DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (24):   
 
Galerie: Suche » Green Cargo, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
die Sechsachser
geschrieben von: rlatten (219) am: 21.07.20, 21:53
Green Cargo setzt auf Sechsachser. Zwar stellen diese eine grössere Heranforderung für die Gleisen dar als vierachsige Loks, jedoch bieten diese bei 1,5x mehr Zugkraft eine höhere Transporteffizienz. Wenn man aber heutzutage eine sechsachsige Ellok neu beschaffen möchte, geht bei den Gross-Hersteller Bombardier, Siemens und Alstom leer aus: nicht im Angebot, zumindest nicht für den europäischen Markt. Green Cargo wurde aber bei Softronic aus Rumänien fündig. Bei ihr bestellte sie 16 Transmontana-Loks. Während zeitgemässige Elektronik und Steuerung eingebaut ist, basieren die Loks mechanisch auf den El.15-Entwurf von ASEA, unter Lizenz in Rumänien hergestellt als CFR Baureihe 40.
Die Transmontana-Elloks im Bestand von Green Cargo (Baureihe Mb 4000) werden ausschliesslich im SSAB-Stahlverkehr Borlänge - Luleå eingesetzt. Am 5. Juli 2020 waren die Mb4005+4006 mit dem Zug 9120 in Richtung Luleå wenig südlich von Järvsjö auf der Norra Stambana unterwegs. Grundsätzlich werden in den nordgehenden SSAB-zügen nur leeren Stahlbrammenwagen mitgeführt, an jenem Tag bestand der extra lange Zug jedoch ca. zu ein Drittel aus uralten Wagen für (vermutlich) Schlackentransport. Mit dem Hochstativ gelang es der sich in der Norrländischen Landschaft schlängelnder Zug zu fotografieren. Das Foto setzte ein frühes Aufstehen voraus, es wurde um ca. 6.30 Uhr gemacht.

Zuletzt bearbeitet am 21.07.20, 21:56

Datum: 05.07.2020 Ort: Järvsjö [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
GreenCargo im Abendlicht
geschrieben von: Kieler 218 (19) am: 22.04.20, 02:09
Der Zugurlaub in Schweden räumte die Möglichkeit ein, ungestört bis zum letzten Lichtstrahlen dem Hobby zu fröhnen.

Zufällig hatte ich diesen See mit der parallel verlaufenden Hauptstrecke nördlich von Alvesta gefunden.

GrennCargo Rd2 1076 ist im schönen Abendlicht südwärts mit einem Holzzug unterwegs, während die Anwohner mit ihrem Boot noch eine Runde schwimmen sind.

Datum: 25.07.2018 Ort: Lekaryd [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rd Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Kupferpendel und Wildschutzzaun
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 01.12.19, 00:07
Kopparpendel 4375 rollt zwischen Korsträsk und Järneträsk durch die stark hügelige schwedische Waldlandschaft. Der Zug wird von zwei Green Cargo Rd bzw Rc Loks in aktueller und längst verflossener blauer ex SJ-Lackierung bespannt. Wie überall im Norden von Schweden ist das Gleis gesäumt von Wildschutzzäunen, die helfen sollen, die Rentiere und Elche des Waldes am Leben zu halten.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 15:59

Datum: 03.04.2019 Ort: Korsträsk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rd Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ri-Ra-Rutschpartie
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 11.10.19, 16:26
Zum Teil passt sich die Trassierung der schwedischen Stambana genom Övre Norrland den geografischen Gegebenheiten stark an, was so manchen Hügel und Huppel in der Streckenführung mit sich bringt. Ein von Green Cargo beförderter DB Schenker Zug hat gerade eine solche Kuppe überfahren und rollt nun die Schienenrutsche hinab in den Bahnhof Jörn. Der umgebende Landschaftcharakter ist hier auf Hunderten von Kilometern der gleiche: Wald, mal auch paar Bäume.

Datum: 13.09.2014 Ort: Jörn [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rd Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Volvo mit der Bahn
geschrieben von: rlatten (219) am: 19.08.19, 21:09
Zwischen den Volvo-werken in Älmhult und Göteborg gibt es einen täglichen Containerzug zur Beförderung von Teilen. Der zug fällt auf durch Unauffälligkeit: die Teilen sind in braune Container verladen. Am 5. Juli 2019 zog die Rd2 1089 von Green Cargo den Zug 9456 bei Härryda in Richtung Göteborg. ich habe ein 8-Meter Stativ für die Aufnahme benutzt.

Datum: 05.07.2019 Ort: Härryda [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Grüne Traxxe am kreuzförmigen See
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 13.04.19, 09:31
Das letzte Mal, das ich in dieser völlig JWD gelegenen Gegend war, war 2011. Damals hatte Green Cargo gerade einige wenige Traxx-Loks beschafft, die hauptsächlich vor den schweren Stahlzügen "Norra Stålpendeln" zwischen Borlänge und Luleå zum Einsatz kamen. Wenige Jahre später waren die als Baureihe Re einsortierten Traxxe aber wieder abgezogen und durch Rc-Tripel ersetzt worden. Um so überraschter waren wir, als dieses Jahr vor dem "Norra Stålpendeln" wieder die Baureihe Re auftauchte. Wir hatten nichts dagegen (außer, dass die Bügel-Mast-Korrespondenz hier überhaupt nicht hinhauen wollte...). Vor allem fanden wir gut, dass der mit Brammen beladene Zug genau in dem Moment auftauchte, als die Baumschatten vom Gleis gewichen waren. Wir sehen "Norra Stålpendeln" 9106 von Luleå nach Borlänge ein Stück südwestlich von Korsträsk, am Einfahrsignal des Bahnhofs Korsträsk und direkt neben dem See Korsträsk. Das Ganze spielt sich in den weiten Wäldern im Süden der nördlichsten Provinz Norrbotten ab - ein kleines Stück südwestlich von Älvsbyn.

Datum: 03.04.2019 Ort: Korsträsk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Re Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die "Neue" im Norden
geschrieben von: Nils (445) am: 20.01.19, 17:54
Seitdem die Kooperation zwischen der schwedischen GreenCargo und DB Cargo im Dezember 2018 beendet wurde, bespannen die Schweden mehrfach wöchentlich mit eigenen Loks einige Züge auf der Jütlandlinie. Das GreenCargo Design ist wegen dem frischen grün schon mal was anderes, besonders gefällt mir daran jedoch der rot lackierte Schneeräumer. Am 19.01.2019 ging es zu einer entspannten Fototour vor die Haustür nach Osterhorn. Als Br5406 mit Ihrem Zug gen Benelux die Bühne betrat, klickten jedoch 8 Kameras gleichzeitig - da sage mal einer im Norden ist nichts los! ;-)

Datum: 19.01.2019 Ort: Osterhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Donnerstag ist Übergabetag
geschrieben von: barnie (102) am: 04.01.19, 10:57
Schwedische Erzbahn im Herbst bei nahezu perfekter Herbstlaubfärbung sowie Sonnenglück. Auf der to-do-Liste stand zur gewählten Tageszeit die wunderbar ausgeleuchtete Ost-Einfahrt in den Bahnhof Stenbacken. Stenbacken ist gekennzeichnet durch ein paar wenige liebliche Häuschen (u. a. das ehemalige Bahnhofsgebäude mitsamt einer perfekt gepflegten Wiese). Eines der Häuser sollte die Motivbereicherung für eine IORE mit einer Ladung Eisenerzpellets werden. Eigentlich war alles angerichtet. Eigentlich...

Bei faktisch all unseren Erzbahnreisen galt stets das Schlagwort: Donnerstag ist Übergabetag. Statt endlos langer Containerzüge mit "neumodischen" E-Loks gab es die Chance auf altehrwürdige Rc mit überschaubar kurzen Güterzügen. Doch der Übergabezug spielte heuer in der Fotoplanung keine Rolle. Ein Fehler in doppelter Hinsicht: Nicht nur, dass eventuell das ein oder andere Motiv flöten ging. Für Übergabezüge ist der Fahrplan nur eine Orientierung, wenn Trasse frei dann wird gefahren. Kreuzungshalte können sich so auch mal verschieben. So verschwand der Zug auch vom planerischen Radar (hätte ich mal das schwedischen Zugradar NICHT aus dem Auge verloren...).

So rumpelte es in meinem Rücken beim Warten auf die IORE. Mir schwante: Verdammt - die Übergabe... Wie ein Blitz schlug die Befürchtung in meine Glieder: Der Zug stellt "mein" Motiv zu. Dank langsamer Geschwindigkeit konnte ich von meinem Standpunkt die Rc4 mit einem Notschuss "erlegen". Gut so, denn als die IORE kurz darauf an mir, dem tollen Häuschen und dem Übergabezug vorbeifuhr verdeckte eine Wolke die Sonne.

Mit etwas Abstand betrachtet bin ich doch ganz froh, den Zug noch erwischt zu haben.

Datum: 20.09.2018 Ort: Stenbacken [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: green cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Riesige Container
geschrieben von: Dispolok_E189 (268) am: 14.08.18, 10:12
Im Zeitraum vom 17.06.2018 bis 22.06.2018 war ich zum ersten Mal in Schweden unterwegs. Gemeinsam mit einem Hobbykollegen verbrachten wir die Tage entlang der Västra Strambanan zwischen Göteborg und Herrljunga. Das Wetter war leider alles andere als gut und somit blieben uns nur wenige Sonnenstunden.
Auch am 21.06.2018 regnete es ständig und leider gab es auch kaum sonnige Abschnitte. Gegen 11:15 Uhr lockerte es langsam auf und die Sonne kam durch, doch war ausgerechnet für die nächsten 10 min kein Zug in Sicht... Ob das noch reicht? Der nächste Güterzug soll doch erst gegen 11:30 Uhr aufkreuzen. Tatsächlich hatte die Sonne ein Einsehen und schien für uns als ein Godståg aus Göteborg um 11:28 Uhr den Bahnübergang in der Nähe von Norsesund passierte. Zwei Green Cargo Rc4 Maschinen zogen einen Containerzug gen Herrljunga. Das besondere daran war die Größe der "Kisten" - was wird darin transportiert? Der Zug konnte fast täglich zur gleichen Zeit beobachtet werden.


Bildmanipulation:
Unser Mietauto wurde digital umgeparkt.

Datum: 21.06.2018 Ort: Norsesund [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Felsen von Floda
geschrieben von: Studi1 (24) am: 05.05.18, 12:39
Wenn man sich die Satellitenbilder anschaut, könnte man meinen, dass man direkt hinter dem Bahnhof Floda schön idyllisch am See fotografieren kann. Aber Pustekuchen! Schon seit einiger Zeit ist Trafikverket dabei die Bahnstrecken systematisch einzuzäunen, und zwar mit zwei Meter hohen, silbrig glänzenden hässlichen Zäunen! Der Zaun reicht bis zu einer öffentlichen Badestelle, doch dahinter hört er (zumindest im Moment noch) auf. Dort kann man auf einen schönen Felsen klettern und den Zugverkehr auf der Västra Stambanan beobachten.
Rc4 1168 von Green Cargo kommt hier mit einem Klv Zug vorbei und ist höchstwahrscheinlich zum Göteborger Hafen gefahren.

Datum: 13.04.2018 Ort: Floda [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schwedisches Triple in Norwegen
geschrieben von: Yannick S. (676) am: 05.10.16, 22:17 Top 3 der Woche vom 16.10.16 Bild des Tages vom 04.09.17
Nach diversen Betreiberwechseln ist Green Cargo aktuell das EVU, das den Raumabahn-Güterzug traktioniert; während die Hinfahrt nach Åndalsnes mitten in der Nacht stattfindet, ist die Rückfahrt zum Glück bei Tageslicht. Die drei T44 ziehen den Zug noch bis Dombås, dort wird dann auf eine Green Cargo Traxx umgespannt, die drei Loks dienen dabei weniger der Leistungssteigerung, sondern sind eher eine Folge ihrer mangelnden Zuverlässigkeit, weswegen Green Cargo lieber mal planmäßig eine Angstlok mitlaufen lässt.

Datum: 13.09.2016 Ort: Bjorli [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-T44 Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 24 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstpost
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 02.09.16, 23:21 Top 3 der Woche vom 11.09.16
Wenn im Herbst die Vogelbeeren "blühen"...
Eigentlich kommt der Postzug von Sundsvall nach Stockholm Tomteboda ja gar nicht hier entlang. Wegen einer Sperrung auf der Ostküstenbahn Sundsvall - Gävle werden die Briefkästen aber etwas früher geleert, und es geht über die "Mittlinje" via Ånge nach Stockholm. Auf der Strecke durch Schwedens geographische Mitte konnte der Postzug zwischen den Stationen Viskan und Torpshammar beobachtet werden.

Datum: 25.09.2014 Ort: Viskan [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alles voller Holz...
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 19.10.15, 20:48
Über 50% der schwedischen Landesfläche ist mit Wald bedeckt. Daran tat auch keinen Abbruch, dass Green Cargo Güterzug 9227 einen Teil davon in der Form von Holzstämmen östl Åmsele aus den Wäldern hinaus fuhr...

Viele nicht-elektrifizierte Strecken hat Schweden ja nicht mehr. Eine der wenigen verbleibenden ist die Piste von Storuman an der Inlandsbahn über Lycksele nach Hällnäs an der elektrifizierten Stambana. Zwischen Lycksele und Hällnäs verkehren neben den wiedereingeführten Personenzügen drei Güterzugpaare. Prominentester Kunde ist dabei IKEA Lycksele, so dass also auch weiterverarbeitetes, aber noch nicht zusammengeschraubtes Holz über diese Gleise rollt...



Datum: 19.09.2014 Ort: Åmsele [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Td Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Artic Rail Express
geschrieben von: barnie (102) am: 29.04.15, 13:58
Der Artic Rail Express (kurz: ARE) ist eine regelmäßige Güterzugleistung zwischen Oslo und Narvik, der den größten Teil seiner Reise über Schweden absolviert. Er hat einen der längsten Laufwege europäischer Güterzüge ohne kommerziellen Zwischenhalt. Ca. 27 Stunden ist der Zug unterwegs, der Nordnorwegens Industrie mit wichtigen Gütern versorgt. Da Narvik zwar an das europäische Schienennetz angebunden ist aber nur über Schweden erreicht werden kann, fährt der Zug, betrieben von Green Cargo, über schwedisches Staatsgebiet. Auf den letzten Kilometern nutzt der Zug die sogenannte Erzbahn zwischen Kiruna und Narvik.

Entstanden ist das Bild am 8. Juni(!) 2010. Eine Jahreszeit, zu der es in Deutschland bereits erste Hitzewellen gab. Im hohen Norden jedoch begannen die Tümpel erst jetzt so langsam aufzutauen. Trotz der noch kalten Temperaturen laichten Frösche in dem kleinen Weiher in Vassijaure.

Datum: 08.06.2010 Ort: Vassijaure [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüne Fracht
geschrieben von: Horst Ebert (127) am: 21.10.14, 20:16
Birken im Herbstschmuck sind rar zwischen den Kiefern, als die modernisierte Td 399 von Gimonäs nach Lycksele unterwegs ist, um mehr Holz für die Industrie an der Küste zu holen. Der Fluß Vindelälven vorne sieht dabei auch nicht so aus, als könne er noch eine Konkurrenz zur Bahn darstellen und mit der Flößerei eine traditionellere Art des Holztransports bieten.

Datum: 19.09.2014 Ort: Åmsele, Västerbotten [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Td Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstpracht in Lappland
geschrieben von: barnie (102) am: 08.10.14, 11:52
Es heißt, Schwedens Norden - Lappland - kenne nur 2 Jahreszeiten: Winter (9 Monate) und Sommer (3 Monate). Auf die Temperaturen bezogen mag das stimmen. Doch zwischen Sommer und Winter (gern schon ab Ende September) "schummelt" sich der Herbst - eine kurze Zeit voller Farbexplosionen. Man muss den Moment schon ziemlich genau abpassen, das Gelb der Birken und die Rot-, Orange- und Violetttöne der übrigen Vegetation in voller Pracht zu erleben. Sonnenschein verstärkt den Effekt ungemein.
Nach einigen Tagen der "Sonnenenttäuschung" verhieß der Wetterbericht für Samstag, 6. September, eigentlich nur Gutes. Begehrtes Fotoziel waren die Erzzüge von Northland Resources. Nicht nur, weil dadurch Abwechslung in den IORE-Verkehr kam, auch gab es immer wieder Spekulationen, wie lange der Minenbetreiber überhaupt noch am Markt bestehen kann. Wie sich nunmehr herausstellt, dürfte das Bild mit den beiden(!) Rm vorläufig historisch sein, da Northland die Produktion von Eisenerz auf Eis legt.
Das hier präsentierte Bild zeigt einen Leerzug kurz vor Björkliden. Besondere Züge erfordern bisweilen besondere Anstrengungen. So wurde keine Mühe gescheut, den Aufstieg nach Tornehamn in Angriff zu nehmen. Und dann wurde das Bild noch zur Zitterpartie: Eine Funkmeldung* berichtete von Weichenarbeiten im Bahnhof Björkliden. Heraufziehende Wölkchen näherten sich unaufhaltsam der Sonne und ein weiterer Funkspruch* aus Kopparåsen deutete an, ein Leerzug mit IORE wurde auf die Seite genommen. Also Störung im Betriebsauflauf, dessen Ende nicht absehbar war. Doch Glück gehabt: die Verzögerung dauerte nur ca. 20 Minuten und der Leerzug konnte im besten Licht aufgenommen werden. Zur Planzeit wäre die Sonne noch nicht ganz herum gewesen.
* Wir waren mit einer Gruppe unterwegs und entlang der Bahnstrecke mit Funkgeräten verteilt.

Datum: 06.09.2014 Ort: Tornehamn [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rm Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Northland-Leerzug
geschrieben von: Horst Ebert (127) am: 07.10.14, 08:44
Die sechs Loks der Baureihe Rm hatten die damaligen SJ zwar 1977 (schwerer und mit anderer Übersetzung als Rc4) speziell für den Erzverkehr der LKAB in Lappland bauen lassen, aber dann waren sie den größten Teil ihrer Laufbahn weiter südlich im gewöhnlichen Güterzugdienst eingesetzt. Rm 1262 und 1258 sind - inzwischen unter der Flagge von Green Cargo - hier nun doch wieder auf der Erzbahn im Einsatz und befördern Erz für Northland Resources. Deren Erzförderung begann erst Ende 2012 und das Erz wird von der neuen Grube zunächst 150 km auf der Straße zum Zug nach Pitkäjärvi gebracht. Dorthin ist auch der abgebildete Leerzug von Narvik unterwegs. Er läßt am neuen Gleisdreieck Peuravaara die Stadt und den Bahnhof Kiruna links liegen, seit hier die Strecke wegen des fortschreitenden Erzabbaus der LKAB verlegt wurde. Auch ein Teil der Stadt wird noch umziehen müssen.

Nachtrag: Beim Einstellen des Fotos hatte ich noch überlegt, etwas zur finanziellen Situation von Northland anzudeuten. Im Laufe des Tages wurde nun das Einstellen der Produktion und Einmotten der Anlagen verkündet, nur noch das bereits produzierte Konzentrat soll ausgeliefert werden. Ein Ende dieser Züge ist damit absehbar.

zuletzt bearbeitet am 07.10.14, 23:42

Datum: 17.09.2014 Ort: Kiruna [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Forsmobron
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 22.08.13, 20:04 Top 3 der Woche vom 01.09.13
Die "Stambana genom övre Norrland" ist Schwedens Hauptverbindung in den Norden. Sie führt in einigem Abstand zur zerklüfteten Küste durch einsame Waldregionen. Die der Küste zulaufenden Flüsse werden über teils imposante und hohe Brücken gequert. Während viele der Brücken im Stil der heutigen Zeit "angekommen" sind (Beton, Beton, Beton...), präsentiert sich die Forsmobron über den Ångermanälven noch im Zustand von 1912. Im Wald lassen sich kaum geeignete Standpunkte finden, doch zum Glück gibt es das Widerlager der Vorgängerbrücke von 1880 auch noch...
Eine der allgegenwärtigen Greencargo Rc-Lokomotiven quert am 02.09.2010 mit dem Containerzug 4590, dem vorne einige Autologistik-Waggons beigegeben wurden, den Fluss.

Zuletzt bearbeitet am 16.04.17, 09:33

Datum: 02.09.2010 Ort: Forsmo [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Landvetter
geschrieben von: rlatten (219) am: 02.07.13, 23:20
Anfang Juni war ich in Schweden zwischen Göteborg und Stockholm unterwegs. Als ich an die Fotostelle bei Landvetter (Strecke Göteborg - Boras) vorbeischaute, stellte ich fest, dass geholzt worden war.
Auf dem Foto eine modernisierte Rd2 von GreenCargo mit einem Containerzug nach Göteborg am 10.6.2013. Die Fotostelle vor dem Holzen war ziemlich zugewachsen, siehe: [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 10.06.2013 Ort: Landvetter [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rd Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schnell weg...
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 02.06.12, 14:32
Vor den herrannahenden dunklen Wolken verlässt 185 330 mit EZ 46259 Almhult - Gent-Zeehaven am Morgen des 17. April 2012 den Gbf Hamburg-Eidelstedt, welcher Hamburgs letzter Bahnhof mit Formsignalen ist - abgesehen von der S-Bahn

Datum: 17.04.2012 Ort: Hamburg Eidelstedt Gbf [info] Land: Hamburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ganz langsam...
geschrieben von: rene (725) am: 29.04.12, 07:06
.. bewegte sich die Wolkenlücke am 24. Juli 2009 als GreenCargo Rc4 1276 mit einem Güterzug gen Göteborg unterwegs war..

Da der Zug schneller war, hieß es Geduld haben bis der Zug in der Sonne war..

zuletzt bearbeitet am 24.01.15, 20:01

Datum: 24.07.2009 Ort: Lagmansholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grünbraun
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 06.01.12, 23:50
Große Trockenheit hatte sich 2008 in Schweden breitgemacht. Sobald Wind aufkam, wurde der Sand aufgewirbelt und setzte sich in Klamotten und Kamera nieder. Immerhin ohne Sandsturm kam Green Cargo Gz 5570 daher gefahren. Zwischen den Bahnhöfen Hedemora und Vikmanshyttan passiert er die Höfe von Backgården. Die hohe Zahl von Güterzügen hier am Rande der ewigen schwedischen Wälder ist wirklich beeindruckend. Ziel der Züge ist die 41000 Einwohner zählende Industriestadt Borlänge.

Datum: 13.05.2008 Ort: Vikmanshyttan [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Lex Wilderness II
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 07.07.11, 18:23
Erst haben wir den Damm gar nicht gefunden. Der Weg wurde schlechter und schlechter, und wir dachten, die Generalkarte hätte uns einen Streich gespielt. Dann versuchten wir es aber doch nochmal, von der anderen Seite über die Forstwege in dieses riesige Waldgebiet einzudringen. Und plötzlich, nach langer Fahrt und vielen zu öffnenden und schließenden Gattern lag er vor uns: Der Seedamm durch den Stor-Teuger. Der einzige Zug, der hier mit Sonne durchkam, war der kurze Frachtenzug aus Piteå. Und gerade, als dieser durchkam, lugte in dieser absoluten Abgeschiedenheit noch ein anderes Auto zwischen den Bäumen hervor. Lex Wilderness: Du bist nie allein!

Baureihe Rc

Datum: 03.06.2011 Ort: Storsund [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Ewig rauschen die Wälder
geschrieben von: Jan vdBk (648) am: 10.09.10, 19:21 Bild des Tages vom 06.09.11
Durch die ausgedehnten Waldgebiete im schwedischen Ångerman Län weht ein ständiges Rauschen. Meist ist es der Wind, der immer wieder zu Streichen aufgelegt ist. Doch dann rauschte es anders. Es war der "Norra Stålpendel" 9118, der neuerdings mit Green Cargo-Traxx-Loks der Baureihe Re bespannt ist. Drei Zugpaare am Tag verbinden über die "Stambana" die SSAB-Stahlwerke in Luleå und Borlänge. Während allgemein Flachwagen dominieren (südwärts mit Brammen und 25t Achslast), nimmt der nordfahrende Mittagszug auch gern andere Wagen mit, die im Verkehr zwischen den Stahlwerken so benötigt werden. Am 03.09.10 waren dies erfreulich viele gedeckte Wagen, die kurz vor der Ausweichstation Aspeå den Jussjön passieren.

Datum: 03.09.2010 Ort: Aspeå [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Bombardier TRAXX F140 Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (24):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.