DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (64):   
 
Galerie: Suche » SJ, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Lappland-Herbst
geschrieben von: barnie (102) am: 03.06.20, 10:55
Die die Erzbahn begleitende Birken-Monokultur wartet im Herbst mit einem ganz besonderem Spektakel auf: Werden die Tage kürzer und die Nächte kühler verfärben sich die Bäumchen wie auf Zuruf in einen gelb-orangenes Farbenteppich. Zwar hält sich die Laubfärbung einige Tage, Nachfröste und starke Winde machen dem aber gern auch schnell ein Ende. Besucht man im Herbst (das ist das, wo man in Mitteleuropa von Spätsommer spricht) Lappland, spekuliert man genau auf diese Farbenpracht. Den richtigen Zeitpunkt zu erwischen ist freilich schwer und auch von der genauen Örtlichkeit abhängig. Ist um Riksgränsen / Björkliden zeitgleich schon vieles kahler, hat man im "Landesinneren" Richtung Kiruna noch Glück.

Glück mit Herbstgelb, Sonne und sogar ersten schneebedeckten Bergen hatte ich mit dem Personenzug von Narvik nach Luleå. Wobei, dass die SJ während unseres Aufenthaltes einen ungereinigten P-Wagen im Umlauf hatte ist eber suboptimal, Graffiti (ja, das gibt es auch hier) wäre aber schlimmer.

Etwas betrübt war die Stimmung kurz nach der Aufnahme. Das eigentliche Fotoobjekt war ein Sonderzug mit brauner Da und braunen SJ-Eilzugwagen. Hier verschatte eine hartnäckige Wolke den Himmel. Aber wir wollen mal nicht zu viel jammern...

Datum: 20.09.2018 Ort: Torneträsk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Skitour
geschrieben von: rlatten (219) am: 20.04.20, 07:52
1977 lieferte ASEA sechs Elloks der Baureihe Rm an SJ. Es handelte sich um Loks die der ‚Standard‘-Baureihe Rc sehr ähnlich waren, jedoch durch Zusatzgewichte, Zentralkupplung und ein geändertes Getrieberatio besonders geeignet waren für den schweren Erzzugverkehr Kiruna – Narvik. Als Anfang der achtziger Jahre der Verkehr zurückging, wurden die Rm-Lok um regulären Güterverkehr eingesetzt. Anfang der neunziger Jahre kehrten sie dann noch mal im Erzzugverkehr zurück.
Als ich im März 1994 mit dem Zug nach Riksgränsen reiste war die Absicht den Erzzugverkehr mit den üblichen Dm3-Loks und die norwegischen EL.15 zu fotografieren. Überrascht war ich also von den Einsatz der Rm-Loks. Damals hatte ich mich in einem Heim in Katterjokk einquartiert und von da aus machte ich auf Langlaufskis Touren durch die Umgebung. So gelangte ich bis Søsterbekk in Norwegen. Am 22. März 1994 gelang das Foto zweiter Rm-Loks (die Vordere ist die 1262) mit einem leerer Erzzug bei Søsterbekk, auf dem Weg nach Kiruna. Meine Skispur ist rechts sichtbar. Ich war mehrere Kilometer durch die windige eiskalte Landschaft geglitten, um die Fotostelle zu erreichen.


Zuletzt bearbeitet am 21.04.20, 08:45

Datum: 22.03.1994 Ort: Søsterbekk [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-Rm Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf in Schweden an der Ostsee
geschrieben von: postenkoenig (35) am: 28.12.19, 10:36
Kennen Sie Brösap, oder vielleicht St. Olof lieber Leser? Um ehrlich zu sein, diese Orte waren mir auch gänzlich unbekannt bis mich einer aus meinen Eisenbahndunstkreis angerufen hat. Michael Wir suchen da noch ein paar Teilnehmer für Schweden....

Nach etwas überredungskunst sagte ich ja und habe es nicht bereut. Ein unglaublich toller und herzlicher Verein erfüllte Uns so gut wie jeden Wunsch und immer gab es ein Lachen gratis dazu. Hotel und Essen war klasse, auch hier viel Herzlichkeit. Neben der Eisenbahn eine tolle Landschaft ohne den üblichen Ostseetrubel. Mein Entschluss steht fest, ich werde wiederkommen.

In Brösap steht auch noch der wunderschöne alte Lokschuppen und die Drehscheibe wird mit Muskelkraft gedreht. Die Museumsbahn heisst übrigens "Angloket pä Österlen". Mit etwas englisch kommt man hier sehr gut klar. Soweit ich weiss ist es die einzige regelspurige Museumseisenbahn die mit Dampf an der Ostsee auf genageltem Gleiskörper fährt.




Zuletzt bearbeitet am 28.12.19, 10:39

Datum: 30.11.2019 Ort: Ravlundabro [info] Land: Europa: Schweden
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am See der Rentiere
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 24.12.19, 12:29
Die schwedische Erzbahn führt zwischen dem See Torneträsk und Kiruna durch eine nur leicht hügelige Tundralandschaft, den Rautas fjällurskog (Gebirgsurwald). Mitten drin liegt der kleine Ausweichbahnhof Rensjön, der nach einem der zahllosen Seen in der Tundra benannt ist. Am 05.04.2019 begegnete uns hier der Nachtzug 93 auf seiner langen Fahrt von Narvik nach Stockholm.

Datum: 05.04.2019 Ort: Rensjön [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine der letzten...
geschrieben von: CC6507 (218) am: 25.12.19, 00:34
Eine der letzten orangen Rc's dürfte es damals im September 2001 gewesen sein, die da eben Stockholm Centralen mit einem Containerzug durchfahren hat. Wenn ich mich recht erinnere, war ich auch keine Sekunde zu früh vor Ort gewesen. Vermutlich ging es im Laufschritt die Treppe hoch, als ich es aus Richtung der Hauptbahnhofs über die Brücke rumpeln hörte. Das Wolkenloch hielt noch für einige Züge, allerdings kamen dann nur noch Rc's im damals aktuellen Farbschema sowie Pendeltags – wobei man sich darüber 18 Jahre später natürlich auch freuen kann...

Zuletzt bearbeitet am 25.12.19, 00:35

Datum: 09.2001 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bruna ellok
geschrieben von: Horst Ebert (128) am: 16.08.19, 16:47
Braune Elloks prägten lange das Bild der schwedischen Eisenbahn auf den vielen elektrifizierten Strecken. Die Strecke hier zwischen Falun und Borlänge wurde 1944 elektrifiziert, noch von den wenige Jahre später verstaatlichten Bergslagernas Järnvägar (BJ), die damals auch schon auf Loks mit Drehgestellen setzte, während die Staatsbahn SJ jahrelang noch neue Bauarten der Stangenellok-Reihe D beschaffte. Aber im Juni 1991 war deren Zeit vorbei. Nur auf der Erzbahn waren die dreiteiligen Loks der Baureihe Dm bzw. Dm3 noch unverzichtbar, bis sie später von den IORE abgelöst wurden.
Ein paar zweiteilige Erzbahnloks Dm hatte es in den Süden verschlagen, wo sie rund um Borlänge zusammen mit den einteiligen Schwestern der Reihe Da vor Holz- und anderen Güterzügen eingesetzt wurden. Kurz vorm Ende der Einsätze sind die 1956 von ASEA gebauten Dm 942+943 bei Ornäs unterwegs.

Scan vom Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 17.08.19, 20:41

Datum: 06.06.1991 Ort: Ornäs [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Dm Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Kust-til-Kust
geschrieben von: rlatten (219) am: 01.07.19, 21:50
Die direkten Personenzüge Göteborg - Kalmar, von der SJ vermarktet unter dem Namen Kust til Kust, gehören zu den letzten Leistungen, die ausschliesslich mit lokbespannten Zügen gefahren werden. Die Rc 6 1421 ar am 29. Juni 2019 dem Rst 332 nach Kalmar vorgespannt, als die Komposition frühmorgens an die Fotostelle bei Landvetter entlang des Landvetter-Sees vorbei fuhr. Das Foto wurde mit hilfe eines 10-MEter Stativs aufgenommen.

Datum: 29.06.2019 Ort: Landvetter [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
zurück in die Vergangenheit
geschrieben von: rlatten (219) am: 08.06.19, 04:23
im August 2015 wurden die lokbespannten Züge zwischen Stockholm und Oslo von X2000 Schnelltriebwagen abgelöst mit dem eine erhebliche Verkürzung der Reisezeit von 6 auf 4,5 Stunden einher ging. Anstatt drie lokbespannten Zugpaare pro Tag waren seitdem fünf X2000-Zugpaare täglich eingelegt. Dies führte zu einem Anwachs der Fahrgastzahlen mit über 40%. Zwischen Lillestrøm und Kongsvinger in Norwegen ist aber die aus dem 50er Jahren stammende Oberleitung zu erneuern mit dem mann im Oktober 2018 angefangen hat. Diese Arbeiten dauern drei Jahre und für diese Zeit hat SJ den X2000-Dienst Stockholm - Oslo wieder eingestellt. Es fahren wieder Rc-Elloks mit Wagen der 80er Generation. Oft jedoch fahren gar keine durchgehende Züge, sondern heisst es zwischen Karlstad und Oslo Buss fahren.
Am 31. Mai 2019 fuhr lediglich ein durchgehender Zug Stockholm - Oslo. Rc6 1390 war die Zuglok und sie beschleunigte kurz nach vorbeifahren des Bahnhofs Edane, tief in den Wäldern Värmlands, mit ihrem Zug in Richtung Oslo. Die Benutzung eines 7-Meter Stativs verschafft den besseren überblick auf die Szene.







Datum: 31.05.2019 Ort: Edane [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Auf die lange Reise...
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 10.04.19, 20:11
Einmal am Tag macht sich in der Bergbaustadt Kiruna ein langer Personenzug auf die weite Reise in die Hauptstadt nach Stockholm. Das, was wir auf dem Bild vom Nattåg 93 sehen, wird allerdings nicht gar so weit fahren. Lok, "Frssskiste" und erster Sitzwagen gehen nur bis Luleå. Dafür wird der Teil des Nt 93 von Narvik - Kiruna in Boden mit dem Zugteil aus Luleå vereinigt, der dann wieder einen anderen Restaurantwagen mitbringt. O-Ton des Schaffners beim Bedienen an der "Fressluke" im Speisewagen ab Kiruna auf unserer Rückfahrt: "Bier ist aus, aber wir tauschen in Boden einfach den Caféwagen, dann ist wieder Bier da!" ;-)
Auf dem Foto sehen wir den Zug 93 beim Verlassen von Kiruna durch das Gleisdreieck Peuravaara vor der Kulisse des Luossavaara, eines der beiden Kirunaer Erzberge, der heute allerdings im Gegensatz zum Kirunavaara nicht mehr dem Erzabbau, sondern dem Skibetrieb dient. Der Zug hat eine Viertelstunde Verspätung und kommt gerade noch im letzten Sonnenstrahl des Tages durch das Gleisdreieck gefahren.

Zuletzt bearbeitet am 13.04.19, 08:42

Datum: 01.04.2019 Ort: Kiruna [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
zum Wintersport
geschrieben von: rlatten (219) am: 25.10.18, 05:52
Die SJ Nachtzüge in die Provinz Jämtland wurden zunächst gekürzt von Storlien bis Duved, dann nur noch im Hochsommer und während der Winter-Skisaison gefahren. Es zeichnet sich aber eine Trendwende durch Zunahme der Zahl der Reisenden. Der neue Vertrag mit SJ, gültig seit Herbst 2018, sieht vor dass die Züge bis Ende 2020 ganzjährig gefahren werden. Leider bleibt aber Duved die Endstation. Im Winter befördern die Nachtzüge Wintersportler zu den Skiorten Åre und Duved. SJ Rc6 1411+1415 hatten am 24. März 2018 soeben Åre verlassen mit dem Nachtzug 76 Göteborg - Stockholm - Duved am Haken. Der Zug besteht aus Liegewagen der Gattung BC3 sowie Schlafwagen der Gattungen WL4, WL6 und WL1. Im Hintergrund ist der mit 1420 Meter höchste Gipfel im Ressort, Åreskutan, zu sehen.


Datum: 24.03.2018 Ort: Åre [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Herbst in Värmland (2)
geschrieben von: rlatten (219) am: 18.10.18, 19:45
Die Herbstfarben im Schwedischen Värmland kommen in diesem Jahr besonders schön. Am späten Nachmittag kommt ein X55-Triebzug der SJ als Rst 638 Oslo - Stockholm bei Björkenäs angerast. sobald der Zug um die Kurve ist, herrscht wieder die Stille, bis zum nächsten Zug. Die Landschaft im Herbst sieht schön ganz anders aus als im Sommer (vergleiche: [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 14.10.2018 Ort: Björkenäs [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X50-X55 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Karven
geschrieben von: ChrD (11) am: 03.08.18, 00:49 Bild des Tages vom 10.07.19
"Karven" heisst im Volksmund das Lokalzugpaar 90 / 99 zwischen Kiruna und Narvik. Namensgebend ist ein hochprozentiges Getränk, das in früheren Zeiten wohl ein nicht unwesentliches Transportgut bzw. Anlass für Reisen mit diesem Zug war, Im Zeitalter der Ausschreibungen des Nachtzugverkehrs auf der Erzbahn war der Zug zunächst saisonal im Ausschreibungspaket enthalten, entfiel dann jedoch bei der letzten Ausschreibung vor einigen Jahren.
Nach einigen Jahren Unterbrechung lässt SJ den Zug in diesem Jahr versuchsweise und eigenwirtschaftlich für einige Sommerwochen wieder aufleben. Zusätzliches Rollmaterial ist dafür nicht erforderlich. Der Zug wird mit dem Material der Züge 95 und 96 gefahren, das dafür anstelle von Narvik in Kiruna übernachtet.

Am Abend des 21.7. war Zug 99 mit einer Verspätung von fast drei Stunden angekündigt, Folge einer Verspätung von Zug 96 wohl aufgrund von Anschlussaufnahme vom durch Waldbrände verzögerten Nachtzug aus dem Süden.
Der Haltepunkt in Riksgränsen lag im schönsten Abendlicht und bewog mich, den "Aussichtshügel" hinter dem Haus zu erklimmen. Bis der Zug schliesslich eintraf, waren die Schatten jedoch leider schon über den Bahndamm hinaus angestiegen.
Die Strecke auf der gegenüberliegenden Seeseite lag allerdings noch im Licht.
Als der Zug die Vassberghütte zwischen Katterjåkk und Vassijaure gegen 22:15 Uhr passierte, entstand daher doch noch ein Bild mit "viel Landschaft und wenig Zug".

Zuletzt bearbeitet am 03.08.18, 00:57

Datum: 21.07.2018 Ort: Katterjåkk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am ehemaligen Friedhofshaltepunkt
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 25.07.18, 17:15
In der absoluten Einsamkeit der Birkenwälder nördlich von Björkliden liegt der Friedhof der Arbeiter, die in der Zeit des Baus der Erzbahn umgekommen sind - wobei da nicht nur Arbeitsunfälle, sondern auch Infektionen dafür sorgten, dass die Zahl der Todesfälle die wenigen Dorffriedhöfe der Umgebung (=weeeeit weg!) überforderte. So legte man also hier oben, direkt unterhalb der Bahnstrecke, den "Tornehamns kyrkogård" für die "Rallare", die Bahnbauer, an, dessen weiße Kreuze sich wunderschön in den Birkenwald einfügen. Und am Gleis gab es natürlich den Haltepunkt zum Friedhof. Das Empfangsgebäude des Hpl "Tornehamns kyrkogård" steht noch immer, doch Züge wie der "IC" 95 halten hier schon lange nicht mehr. Der Friedhof versteckt sich aus dieser Perspektive leider im Birkenwald, dafür wandert der Blick ungehindert über die weite Seenlandschaft.

Datum: 05.07.2018 Ort: Tornehamns kyrkogård [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Heja Sverige
geschrieben von: Dispolok_E189 (268) am: 24.06.18, 17:12 Bild des Tages vom 09.06.20
Im Zeitraum vom 17.06.2018 bis 22.06.2018 war ich zum ersten Mal in Schweden unterwegs. Gemeinsam mit einem Hobbykollegen verbrachten wir die Tage entlang der Västra Strambanan zwischen Göteborg und Herrljunga. Das Wetter war leider alles andere als gut und somit blieben uns nur wenige Sonnenstunden. Diese sollten aber genutzt werden und somit standen wir am 19.06.2018 gegen 17 Uhr in der Nähe von Jonstorp und warteten auf Züge Richtung Westen. Einer dieser Züge war ein X2 mit "Heja Sverige" Folie, der während der WM in Russland für die schwedische Nationalmannschaft wirbt.



Datum: 19.06.2018 Ort: Jonstorp [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Entlang des Aspen Sees...
geschrieben von: rene (725) am: 07.03.18, 18:30
... fuhr am frühen morgen des 20. Juli 2009 ein X2 Triebwagen als Zug von Stockholm C nach Göteborg C.
Nachdem die Kamera "klick" machte, ging es schnell zur Badestelle und ins Wasser...

Datum: 20.07.2009 Ort: Jonsered [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
High Noon in Storlien
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 19.01.18, 19:51
Er gehörte in diesen Tagen eher zu den "ordinäreren" Zügen auf der Storlienbahn: Der ganzjährig verkehrende IC 885 nach Stockholm ist vor dem Empfangsgebäude bereitgestellt worden. Ansonsten herrschte an diesen Tagen Wintersportverkehr! Zahlreiche zusätzliche Züge ergänzten die normalen Planzüge, und der IC 885 war auch deutlich länger als gewöhnlich. Im Jahr 1994 befand sich die schwedische Bahn mitten im farblichen Umbruch. Orange Loks und braune Wagen wurden durch gefällige blaue Lackierungen ersetzt. Wer hätte damals für möglich gehalten, dass zwanzig Jahre später das Blau durch unsägliches Schwarz ersetzt wird?

Zuletzt bearbeitet am 21.01.18, 10:17

Datum: 20.02.1994 Ort: Storlien [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An nordischen Wassern
geschrieben von: pikajuna (8) am: 22.12.17, 20:27
Dank der flachstehenden Sonne sendet diese in Skandinavien selbst nach Sonnenuntergang noch genug und langanhaltend einiges an Restlicht.
Was natürlich gefällt um der Rc2 Nr. 1077 ,die mit einem gemischten Güterzug über den Störensjön überfährt noch einen Schnappschuss zu widmen.

Datum: 30.10.2017 Ort: Bodafors [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nattåg
geschrieben von: BGD (148) am: 02.09.17, 01:18
Wahrscheinlich die eindrucksvollsten Personenzüge in Schweden stellen die von Staats wegen bestellten Nachtzüge von Südschweden ins "Norrland" dar, da hier sowohl Lok als auch Wagen nach wie vor aufgrund ihrer Herkunft aus dem staatlichen Fahrzeugpool eine vom inzwischen typischen SJ-Schwarz abweichende und fotografisch etwas ansprechendere hellgraue Farbgebung aufweisen. Einer dieser Züge führt unter der Bezeichnung Nattåg 92 von Göteborg nach Luleå. Mittlerweile haben sich auch in diesen Zuglauf ein paar nachtschwarze Wagen geschummelt, dennoch macht der Zug am Abend des letzten Julitages 2017 mit seinen dreizehn Waggons eine gute Figur als er im tiefen Licht die Felder nördlich Skövde passiert.

Zuletzt bearbeitet am 02.09.17, 01:22

Datum: 31.07.2017 Ort: Väring [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Rückgrat
geschrieben von: BGD (148) am: 26.08.17, 00:34
Nach wie vor bilden die ab Anfang der 1990er beschafften Hochgeschwindigkeitszüge der Baureihe X2, anfangs noch unter der populäreren Bezeichnung X2000 geführt, das Rückgrat des hochwertigen Fernverkehrs insbesondere in Südschweden. Zwar werden einige Relationen inzwischen von den schnellen "Reginas" der Baureihe X55 bedient, aber in naher und mittlerer Zukunft hält die Staatsbahn SJ an den 25 Jahre alten Triebzügen fest, wovon auch ein im Jahre 2014 begonnenes, umfangreiches Modernisierungprogramm Zeugnis gibt.

Eines der Haupteinsatzgebiete stellt die im Zweistundentakt angebotene Snabbtåg-Verbindung zwischen den beiden größten schwedischen Städten Stockholm und Göteborg über die Västra Stambanan dar. Zwischen dem Systemhalt Skövde und dem weiter nördlich gelegenen Gardsjö verläuft die Strecke über viele Kilomter schnurgerade durch die Felder Västragötalands, was einem Fahrzeug der "Regina"-Baureihe im Jahre 2008 zur Aufstellung des bis heute gültigen Geschwindigkeitsrekord für Schienenfahrzeuge in Schweden verhalf. In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen führen Straßenbrücken über die Strecke und ermöglichen dem Eisenbahnfotografen, den abwechslungsreichen Verkehr auf dieser Strecke gemeinsam mit der viel umsagten skandinavischen Weite und den hier aufgrund der Nähe zu Westeuropas größten Binnensee, dem Vänern, vorhandenen ausgeprägten Wolkenstrukturen festzuhalten. Im vorliegenden Bild bildet der Getreidespeicher der Ortschaft Tidan einen zusätzlichen markanten Punkt.

Zuletzt bearbeitet am 26.08.17, 00:37

Datum: 02.08.2017 Ort: Tidan [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mitropa in Schweden
geschrieben von: rlatten (219) am: 13.08.15, 20:46
der Nachtzug Berlin - Malmö im Jahr 1992: Die SJ Rc2 1048 ist vor einer halben Stunde aus Trelleborg abgefahren. Zielbahnhof ist Malmö mit dem Rst 318 am Haken. Hinter der Lok drei DR-Sitzwagen, Wagen 4-6 sind Mitropa-Schlafwagen. Beim letzten Wagen im zug handelt es sich um einen SJ Sitzwagen für den Binnenverkehr.

Datum: 11.06.1992 Ort: Lockarp [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt in Blau
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 07.08.15, 18:48
Die Zeit nach der Jahrtausendwende war im schwedischen Bahnverkehr bereits dadurch geprägt, dass viele Leistungen mit Triebwagen gefahren wurden. Allerdings gab es auf einigen Fernstrecken immer noch zuverlässig lokbespannte Züge. Eine dieser Linien war die von Karlstad nach Göteborg. Diese sicher nicht zu den bedeutendsten schwedischen Strecken zählende Verbindung sollte im Jahre 2002 sogar durch den Einsatz eines Cafeteriawagens attraktiver gemacht werden. Dadurch ergab sich ein schöner roter Farbtupfer im ansonsten auch nicht gerade einheitlichen blauen Farbstil des IC 669, der zwischen Trollhättan und Göteborg an Hof Artorp vorüber rollt. Vom heutigen Schwarz der verbliebenen lokbespannten Reisezüge war 2002 zum Glück noch nichts zu ahnen.
Hof Artorp hat mittlerweile Ruhe vor der Bahn. Die Strecke, auf der die Verkehre von Göteborg nach Oslo und Karlstad noch zusammen verlaufen, wurde inzwischen weiter östlich zweigleisig neu gebaut. (Auf Google Maps ist die neue Strecke verzeichnet, auf dem Google Luftbild ist momentan noch die alte Strecke zu sehen.)

Datum: 12.07.2002 Ort: Artorp [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kamel in Schweden
geschrieben von: rlatten (219) am: 22.07.15, 20:39
Ende der 50er Jahre wollte die Schwedische Staatsbahn auf manchen nicht elektrifizierten Langstrecken Schnellzüge fahren lassen. 1964 bestellte SJ bei Linke-Hoffmann-Busch in Deutschland sechs Triebwagen, zwei Steuerwaen und 8 Mittelwagen womit insgesamt drei Gliederzüge der Baureihe Y3 zusammengestellt werden konnten. Während die Triebwagen im Oberstock einen Passagierraum aufwiesen und im Unterstock der Dieselmotor untergebracht war, wiesen die Steuerwagen auf beiden Stockwerken einen Passagierraum auf. Elegant sahen die Gliederzüge nicht aus, mit den zwei Doppelstock-Buckel wurden sie Kamel genannt. Im Schnellverkehr wurden sie zwischen Stockholm und Mora eingesetzt, sowie zwischen Malmö und Karlskrona. Die Triebwagen waren sehr störanfällig. Der Motorraum war zu eng bemessen und wegen überhöhter Motorraum-Temperatur litten die Triebwagen an Brandgefahr. 1982 wandelten die Gliederzüge ab im untergeordneten Nahverkehr auf der Strecke Malmö - Ystad, bis sie 1990 ausgemustert wurden. Ein fünfteiliger Y3 war am 6. August 1987 als Zug 1467 Malmö - Ystad bei Lockarp unterwegs.

Scan von KB-Dia (Kodak Ektachrome)

Zuletzt bearbeitet am 22.07.15, 21:04

Datum: 06.08.1987 Ort: Lockarp [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Y3 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Als SJ noch zuständig war ...
geschrieben von: rlatten (219) am: 12.07.15, 22:46
für den Personenverkehr auf der Inlandsbana, wurden die Y1 noch in ihrer Ursprungsfarbgebung eingesetzt. Die Triebwagen gibt es heute auch noch, jedoch tragen sie das Farbkleid der heutigen Betreiber Inlandsbana AB.
Eine Reise per Y1 auf der nördlichen Inlandsbana von Östersund nach Gällivare oder umgekehrt gehört zu den schönsten Europas. Eine ganzen Tag im Y1 hat seinen eigenen Reiz. Am 8 Juli 1991 war gleich ein fünfteiliger Zug (vorne die YF1 1361) von Gällivare nach Östersund unterwegs. Im Bf. Kitajaur gab es damals noch einen Formsignal, allerdings nur dann bedient, wenn auch der Bf. selbst bedient wurde.

Scan von KB-Dia (Kodak Ektachrome)

Zuletzt bearbeitet am 20.07.15, 11:11

Datum: 08.07.1991 Ort: Kitajaur [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Y1 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ordentlich nass
geschrieben von: rene (725) am: 09.06.15, 07:48
bin ich damals am 20. Juni 2011 geworden als ich bei Björnlunda an der Strecke stand. Während der Regen in Gnesta (ein paar Kilometer entfernt) bereits wolkenbruchartig runter kam, hatte ich noch ein paar Minuten wo die Sonne schien und meine Fotostelle noch trocken war.
Am Ende reichte es leider nicht für den Veolia Zug nach Malmö aber ein X2 Triebwagen und Lok Rc6 1402 (mit R143 Stockholm - Hallsberg) konnten noch umgesetzt werden.
Danach wurde es nass, sehr sehr nass...

Datum: 20.06.2011 Ort: Björnlunda [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachtzug der 90er Jahre
geschrieben von: rlatten (219) am: 17.04.15, 23:06
Der Nachtzugverkehr von und nach Nordschweden war 1991 noch nicht unter direkter Verantwortlichkeit des Staates gebracht und nicht Subjekt eines Ausschreibe-Verfahrens alle paar Jahre. Das Wagenmaterial bestand ausserdem noch vorwiegend aus Liege- und Schlafwagen aus den 40-er und 60-er Jahre in traditioneller brauner Farbgebung. Zug 987 Narvik /Lulea - Nässjö/Göteborg bei Brännberg am 7. Juli 1991. Zuglok war die noch orangen Rc5 1355. Brännberg liegt an der Stambana genom övre Norrland zwischen Boden und Älvsbyn.

Scan von KB-Dia (Kodak Ektachrome 100)

Datum: 07.07.1991 Ort: Brännberg [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bruntag,
geschrieben von: rlatten (219) am: 27.03.15, 00:13
so bezeichnet man in Schweden Züge aus der Zeit, als SJ-Wagen noch die typische braune Farbgebung hatten. Ein Rc4, noch in der originalen Farbgebung, mit Zug 627 Hallsberg - Karlstad - Göteborg bei Frändefors am 21. Mai 1990.

Scan von KB-Dia (Kodak Ektachrome)

Zuletzt bearbeitet am 30.03.15, 08:24

Datum: 21.05.1990 Ort: Frändefors [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tåg på fjället
geschrieben von: rlatten (219) am: 13.03.15, 22:19
Im Winter werden sowohl von SJ wie auch von privaten EVUs zahlreiche Nachtzüge von Malmö, Göteborg bzw. Stockholm zu den Skigebieten un Mittelschweden gefahren die vor allem von Wintrersportlern genutzt werden. Am 22. März 2009 hält ein von Rc6 1407 in Blue-X Lackierung gezogenen Nachtzug aus Südschweden in den Bahnhof Ån. Der Zug ist mehrheitlich aus Schlaf- und Liegewagen zusammengestellt die 2009 noch in der alten blauen Farbgebung eingesetzt wurden. Der Zug fährt gleich weiter nach Storlien,, der damalige Endbahnhof des Zuges. Heutzutage fharen die Nachtzüge nicht weiter als nach Duved.

Datum: 22.03.2009 Ort: Ånn [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Herbst an der Malmbana
geschrieben von: rlatten (219) am: 06.03.15, 20:41 Top 3 der Woche vom 22.03.15
1988 waren auf der Malmbana noch dreiteiligen Elloks der Baurehe Dm3 in Ursprungsausführung (braune Farbgebung, grosse Scheinwerfern) unterwegs. Es war bevor der Übergang der Erzverkehre von SJ auf die Bergwerksgesellschaft LKAB und deren Tochterunternehmen MTAB/MTAS.
Der Herbst hält oberhalb des Polarkreises schon Anfang September Einzug. Der erste Nachtfrost versetzt die Birche und die Kleinsträuche auf dem Fjell in roter und gelber Farbpracht.
Die Dm3 1202+1231+1231 ist mit ihrem 5200 Tonnen Erzzug von Kiruna nach Narvik unterwegs und fährt an der Haltestelle Haugfjell vorbei.

Scan von KB-Dia (Kodak Ektachrome 100)

Datum: 07.09.1988 Ort: Haugfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-Dm3 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Fast-Schwarzweißbild
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 28.12.14, 20:11
Es ist nicht genau überliefert, von welchem Baum die SJ-Manager genascht hatten, als sie beschlossen, ihre kompletten Lokomotiven und Wagen schwarz zu lackieren und damit quasi aus der Landschaft zu verbannen. Suuuper-Marketing! Fakt ist aber: Was von oben kommt, wird gemacht. Und deshalb entstand eben fast ein Schwarzweißbild, als IC 82 am 10.03.2013 westlich von Undersåker an Hof Kläppen vorüberbrauste. Nur zwei Wagen, darunter der Bistowagen, hatten die Lackierer noch nicht in die Finger bekommen. Den Reisenden ist es vielleicht egal. Damit sie die Türen finden, hat man diese wenigstens grau umrandet. Lange ist nun allerdings nicht mehr zu fahren. Das jämtländische Wintersportgebiet rund um Åre ist bald erreicht.

Datum: 10.03.2013 Ort: Undersåker [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Königin der Neubaustrecke
geschrieben von: Horst Ebert (128) am: 03.10.14, 20:49
SJ bietet auf der 2010 in voller Länge und dann auch für den Personenverkehr eröffneten Botniabahn Snabbtåg zwischen Umeå und Stockholm an und setzt dazu unter dem Produktnamen SJ3000 Regina-Triebwagen ein. X55 3355 als Zug 575 hat zwischen den Betriebsbahnhöfen Ängersjö und Norrsjön den größten Teil seiner gut sechsstündigen Fahrt noch vor sich.


Datum: 20.09.2014 Ort: Nordmaling [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X50-X55 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wolkenkrimi gewonnen
geschrieben von: rene (725) am: 26.09.14, 21:20
Als ich am 21. Juli 2009 in Schweden unterwegs war, war es nicht einfach ein Zug bei Sonne zu fotografieren. Der Sommer in Schweden bietet zwar viele Stunden wo es hell ist aber die viele Wolken und Regenschauer machen es nicht unbedingt einfach.
Ab und zu konnte ich aber doch ein Wolkenkrimi für mich entscheiden, so auch als ein SJ X53 Triebwagen 3291, als R 7290 unterwegs von Nässjo C nach Göteborg C vorbei fuhr.
Wie knapp es war sieht man im Hintergrund, keine 10 Sekunden später war die Sonne wieder verschwunden.


Datum: 21.07.2009 Ort: Remmenedal [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X50-X55 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Es gibt Länder, in denen schon Herbst ist
geschrieben von: Jan vdBk (649) am: 27.09.14, 08:00 Top 3 der Woche vom 12.10.14
Der Herbst arbeitet sich in Europa von Nord nach Süd vor. Wer auf Herbsturlaube steht, kann im September in Nord-Skandinavien anfangen und im November an der Adriaküste aufhören.

Im schwedischen Teil Lapplands, an der Erzbahn, war die Birkenfärbung bereits in der Endphase, als am 16.09.2014 der Regionalzug 95 von Narvik nach Luleå durch die gelbe Landschaft gondelte. Den 70km langen See Torneträsk hat er soeben verlassen. Nun nähert er sich dem Betriebsbahnhof Bergfors und in einer halben Stunde wird er Kiruna erreicht haben. Mittlerweile ist dieser Dreiwagenzug der längste Personenzug auf der Erzbahn. Der Nachtzug aus Stockholm lässt seinen gesamten Schlafwagenteil nämlich in Kiruna stehen und fährt nur noch mit zwei Sitzwagen (die nichtmal aus Stockholm, sondern aus Luleå kommen) nach Narvik weiter.

Verhältnismäßig schön ist die Farbgebung der Züge auf der Erzbahn. Während die SJ ja sonst ihren ganzen Fuhrpark schwarz lackiert hat, werden hier oben noch die Fahrzeuge des aufgelösten staatlichen Fahrzeugpools SSRT aufgebraucht, die doch etwas freundlicher lackiert sind.

Zuletzt bearbeitet am 30.12.14, 23:14

Datum: 16.09.2014 Ort: Bergfors [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 32 Punkte

17 Kommentare [»]
Optionen:
 
die alten Hilding Carlsson
geschrieben von: rlatten (219) am: 25.07.14, 07:31
Die Elektro-Triebwagen der Baureihe X21 wurden von dem schwedischen Hersteller Hilding Carlsson an die TGOJ geliefert. Als diese jedoch in die SJ aufging, wurden die Triebwagen noch einige Jahre in SJ-blau/grau eingesetzt. Die ´Stammstrecke´ Sala - Eskilstuna - Flen - Katrineholm änderte sich dabei nicht. Die X21 zeichnen sich durch die niedrigen und leichten Bauweise aus. Damit der Stromabnehmer an die Stromleitung heran kommt, ist er auf einem Gestell aufgebaut. Am 14. September 1999 ist X21-6 als Zug 3849 von Eskilstuna nach Flen unterwegs. 2001 wurde die Baureihe X21 abgestellt. Erstaunlich war die langsame Anfahrt der Triebzüge.

Scan von Dia. Kodak Ektachrome


Datum: 14.09.1999 Ort: Flenmo [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X21 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Inlandsbana
geschrieben von: rlatten (219) am: 20.06.14, 22:05
1985 waren die Dieseltriebwagen der Baureihe Y1/YF1 der SJ erst rund 5 Jahre alt. Vom Bw Ôstersund aus wurden diese Spaghetti-Racer genannten Triebwagen auf der nördlichen Inlandsbana Östersund - Arvidsjaur - Gällivare eingesetzt. Am 11. Juli 1985 morgends in der früh, wurde Y1 1301 gerade aus der Halle des Bw auf die Drehscheibe rangiert, um den Weg zum Bahnhof anzutreten, von wo aus die Reise nach Gällivare beginnen sollte. Die Y1 1365 und 1351 sind Reserve.

Datum: 11.07.1985 Ort: Östersund [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Y1 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unverzichtbar
geschrieben von: rene (725) am: 07.03.14, 12:52
Die hübschen X2 Triebwagen der Schwedischen Eisenbahnen formen schon seit mehreren Jahren das Rückgrat des Fernverkehrs in Schweden.
Im Bild ist ein X2 als Zug 437 von Stockholm C nach Göteborg C unterwegs und wurde am 21. Juni 2011 in typischer schwedischer Landschaft fotografiert.

zuletzt bearbeitet am 07.03.14, 15:19

Datum: 21.06.2011 Ort: Stjärnhov [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In Trelleborg auf die Trelleborg
geschrieben von: Pierre Matthes (199) am: 19.02.14, 20:56
T44 263 bugsiert die restlichen Wagen auf das Fährschiff Trelleborg. Danach noch zwei Schwerlast - Lkw und die Ladeklappe schließt sich.
Gleichzeitig heißt es Abschied nehmen vom schönen Schweden und einem klasse Urlaub.

Datum: 13.09.2012 Ort: Trelleborg [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-T44 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zufällig
geschrieben von: rene (725) am: 04.02.14, 17:40
Es gibt so Fotostellen die entdeckt man rein zufällig. In 2011 war ich eine Woche in Schweden in der Provinz "Södermanlands län" unterwegs um an der Strecke Gnesta - Katrineholm (Teil der Strecke Stockholm - Göteborg)zu fotografieren. Als ich am 18 Juni durch Flen fuhr und überlegte was dann in nördliche Richtung war, staunte ich nicht schlecht als ich die Aussicht sah.
Gut 20 Meter tiefer lag die Strecke in einer fotogenen Lage. Aber... um ein Foto machen zu können, musste man sich auf einer viel befahrenen Straßenbrücke stellen und für Fußgänger war definitiv kein Platz!! "Egal" dachte ich, dieses Motiv muss man umsetzen. Nach eine Viertelstunde warten (und zittern - am besten wenn LKWs aus beiden Richtungen kamen), kam dann Zug 541 Stockholm C - Malmö C und das Bild war "im Kasten"..
Danach hies es schnellstmöglich von der Brücke runter und zurück ins sichere Auto..
Gerne hätte ich das Motiv noch ein zweites Mal umgesetzt (eine Stunde früher mit mehr Seitenlicht) aber die Möglichkeit hatte ich leider nicht mehr. Viel hätte es wahrscheinlich auch nicht gebracht, hat man rundum "Midsommar" in Schweden sowieso nicht wirklich angenehmes Licht..

Datum: 18.06.2011 Ort: Flen [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Genau zum richtigen Zeitpunkt...
geschrieben von: rene (725) am: 20.10.13, 21:13
... kam am 1. Juli 2007 SJ Lok Rc6 1412 mit dem IC 168 von Göteborg nach Stockholm durch die kleine Ortschaft Vretstorp. Nur wenige Sekunden hatte die Sonne eine Möglichkeit zu zeigen wozu sie in der Lage ist, für dieses Bild hat es glücklicherweise gereicht.

Datum: 01.07.2007 Ort: Vretstorp [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
X3000
geschrieben von: rlatten (219) am: 24.07.13, 22:16
Die 20 X55 Triebzügen der SJ sind seit dem 9. Dezember 2012 alle im Einsatz, u.a. in den X3000-Zügen Falun - Stockholm v.v. als Ersatz für lokbespannten Züge. Am 26. Mai 2013 war einer diesen Triebzügen nach Stockholm unterwegs und fuhr an dem Fotografen bei Hinsnoret (nördlich von Borlänge) vorbei.

Datum: 26.05.2013 Ort: Hinsnoret [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X50-X55 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nicht wirklich hübsch...
geschrieben von: rene (725) am: 23.07.13, 19:14
.. sind die Schwedische Triebwagen der Baureihe X40.
Aber dank das extrem wechselhafte Sommerwetter (welches es in 2011 in Schweden gab) kann es manchmal so sein, dass man lediglich ein oder zwei gelungene Aufnahmen an einer Stelle machen kann.
So war es auch am 24. Juni 2011 als ich am See "Vallingen" war und Wolkenschaden nach Wolkenschaden hatte. Nur beim Triebwagen X40 3327 (R278 - Linköping C - Gävle C) klappte es mit der Sonne...

Obwohl es vielleicht komisch aussieht, der erste Wagen ist tatsächlich dunkler bzw. schmutziger... frag mich bitte nicht wieso..

Zuletzt bearbeitet am 26.06.15, 14:55

Datum: 24.06.2011 Ort: Kåveta [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X40 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachschuss
geschrieben von: rene (725) am: 06.06.13, 07:43
Man sieht es vielleicht nicht auf den ersten Blick aber wenn man weiß, dass die Züge in Schweden "links" fahren, sieht man dass das Bild hier ein Nachschuss ist. Eigentlich hatte ich vor Züge Richtung Göteborg zu fotografieren aber mit dem Masten und das Gestrüpp klappte das nicht wirklich bzw. war das Ergebnis nicht zufriedenstellend...
So musste ich mich also zufrieden geben mit ein X2 Doppel (unterwegs von Göteborg nach Stockholm als Zug 438)..
Kurzer Hinweis - falls die Frage kommt wieso man keine Schlusslichter sieht..
Die Schlusslichter blinken die ganze Zeit und als ich das Foto machte.... haben sie gerade nicht geblinkt :-)

Datum: 19.07.2009 Ort: Jonsered [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein historisches Bild der Erzbahn
geschrieben von: rlatten (219) am: 01.05.13, 23:26
1988 war das letzte Jahr, dass die Norddalsbrücke in der Ofotbanen zwischen Narvik und dem schwedisch-norwegischen Grenzbahnhof Bjørnfjell von Erzzügen befahren wurde. Die Stahlbrücke aus der Beginnzeit der Erzbahn wich einer Betonnkonstruktion. Die alte Stahlbrücke war erbaut um im Falle eines Krieges die Brücke sprengen zu können und damit die Eisenbahnverbindung von Schweden nach Norwegen zu unterbrechen. Die deutsche Armee erreichte im 2. Weltkrieg Norwegen aber nicht von Schweden aus, sondern von der Atlantik und somit erübrigte sich eine Sprengung und blieb die Brücke erspart.
Am 7. September 1988 überquert einen beladenen Erzzug von Kiruna nach Narvik die Brücke, gezogen von einer noch braunen Dm3-Erzlokomotive. Anfang September versetzt sich die Natur in rot und gelb bis der Winter einsetzt und Anfang Oktober der erste Schnee fällt.


Datum: 07.09.1988 Ort: Haugfjell [info] Land: Europa: Norwegen
BR: SE-Dm3 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hin und her und hin und her
geschrieben von: rene (725) am: 31.03.13, 05:32
Die Streckenführung bei Lövåsen ist sehr interessant und hat was von einer Slalomfahrt. Im Bild zu sehen ist Lok Rc6 1368 mit R 141 von Stockholm C nach Hallsberg. Am Zugende hängt eine weitere Rc6 welche für die Rückfahrt in der Schwedischen Hauptstadt zuständig ist..


Datum: 24.06.2011 Ort: Lövåsen [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Västkustbanan
geschrieben von: Rikard Å (14) am: 05.01.13, 23:44
IC 693 von Göteborg nach Malmö hat gerade Varberg verlassen und fährt nun entlang des Kattegats in Richtung Süden. Im Hintergrund ist die Festung Varberg zu sehen.

Datum: 14.05.2011 Ort: Varberg [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X40 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Regionalverkehr jenseits des Polarkreises
geschrieben von: barnie (102) am: 15.11.12, 15:06 Bild des Tages vom 27.09.15
Nicht gerade üppig ist der Personenverkehr auf der schwedischen Erzbahn. Pro Tag und Richtung je ein Regionalzug sowie der Nachtzug ab/an Stockholm mit jeweils Ziel Narvik (Norwegen).

Doch die bestens gepflegten Fahrzeuge sind gewiss Farbtupfer im sonstigen Erzbahnverkehr. Farbtupfer auch zu beiden Seiten der Bahnstrecke: Auf Grund Schönster und durch die Monokultur der Birken (andere Bäume wachsen dort einfach nicht) einheitlicher Herbstfärbung erklang Anfang September 2012 in Lappland eine Sinfonie der Farben in den Klängen gelb, orange, etwas grün und noch einmal gelb.

Schüttete es am Morgen des Aufnahmetages erbarmungslos riss um die Mittagszeit der Himmel plötzlich auf. Ein Wolkenkrimi wurde die Aufnahme dennoch, wie man am Schatten links im Bild erkennen kann.

Datum: 12.09.2012 Ort: Torneträsk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwedische Landschaften
geschrieben von: rene (725) am: 04.11.12, 23:52
SJ Lok Rc6 1402 wurde am "längsten" Tag des Jahres mit R 141 von Stockholm C nach Hallsberg bei Björnlunda fotografiert.

Zuletzt bearbeitet am 26.06.15, 14:52

Datum: 21.06.2011 Ort: Björnlunda [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Vagnhärad
geschrieben von: Pierre Matthes (199) am: 30.10.12, 20:09
Im sonst schon recht triebwagenlastigen Mittelschweden können zwischen Stockholm und Nyköping noch täglich schwedische Rc6 im Zugdienst beobachtet werden.

Hier ist Rc1417 bei Vagnhärad unterwegs durch die spätsommerliche Landschaft.

zuletzt bearbeitet am 02.11.12, 20:40

Datum: 11.09.2012 Ort: Vagnhärad [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Rc Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die Lichter der Großstadt
geschrieben von: Klaus Fügener (23) am: 25.10.12, 23:17
Am Abend des 21. Oktober 2012 haben zwei zusammengekuppelte Triebzüge der Reihe X2000 gerade Stockholm Centralstation verlassen und rollen durch die nächtlich erleuchtete schwedische Hauptstadt.

Bewegungsscharfe nächtliche Aufnahmen - mit aktuellen Kameras dank hoher ISO-Einstellungen mittlerweile möglich, noch vor 10 Jahren waren Aufnahmen in dieser Form für Amateure undenkbar.


zuletzt bearbeitet am 26.10.12, 00:18

Datum: 21.10.2012 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der nächste Regenschauer...
geschrieben von: rene (725) am: 11.10.12, 22:33 Bild des Tages vom 26.06.15
.. war schon unterwegs als ich am 20 Juni 2011 bei Björnlunda auf dem Veolia Zug nach Malmö wartete. Der kam leider nur bei gaaanz wenig Sonne, dafür kam vorher ein X2 Triebwagen (als Zug 545 unterwegs nach Malmö C) bei Sonnenschein.
Die Wolken versprachen wenig Gutes und kurz nachdem ich das Bild gemacht hatte, schüttete es wie aus Eimern..

Zuletzt bearbeitet am 26.06.15, 14:51

Datum: 20.06.2011 Ort: Björnlunda [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem X2000 nach Malmö
geschrieben von: Pierre Matthes (199) am: 20.09.12, 21:43
Kurz nach verlassen des Bahnhofes Nässjö passt ein X2000 der SJ auf dem Weg nach Malmö in eine der seltenen Wolkenlücken dieses Tages.

Datum: 05.09.2012 Ort: Nässjö [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-X2 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (64):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.