hinter Herzberg fand sich kurz vor Hattorf ein blühendes Rapsfeld, welches als Motiv herhalten sollte. Eigentlich habe ich mit einem akustischen Ohrenschmaus gerechnet, aber die Strecke muss hier im Gefälle verlaufen, denn der Zug kam fast lautlos um die Ecke und rauschte an den Betrachtern vorbei.
Gruß an die getroffenen Fotografen aus der Region und ein Dankeschön an die Disziplin bei der Einhaltung des derzeit notwendigen Abstandes! :-) Danach ging es wieder zurück in die eigene Ferienwohnung, die sich nach über 45 Jahren mal einiger Schönheitsreparaturen unterziehen musste.

Datum: 15.04.2020 Ort: Hattorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lady im Abendlicht
geschrieben von: Athyrenia (32) am: 13.04.20, 13:25
Nachdem 243 822 im Spätherbst 2018 im Stil der White Lady neu gestaltet wurde, bekamen ihre Fahrten viel fotografische Aufmerksamkeit. Auch hier im Sichtungsforum und in der Galerie. Im Februar 2019 zeigte sie sich dann erstmals im Berliner Umfeld und wurde auch dort stark beachtet. An einigen Stellen soll es zu Fotografenaufläufen gekommen sein. In Kerzendorf waren wir nur eine kleine Truppe, die meisten hatten wohl Angst, dass die Schatten dort schneller sein würden als der Zug. Und tatsächlich waren wir mit wachsendem Voranrücken der Schatten auch zunehmend besorgt. Aber gerade noch rechtzeitig kam der Sonderzug dann um die Ecke, so das ein Bild im klaren Februarabendlicht möglich wurde.

Datum: 16.02.2019 Ort: Kerzendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Kirch-Göns geht immer
geschrieben von: CrazyBoyLP (49) am: 18.02.20, 18:08
Jeder kennt sicher solche Fotostellen, wo es als erstes Klingelt, sobald irgendetwas Interessantes über die Strecken in der Heimat fahren soll. In diesem Fall - der Main-Weser-Bahn - schießt mir direkt Kirch-Göns in den Sinn. Ja, es mag nicht sonderlich spektakulär sein, aber dank der vielen Möglichkeiten zur Umsetzung schlage ich hier Bild 12 aus Kirch-Göns vor, den Baum hat wohl noch keiner probiert?

Am 13.10.2019 war mal wieder so ein Tag, wo der ein oder andere interessante Güterzug über die mittelhessische Hauptschlagader fuhr und eigentlich schon fast am Einpacken kam dann doch noch eine Meldung aus dem Norden, die mich noch ein paar Minuten verharren ließ. Durch das schöne milde Herbstwetter war es auch absolut aushaltbar. Dann klirrten die Gleise und die an die EBS verkaufte 155 239 kam mit einem Kesselzug um die Ecke. Selten sind sie geworden, 155er in Hessen, umso größer meine Freude.

Datum: 13.10.2019 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Richtige Entscheidung
geschrieben von: H.M. (36) am: 05.02.20, 16:08 Bild des Tages vom 30.12.20
Wie jedes Jahr im Advent fahren einige Sonderzüge die Welterbestadt Quedlinburg an, um die Besucher zum "Advent in den Höfen" zu chauffieren. Diese Fahrten sind bereits weit vorher auf den Internetseiten der Betreiber angekündigt. Also hat man genug Zeit sich Gedanken über eine geeignete Fotostelle zu machen. Doch was nützt die lange Vorlaufzeit wenn das Wetter nicht mitspielt. So dachte ich auch am Morgen des 14.12. Ein Blick aus dem Fenster ließ nichts gutes erahnen, Einheitsgrau und Regen. Also Planänderung, ich bleibe im Ort und mache den Zug nebenbei. Während ich im Stadtgebiet auf den Zug wartete hörte es auf zu regnen. Ein Blick Richtung Neinstedt zeigte dann einige blaue Streifen in der Wolkendecke. Kurz überlegt "wenn die Sonne hier wo ich stehe durchkommt stehe ich völlig falsch". Sachen zusammengepackt und ab Richtung Neinstedt zu meinem Motiv was ich ursprünglich ansteuern wollte. Je näher ich Neinstedt kam umso sonniger wurde es. Auto geparkt, die Böschung zur Brücke der Ortsumgehung hinauf, drei Fotokollegen gegrüßt und mit ihnen über dieses und jenes vor allem die Wolkenlücke philosophiert. Das Gute oder vielleicht auch das Schlechte ist, dass man die Strecke bis zum Bahnhof Quedlinburg einsehen kann und es einem wie eine Ewigkeit vorkommt bis der Zug am Auslösepunkt ist, zumal die Wolkenfront keine hundert Meter hinter mir die Strecke in Schatten tauchte. Was soll ich sagen, es hat geklappt wie schon zwei Wochen zuvor mit der V200. Keine Minute nach Zugdurchfahrt hatten die Wolken die Sonne erreicht.

232 690 befindet sich mit ihrem Sonderzug von Erfurt nach Quedlinburg bereits hinter Quedlinburg auf der Fahrt nach Thale kurz vor Neinstedt. Dort wird der Zug abgestellt, da in Quedlinburg keine Abstellmöglichkeiten mehr vorhanden sind. In Bildmitte im Hintergrund ist die Stiftskirche St. Servatius zu erkennen.


Datum: 14.12.2019 Ort: Neinstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Babelsbergerin an der Werra
geschrieben von: Steffen O. (628) am: 23.11.19, 20:38
Spannender hätte es die V180 kaum machen können. Seit etwas mehr als einem Jahr werden die bei der Kaliproduktion anfallenden Laugenabfälle von der EBS traktioniert und sorgen dafür, dass auch samstags die Kalibahn besetzt ist. Neben den Ludmillas aus dem Hause EBS, kommt dafür ab und zu auch mal ein seltenes Schmankerl zum Einsatz, wie es am 23.11. der Fall war. So hatte doch die "dicke Babelsbergerin" 228 719 heute Dienst an der Lauge. Die morgendliche Fahrt des vollen DGS 99609 von Heimboldshausen nach Gerstungen fand leider unter verschlossener Hochnebeldecke statt und die Auflockerungen, die ab 10 Uhr auf dem Wolkenradar zu erahnen waren, ließen auf sich warten. Derweil traf der verspätete Gegenzug DGS 99608 endlich in Gerstungen ein und wurde nun von E- auf Diesellok umgespannt. Hinter Heringen wurde es am Horizont doch merklich heller gen Süden. Bei Harnrode waren dann tatsächlich, wenn auch kleine, blaue Lücken zu sehen. Eine Weile verging und irgendwann rumpelte es dann in der Ferne. Vorne war noch der Schatten drin und hinten war der Hang war hell. Der Zug kam langsam näher und der Schatten wanderte mit. Kurz bevor der Zug am Auslösezeitpunkt war, wurde es dann auch vorne endlich hell!


Datum: 23.11.2019 Ort: Philippsthal-Harnrode [info] Land: Hessen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Wie in alten Zeiten
geschrieben von: der Potsdamer (24) am: 23.10.19, 17:49
Am 16.12.2018 fuhren mehrere Sonderzüge anlässlich des Weihnachtsmarktes "Advent in den Höfen" nach Quedlinburg. Die Sonderzüge wurden indes in Thale abgestellt und passten perfekt in die Szenerie.

Datum: 16.12.2018 Ort: Thale [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Städteexpress aus Meiningen...
geschrieben von: rene (743) am: 18.09.19, 21:01
... war EBS Lok 143 882 am 16. Februar 2019 unterwegs nach Berlin Lichtenberg.
Das glasklare Wetter lockte besonders vielen an die Strecke, zwischen Ludwigsfelde und Lichtenberg dürfte der Zug quasi im Minutentakt fotografiert worden sein.
Auch in Diedersdorf standen gut ein Dutzend Hobbyfotografen um diesen besonderen und äußerst sehenswerten Zug zu fotografieren.

Ich entschied mich für die seitliche Perspektive - auch weil so das winterlichere Charakter mehr hervor gehoben wird (nicht vergessen, Schnee gibt es in Brandenburg im Winter fast nicht mehr, so wie hier sehen bei uns die Winter aus)...



Datum: 16.02.2019 Ort: Diedersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Dicke nach Sonneberg
geschrieben von: Russpeter (189) am: 23.06.19, 11:42
Gestern bespannten 118 719 und 118 552 einen Sonderzug aus Dresden zum Tag der offenen Tür bei Piko nach Sonneberg.
Nach einem kurzen Halt in Oberkotzau beschleunigten hier die 2 Hundelungen weiter Richtung Schwarzenbach / Saale.

Zuletzt bearbeitet am 23.06.19, 11:50

Datum: 2019 Ort: Oberkotzau [info] Land: Bayern
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Weinmeile mit dem Pfefferminzbahn e.V.
geschrieben von: Andreas.H. (3) am: 10.06.19, 18:30
Hallo zusammen, ich habe das Foto nach Euren Hinweisen überarbeitet und bin auf die Kommentare gespannt.

Unter dem Titel "Weinmeile mit dem Pfefferminzbahn e.V." wurde heute ein Pendelverkehr zwischen den Bahnhöfen Sömmerda und Naumburg durchgeführt. Die Fahrzeuge wurden von der Erfurter Bahnservice GmbH bereitgestellt, dabei liefen 132 334 und 202 738 jeweils an einem Ende des Zuges. Das Foto zeigt den Zug auf der Fahrt in Richtung Sömmerda, in Höhe der Ortschaft Frohndorf.

Datum: 08.06.2019 Ort: bei Frohndorf [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die zeitige Blüte...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 02.04.19, 05:57
...in diesem Jahr ließ schon Ende März Bäume und Sträucher sprießen. Noch dazu
dieser alte ehemalige Posten in Laucha an der Unstrut und fertig war das richtige
Ambiente für 772 345, der hier als Leerfahrt zu einem Sondereinsatz von Karsdorf
nach Großheringen unterwegs ist.

Datum: 30.03.2019 Ort: Laucha an der Unstrut [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Ferkel auf der Pfefferminzbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 31.03.19, 12:07
...war gestern im Rahmen einer Ausfahrt der Eisenbahnfreunde Großheringen
unterwegs. Auf der Rückfahrt von Sömmerda wurde 772 345 auf den nicht mehr
planmäßig befahrenen Abschnitt Buttstädt - Großheringen in Tromsdorf mit der
in diesem Jahr zeitig einsetzenden Frühlingsblüte abgelichtet.

Datum: 30.03.2019 Ort: Tromsdorf [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
5 Minuten nach dem Sturm
geschrieben von: FunFactorTM (24) am: 27.03.19, 23:29
Im März 2019 mischte schon ein bisschen "Aprilwetter" mit und so war es einige Tage möglich mit etwas Glück durchaus schöne Stimmungsbilder zu schießen. So auch an diesem Tag.

Ohne großartige Erwartungen fuhr ich nach Babenhausen und durfte nach meiner Ankunft an der Strecke auch erstmal eine halbe Stunde in Regen und Hagel verbringen. Doch das zahlte sich auf jeden Fall aus... Fünf Minuten nach dem großen Sturm schloss sich der etwas weiter hinten gelegene Bahnübergang. Ein Blick auf die Uhr sagte mir dass es keine Regionalbahn sein könnte und so kam aus der Ferne auch schon 155 007 mit einem Kesselwagenzug angefahren. Die erst kurze Zeit vorher wieder aufgetauchte Sonne, die Reflektionen auf dem Gehweg und die schönen Wolken machen das Bild meiner Meinung nach, auch an dieser langweiligen Fotostelle, sehr gelungen.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.21, 10:11

Datum: 18.03.2019 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Städteexpress 2.0
geschrieben von: Toaster 480 (321) am: 18.02.19, 21:35 Bild des Tages vom 17.02.20
Sonderzügen aufzulauern gehört normalerweise nicht zu meinen Lieblingstätigkeiten, bei einer sehr besonderen Konstellation mit Fotomöglichkeit auf der Spreebrücke in Spindlersfeld hatte ich angesichts des tollen Wetters aber Lust bekommen. Diese Fotoidee hatten neben mir noch einige andere, und so gab es viele zufriedene Gesichter als der "Städtexpress" in bestem Winterlicht gen Thüringen rumpelte.

Datum: 16.02.2019 Ort: Berlin Spindlersfelder Brücke [info] Land: Berlin
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf den Spuren des Städteexpress "Rennsteig"
geschrieben von: 52 8195 (118) am: 17.02.19, 17:49 Bild des Tages vom 08.02.20
Unter diesem Titel hatte der Erfurter Bahnservice zum samstäglichen Ausflug nach Berlin aufgerufen. Da der Sonderzug in den Fahrzeiten des ehemaligen Ex150/157 aus dem Fahrplanjahr 1988 unterwegs war, ging es in Meinigen zu äußerst unchristlichen Zeiten los. Dank der frühen Fahrzeiten konnte der DPE92150, nach dem Lokwechsel auf EBS's Weiße Lady 143 822 in Erfurt, dann bei der Fahrt über den südlichen Berliner Außenring noch im sanftem Morgenlicht fotografiert werden.

Und noch eine Frage an die Historiker: War die echte 243 001 eigentlich jemals vor einem echtem Städteexpress unterwegs?

Zuletzt bearbeitet am 19.02.19, 23:46

Datum: 16.02.2019 Ort: Diedersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volle Rübe durch Waßmannsdorf
geschrieben von: Athyrenia (32) am: 27.01.19, 14:33 Bild des Tages vom 02.10.19
Im Herbst 2017 fuhren über Wochen fast täglich Züge mit Zuckerrüben aus Vorpommern in die Schweiz. Die Leistungen wurden vom Erfurter Bahn Service entweder mit einer 155 oder einem Doppel 140er bespannt. Auf ihrem Weg an Berlin vorbei kamen sie immer auch über den südöstlichen Berliner Außenring. Bei Waßmannsdorf ergab sich dabei die Möglichkeit für ein herbstliches Bild.

Die rechts aus dem Bild schwenkenden Gleise gehören zur neu gebauten S-Bahnstrecke zum künftigen "Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt". Der S-Bahn-Verkehr dort ist...überschaubar. Von wenigen Test- oder Sonderfahrten abgesehen, haben bisher nur die "Belüftungszüge" für den S-Bahn-Tunnel diese Strecke von Nahem gesehen. Im Rücken des Fotografen befindet sich der sehr ruhige S-Bahnhof Waßmannsdorf.

Datum: 30.10.2017 Ort: Waßmannsdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Erfurt
geschrieben von: Sean_Potsdam (10) am: 17.12.18, 20:18
Ein extra Zug aus Binz nach Erfurt gab es in Mai. In der Nähe von Golm wartete ich mit meinem Vater auf diesen Zug.
Die Lok ist die 132 334, sie fährt für die EBS.



Datum: 21.05.2018 Ort: Bornim [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Saale hellem Strande...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 13.06.18, 08:08
...stehen Burgen stolz und kühn ihre Dächer sind zerfallen... So auch die Rudelsburg,
zu deren Füßen die Thüringer Bahn, Halle - Bebra, verläuft. Von der Ausflugsgaststätte
"Himmelreich" hat man einen schönen Blick auf Burg und Bahn, wo am Abend eines
schönen Frühlingstages die Rückfahrt eines Sonderzuges von Binz nach Erfurt erwartet
wurde. 132 334 mit den Städteexpresswagen hat soeben die Saale überquert.

Datum: 21.05.2018 Ort: Saaleck [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Städteexpress ins Erzgebirge...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 05.05.18, 18:40
...naja nicht ganz, denn es handelt sich nur um eine Leerzugüberführung
von Chemnitz über Aue und Schwarzenberg nach Markersbach. Von dort star-
tete dann am darauffolgenden Samstag ein Sonderzug über Aue und Zwickau
nach Erfurt. Der Raps steht schon in voller Blüte als 132 334 mit ihrem
Zug Niederzwönitz passiert.

Datum: 27.04.2018 Ort: Niederzwönitz [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein Hauch DR-Flair
geschrieben von: Taigatrommel 1995 (104) am: 21.01.18, 11:57
zog am Abend des 2.12.2017 nicht nur durch EBS 132 334 in Dresden ein, sondern vor allem wegen ihres angehängten Wagenparkes.
Mit DPE 24244 wartet die Maschine auf den Abfahrauftrag.

Datum: 02.12.2017 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Hp. Großschweidnitz, ...
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 03.09.16, 14:15
... gelegen an der zuletzt als KBS 236 bezeichneten Strecke zwischen Löbau und Ebersbach (Sachs), wird schon seit Dezember 2002 nicht mehr von planmäßigen Reisezügen frequentiert. Gemessen an diesem Umstand zeigten sich die Anlagen am 4. März 2016 in einem erfreulich guten Zustand, als die wieder im Reichsbahnkleid erstrahlende 132 334 den Haltepunkt mit einem Getreidezug zum nahegelegenen Lager Niedercunnersdorf durchfuhr.

Datum: 04.03.2016 Ort: Großschweidnitz [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ludmilla auf der Unstrutbahn
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 20.08.16, 19:15
am 20.08.2016 wurde in Laucha das 11. Unstrutbahnfest gefeiert, ein Highligt war sicherlich
der aus Leipzig kommende Sonderzug mit 132 334 des EBS und zwei Doppelstockwagen.Nach der
Ankunft in Naumburg gab es 3 Pendelfahrten zwischen der Domstadt und Karsdorf. Bei der zweiten
Fahrt wurde die Ludmilla unterhalb der ehemaligen Heeresfliegerschule bei Laucha erwartet. Am
Einfahrsignal von Laucha wurde auf dem Auslöser gedrückt, die herannahende„Fotowolke“ schaffte
es nicht mehr den Zug zu verschatten.



Datum: 20.08.2016 Ort: Laucha [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bk Falkenberg
geschrieben von: Saenkil (14) am: 14.08.16, 07:41
Seit 1977 ihrer Funktion beraubt, befinden sich die Gebäude der ehemaligen Blockstelle in einem verhältnismäßig guten Zustand. Einzig das Wohnhaus scheint seit einiger Zeit wieder einen Nutzer gefunden zu haben. Am Morgen des 25.06.2016 verlässt 232 334 des Erfurter Bahnservice nach einem vierstündigen Halt den Bahnhof Bautzen, um nur wenig später diesem Idyll zu begegnen. Aufgrund einer Havarie erfolgt diesmal nur die Zustellung von 16 Wagen, planmäßig werden von der BayWa in Niedercunnersdorf 26 dieser Exemplare der Gattung Tagnpps zur Beladung mit Getreide erwartet.


Zuletzt bearbeitet am 14.08.16, 13:13

Datum: 25.06.2016 Ort: Bautzen [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Dänin an der innerdeutschen Grenze
geschrieben von: Zugmeldung (18) am: 17.03.16, 20:29 Bild des Tages vom 26.02.18
Im Rahmen einer Fotosonderfahrt kam MY 1131 der EBS Erfurter Bahnservice GmbH am 27.02.2016 auf der Werratalbahn von Gerstungen nach Heimboldshausen zum Einsatz, wobei sie mit ihrem Zug auch die ehemalige innerdeutsche Grenze überquerte. Die Maschine wurde 1957 bei Nydqvist och Holm AB in Trollhättan (Schweden) gebaut und war bis 1999 bei der dänischen DSB im Einsatz, bevor sie anschließend nach Deutschland kam.

Während die ersten beiden Fahrten mit EBS- Emblemen stattfanden, wurde die NoHAB- Lokomotive von den Organisatoren in Erinnerung an ihr frühers Leben bei der Dänischen Staatsbahn für die dritte Fahrt mit stilechter DSB- Beklebung ausgestattet. Hinter Dankmarshausen hat der Foto- Güterzug gerade thüringisches Hoheitsgebiet verlassen und schlängelt nun durch die Ortslage des hessischen Widdershausen in Richtung Heringen (Werra).

Datum: 27.02.2016 Ort: Widdershausen [info] Land: Hessen
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nohab auf der Kalibahn 2
geschrieben von: Yannick S. (715) am: 13.03.16, 22:08 Bild des Tages vom 23.02.19
Nachdem die erste Fahrt nach Heimboldshausen top im Licht fuhr, war es für die nun folgende Fahrt zurück nach Gerstungen unmöglich eine Stelle mit Frontlicht zu finden. Die einzige Möglichkeit war also einen Querschuss zu versuchen und solch eine Stelle zu finden gelang auch nach kurzer Zeit. Man musste zwar entweder in einen Baum klettern, oder zwei Wasserkästen stapeln, um über das Schilf fotografieren zu können was den Fotopunkt nicht unbedingt gemütlicher machte, aber als die Nohab dann endlich kam und das Bild im Kasten war konnte die bis dato ins unermessliche gestiegene Vorfreude auf unsere in Widdershausen erworbene Mettbrötchen endlich gestillt werden, was die Qualen beim warten auf den Zug vergessen ließ.^^

Datum: 27.02.2016 Ort: Harnrode [info] Land: Hessen
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Nohab auf der Kalibahn
geschrieben von: Yannick S. (715) am: 29.02.16, 18:50 Bild des Tages vom 18.02.17
Anlässlich des nahen Fristablauf der EBS Nohab fand am 27.02. eine Sonderfahrt auf der Kalibahn von Gerstungen nach Heimboldshausen statt. In gemütlicher Fahrt wurde dabei auch mitten durch den hessischen Ort Widdershausen gefahren.

Datum: 27.02.2016 Ort: Widdershausen [info] Land: Hessen
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Getreide über den Viadukt
geschrieben von: Hannes Ortlieb (422) am: 28.07.15, 18:26
Ein Bild, das ich mir zwar mal erhofft habe, aber woran ich kaum geglaubt habe: Ein Güterzug auf dem Putzkauer Viadukt. Zwar sorgt der unweite Oberottendorfer Steinbruch durchaus für reges Aufkommen, aber die Motivation, sich mal auf gut Glück hinzustellen, ist so eine Sache. Am 4.6. war ein Getreidezug in Niedercunnersdorf am Beladen, noch war unklar, wo es wirklich entlanggehen würde. So konnte die Wunschstelle nur nach einer kleinen Odysee mit Bahn und Mitfahrgelegenheit durch Ostsachsen noch rechtzeitig erreicht werden. 232 293 des Erfurter Bahnservices kam im besten Abendlicht mit dem zweiten Zugteil aus Ebersbach nach Bischofswerda über den Viadukt gefahren.

Datum: 04.06.2015 Ort: Putzkau [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 118 an der weißen Elster
geschrieben von: 1216 050-5 (58) am: 05.05.15, 20:50
118 757 bei der Einfahrt in Zeitz Richtung Gera...

Datum: 02.05.2015 Ort: Zeitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Unverhofft kommt eher selten!
geschrieben von: Philosoph (488) am: 24.04.15, 21:10
Zumindest bei mir. Ab und zu passiert es dann aber doch. So jedenfalls am Morgen des 20.08.2013, als mich eine unbekannte 218 mit V 100-122 im Schlepp am Stellwerk W1 in Rätzlingen überraschte. Nie zuvor und danach habe ich eine 218 auf dieser Strecke gesehen. Der Anlass dieser Fahrt ist mir leider nicht bekannt. Vielleicht weiß es ja jemand.

Zuletzt bearbeitet am 24.04.15, 21:11

Datum: 20.08.2013 Ort: Rätzlingen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die "Dicke" bei der Ausfahrt aus Straußfurt
geschrieben von: Dampffuzzi (166) am: 06.08.14, 20:19
Am 10.05.14 machte sich die 118 757-4 mit einem Güterzug auf den Weg Erfurt nach Nordhausen. Hier ist die "dicke Babelsbergerin" bei de Ausfahrt aus Straußfurt zu sehen.

P.S.: Der Standpunkt, bzw. Fotolinie war mit dem örtlichen Personal abgesprochen.


Datum: 10.05.2014 Ort: Straußfurt [info] Land: Thüringen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rambo und Gauner...
geschrieben von: 232 093 (3) am: 24.06.14, 19:46
Gestern Abend den 23.06.14 konnte im letzten Licht der Leerkessel aus Gera in Caaschwitz
erwischt werden. Wäre die EB vor dem Kessel gefahren wäre kein Licht mehr gewesen.
Bild ist unbearbeitet so wie ich es von der Kamera habe, wurde nur begradigt.

Datum: 23.06.2014 Ort: Caaschwitz [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neue Werbelok
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (882) am: 08.06.14, 20:42
Eine neue Werbelok hat der Erfurter Bahnservice (EBS) auf die Schienen
gestellt. Der "Holzroller" 142 145 ist seit Anfang April schwarz und macht
Werbung für die Erfurter Eishockeymannschaft "Black Dragons". Hier ist sie
zusammen mit der NoHAB 1131 (227 003) als Wagenlok und einen Getreidezug
aus Neumark/Sachsen unterwegs in Richtung Norden.

Datum: 06.06.2014 Ort: Zehma [info] Land: Thüringen
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Brücken-Tage [4]
geschrieben von: Grenzbahner (136) am: 27.01.14, 12:26
Eine Sonderfahrt führte 772 345 als "Untrut-Schrecke-Express" (DBZ 91358) über den ansonsten nicht planmäßig befahrenen nördlichen thüringer Teil der Unstrutbahn. Der Triebwagen befuhr im Moment der Aufnahme den Unstrut-Flutgraben kurz vor Roßleben, der auch die Grenze zwischen den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen bildet.

Datum: 24.08.2013 Ort: Rossleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durchfahrt Gleis 1
geschrieben von: Der Altmärker (21) am: 03.07.13, 21:31
Im Jahre 2011 fuhr EBS Melassezüge von Rostock nach Premnitz und natürlich auch die Leerzüge zurück. Da ständig wechselnd über Stendal und Wustermark gefahren wurde gehörte abseits der Start / Zielbahnhöfe schon etwas Glück dazu, bei meist zwei Zugpaaren wöchentlich diese Züge zu fotografieren. Glücklicherweise war ich am 03.09.2011 aufmerksam und sah rechtzeitig genug das grüne Signal am Gleis 1, um noch schnell zum Fotopunkt zu kommen. Schnell die Kamera rausgeholt und schon donnerte 142 110 mit gut 80 km/h an mir vorbei, den Leerzug nach Rostock am Haken.

Datum: 03.09.2011 Ort: Stendal [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein ungleiches Paar
geschrieben von: Grenzbahner (136) am: 25.06.13, 11:09
Die beiden EBS-Maschinen 142 110 und My 1131 haben vor kurzem mit einem Kesselwagenzug Großkorbetha verlassen und fahren an diesem Januarmorgen Richtung Leipzig.

Datum: 18.01.2012 Ort: Kötzschau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Getreide
geschrieben von: Russpeter (189) am: 24.05.12, 20:17
142 110 mit 1227 003 und dem DGS 48394 auf dem Weg nach Zeitz.
(Nochmals ohne weitere Bearbeitung)




Datum: 19.05.2012 Ort: Dresden Stetzsch [info] Land: Sachsen
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (47):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.