DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 8
>
Auswahl (373):   
 
Galerie: Suche » RhB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Bergün
geschrieben von: Philosoph (465) am: 23.11.20, 08:53
Kommen wir nun vom unteren Abschnitt der Albula-Linie zum oberen Abschnitt rund um den Hotspot Bergün. Nein, nicht Corona, sondern Fotografen, was die Gemeinde vor einigen Jahren veranlasste aus Markentingzwecken eine Fotogebühr zu erheben. Ob diese Story wirklich zu höheren Besucherzahlen geführt hat??? Egal! Ich jedenfalls stand am sonnigen Morgen des 30.07.2020 an der Strecke um den wie üblich gut ausgelasteten Güterzug nach Samedan vor der Kulisse von Bergün kosten- und virenfrei abzulichten. Das Licht ist für diese Leistung normalerweise noch nicht über den Berg, aufgrund umfangreicher Rangierarbeiten in Surava hatte der Zug jedoch 30 Minuten Verspätung, wodurch das Licht das Motiv dann perfekt ausleuchtete.

Zuletzt bearbeitet am 25.11.20, 08:20

Datum: 30.07.2020 Ort: Bergün [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
S-chanf
geschrieben von: Philosoph (465) am: 09.11.20, 07:25
Selbst im Hochsommer bilden sich im Inntal zwischen Bevor und Scuol manchmal Nebelfelder, welche sich am Vormittag mehr oder weniger schnell auflösen. Am Morgen des 31.07.2020 hingen letzte Reste des Nebels über der Ortschaft S-chanf, als ich vor der Kulisse der beiden Kirchen des Ortes einen Regionalzug bei der Fahrt nach Scoul ablichten konnte.

Zweiteinstellung als neue Variante: Bei der späteren Auslösung gehe ich allerdings nicht mit. In dem Fall ragt die Kirche aus dem Zug, was mir persönlich nicht gefällt.

Datum: 31.07.2020 Ort: S-chanf [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Cinuos chel Brail
geschrieben von: Philosoph (465) am: 08.10.20, 08:35
Am vorletzten Tag meiner diesjährigen Fototour gab es nun endlich etwas Bewegung. Oberhalb der Bahnstrecke zwischen Cinuos chel Brail und Zernez gibt es einen tollen Wanderweg und viele schöne Fotomotive in Form von Viadukten, welche nur Fußläufig oder mit dem Fahrrad erreicht werden können. Da eine Wanderung hin und zurück zu Zeitaufwendig gewesen wäre, lieh ich mir kurzerhand für einen Tag ein Fahrrad und fuhr die Strecke einmal hin und zurück. Ein Bild dieser Tour entstand dabei am Viadukt gegenüber der Ortschaft Brail.

Datum: 31.07.2020 Ort: Cinuos chel Brail [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Surava
geschrieben von: Philosoph (465) am: 10.09.20, 12:48
Die Kirche von Surava ist ganztägig ein tolles Motiv auf dem unteren Abschnitt der Albula-Linie. Morgens benötigt man für die Umsetzung ein wenig Tele, wird dafür aber auch mit einem herrlichen Blick entlohnt. Gut zu erkennen, dass bereits auf diesem Abschnitt die Steigung nicht ohne ist. Am sonnigen 30.07.2020 hatte die erste GZ-Leistung des Tages reichlich Wagen hinauf auf den Albulapass zu befördern. In Kürze erreicht der Zug den Bahnhof Surava, in dem sich Mensch und Maschine eine kurze Verschnaufpause in Form einer Zugkreuzung gönnen können.

PS: Oben links ist es etwas knapp geworden, da ich die Kamera dermaßen schief gehalten habe, dass ich das Bild nach der Korrektur deutlich beschneiden musste.

Datum: 30.07.2020 Ort: Surava [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Landwasserviadukt
geschrieben von: Philosoph (465) am: 31.08.20, 07:41
Vom wohl bekanntesten Viadukt der Schweiz sind bereits einige Bilder in der Galerie vertreten. Soweit ersichtlich allerdings alle von der Süd-Westseite während die Nord-Ostseite noch nicht vertreten ist, da hier nur im Sommer in einem kleinen Zeitfenster Bilder mit Seitenlicht möglich sind. Am Morgen des 31.07.2020 wollte ich sowieso einen Capricorn bei der Ein- und Ausfahrt auf den Wiesen oberhalb von Filisur fotografieren und nutzte die Gelegenheit um auch auf den kurz danach verkehrende GZ aus Chur mitzunehmen. Zwei von drei Wünschen wurden dann auch erfüllt, stand die Sonne doch bereits auf dem Motiv und auch das Grollen verkündete einen pünktlichen GZ. Ein langes Gesicht machte ich dennoch als ich realisierte, dass zum allerersten Mal (bei meinen Sichtungen) eine weiße Werbelok für die Traktion zuständig war.

Datum: 31.07.2020 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Piz d'Urezza
geschrieben von: Philosoph (465) am: 26.08.20, 10:47
Der Piz d'Urezza ist einer von vielen :-) Bergen der Albula-Alpen westlich von Zernez im Kanton Graubünden. Mit seinen zwar eindrucksvollen 2.906 m Höhe zählt er dabei nicht einmal zu den Höchsten seiner Gattung. Dafür lässt er sich von den Wiesen unterhalb von Zernez wunderbar mit den Zügen der RhB verewigen. Die Strecke mach hier vor Zernez einen großen Bogen um die notwendige Höhe für den Anstieg nach Scoul zu gewinnen.

Zuletzt bearbeitet am 27.08.20, 22:08

Datum: 31.07.2020 Ort: Zernez [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der "Neue" auf der RhB
geschrieben von: Philosoph (465) am: 16.08.20, 12:29
Am 17.06.2020 hat die Rhätische Bahn zum ersten Mal einen der neuen Flügeltriebzüge Capricorn (Steinbock) im Planbetrieb eingesetzt. Kurz danach wurde wohl insbesondere der Pendel Filisur - Davos von Lokbespannten Zügen auf Capricorn umgestellt. Zumindest habe ich bei meinen 3 Tagen vor Ort keine anderen Züge mehr gesehen. Am Vormittag des 30.07.2020 hat der Triebzug ABe 4/16 3111 soeben den Bahnhof Filisur in Richtung Davos verlassen. Bei diesem Triebzug handelt es sich übrigens auch um den Premierenzug.

Datum: 30.07.2020 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/16 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güter auf die Schiene
geschrieben von: Philosoph (465) am: 10.08.20, 15:39
Auf der Albulalinie der RhB gibt es werktäglich außer Samstags zwischen Chur und Samedan so ganz grob alle zwei Stunden einen GZ in beide Richtungen. Sehr verlässlich und immer gut ausgelastet war nach meinen Beobachtungen neben dem letzten GZ in Richtung Chur, auch der erste GZ von Chur in Richtung Samedan. Auch am sonnigen 30.07.2020 hatte diese Leistung reichlich Wagen hinauf auf den Albulapass zu befördern. In Kürze erreicht der Zug den Bahnhof Surava, in dem sich Mensch und Maschine eine kurze Verschnaufpause in Form einer Zugkreuzung gönnen können.

Datum: 30.07.2020 Ort: Surava [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ospizio Bernina
geschrieben von: Philosoph (465) am: 14.06.20, 20:04
Die Landschaft auf dem Berninapass rund um den Bahnhof Ospizio Bernina ist absolut spektakulär. Es gibt leider nicht so viel Züge, um alle Motive mit einem Besuch umsetzen zu können. Die beiden Triebwagen ABe 4/4 III 55 oder ABe 4/4 III 56 (???) erklimmen mit ihrem Bernina Express soeben die Steigung zum Bahnhof Ospizio Bernina und passieren dabei den nicht ganz so bekannten Lej Nair.

Datum: 12.09.2019 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (465) am: 08.06.20, 12:26
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Wer möchte, kann am Bahnhof Wiesen noch einen Abstecher zum Jenisberg machen. Der Weg dort hinauf ist nicht ohne, aber oben wird man dafür mit einer grandiosen Aussicht u.a. auf den Viadukt am Bahnhof Wiesen belohnt. Da bislang noch kein Bild vom "Historischen Zug" in der Galerie vertreten ist, habe ich von zahlreichen Varianten die folgende Aufnahme ausgewählt. Der Zug selbst ist mit den offenen Wagen zwar nicht sehr fotogen, das Angebot selbst wird aber von den Gästen bestens angenommen und ist zu "normalen" Zeiten ein voller Erfolg.


Datum: 14.09.2019 Ort: Davos-Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bilderbuch-Schweiz
geschrieben von: Gunar Kaune (395) am: 22.05.20, 19:27
Saftig grüne Wiesen, hohe schneebedeckte Berge, ein paar Bauernhäuser, dazu eine alte Ellok, die einen roten Zug hinter sich herzieht – typischer als an diesem Juniabend in Pagrüeg kann die Schweiz kaum sein. Dabei waren im Jahr 2019 Altbauelloks bei der RhB im Personenzugdienst schon längst nicht mehr selbstverständlich und Pagrüeg ist kein abgelegenes Bergdorf – direkt hinter der Häuserzeile verläuft die gut ausgebaute Straße nach Davos und in das Unterengadin. Zum Glück ließ sich diese aber sehr gut ausblenden, so dass bei der Durchfahrt von Ge 6/6 II Nr. 701 mit ihrem RE von St. Moritz nach Landquart für ein paar Sekunden die heile Welt wieder in Ordnung war.


Datum: 01.06.2019 Ort: Pagrüeg [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
im Engadin
geschrieben von: rlatten (219) am: 15.05.20, 06:34
Bei der Rhätischen Bahn geht die Erneuerung des Fahrzeugparks rasch voran, in wenigen Jahren wird es die klassischen Wagen in lokbespannten Zügen nicht mehr geben. Die Ge 4/4 III 650 macht sich am 12. Oktober 2017 bei Rhäzüns auf dem Wagen mit Altbauwagen als Zug Chur - St. Moritz. Das Foto entstand mit Hilfe eines Hochstativs.


Zuletzt bearbeitet am 17.05.20, 07:18

Datum: 12.10.2017 Ort: Rhäzüns [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Soliser Viadukt
geschrieben von: Philosoph (465) am: 01.05.20, 10:21
Der Soliser Viadukt wurde im Jahre 1902 als erste Steinbogenbrücke der Schweiz nach der Elastizitätstheorie berechnet und gebaut. Dies erlaubte die Gewölbe parabelförmig und damit besonders schlank zu konstruieren. Der Viadukt ist mit seinen 85 m Höhe nach dem Wiesener Viadukt die zweithöchste Brücke der RhB und nach dem Sitterviadukt die dritthöchste Eisenbahnbrücke der Schweiz. Nach dem mit etwas Suchen ein passender erhöhter Standpunkt gefunden war, konnte ich am 12.09.2019 den um die Mittagszeit verkehrenden Güterzug von Samedan nach Chur auf dem Viadukt ablichten.

Datum: 12.09.2019 Ort: Solis [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Glacier on Tour
geschrieben von: rlatten (219) am: 21.04.20, 06:29
heist es auf die Ge 4/4 III 651 der Rhätischen Bahn, die am 13. Oktober 2017 mit ihrem Zug Chur - St. Moritz auf der Albula-Bergstrecke unterwegs war und in den Bf. Preda einfuhr, während die Lärchen im Hochgebirge sich schon herbstlich tiefgelb zeigten. Im Bf. Preda, der sich in 1789 Meter Seehöhe befindet, ist der Scheitelpunkts der Albula-Strecke fast erreicht.

Das Foto entstand mit einem Hochstativ, um den Höhenunterschied zwischen Weg und die Strecke auf dem Bahndamm zu überwinden.

Datum: 13.10.2017 Ort: Preda [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
"Mohrenköpfe"
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 27.03.20, 22:22
Die "Mohrenköpfe" in Rothenbrunnen werden von einem werkseigenen Straßen/Schienen-Fahrzeug übernommen und in das wenige 100 Meter entfernte Beton- und Kieswerk in Realta/Cazis verbracht.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 27.07.2003 Ort: Rothenbrunnen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Verlad in Scuol-Tarasp
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 13.03.20, 21:24
In Scuol-Tarasp, östlicher Endpunkt der Engadinlinie, herrscht oft reger Güterverkehr. Coop ist hier ein Dauergast und dieser Großverteiler war auch der erste RhB-Kunde in diesem Geschäft. Im Hintergrund zeigt sich abfahrbereit Ge 4/4 624 mit einem Regio in Richtung Ober-Engadin am Haken.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 25.07.2003 Ort: Scuol-Tarasp [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Güterwagen Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf zum Spengler Cup
geschrieben von: lokomotive 88 (20) am: 08.03.20, 17:58
Auf zum Spengler Cup ! Das sagen sich jedes Jahr Tausende Eishockeyfans aus aller Welt. Ein großer Teil der Fans reist mit dem Zug an. Aus diesen Grund hat auch dieser RE zusätzliche Wagen angehängt bekommen. So schlängelt sich der Zug in Richtung Davos. Im Hintergrund haben die Schatten bereits Küblis erreicht.

Datum: 28.12.2019 Ort: Saas im Prättigau [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 0427 (alle Stadler FLIRT 3-teilig) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hippsche Wendescheibe
geschrieben von: Philosoph (465) am: 05.03.20, 07:59
Die hippsche Wendescheibe, auch Hipp’sche Wendescheibe geschrieben, ist ein historisches Eisenbahnsignal. Das automatische und visuelle Signal diente als Vor- und Hauptsignal. Dieser Signaltyp wurde vom Erfinder und Uhrmacher Matthäus Hipp entwickelt und erstmals 1862 in Winterthur angewendet. Das Signal ist nach ihm benannt und war lange vor den Flügelsignalen in Gebrauch.

[de.wikipedia.org]

Im Netzt der RhB gibt es nur noch eine Hippsche Wendescheibe, die einst als Einfahrsignal für den Bahnhof Davos Wiesen diente und am Originalstandort zu musealen Zwecken erhalten wird.

Mit diesem Bild möchte ich mich bei Detlef Klein für seine vielen tollen Bilder und Tipps aus der Schweiz bedanken. Auch dieses Motiv ist von ihm bereits in der Galerie vorhanden, ich habe es lediglich etwas anders umgesetzt.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einsam am Ende der Zügenschlucht
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 29.02.20, 22:02
Die Station Wiesen liegt sehr einsam am Ende der Zügenschlucht. Sie dient in der Hauptsache dem Aus- und Zustieg der vielen Wanderer die diese herrliche Gegend erkunden möchten. Neben dem Stationsgebäude befinden sich noch einige wenige weitere Gebäude. Der eigentliche Ort liegt etwa 200 m höher und breitet sich dort oben auf einer Sonnenterrasse aus.

Scan vom Kodak-Dia

Zuletzt bearbeitet am 05.03.20, 21:16

Datum: 27.05.1989 Ort: Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (465) am: 26.02.20, 19:28
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Hier gibt es zahlreiche Motive, welche mit dem Auto nicht erreichbar sind. Ein Motiv davon ist die Brücke über den alten Zügenweg. Wer den Weg einmal gewandert ist mag kaum glauben, dass hier bis 1974 auf dieser engen Strasse mit noch engeren teilweise von Hand in den Fels getriebenen Tunnels einmal Autos, Lastwagen und Busse im Gegenverkehr gefahren sind. Über die abgelichtete Werbelok habe ich mich zunächst geärgert, im Nachhinein finde ich exakt diese Lok aus dieser Perspektive genau richtig.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Surava
geschrieben von: Philosoph (465) am: 17.02.20, 18:56
Der landschaftlich schönste Abschnitt der Albulastrecke liegt wohl unzweifelhaft zwischen Bergün und Preda. Von den Fotografen dabei eher verschmäht wird der motivlich ebenfalls durchaus reizvolle Abschnitt zwischen Filisur und Chur (Ausnahme natürlich der Landwasserviadukt). Am Abend liegt dabei der bereits für den Personenverkehr aufgelassene Bahnhof Surava schön im Licht, so dass ich am 12.09.2010 zu einer meiner wenigen Bahnhofsaufnahmen an der Strecke gekommen bin.

Datum: 12.09.2019 Ort: Surava [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Am Fuße des Piz Lagalb
geschrieben von: BGD (150) am: 17.02.20, 00:13
Das kürzlich von Detlef eingestellte "historische" Bild an gleicher Stelle veranlasste mich, ein Vergleichsfoto mit aktuellem Fahrzeugmaterial einzustellen. Am 19.10.18 überquert der Bernina-Express 950 auf seiner Fahrt nach Chur die kleine Brücke unterhalb des Piz Lagalb, dessen Seilbahn-Bergstation unschwer zu erkennen ist.

Datum: 19.10.2018 Ort: Bernina Lagalb [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 8/12 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein altehrwürdiger Triebwagen
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 13.02.20, 21:18
Der damals schon altehrwürdige ABe 4/4' 31, mit einem Bauzug am Haken, überquert soeben die untere Berninabachbrücke bei Lagalb.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 22.07.2003 Ort: Lagalb [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (465) am: 13.02.20, 08:11
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Während ich den Umweg über den Pass genommen habe, können die Züge durch den derzeit im Neubau befindlichen Albulatunnel den Weg deutlich abkürzen. Kurz vor Bever gelang mir dann eine erste Aufnahme eines Personenzuges nach Samedan.


Datum: 13.09.2019 Ort: Bever [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Am bereits historischen Cavagliascoviadukt
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 26.01.20, 20:52
Der aus Poschiavo kommende Bernina-Express mit ABe 4/4 55 an der Spitze rollt bergwärts über den unteren Cavagliascoviadukt. Das Viadukt wurde 2002 erneuert, da hier der Berg seine Kraft an dem alten Steinviadukt demonstrierte. Der Zustand des Gewölbes dieser Steinbogenbrücke aus dem Jahre 1908 hatte sich in Folge von Felsbewegungen markant verschlechtert und so wurde diese Brücke durch eine Gitterbrücke ersetzt. Im Übrigen ist der Fotostandpunkt nur durch eine Geländekletterei zu erreichen, ein Weg ist hier nicht vorhanden.

Scan vom Kodak-Dia

Zuletzt bearbeitet am 26.01.20, 20:54

Datum: 01.09.1993 Ort: Cadera [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
La Punt-Chamues-ch
geschrieben von: Philosoph (465) am: 24.01.20, 11:51
Während auf dem Albula-Pass bereits vor mehr als 2 Stunden in der Sonne aufgegangen ist, liegt die kleine Ortschaft La Punt-Chamues-ch noch im Bergschatten. Überall dort wo noch Schatten ist, hält sich auch der zähe Morgennebel bis zur Auflösung durch die Sonne. Da die Strecke nach Scoul-Tarasp auf der Nordseite des Tals oberhalb der Ortschaft verläuft, liegt die Strecke bereits deutlich früher in der Sonne. So ergibt sich ein schöner Kontrast aus Schatten, Nebel und Sonne, wobei ich natürlich gern auf den Baukran verzichtet hätte. Ein RE aus Pontresina hat soeben den Bahnhof La Punt-Chamues-ch. in Richtung Scoul-Tarasp verlassen.

Datum: 13.09.2019 Ort: La Punt-Chamues-ch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Düwag nach Bad Dürkheim
geschrieben von: CC6507 (218) am: 18.01.20, 14:55
Wer hätte damals gedacht, dass die Drei Düwag-Gespanne (gezogen von 1015, 1017 und 1018) siebzehn Jahre später und zum Teil nach längerer Abstellzeit ein Revival erfahren würden. Im Sommer 2003 waren wir zumindest der Annahme, dass es mit den verbliebenen RHB-Düwags bald vorbei sein würde. In der Einfahrt nach Bad Dürkheim lauerten wir deshalb einem der "Feierabendkurse" von Ludwigshafen auf. Über den cremefarbenen 1018 ohne Werbung freuten wir uns natürlich besonders.

Bildmanipulation: Personen unkenntlich gemacht.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.20, 14:58

Datum: 06.2003 Ort: Bad Dürkheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 499 (alle deutschen Schmalspur-Eletrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RHB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Diesel und Strom in Doppeltraktion
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 08.01.20, 21:06
Wenn man bei der Lagalp etwas in die Höhe steigt, genießt der geneigte Alpinist den Blick hinunter in das Tal in Richtung Pontresina. Falls dann auch noch ein Zug, geführt von einer Gem 4/4 und eines ABe 4/4 in Doppeltraktion bergwärts mit Berninawagen vor die Linse fährt; Fotograf was willst du mehr?

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 22.07.2003 Ort: Lagalp [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Gem 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Brückentrilogie bei Solis.
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 31.12.19, 20:56
Der Bernina-Express überquert die Albula über das zweithöchste Brückenbauwerk der Rhätischen Bahn. 85 Meter über Grund führen die Gleise über die schmale Schlucht.

Scan vom Kodak-Dia


Zuletzt bearbeitet am 31.12.19, 22:53

Datum: 20.07.2003 Ort: Solis [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ospizio Bernina
geschrieben von: Philosoph (465) am: 24.12.19, 11:59
Die Landschaft auf dem Berninapass rund um den Bahnhof Ospizio Bernina ist absolut spektakulär. Es gibt leider nicht so viel Züge, um alle Motive mit einem Besuch umsetzen zu können. Der Zug aus Pontresina befindet sich hier noch im Anstieg zum Bernina und wird in Kürze die ersten Ausläufer des Lago Bianco erreichen.

Datum: 12.09.2019 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick auf Bergün
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 19.12.19, 22:41
Hinter Bergün windet sich die Bahn in Serpentinen und Talseitenwechsel hoch nach Preda. Sie bezwingt dabei mehr als 400 Höhenmeter. Zu sehen ist hier der von Ge 6/6' 414 gezogene Sonderzug auf der ersten Gleisebene bei Bergün.

Scan vom Kodak-Dia


Datum: 20.07.2003 Ort: Bergün [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Brücke am See
geschrieben von: claus_pusch (197) am: 17.12.19, 23:48
Wenige hundert Meter südlich der Station Ospizio Bernina überqueren die Züge der Rhätischen Bahn, die dem Ostufer des Lago Bianco folgen, eine 46 m lange Pendelpfeilerbrücke, für die sich im Netz nur der sehr deskriptive Name "Am-See-Brücke" finden lässt. Auch Claude Jeanmaire kann in seinem Buch "Die Berninabahn" von 1987 mit keinem authentischeren Namen (der ja zumindest italienisch klingen sollte) aufwarten, erklärt aber, dass diese Brücke erst nachträglich anlässlich einer Streckenverlegung errichtet wurde, um die Trasse besser vor Schneeverwehungen zu schützen. Schnee war am warmen 15. Oktober 2017 noch kein Thema, als Allegra-Tw 3508 den Bernina-Express 961 von Davos Platz nach Tirano über das Bauwerk zieht. Bei dem im Hintergrund sichtbaren Gipfel müsste es sich um den 3246 m hohen Piz Ot handeln, der Teil des Albula-Massivs ist.

Bildmanipulation: Ein am rechten Rand leicht ins Bild ragendes Schild wurde digital abmontiert.

Datum: 15.10.2017 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe8/12 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Gleich ist er weg
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 12.12.19, 21:46
Das Landwasserviadukt ist wohl einer der Höhepunkte auf der Fahrt über die Albulastrecke. Kurz vor Erreichen von Filisur quert der von Ge 6/6' 414 geführte Sonderzug die Landwasser in einer Höhe von 65 Metern und verschwindet unmittelbar danach im gleichnamigen Tunnel.

Scan vom Kodak-Dia


Datum: 20.07.2003 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zügenschlucht
geschrieben von: Philosoph (465) am: 03.12.19, 20:08
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Wer möchte, kann am Bahnhof Wiesen noch einen Abstecher zum Jenisberg machen. Der Weg dort hinauf ist nicht ohne, aber oben wird man dafür mit einer grandiosen Aussicht u.a. auf den Viadukt am Bahnhof Wiesen belohnt. Am Anfang der Tour überquert der Weg auf einer alten Brücke die Zügenschlucht, die mir vorliegend als Motiv dient. Ein RE aus Davos hat die Zügenschlucht bereits passiert und erreicht einige Meter weiter den Bahnhof Wiesen.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Einfach nur Sch...wetter
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 25.11.19, 21:46
Heute hat es fast nur geregnet. Was bleibt einem da nur übrig? In der Bleibe rumsitzen oder versuchen, etwas daraus zu machen? Versuch macht kluch.



Datum: 18.09.2010 Ort: Poschiavo [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (465) am: 21.11.19, 08:00
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Ich fuhr so zeitig los, um oben auch einige Bilder vom Sonnenaufgang zu machen. Wer es noch nicht erlebt hat, der Sonnenaufgang oben auf dem Pass ist spektakulär. Nach dem hier die Bilder im Kasten waren, ging es zum Bahnhof La Punt-Chamues-ch. Hier sah es dann so aus, als sollte das Licht bis zum nächsten Zug das Gleis erreichen, was jedoch leider nicht der Fall war und auch der Nebel hielt sich an dieser Stelle hartnäckig. So dauerte es dann noch zwei Stunden, ehe ich dieses Motiv mit Sonne umsetzen konnte. Ein RE aus Susch verlässt soeben den Bahnhof La Punt-Chamues-ch.

Datum: 13.09.2019 Ort: La Punt-Chamues-ch [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein altes Reptil
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 20.11.19, 20:46
Die Ge 6/6' 414 ist mit den zwei- und vierachsigen grünen Personenwagen unterwegs. Aus Anlass der Eröffnung der Albulastrecke vor 100 Jahren fuhr diese Komposition im Sommer des Jahres 2003 jeden Samstag von Chur nach Samedan und zurück. Die Aufnahme zeigt den Zug auf der Solisbrücke.

Scan vom Kodak-Dia

Zuletzt bearbeitet am 31.12.19, 22:54

Datum: 19.07.2003 Ort: Solis [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6' Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Albula
geschrieben von: Philosoph (465) am: 06.11.19, 16:27
Der landschaftlich schönste Abschnitt der Albulastrecke liegt wohl unzweifelhaft zwischen Bergün und Preda. Mittels drei Kehrschleifen, vier Viadukten und zahlreichen Tunnel wird die Steigung hinter Bergün hinauf zum Albulatunnel überwunden. Auf dem zweiten Viadukt von Bergün aus konnte ich am 13.09.2019 den um die Mittagszeit verkehrenden Güterzug von Samedan nach Chur ablichten. Es sollte nicht das einzige Bild dieser Leistung bleiben.

Datum: 13.09.2019 Ort: Bergün [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Station Wiesen aus der Vogelperspektive
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 28.10.19, 22:40
Vom Jenisberg oberhalb der Station Wiesen hat der Wanderer einen fulminanten Blick sowohl auf das Wiesenerviadukt als auch auf die Station selbst. Gerade fährt der von einer Ge 4/4' gezogene Pendel Filisur - Davos in die Station ein. Die Landwasser führt zur Zeit recht wenig Wasser.

Scan vom Kodak-Dia

Bild nun dunkler (trotzdem scheint die Sonne voll) und neu geschärft.

Zuletzt bearbeitet am 02.11.19, 21:08

Datum: 26.07.2003 Ort: Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 I Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Versam-Safien
geschrieben von: Philosoph (465) am: 25.10.19, 17:20
Aus der Rheinschlucht rund um Versam-Safien sind bereits zahlreiche Bilder in der Galerie vorhanden. Von den Fotografen dabei eher verschmäht wird der ebenfalls motivlich vorzeigbare Bahnhof Versam-Safien. Natürlich ist der Blick hier weniger spektakulär als an anderen Stellen in der Näheren Umgebung. Am späten Nachmittag des 11.09.2019 legt ein Regionalzug auf dem Weg nach Andermatt einen kurzen Stopp im Bahnhof Versam-Safien ein, um von mir in einem kurzen Sonnenloch vor der imposanten Felskulisse abgelichtet zu werden.

Datum: 11.09.2019 Ort: Versam-Safien [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kirche San Gian
geschrieben von: Philosoph (465) am: 19.10.19, 07:44
Die Kirche San Gian auf einem Hügel östlich von Celerina ist ein evangelisch-reformiertes Gotteshaus, das als Wahrzeichen der ganzen Region gilt und auch das Logo des kirchgemeindlichen Zusammenschlusses Il Binsaun ziert. Der markante spätgotische Turm wurde 1682 durch einen Blitzeinschlag schwer beschädigt. Er wurde nie mehr vollständig erneuert, sondern zuerst aus finanziellen, dann aus grundsätzlichen Gründen in diesem denkmalartigen dachlosen Zustand belassen. Quelle: [de.wikipedia.org]

Vom Hügel oberhalb von Celerina hat man nicht nur einen schönen Ausblick auf die Kirche sondern auch auf die Bahnlinie Samedan - St. Moritz. Beim fotografieren der Kirche samt Landschaft fuhr mir daher rein zufällig ein Regionalzug aus St. Moritz ins Bild. Dieser hat soeben den Bahnhof von Celerina verlassen und wird in Kürze Samedan erreichen.

Datum: 13.09.2019 Ort: Celerina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bärentritt
geschrieben von: Philosoph (465) am: 13.10.19, 14:10 Top 3 der Woche vom 27.10.19
Neben dem Bahnerlebnisweg von Preda nach Filisur ist auch eine Wanderung von Filisur nach Davos durch die Zügenschlucht äußerst reizvoll. Hier gibt es zahlreiche Motive, welche mit dem Auto nicht erreichbar sind. Ein Motiv davon ist der Wasserfall am Bärentritt. Selbst mit den heutigen schnellen Digitalkameras ist das Motiv anspruchsvoll, da man den Zug vorher weder sieht noch hört. Da die Loks alle Richtung Filisur stehen, lässt sich das Motiv leider nur mit Steuerwagen umsetzen.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos Wiesen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 21 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Saas im Prättigau
geschrieben von: Philosoph (465) am: 05.10.19, 12:47
Der kurze Tunnel vor dem Bahnhof Saas im Prättigau bietet unzählige Motivvarianten. Am Vormittag wurden zunächst die Standardvarianten neben und über dem Tunnel abgearbeitet, wobei mein Blick auf den gegenüberliegenden Hang viel. Von dort sollte doch am frühen Nachmittag etwas gehen? Tatsächlich, auch von dort hat man die Qual der Wahl. Letztendlich viel meine Wahl auf die Tunneldurchfahrt eines Regionalzuges nach Davos. Kurz hinter dem Tunnel wird der ebenfalls fotogene Bahnhof Saas im Prättigau erreicht. Das Prinzip der kostenpflichtigen Parkplätze an den Bahnhöfen zieht der RhB übrigens konsequent durch. Am Bahnhof Saas gibt es davon exakt EINEN! Natürlich habe ich ordnungsgemäß ein Ticket gezogen :-)!

PS: Die Bahnhofskneipe hat eine kurze aber sehr schmackhafte Speisekarte und eine sehr nette Wirtin. Auch das alkoholfreie Bier aus der Region hat durchaus gemundet.

Datum: 14.09.2019 Ort: Saas im Prättigau [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bernina Express
geschrieben von: Philosoph (465) am: 01.10.19, 07:55
Der Bernina Express ist laut offiziellem Kursbuch ein internationaler Schnellzug der RhB und wurde im im Jahr 1973 als eigenständige Zuggattung eingeführt. Seit dem Frühling 2010 kommen auf der Berninalinie sukzessive neue Zweisystemtriebzüge vom Typ „Allegra“ zum Einsatz. Diese Triebzüge des Typs RhB ABe 8/12 Allegra, die vom Unternehmen Stadler Rail geliefert wurden, können sowohl auf dem Stammnetz der Rhätischen Bahn mit 11'000 Volt Wechselspannung als auch auf der Berninabahn mit 1000 Volt Gleichspannung verkehren. Dadurch wurde es erstmals möglich, den Bernina Express durchgehend von Chur bis Tirano ohne Lokomotivwechsel zu führen.

Im vorliegenden Bild sehen wir den BEX allerdings nicht auf seine Stammstrecke sondern auf der 1993 als Heidi-Express neu eingeführt Verbindung von Landquart über Davos nach Filisur. Seit 2006 firmiert diese Verbindung ebenfalls unter BEX. Am 14.09.2019 zieht der erste BEX des Tages aus Lanquart bei Davos-Frauenkirche am Fotografen vorbei.

Datum: 14.09.2019 Ort: Davos [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bernina Express am Lej Nair
geschrieben von: Pacific01202 (12) am: 29.09.19, 15:45
Die beiden Triebwagen ABe 4/4 III 55 und ABe 4/4 III 56 der Rhätischen Bahn ziehen am 01. August 2018 einen Bernina Express dem Lej Nair entlang und erreichen in Kürze Ospizio Bernina.

Datum: 08.08.2018 Ort: Ospizio Bernina [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bever
geschrieben von: Philosoph (465) am: 28.09.19, 08:41
Am dritten Tag meiner Schweiz-Tour ging es von Filisur über den Albula-Pass um die Gegend rund um Bever unsicher zu machen. Wer es noch nicht erlebt hat, der Sonnenaufgang oben auf dem Pass ist spektakulär. Dort hielt ich mich dann länger als geplant auf, so dass ich fast den für das Kirchenmotiv in Bever optimalen Zug verpasst hätte. Glücklicherweise war das Motiv nicht schwer zu finden und es gab nicht die üblichen Parkplatzprobleme. Nur zwei Minuten nach meiner Ankunft konnte daher der Regionalzug nach Susch (der Abschnitt nach Scuol war wegen Bauarbeiten gesperrt) bei der Ausfahrt aus Bever abgelichtet werden. Solche rein roten Garnituren mit alten Wagen und ohne Werbelok gibt es leider nur noch sehr selten zu bewundern.

Datum: 13.09.2019 Ort: Bever [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Soliser Viadukt
geschrieben von: Philosoph (465) am: 24.09.19, 21:06
Der Soliser Viadukt wurde im Jahre 1902 als erste Steinbogenbrücke der Schweiz nach der Elastizitätstheorie berechnet und gebaut. Dies erlaubte die Gewölbe parabelförmig und damit besonders schlank zu konstruieren. Der Viadukt ist mit seinen 85 m Höhe nach dem Wiesener Viadukt die zweithöchste Brücke der RhB und nach dem Sitterviadukt die dritthöchste Eisenbahnbrücke der Schweiz. Bei den Standardaufnahmen von der Seite bekommt man zwar den sehenswerten Viadukt und die Züge vollständig aufs Bild, ich habe mich vorliegend dagegen dazu entschlossen, die von dort nicht ersichtliche gewaltige Höhe des Viaduktes in den Vordergrund zu stellen. Ganz zufällig fuhr mir dabei ein Glacier-Express auf den Weg nach Chur sowie ein perfekt platzierter Fahrradfahrer ins Bild.

Datum: 12.09.2019 Ort: Solis [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Aussichtspunkt Landwasser-Viadukt
geschrieben von: Philosoph (465) am: 20.09.19, 17:33
Wer nun ein Bild vom Landwasser-Viadukt erwartet hat, den muss ich leider enttäuschen. Am frühen Vormittag, wenn der Viadukt noch im Schatten liegt, kann man vom Aussichtspunkt allerdings auch prima die gegenüberliegende Hangseite fotografieren. Der RE aus Chur wird in wenigen Metern den Landwasser-Viadukt und kurz danach den Bahnhof Filisur erreichen.

Datum: 12.09.2019 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der erste Schnee
geschrieben von: Philosoph (465) am: 17.09.19, 07:35 Top 3 der Woche vom 29.09.19
Der erste Schnee fiel in den Alpen in diesem Jahr bereits Anfang September. Lange hielt er sich nicht, aber am Morgen des 11.09.2019 konnten letzte Reste noch mit dem ersten RE nach Sonnenaufgang von Disentis nach Andermatt am Oberalppass auf Chip verewigt werden.

Zuletzt bearbeitet am 17.09.19, 20:49

Datum: 11.09.2019 Ort: Oberalppass [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Engpass
geschrieben von: Detlef Klein (250) am: 02.09.19, 21:06
Obacht hieß es damals für die Automobilisten in San Antonio und wenn der Zug der "Rhätischen" dem KFZ entgegen kam. Eine Ampelregelung wie heute gab es damals noch nicht. Der Zug der Berninabahn mit dem ABe 4/4 43 an der Spitze pfiff sich anno dazumal den Weg frei.

Scan vom Kodak-Negativ

Datum: 03.09.1993 Ort: San Antonio [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (373):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 8
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.