DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (60):   
 
Galerie: Suche » agilis, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Im letzten Licht des Tages
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 19.11.20, 16:10
Am Abend des 09.11.2020 herrschte herrliches Herbstwetter im Raum Bamberg und das sollte natürlich genutzt werden. Da auf den Hauptstrecken nichts "Spannendes" unterwegs war, entschied ich mich letztendlich für die Nebenbahn nach Ebern.
Leider konnte ich wegen einer Triebfahrzeugstörung und der daraus resultierenden Verspätung von ungefähr 30 Minuten mein geplantes Motiv vergessen, da die Schatten bereits im Gleis waren. Somit musste ich umplanen und wurde im Bereich des Einfahrvorsignals (Ne 2 Tafel) von Baunach fündig. Allerdings blieb auch hier nicht mehr viel Zeit, denn die Sonne war schon gefährlich tief.
Wenig später durchfuhr 650 724 mit rund 35 min Verspätung im letzten Licht des Tages die Fotostelle.

Datum: 09.11.2020 Ort: Baunach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Agilis und das AKW
geschrieben von: Hannes Ortlieb (416) am: 05.07.20, 20:08
Wer flache Landschaften sucht, wird zuerst an Norddeutschland denken. Doch auch im Süden gibt's topfebene Gebiete und zu dieser zählt das Donauried, welches sich östlich der Schwäbischen Alb um die namensgebende Donau herum erstreckt. Nach Überquerung derselbigen hatten die Bahnbauer der Strecke Neuoffingen - Donauwörth im Abschnitt bis Gundelfingen daher eher leichtes Spiel, zumindest führt die Strecke hier über mehrere Kilometer hinweg nur geradeaus durch die Landschaft und bietet fotografisch keinerlei Höhepunkte. Auch der Verkehr auf dieser Strecke ist von etwaigen Umleitern des Abschnitts Augsburg - Neuoffingen abgesehen eher eintönig mit Agilis-Triebzügen der Baureihe 440, teilweise von Ulm Hbf bis nach Regensburg Hbf durchgebunden, ansonsten im Güterverkehr noch einer planmäßigen Übergabe von Dillingen (Donau) nach Ulm Rbf und Boxxpress-Zügen im Zulauf auf Ulm-Dornstadt sowie sporadischen Lokzügen und eventuell Kesselwagenzügen von RheinCargo zwischen Ulm und Ingolstadt. Vielerorts versprühen die Bahnhöfe auch noch den Charme der Modernisierung im Rahmen der Elektrifizierung durch die Bundesbahn Ende der 70er Jahre, aber auch dieser Blinklichtbahnübergang zählt dazu.

Als Hintergrund für 440 410 als as 86790 von Regensburg nach Ulm wählte ich am Pfingstmontag daher den noch aktiven Kühlturm des noch aktiven Atomkraftwerks Gundremmingen, welches jenseits der Donau liegt und über eine Anschlussbahn vom Bahnhof Offingen her angebunden ist. Immerhin entspricht der 440 optisch auch ziemlich dem abgebildeten stylisierten ET auf dem Ankündigungszeichen für den Bahnübergang, welches ich als bildbereicherndes Element für den Vordergrund gewählt habe.

Datum: 01.06.2020 Ort: Gundelfingen [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Blick aus dem Fenster
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 26.10.19, 12:26 Top 3 der Woche vom 10.11.19
Abends wenn es langsam dunkel wird und die Sonne verschwindet, wird auch der Zugverkehr zwischen Lichtenfels und Neuenmarkt-Wirsberg immer weniger. Der Tag neigt sich so langsam dem Ende zu, Ruhe kehrt ein. Auch für den Fahrdienstleiter dauert es dann nicht mehr lange, bis die Schicht vorüber ist. Die Liste der Züge, die noch zu fahren sind, wird immer kürzer.
Nachdem die Fahrstraße für den nächsten Zug, hier ag 84610 Richtung Lichtenfels, bereits eingestellt war, konnte man entspannt aus dem Fenster schauen und den Zugschluss feststellen. Nach kurzem Aufenthalt ging es dann auch schon weiter und der Fahrdienstleiter konnte sich wieder auf den nächsten Zug vorbereiten.


- Standort war natürlich vorher abgesprochen -

Datum: 25.10.2019 Ort: Kulmbach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 26 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühnebel
geschrieben von: Russpeter (187) am: 19.10.19, 11:41
Ein Nachschuss am frühen Morgen auf VT650 737 der Agilis, der hier auf der Fahrt nach Hof bei Neusorg durch den Nebel rollte.

Datum: 01.08.2019 Ort: Neusorg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Weg nach Ebern
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 07.10.19, 16:04
Die Bahnstrecke Bamberg - Ebern wird nach wie vor von Zügen der Baureihe 650 / Stadler Regio-Shuttle RS 1 befahren. Im Stundentakt verbindet agilis die beiden Städte miteinander. Leider wurde der Güterverkehr schon seit Jahren eingestellt, lediglich nach Baunach verkehren noch einzelne Übergaben. Diese fahren alle in der Nacht, da am Tag kein Platz für Güterzüge ist. Aber auch die Übergabe ist eher uninteressant, da sie nur aus einer Lok der Baureihe 294 und ein oder zwei Gaskesselwagen besteht. Somit ist die gesamte Strecke für Fotografen eher uninteressant und man findet auch kaum Bilder dieser Bahnstrecke.

Am 04.09.2019 war ein herrlicher Spätsommertag im Frankenland, angenehme Temperaturen und ungetrübter Sonnenschein waren geboten. Gegen 16:30 Uhr besuchte ich den einzigen Bahnhof dieser Strecke, welchen man in Baunach findet. Dort sind noch zwei Weichen und ein weiteres Gleis vorhanden. Dieses wird nur noch für den oben genannten Güterzug genutzt. Nachdem der Anschluss bedient wurde umfährt die Lok den Zug um wieder gen Bamberg zu fahren. Auch die Streckensanierung fand in Baunach noch nicht statt und somit "versinkt" das Streckengleis zwischen den Gebüschen im Gras. 650 725 störte das nicht, als er auf dem Weg nach Ebern gleich einen kurzen Zwischenstopp einlegte.

Datum: 04.09.2019 Ort: Baunach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mit dem RS1 nach Bamberg
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 26.09.19, 19:47
Die Bahnstrecke Bamberg - Ebern wird nach wie vor von Zügen der Baureihe 650 / Stadler Regio-Shuttle RS 1 befahren. Im Stundentakt verbindet agilis die beiden Städte miteinander. Leider wurde der Güterverkehr schon seit Jahren eingestellt, lediglich nach Baunach verkehren noch einzelne Übergaben. Diese fahren alle in der Nacht, da am Tag kein Platz für Güterzüge ist. Aber auch die Übergabe ist eher uninteressant, da sie nur aus einer Lok der Baureihe 294 und ein oder zwei Gaskesselwagen besteht. Somit ist die gesamte Strecke für Fotografen eher uninteressant und man findet auch kaum Bilder dieser Bahnstrecke.

Am 04.09.2019 war ein herrlicher Spätsommertag im Frankenland, angenehme Temperaturen und ungetrübter Sonnenschein waren geboten. Gegen 17:15 Uhr positionierte ich mich bei Reckendorf und wartete auf das nächste Regio-Shuttle aus Ebern nach Bamberg. Nach kurzer Wartezeit zeigte sich 650.725 und konnte bildlich festgehalten werden.

Datum: 04.09.2019 Ort: Reckendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oberfränkischer Konjunktiv
geschrieben von: claus_pusch (197) am: 06.08.19, 19:18
Am südlichen Ende des Bahnhofs Oberkotzau, wo sich die Strecken nach Neuenmarkt-Wirsberg und Schwandorf trennen, überspannt ein elegant geformter Fußgängersteg die Gleise und die Saale. Eigentlich ließen sich hier nachmittags nette Zugaufnahmen mit der kleinen Altstadt des oberfränkischen Marktorts und seiner Jakobuskirche machen... wenn da nicht nahe beim Steg hohe Bahnhofsleuchten und ein Betriebsgebäude (wohl ein ehemaliges Stromhäuschen) stünden, die wirkungsvoll dafür sorgen, dass man längere Zugeinheiten entweder im spitzen Winkel oder nur im Nachschuss oder aber durch das Stromhäuschen 'auseinander gerissen' vor die Linse bekommt.
Gut, dass es die solo verkehrenden RegioShuttle von Agilis gibt, mit denen sich das Motiv doch noch ganz passabel umsetzen lässt. VT650.726 ist als Zug 84608 auf der langen Fahrt von Bad Steben über Bayreuth nach Coburg.

Datum: 21.04.2019 Ort: Oberkotzau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Agilis nach Ebern
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 31.05.19, 22:46
Nicht immer ist der Standpunkt direkt am Gleis der bessere - oft findet man etwas abseits die schöneren Blickwinkel.
So auch hier an der Strecke von Bamberg über Breitengüßbach nach Ebern, als 650 710 bei Leucherhof die herbstlichen Bäume und das dortige Kreuz passiert.
Damals gab es an dieser Stelle sogar noch eine vollständige Telegrafenleitung.

Datum: 16.10.2011 Ort: Leucherhof [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Passt schon!
geschrieben von: claus_pusch (197) am: 12.05.19, 01:07
Die Strecke Hof-Bad Steben bietet viele schöne Stellen, aber fotographisch besonders attraktiv ist der Abschnitt zwischen Rothenbürg und Selbitz, wo die Bahn dem Tal des Rothenbachs folgt. Ein kleiner Angelteich unterhalb von Rothenbürg bietet gleich mehrere Motive, und zudem kann man hier angenehm die Zeit zwischen den Zügen verbringen. Allerdings sorgen diverse "vertikale Hindernisse" wie Bäume, Strom- und Lampenmasten, Verkehrsschilder oder hier ein Trafohäuschen dafür, dass immer etwas Spannung aufkommt, ob denn der erwartete Agilis-RegioShuttle auch in das Stück freier Strecke hineinpasst, das sich dem Fotographen auftut. Bei Zug 84691 Bayreuth-Bad Steben, gebildet aus VT 650 712 "Helmbrechts", hat es geklappt...

Datum: 20.04.2019 Ort: Rothenbürg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Osterspaziergang bei Rehau
geschrieben von: claus_pusch (197) am: 29.04.19, 00:09
Bislang in der Galerie eher wenig vertreten ist die Strecke Oberkotzau-Aš/Selb Stadt. Da ich die Gegend nicht kannte, war meine Neugierde geweckt und ich machte mich am sonnigen Ostersonntag auf, um herauszufinden, ob das Zufall ist oder ob diese Bahn einfach wenig Fotogenes zu bieten hat. Erfreulicherweise zeigte sich, dass schon der Abschnitt von Oberkotzau bis hinter Rehau genug "Kamerafutter" für einen entspannten Fototag bietet, vorausgesetzt man kann den Regionaltriebwagen von Agilis und der Oberpfalzbahn etwas abgewinnen.
Ein RegioShuttle legt sich im breiten Schwesnitztal nahe Rehau zwischen den beiden Erhebungen der Steinleite (wo ich stehe) und der Katharinenhöhe als Zug 84402 von Selb Stadt nach Hof in die Kurve.

Datum: 21.04.2019 Ort: Rehau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein echtes Schmuckstück
geschrieben von: claus_pusch (197) am: 24.04.19, 00:07
...ist das Empfangsgebäude von Naila an der Nebenbahn Hof-Bad Steben geworden, seit die Stadt es 2016 renoviert und neuer Verwendung zugeführt hat. Im vorderen Gebäudeteil ist die Tourist-Information untergebracht, wobei Wartebereich und Toiletten auch zugänglich sind, wenn das Info-Büro geschlossen ist. Und im hinteren Gebäudeteil kann man "Bei Nicole im GleisEINS" essen und trinken, Fahrräder und E-Bikes ausleihen und übernachten. Glückwunsch an die Verantwortlichen für diese gelungene Umnutzung!

Auf der Gleisseite des Bahnhofsgebäudes sorgt Agilis dafür, dass sich auf dem einzigen verbliebenen Gleis zwei Mal die Stunde etwas bewegt - erfreulicherweise an allen Tagen und bis spät in die Nacht. RegioShuttle 650 728 verlässt den Bahnhof als Zug 84604 pünktlich um 9.52 Uhr in Richtung Hof. Sollte ein Reisender wirklich bis zum angezeigten Endbahnhof Coburg sitzen bleiben, hätte er eine 3-stündige Fahrt vor sich, die ihn über Marktredwitz, Kirchenlaibach und Bayreuth in die Residenzstadt führt.

Datum: 20.04.2019 Ort: Naila [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Weidenberger Nebenbahnidylle
geschrieben von: Bernecker (35) am: 28.09.18, 15:16
Von der Strecke Weidenberg-Bayreuth existieren zu meinem Erstaunen noch keinerlei Galeriebilder. Das hat vermutlich damit zu tun, dass dort außer Agilis-Triebwagen überhaupt nichts fährt. Der Gleisanschluss zu Zapf-Garagen wird seit Jahren nicht mehr bedient. Auch Sonderfahrten o.ä. finden auf dieser hübschen Nebenbahnstrecke leider garnicht statt. Nur der Agilis pendelt jede Stunde 1x hin und her. Daher hat es mich auch etwas Überwindung gekostet, mich für einen Agilis auf den Weg zu machen, aber da ich von dieser Strecke selber noch keine Bilder hatte, habe ich das mal geändert :-) Dieses Motiv hier war eine sehr stachelige Angelegenheit, aber eine kleine Lücke für den Triebwagen habe ich gerade so entdeckt. Ausgerechnet an diesem Tag hatte er deutlich Verspätung, so dass es mit den Schatten eine knappe Sache wurde. Hat gerade noch gereicht. Den Blick in die Landschaft fand ich hier sehr schön. Aufgenommen zwischen Untersteinach (bei Weidenberg) und Döhlau auf der Fahrt von Weidenberg nach Bayreuth. Von dort aus geht es dann weiter bis Weiden.
Übrigens ist diese Strecke das letzte sich noch in Betrieb befindende Relikt der 7 Fichtelgebirgsstichbahnen. Ursprünglich ging die Strecke von Bayreuth über Weidenberg nach Warmensteinach. Seit 2007 wird sie wieder bis Weidenberg befahren und ist im Besitz von der DRE. Es fahren dort ausschließlich Agilis-Triebwagen.

Datum: 27.09.2018 Ort: Untersteinach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Goldener Agilis
geschrieben von: Bernecker (35) am: 02.05.18, 16:54
Nachdem 2016 der Landesgartenschau-Agilis und 2017 der Bahnland-Bayern Agilis mit Sonderlackierungen zu Objekten der Begierde wurden, fährt seit wenigen Wochen nun 2018 der goldene Agilis durch Oberfranken. Agilis schreibt dazu: Zur Feier des historisch guten Ergebnisses im Netz Nord im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, wurde nun ein Regio-Shuttle in ein goldenes Gewand gehüllt. Seit Ende März ist das Fahrzeug im Netz Nord im Einsatz. Reiner Zufall war es, dass dieser mir am kleinen BÜ Wunaustrasse in Bayreuth-Aichig über den Weg fuhr.

Datum: 23.04.2018 Ort: Bayreuth [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Endlich Frühling
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 21.04.18, 13:52
Am 20.04.2018 war schönstes Frühlingswetter angesagt. Bei ungewöhnlichen 30 °C (im April?) war ich beruflich im Raum Rödental / Coburg unterwegs. Nachdem die Termine erledigt waren, widmete ich mich der Eisenbahn und schaute nach möglichen Fotostellen rund um Coburg.

Gegen 16 Uhr war ich in der Nähe von Bad Rodach und wartete auf einen Regionalzug (agilis VT 650) aus Coburg. Die Telegrafenmasten entlang der Strecke werden leider immer weniger. Nur noch ein kurzes Stück zwischen Endstation Bad Rodach und Grosswalbur ist erhalten geblieben. Die restlichen Masten sind bereits abgebaut. Warum ausgerechnet dieses Stück noch steht, weiß ich leider nicht...



Datum: 20.04.2018 Ort: Bad Rodach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Abends im Wiesenttal
geschrieben von: Joble 002 (6) am: 17.12.17, 13:43
Am frühen Abend des 15.10.17 kehrten viele Ausflügler von ihrem Sonntagsausflug in die Fränkische nach Hause zurück. Aufgrund des Bomben Wetters waren selbst die hier eingesetzten Triples rappelvoll. Sonst fahren nämlich normalerweise die Treibwagen sogar allein. Im Hintergrund ist die Ortschafft Kirchehrenbach zu sehen und rechts das Walberla. Angeführt wurde der Konvoi von 650 713.

Zweiter Versuch : Farben ausgebessert.

Datum: 15.10.2017 Ort: Kirchehrenbach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Frühwinter an der Wiesenttalbahn
geschrieben von: Joble 002 (6) am: 04.12.17, 18:17
Etwas Schnee lag noch von den Vortagen, schön war allerdings auch der Raureif. Im Hintergrund verzieht sich gerade der letzte Rest Nebel aus dem Wiesenttal. Bei etwas unter 0° passiert 650 726 mit ag 84462 am 02.Dezember 17 den Fotografen an eimem der vielen unbeschränkten Bahnübergängen der Strecke. Hier hat der kleine Triebwagen den Haltepunkt Gosberg gerade ohne Halt durchfahren und ist jetzt nicht mehr weit von seinem Zielort Forchheim entfernt.
Gruß an den Lokführer zurück!

Datum: 02.12.2017 Ort: Gosberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Rothenbürg
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 13.02.17, 18:01
Am 29.01.2017 besuchte ich ein weiteres Mal die Bahnstrecke Hof - Bad Steben. Auf der Suche nach neuen Fotostellen wurde ich in Rothenbürg bei Selbitz fündig. Der kleine Ort im Landkreis Hof war mir bislang noch unbekannt, wenn ich ehrlich bin. Bei km 13,7 wartete ich auf den nächsten Zug in Richtung Hof. Die Auswahl ist bescheiden, denn hier fahren nur Triebwagen der Baureihe 650. Doch auch ein scheinbar unfotogener Zug kann bei einigen Motiven ganz gut aussehen. In wenigen Sekunden wird dieser den Haltepunkt Rothenbürg erreichen.

Datum: 29.01.2017 Ort: Rothenbürg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Traumhaftes Winterwetter
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 30.01.17, 20:08 Bild des Tages vom 24.01.19
Am 22.01.2017 herrschte traumhaftes Winterwetter in meiner Heimat. Dies sollte natürlich auch genutzt werden und somit ging es am Vormittag an die Bahnstrecke Hof - Bad Steben. Gegen 10:45 Uhr wartete ich bei Naila auf einen Zug in Richtung Hof.

650 725 war vor wenigen Minuten in Bad Steben gestartet und wird in Kürze den Bahnhof der Stadt Naila erreichen.

Datum: 22.01.2017 Ort: Naila [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Endstation
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 27.01.17, 19:05 Bild des Tages vom 23.01.19
Der Bahnhof Bad Steben im oberfränkischen Landkreis Hof ist Endstation der Bahnstrecke Hof - Bad Steben. Die eingleisige Nebenbahn wird schon seit mehreren Jahren von Triebzügen der Baureihe 650 befahren. Im Stundentakt pendeln die agilis-Züge zwischen der Kreisstadt Hof und dem Kurort. Der Güterverkehr auf dieser Nebenbahn wurde leider schon vor Jahren eingestellt. Somit blieb nur noch der Personenverkehr übrig.

Am 22.01.2017 wartete ich in Bad Steben auf den nächsten Zug in Richtung Hof. Wenige Minuten später kam auch schon 650 725 angefahren. Nachdem die Fahrtrichtung gewechselt wurde, wartete der Triebfahrzeugführer auf weitere Fahrgäste.

Datum: 22.01.2017 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durchgefroren
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 28.11.16, 19:26
Wer kennt es nicht? Herrliches Winterwetter, geschlossene Schneedecke und knackige Minustemperaturen, man steht an der Strecke und wünscht sich warme Füße und Hände.

Am 22.01.2016 war es ähnlich. Eine sternenklare Nacht sorgte für Temperaturen weit unter 0°C. Bei gefühlten -20 °C wartete ich zwischen Hof und Marktredwitz auf die südwärts-fahrenden Züge. Bei Schwingen (Schwarzenbach / Saale) konnte ich neben diversen anderen Zügen auch diesen agilis Triebzug / VT 650 bildlich festhalten.

Hoffentlich bringt auch der nächste Winter wieder einige schöne Wintertage mit sich.


Des Weiteren wünsche ich euch allen eine schöne Adventszeit! :-)



Bildmanipulation:
Eine störende Stromleitung wurde digital entfernt.

Datum: 22.01.2016 Ort: Schwingen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Hildbrandsgrüner Bogen
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 27.10.16, 18:55
Die Bahnstrecke Münchberg - Helmbrechts - Selbitz hatte früher einiges an Fotostellen zu bieten. Verschiedene Bahnbauten, einen Tunnel und Brücken. Diese befanden sich hauptsächlich nur auf dem Abschnitt Helmbrechts - Selbitz. Dieser Teil der Strecke ist bereits stillgelegt - leider. Lediglich zwischen Münchberg und Helmbrechts pendelt im Stundentakt ein Triebwagen der Baureihe 650. Nur rund 10 km trennen die beiden oberfränkischen Städte voneinander. Recht unspektakulär verläuft die kleine Nebenbahn durch Wiesen und Wälder. Im Bereich Hildbrandsgrün gibt es jedoch eine eigenartige "Kurve". Hier fährt der Zug einen Bogen um das Dorf. Dieser enthält sowohl ein Gefälle, als auch eine Steigung - Interessante Bauweise. Man hätte den Bahndamm auch höher machen können... Aber gut, vor 130 Jahren spielte das anscheinend keine große Rolle.

Am Morgen des 24.10.2015 erreichte soeben 650 712 "Helmbrechts" den besagten Bogen und somit die Haltestelle Hildbrandsgrün (hinter mir).

Datum: 24.10.2015 Ort: Hildbrandsgrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
agilis am Abend
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 11.09.16, 08:51
Auf der Bahnstrecke Hof - Bad Steben verkehren leider nur noch Triebwagen der Baureihe 650. Der Betreiber agilis fährt im Stundentakt zwischen den beiden Ortschaften.

Am Abend des 24.08.2016 war ich zwischen Marxgrün und Bad Steben unterwegs. Das schöne sommerliche Wetter musste unbedingt genutzt werden. Bei Marxgrün wartete ich auf den Nahverkehrszug in Richtung Hof.

Datum: 24.08.2016 Ort: Marxgrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Marxgrün
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 27.08.16, 22:23
"Überschreiten der Gleise verboten" - zumindest noch halbwegs lesbar...

Alles klar, aber wo ist hier ein Weg? Hmm, komisch. Diese Frage stellte ich mir am 24.08.2016, als ich gerade nach einer passenden Fotostelle suchte. Vermutlich war hier früher ein Weg für die Felder, doch mittlerweile wachsen hier nur noch Büsche und hohe Gräser.
Die Bahn in Marxgrün wird Stück für Stück von der Natur zurück erobert. Wo früher noch ein Bahnhof war, viele Gleise lagen und Güter verladen wurden ist heute so gut wie nichts mehr vorhanden. Das komplette Bahnhofsareal ist von großen Sträuchern bewachsen, lediglich das Durchfahrtsgleis ist frei vom Grünzeug. In Marxgrün zweigte bis 1987 die fränkische Höllentalbahn nach Blankenstein ab. Diese Bahnstrecke wurde ab Blankenstein über Lobenstein bis nach Triptis geführt. Doch leider fiel auch diese Strecke der Deutschen Teilung zum Opfer. Während der Teilung wurde auf beiden Abschnitten weiterhin der Zugverkehr am Leben gehalten, doch leider wurden letztendlich die Bahnstrecken Marxgrün - Blankenstein und Lobenstein - Triptis stillgelegt und sogar teilweise abgebaut. Eine Reaktivierung ist zwar im Gespräch, aber vermutlich nicht realisierbar.

Im Bild sieht man nun die Stelle, an der damals die Höllentalbahn ins Höllental abzweigte. Nächster Halt war die Ortschaft Hölle. Der abwechslungsreicher Zugverkehr von früher findet auch nicht mehr statt. Heute verkehren nur noch im Stundentakt Triebwagen der Baureihe 650 zwischen Bad Steben und Hof / Saale. Der Güterverkehr wurde komplett eingestellt, lediglich im Winter, wenn viel Schnee liegt, verirrt sich eine Lok samt Schneepflug auf diese reizvolle Nebenbahn.

Datum: 24.08.2016 Ort: Marxgrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf dem Weg in die Hölle
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 24.08.16, 21:17
Am 24.08.2016 war ich im nördlichen Oberfranken unterwegs / tätig. Das herrliche Sommerwetter sollte natürlich nach getaner Arbeit genutzt werden. Im Raum Marxgrün / Bad Steben standen noch einige Fotostellen auf meiner "To do Liste". Zwei ausgewählte Fotostandpunkte sahen leider im Internet einfacher aus als in Wirklichkeit. Zwischen Bad Steben und Marxgrün wartete ich mit vielen Brennnesseln auf den Nahverkehrszug nach Hof. - was macht man nicht alles für ein Foto - Gegen 19:40 Uhr ertönte aus der Ferne ein Pfeifsignal und 650 717 tauchte wenige Sekunden später bei mir auf. Gerade noch im letzten Licht des Tages knirschte der Triebzug im Schneckentempo an mir vorbei und wird in Kürze den Haltepunkt Höllental erreichen.


*Überarbeitete Version hochgeladen*

Zuletzt bearbeitet am 27.08.16, 22:26

Datum: 24.08.2016 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fotobaum
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 06.04.16, 20:33
Ortskundige kennen ihn bestimmt, den Fotobaum von Ludwigschorgast bei Neuenmarkt-Wirsberg. Oft wurde dieser Baum direkt an der Bahnstrecke für verschiedene Züge verwendet. Auch ich war am 30.10.2016 dort unterwegs und versuchte eine etwas andere Perspektive. Ein passender Zug hierfür konnte natürlich nur ein Agilis VT 650 sein.

Was man zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste ist, dass dieser Baum zum letzten Mal seine herbstlich gefärbten Blätter trägt. Erst vor wenigen Tagen fuhr ich vorbei und suchte vergeblich den Baum... Lediglich der Baumstumpf wurde verschont.

Datum: 30.10.2015 Ort: Ludwigschorgast [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Klirrende Kälte
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 20.02.16, 17:35 Bild des Tages vom 21.01.19
Am 22.01.2016 war ich zwischen Hof und Marktredwitz unterwegs. Ziel des Ausfluges waren natürlich die Frankenwald-Umleiter. Nebenbei entstanden auch ein paar Aufnahmen von Zügen, die ich normalerweise nicht beachte. So wurde z. B. in der Nähe von Schwingen bei Schwarzenbach / Saale ein Agilis VT 650 mit winterlichem Baum festgehalten.

Datum: 22.01.2016 Ort: Schwingen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schneevogel
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 16.02.16, 20:06
Schneevogel, oder auch Agilis mit Schnee... Das Privatunternehmen löste im Sommer 2011 DB Regio auf dieser Strecke ab und fährt seit dem mit VT 650 zwischen Hof und Bad Steben. Früher kam hier der gute alte 628 zum Einsatz, doch leider wird es dies nicht mehr geben. Das ist natürlich auch der Grund dafür, warum ich hier nicht fotografieren gehe, doch bei diesem herrlichen Wintertag im Januar 2016 konnte ich nicht anders. Die Frankenwaldbahn ist nach wie vor uninteressant (Aufgrund der Sperre Bamberg - Lichtenfels) und deswegen muss ich jede Woche auf eine andere Bahnstrecke ausweichen. (wenn das Wetter passt) Bei Naila im Landkreis Hof hab ich schon vor Monaten eine Stelle entdeckt, die ich unbedingt umsetzen wollte, doch leider passte fast nie das Wetter bzw. kam immer etwas dazwischen. Meistens waren es die Wanderer, die natürlich keine Rücksicht auf den Fotografen nahmen. Am 19.01.2016 startete ich erneut einen Versuch, da ich bereits einen Tag zuvor erfolglos war. Nun hieß es nur noch bangen und hoffen, dass heute endlich alles gut geht. Ein Blick auf den DB Navigator verriet, dass der Zug mit ca. +3 Naila erreichen wird... Wenige Minuten später kam auch schon die Wandergruppe des Grauens aus Richtung Bad Steben. War das eigentlich geplant?! - Nun hieß es: Wer gewinnt das Wettrennen? A: Die Wandergruppe oder B: Der Zug... Im Hintergrund pfiff es bereits und es dauerte nur noch wenige Minuten bis der kleine Triebzug zwischen den Bäumen hervorkommt. Man glaubt es kaum, aber die Wandergruppe schaffte es tatsächlich und verschwand rund 30 sek vor Auslösung aus dem Bild.

-> Endlich im Kasten!

Datum: 19.01.2016 Ort: Naila [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Mond schaut zu
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 07.02.16, 19:18
Die Bahnstrecke Hof - Bad Steben hat schon lange an Bedeutung verloren. Kein Güterverkehr und "nur" Regioshuttle-Betrieb. Fast jeder Bahnhof wurde auf ein einziges Durchfahrtsgleis zurück gebaut und auch die Güter-Anschlüsse sind nicht mehr vorhanden.

So auch der ehemalige Bahnhof Marxgrün bei Bad Steben. Früher zweigte hier auch die Bahnstrecke nach Blankenstein - (Lobenstein) ab. Doch auch die Höllentalbahn gibt es heute nicht mehr. Marxgrün besitzt lediglich einen Bahnsteig, keine Weichen und keine Signale. Im Bild zu sehen ist ein VT 650, der soeben die Ortschaft erreicht und wenige Sekunden später die Haltestelle anfahren wird.

Bei herrlichen Winterwetter konnte somit der stündlich verkehrende Agilis-Triebzug samt Mond bildlich festgehalten werden.

Datum: 19.01.2016 Ort: Marxgrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schnee in der Wüste
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 01.02.16, 15:46
Schnee in der Wüste ist ein wirklich seltenes Naturschauspiel, denn normalerweise kommt die weiße Pracht hier nicht zum Vorschein.
In der oberfränkischen Wüste (nahe Helmbrechts) passierte nun das schier unmögliche - Es schneite!

Spaß bei Seite... Bei diesem Bild dreht es sich natürlich nicht um eine Wüste, sondern um das Dorf Wüstenselbitz bei Helmbrechts. Am 15.01.2016 fuhr ich am Haltepunkt vorbei und entdeckte diesen verschneiten Einblick mit Bahnhofsschild aus vergangener Zeit. Doch leider war es eigentlich schon viel zu spät und zu dunkel zum fotografieren. Dazu kam auch noch der starke Schneefall, der die Straßen- und Schienenwege komplett bedeckte. Doch irgendwie war ein gewisser Reiz da und ich wartete tatsächlich noch 20 min bis der Zug aus Münchberg eintrifft. Mittlerweile wurde es immer finsterer und schließlich ertönte ein Pfeifton und der kleine Schienenbus von Agilis kämpfte sich durch den Schnee nach Wüstenselbitz.

Datum: 15.01.2016 Ort: Wüstenselbitz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Oktober
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 01.12.15, 16:03 Bild des Tages vom 01.10.16
Wie man schon bei meinem letzten Galerie-Bild erahnen konnte, war ich am 24.10.2015 an der Nebenbahn zwischen Münchberg und Helmbrechts unterwegs. Leider hatte ich hier nicht viele Möglichkeiten, da die Strecke nur ca. 10 km lang ist. Auch der Verkehr und der Sonnenstand ermöglichen nur eine beschränkte Auswahl an Fotostellen. So fuhr ich auf gut Glück in Richtung Helmbrechts und schaut nach möglichen Motiven. Auf Höhe Ottengrün entdeckte ich einen schönen herbstlichen Baum. Nur wenige Minuten später kam auch schon die agilis aus Helmbrechts in Form von VT 650.712 "Helmbrechts". - Die Häuser im Hintergrund sind übrigens ein Teil der Stadt Helmbrechts. - Nächster Halt des Zuges wird in kürze Wüstenselbitz sein.

Datum: 24.10.2015 Ort: Ottengrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hildbrandsgrün
geschrieben von: Dispolok_E189 (279) am: 28.11.15, 15:09
Die kleine Ortschaft Hildbrandsgrün zwischen Münchberg und Helmbrechts bietet in Sachen Bahnverkehr leider nicht mehr viel. Früher gab es noch Güterverkehr und zu DB Regio Zeiten fuhren hier auch noch Züge der Baureihe 628 (davor 614). Seit einigen Jahren betreibt nun agilis diese Strecke. Jede Stunde immer der gleich Triebzug -> Langweilig! Deswegen war ich auch erst einmal dort zum fotografieren, obwohl es nicht weit weg von daheim ist.

Am 24.10.2015 fuhr ich bei herrlichem Herbstwetter an die Strecke und versuchte ein paar Fotopunkte umzusetzen. Das erste Bild des Tages entstand in der Nähe von Hildbrandsgrün und zeigt eine agilis von Münchberg nach Helmbrechts. Dabei handelte es sich um VT 650.712, der sogar den Namen "Helmbrechts" trägt.

Datum: 24.10.2015 Ort: Hildbrandsgrün [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gut gemeint
geschrieben von: Amberger97 (378) am: 19.10.15, 17:15
Sicherlich gut gemeint ist der stündliche Halt der agilen Züge in Trabitz. Am 02.08.2015 war im Shuttle und am Bahnsteig nicht gerade viel los und somit konnte kein Fahrgastwechsel beobachtet werden. 650 730 beschleunigt somit wieder ziemlich zügig auf die freie Strecke hinaus nach Weiden. Im Hintergrund erhebt sich das Fichtelgebirge. Das der eine Mast genau vor dem Schriftzug ist stört mich auch, war aber nicht zu verhindern, da rechts die Seilzüge folgten und links viel vom Fichtelgebirge fehlen würde.

Zuletzt bearbeitet am 19.10.15, 17:17

Datum: 02.08.2015 Ort: Trabitz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die zweitmeisten Formsignale
geschrieben von: Amberger97 (378) am: 07.08.15, 23:24
Der Bahnhof Pressath an der KBS 867 Weiden-Bayreuth besitzt nach Regensburg Ost die meisten Formsignale in der Oberpfalz, elf Stück sind es. Neben den beiden Einfahrsignalen der Hauptstrecke und den acht Ausfahrsignalen, gibt es noch ein Einfahrsignal von der Nebenbahn aus Grafenwöhr Lager, die noch ab und zu mit Militärzügen befahren wird. Der Weichenwärter ist tagsüber normalerweise durchgeschaltet, so wie zum Aufnahmezeitpunkt. Der Standort, der mit Warnweste betreten wurde, ist somit gefahrlos, da von hinten und vorne kein Zug durch Gleis 1 kommen kann. Zu sehen ist eine Agilis nach Bad Rodach.

Datum: 02.08.2015 Ort: Pressath [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachschuss
geschrieben von: Russpeter (187) am: 28.10.14, 21:03
Schon Mitte August konnte man hier am Frühnebel erahnen,dass der Herbst nicht mehr weit ist.


Datum: 19.08.2014 Ort: Marktleuthen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rasante Ausfahrt
geschrieben von: Amberger97 (378) am: 17.09.14, 15:01
Am 30.11.13 beschleunigte ein 440er von Agilis aus dem Regensburger Hbf nach Neumarkt oder Ingolstadt heraus.

Datum: 30.11.2013 Ort: Regensburg [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Creidlitz heute
geschrieben von: Christian R. (21) am: 30.07.14, 14:06
Der Bahnhof Creidlitz liegt an der Werrabahn Lichtenfels - Eisenach wenige Kilometer vor Coburg. Er war ursprünglich als Keilbahhof errichtet worden. Hinter dem Bahnhofsgebäude zweigte die Nebenstrecke nach Rossach ab, doch diese wurde 2001 endgültig stillgelegt. Noch werden hier die Signale und die Schranke mechanisch bedient, doch dieses Idyll hat bald ein Ende, denn hier wird ab 2017 der ICE nach Coburg fahren. Wenige hundert Meter vor dem Bahnhof Creidlitz wird die Ausschleifung der Schnellfahrstrecke gebaut, damit Coburg auch "seinen" ICE-Anschluss erhält. Mit den Bauarbeiten soll schon nächstes Jahr begonnen werden.

Bezugnehmend auf das Bild vom Taunusbahner von 1983 mi den beiden 144er muss man doch sagen, dass sich eigentlich gar nicht so viel verändert hat. Nur die Fahrzeuge sind nicht mehr so schön wie damals.

Datum: 2014 Ort: Creidlitz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
agilis trifft Mohn
geschrieben von: Christian R. (21) am: 18.06.13, 18:42
Ich fuhr mit dem Rad an einem Kornfeld vorbei, als mir bei Crottendorf einige Mohnblumen am Straßenrand auffielen. Nun dachte ich mir, dass das eine gute Bildidee wäre; also hab ich eine Blume gesucht, die hoch genug war, um den weißen Fernsprecher zu verdecken.

Zu diesem Bild hat es schließlich 5 Anläufe gebraucht. Der erste scheiterte daran, dass ein 612er als RE kam, der natürlich nicht in diese kleine Lücke passt, da daneben Baustellengerümpel geparkt war. Der Triebzug war zu nah am linken Rank. Aber der RE kommt ja gleich wieder zurück, sodass ich etwas an der Perspektive feilte. Als der Zug kam stellte ich fest, dass die Blume etwas klein war.

Etwas später kam ein 650 von agilis, bei dem allerdings der Wind die Blume verweht hatte, sodass der Fernsprecher nur noch halb verdeckt war; zudem ragte ein langer Grashalm in das Treibwerk. Also habe ich erstmal alle längeren Halme beseitigt.

Aber der Treibwagen kommt ja auch gleich wieder zurück, aber hier hatte ich zu früh ausgelöst, sodass das kleine Haus hinter der Strecke angeschnitten war.

Den nächsten 612er konnte ich sowieso vergessen, da er zu lang ist, um in die Lücke zu passen. Also musste ich noch eine Stunde auf den nächsten RS1 von agilis warten. Aber dann passte einfach alles.

Datum: 18.06.2013 Ort: Crottendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch diese hohle Gasse muss er kommen
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 07.04.13, 17:39
Vor einigen Jahren wurde der Endbahnhof in Ebern aufgegeben und ein neuer Endhaltepunkt angelegt. Fortan kann am Endpunkt der Strecke nicht mehr umfahren werden.
Am 16.10.2011 hat agilis 650 735 den Haltepunkt Ebern gerade verlassen und beschleunigt nun durch den Einschnitt wieder gen Süden nach Bamberg. (VzG 5104)

Datum: 16.10.2011 Ort: Ebern [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch die weite Landschaft Oberfrankens
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 06.03.13, 21:27
Am Morgen des 16.10.2011 konnte der agilis 650 710 in der Weiten Landschaft des Baunachtals bei Gräfenholz abgelichtet werden.

Datum: 16.10.2011 Ort: Gräfenholz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Regioshuttel im beschaulichen Bad Steben
geschrieben von: Kevin S. (8) am: 20.12.12, 20:34
Seit dem 12. Juni 2011 hat die Agilis Verkehrsgesellschaft mit Sitz in Regensburg das sogenannte "Dieselnetz Oberfranken" von DB Regio übernommen, die dort unter anderem Triebwagen der Baureihe 628 eingesetzt hatte. Auch die KBS 857 (Bad Steben - Münchberg) gehört zum "Dieselnetz Oberfranken" und ging an Agilis. Befahren wird die Strecke seit der Übernahme mit modernen Dieseltriebwagen der Baureihe 650 von Stadler. Am 17.05.2012 stand 650 717 in Bad Steben abfahrbereit nach Münchberg.

Das Motiv befindet sich schon in der Galerie, allerdings zu einer anderen Jahreszeit und einem etwas anderem Blickwinkel ;)

zuletzt bearbeitet am 20.12.12, 20:36

Datum: 17.05.2012 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eiskalt...
geschrieben von: Vesko (510) am: 10.11.12, 12:54
Ein klein wenig oberpfälzische Nebenbahnromantik mit gedämpfter Abendsonne an einem der kältesten Tage 2012.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.16, 15:52

Datum: 05.02.2012 Ort: Trabitz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Agilis unterwegs
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 07.11.12, 19:17
Agilis 650 708 hat als Zug nach Ebermannstadt den Bahnhof Forchheim verlassen und passiert nun die kleine Blechträgerbrücke über den sog. Augraben.

Datum: 06.02.2012 Ort: Forchheim [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Motive, die man nicht sieht
geschrieben von: Christian R. (21) am: 23.10.12, 17:46
Jahrelang fährt man fast täglich immer an ein und der selben Stelle vorbei und erkennt diese als Motiv nicht.
So dachte ich mir im Sommer, dass man doch mal im Herbst mit Abendlicht und den leuchtenden Büschen einen agilis-Zug auf der Brücke über die Riedinger-Straße in Bayreuth fotografieren könnte.
So machte ich mich heute auf den Weg und wollte endlich mein Wunschbild machen. Angekommen, erstmal große Ernüchterung: vor der Brücke sind lauter Laternen, also keine Chance, einen Zug ohne Laterne umzusetzen. Nachdem ich etwas den Gehweg neben der Straße hinuntergegangen bin und eine andere Perspektive gefunden habe, war der Abstand zwischen zwei groß genug, um einen 650er in der Mitte zu platzieren.

Datum: 23.10.2012 Ort: Bayreuth [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstfarben
geschrieben von: Vesko (510) am: 16.10.12, 22:50 Bild des Tages vom 18.10.14
Heute werden große Teile der Eisenbahnstrecken im deutschen Donautal im Regionalverkehr mit 440ern von agilis bedient. Im Bild ein solcher Zug, der das herbstliche Regensburg-Prüfening westwärts verlässt. In wenigen Sekunden wird der Zug über diese Brücke fahren:

[www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 24.01.16, 15:58

Datum: 11.10.2012 Ort: Regensburg [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch gestapelt...
geschrieben von: 628 414-5 (9) am: 05.07.12, 20:37
...hat der Eigentümer dieses Holzstapels denselben an der wirklich richtigen Stelle, nämlich direkt neben der Strecke Hof - Bad Steben. Am 5. Juli 2012 fuhr der 650 737 von agilis, aus Hof kommend, an jenem Holzstapel vorbei - und ich war mit der Kamera parat gestanden.

Datum: 05.07.2012 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Agil unterwegs
geschrieben von: Schwandorfer (107) am: 27.06.12, 01:57
Seit Juni 2011 bestreiten die auffällig lackierten Regioshuttle der Firma Agilis den Nahverkehr auf vielen Strecken in Oberfranken, sowie auf der Linie Kirchenlaibach - Weiden in der Oberpfalz. Auf letztgenannter Strecke war am 13.04.2012 VT 650 732 vor der Kulisse des Ortes Kastl zwischen Kemnath-Neustadt und Trabitz auf dem Weg nach Weiden.

Datum: 13.04.2012 Ort: Weha [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Es glänzt die Kiste im Abendlicht...
geschrieben von: 628 414-5 (9) am: 08.06.12, 20:32
Am 8. Juni 2012 probierte ich wieder einmal meine neue Fotostelle zu einer "neuen" Uhrzeit aus, da mir ein unter Fotografen wohl bekanntes Internetangebot einen günstigen Sonnenstand prophezeite. Den gab es dann auch, als 650 730 als ag 84683 auf den Feldern vor Bad Steben dem dortigen Bahnhof entgegenstrebte.

Datum: 08.06.2012 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit agilis unterwegs
geschrieben von: Christian Bartels (282) am: 06.04.12, 04:01
Am Nachmittag des 2.2.12 rollt agilis 650 708 von Embermannstadt kommend bei Pinzberg auf den Endbahnhof Forchheim zu.
Im Hintergrund erheben sich die ersten Ausläufer der fränkischen Schweiz.

Datum: 02.02.2012 Ort: Pinzberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tagesausklang
geschrieben von: Vesko (510) am: 24.03.12, 10:41
Sonnenuntergang im Regensburger Hauptbahnhof.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.16, 19:07

Datum: 15.03.2012 Ort: Regensburg [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonniges Wetter und graue Schachtel...
geschrieben von: 628 414-5 (9) am: 17.03.12, 13:51
...dieses Bild bietet sich zur Zeit jede Stunde am Bahnhof Bad Steben.
Hier ist 650 711 soeben als ag 84647 aus Hof Hbf eingefahren und glänzt in der mittäglichen Sonne im Kurort Bad Steben.

Datum: 17.03.2012 Ort: Bad Steben [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (60):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.