DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 753
>
Auswahl (7524):   
 
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mit 608 m Länge gehört der Mittelbahnsteig...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (655) am: 15.06.19, 12:34
...im thüringischen Gößnitz zu den längsten in Deutschland. Bei der
geplanten Umgestaltung des Bahnhofs in den nächsten Jahren wird er
an Länge aber erheblich einbüßen. Kurzer Halt hier für 143 134 mit
dem RE 26070 von Zwickau nach Leipzig im Juli 2013. Die 143er sind
hier inzwischen genau so Geschichte wie das links im Vordergrund
gestandene Empfangsgebäude, welches 2010 abgerissen wurde.

Datum: 26.07.2013 Ort: Gößnitz [info] Land: Thüringen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Brandenburger Parade
geschrieben von: Der Rollbahner (77) am: 15.06.19, 13:47
"Abgenommen" wurde die Parade an einem ganz normalen Samstag im Bw Brandenburg. Neben 228 803-3 reihten sich aus der V-100 "Reserve" auf: 202 788-6, 421-4, 610-2; 204 399-0 und 202 785-2.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 09.07.1994 Ort: Brandenburg an der Havel [info] Land: Brandenburg
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
ICE Umleiter im Leinetal
geschrieben von: Bundesheertaurus (47) am: 13.06.19, 10:54
Bereits im Mai und Juni 2016 musste die Schnellfahrstrecke Hannover - Göttingen bedingt durch dringlicher Baumaßnahmen gesperrt werden. Hierdurch wurden sämtliche Fernreisezüge aus Richtung Hannover und Braunschweig über die alte Nord-Süd-Strecke bis Edesheim geführt und boten ein wenig Abwechslung zu den nur von Güterzügen und Metronom Zügen befahrenen Strecke. Am Morgen des 7. Mai 2015 befuhr Triebzug 66 "Hildesheim" auf seiner Fahrt in die Baden-Württembergische Landeshauptstadt, unweit seiner Patenstadt, das Leinetal den Bahnhof Godenau.

Datum: 06.05.2016 Ort: Godenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Vectron DE bei der DB
geschrieben von: Dennis Kraus (553) am: 15.06.19, 12:20
247 904 kam am 14.06.2019 vor dem 51716 zum Einsatz, genau zur Planzeit konnte der Vectron kurz nach Amberg aufgenommen werden. Theoretisch sollte der Vectron an dieser Leistung Dienstag bis Freitag anzutreffen sein, häufig kommt aber ersatzweise auch eine Ludmilla zum Einsatz.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 12:47

Datum: 14.06.2019 Ort: Amberg [info] Land: Bayern
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Oldenburger 218 Abschied 2015
geschrieben von: 215 082-9 (156) am: 14.06.19, 23:13
Zur Überraschung vieler kamen im Jahr 2011 nochmal ein paar V160 nach Oldenburg, um 232/294 zu ersetzen und entlasten. Neben den Einsätzen von 225 017, 021, 027, 028, 029, 073 und 117 kamen auch 218.0 nach Niedersachsen. 218 002 war nur kurz vor Ort, länger blieben 218 003 und 009. Nachdem mit 225 073 die letzte 225 von DB Cargo den Norden verließ, sollten auch die Vorserien 218 003 und 009 zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 endgültig verschwinden. Am letzten geplanten Einsatztag, dem 12.12.2015, wurde der Schwefelzug 53587 nach Großenkneten ab Oldenburg mit beiden 218ern bespannt. Wie heutzutage schon an anderen "Abschiedsfahrten" zu sehen, war diese Abschied keiner ;-) (Siehe 611, 628 um Ulm etc.). Natürlich kann man sowas voher nicht wissen und daher war das Ziel klar! In der Früh ging es nach Huntlosen, wo die beiden Brummer mit etwa +30 um 10:50 an den drei Fotografen vorbeisausten. Am Nachmittag wurden noch zwei Kohleleerparks nach Wilhelmshaven gebracht, aber das endgültige Ende kam erst im Mai 2016.

Bildmanipulation: Ein blödes Graffiti an 218 009 entfernt.

Datum: 12.12.2015 Ort: Huntlosen [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Am alten Steinbruch
geschrieben von: JLW (340) am: 14.06.19, 22:24
Der längst stillgelegte Steinbruch nahe Zschauitz ist fest im Griff der Minustemperaturen, während 101 102 mit ihrem EC 175 von Berlin nach Prag durchfährt.

Einzelne EC auf dieser Relation werden da schon mit von der Tschechischen Bahn geleasten ELOC-Vectronen bespannt und wenig später waren auch die letzten 101er aus diesen Plänen verschwunden.

Derzeit hält sich genau dort der Zugverkehr in Grenzen, da wegen Bauarbeiten der Fernreiseverkehr umgeleitet wird und das wohl bis März 2020.

Datum: 16.02.2018 Ort: Zschauitz [info] Land: Sachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Test bestanden
geschrieben von: Vinne (516) am: 12.06.19, 19:16
Bereits seit einiger Zeit hatte ich das Auskundschaften eines kleinen Feldweges bei Quarnstedt vor mir hergeschoben, andere Stellen oder Tourenziele waren einfach interessanter.

Ende Mai 2019 bot der Himmelfahrtsurlaub jedoch die Chance, bei einer ohnehin dürftig angesagten Wetterlage zum frühen Vormittag das Vorhaben zu realisieren.

So begab ich mich zum avisierten Ort und fand eine durchaus fähige Stelle vor, in die ein RBSH-TWINDEXX fast vollständig hineinpasst.

Die Wolken taten glücklicherweise ihr Übriges, um dem Motiv den gewissen norddeutschen Charme zu verpassen.

Man stelle sich nur vor, der Zug wäre vernünftig gefärbt und würde nicht dieses "pseudo-Landesdesign" aufweisen...

Neuer Versuch mit erneut überarbeiteten Farben

Datum: 29.05.2019 Ort: Quarnstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Glubschi im Kornfeld
geschrieben von: Steffen O. (503) am: 13.06.19, 17:57
Wenn sich schonmal eine Kastenzehner nach Hessen verirrt ist im Jahr 2019 das Aufsehen doch etwas größer, als es noch von zehn Jahren der Fall war. So fand sich eine kleine Fotografengruppe bereits in Wirtheim ein, um dort ihr Glück zu versuchen. Es kam, wie es kommen musste: Eine Wolke machte uns einen Strich durch die Rechnung. Fast vollständig wurde nun die Verfolgung aufgenommen. Eine knappe halbe Stunde später standen wir dann bei Babenhausen und hatte einen anständigen Vorsprung herausgefahren, da die Lok in Gelnhausen auf den Rand ging.
Auch hier sorgte der Wolkenhimmel für Kopfzerbrechen, jedoch mit der Tendenz, dass die Wolken weniger werden. Nachdem der Regionalzug durchgefahren war, wurde es wieder heller am Horizont. Passend zu 115 114 mit Lr 5464 Sassnitz-Mukran Gbf - Koblenz-Lützel Nord standen die Wolken dann Spalier für die Sonne.

Datum: 12.06.2019 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Griff ins Klo bei Bredow
geschrieben von: Leon (305) am: 11.06.19, 17:59
Kennen wir das nicht alle? Haben wir so etwas nicht schon immer wieder erlebt? Szenen, an die man sich deutlich länger erinnert als die, die einfach funktionieren? Nach dem Motto: ein vergeigtes Bild zehrt mehr, als zehn gute es ersetzen könnten? Seid ehrlich..;-) Aber der Reihe nach..:
Gestern kam die Info, dass auf der Frankfurter Schiene der Erzzug von Ziltendorf nach Hamburg mit zwei DB-Vectronen bespannt ist. Dies ist als solches nicht außergewöhnlich, aber im Block sollte eine bordeauxrote Delta-143 mit Craftern für Bremerhaven folgen. Grund genug, nach dem Dienst an die Hamburger Schiene rauszufahren in Erwartung dieser beiden Züge. Als Zugabe war auch der EC nach Hamburg eingeplant, den seit einiger Zeit die optisch attraktiven CD-Vectronen bespannen. Leider hat man die Rechnung ohne Wirt gemacht, und der hieß: Pfingst-Freitagsnachmittagsverkehr. Ich bin dann über diverse Schleichwege von der Berliner Innenstadt über Spandau raus ins Havelland gefahren, immer whatsapp im Blick, wo die beiden Züge gerade so stecken. Die Motivwahl fiel auf Bredow, wo man vom Damm einer längst stillgelegten Bahntrasse einen guten Blick auf die Strecke nach Hamburg hat. Nun muss man dort zunächst einen holprigen Feldweg fahren und dann auf diesem Bahndamm noch knappe zehn Minuten laufen. Ich bin da wie ein Hase über die dort noch liegenden zugekrauteten Schwellen gehoppelt, immer zwei Schwellen pro Schritt, Fotorucksack auf dem Ast, 28 Grad..Am Motiv angekommen, kurze Verschnaufpause. Der Erzzug war fällig, laut Vormeldung seit 45 Minuten durch die Wuhlheide. Dann das Drama: von hinten näherte sich ein langer Containerzug mit dunkler Lok, und so dunkel wurde auch mein Gesicht, als ich aus der richtigen Richtung den Erzzug herannahen sah. Nun, das Rennen für sich entschieden hat ein MGW-Vectron mit seiner Fuhre gen Osten...
Ich hab da auf dem Damm getobt wie ein Rohrspatz! Daher auch die Rubrik "Stimmungen mit Zug"...:-) Klassischer verkacken kann man ein Bild nicht! Und weil wir schon alle derartige Situationen erlebt haben, stell`ich jetzt mal als Synonym für solche Events dieses Szenario ein.

Der Nachmittag verlief dann aber noch versöhnlich. Die nachfolgende Delta-143 hat geklappt, der CD-Vectron auch, und diesem folgte noch ein weiterer Vectron aus dem Hause Captrain mit Containern zur Küste. Aber mit diesem Flop ging es dann nach Hause, nach dem Motto: da haste ja wieder wat zu erzählen..;-) Gruß an alle Pechvögel unter uns..!



Zuletzt bearbeitet am 14.06.19, 22:22

Datum: 07.06.2019 Ort: Bredow [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das "echte" Heidekreuz
geschrieben von: Vinne (516) am: 13.06.19, 21:40
Gemeinhin bezeichnet das "Heidekreuz" heute nur die Bahnstrecken Uelzen - Soltau - Langwedel (Amerikalinie) und Hannover - Walsrode - Soltau - Buchholz (Heidebahn).

Doch eigentlich gehört das Streckennetz der OHE als Füllstück in die Peripherie der Heide mindestens genauso dazu.

Während auf den erstgenannten Strecken nur auf Teilstrecken die Übergabeverkehre nach Visselhövede bzw. Walsrode Abwechslung zur Einerlei von erixx-LINTen bieten, darf das Netz der Kleinbahn zwar schon lange keinen planmäßigen Personenverkehr, dafür jedoch "echten" Güterverkehr aufbieten.

So reisen Armeen der Welt mit traditioneller Regelmäßigkeit per Schiene zu ihren Manövern in die Kasernen rund um Munster und Bergen.

Bei einem der Ausflüge von Uschis Flintentruppe, getarnt als GX 68670 von Trauen nach Gardelegen, im Windschatten des Großrussen 232 241 an vorderster Front, ließ sich unweit von Müden das dreifache Heide(andreas)kreuz ausfindig machen und als solches festhalten.

Die echte (Bahn-) Heide ist und bleibt halt doch irgendwie die OHE.

Datum: 07.06.2019 Ort: Müden (Örtze) [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:

Auswahl (7524):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 753
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.