DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6
>
Auswahl (59):   
 
Galerie: Suche » HVLE, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Kleinbahn Kali
geschrieben von: Jan vdBk (534) am: 11.05.19, 09:58
Insbesondere im Norden des OHE-Netzes sind sie rar geworden: Die Einsätze der einstigen, praktisch hierher "gehörenden" OHE-Loks. 295 950 ist eine der "Privatbahn V90", die die HVLE von der OHE übernommen hat, die aber noch nicht in die Unternehmensfarben der HVLE umlackiert worden sind. Das EVU Triangula hatte einen mit Baureihe 143 bespannten Kalizug nach Winsen gebracht und die HVLE mit den Rangierarbeiten von/zum Kali Terminal Tönnhausen beauftragt. Nachdem die Lok nun zur Entladung stundenlang nur immer jeweils eine halbe Wagenlänge vorziehen durfte, geht es nun aus dem RAISA-Terminal zurück in den Bahnhof Tönnhausen Umschlag und dann weiter nach Winsen.

Datum: 17.04.2019 Ort: Tönnhausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der V100 durch die Kleingärten
geschrieben von: 52 8195 (108) am: 16.04.19, 21:01
V160.5 schiebt V60.8 über das Reststück der ehemaligen Bötzow-Bahn zur HVLE-Werkstatt am Bahnhof Berlin-Spandau Johannisstift. Hier haben die beiden Lokomotiven soeben den Bahnübergang über die Radelandstraße überquert und rollen kurz vor dem Ziel noch zwischen den Kleingartenanlagen links und rechts der Strecke.

Datum: 15.04.2019 Ort: Berlin, Radelandstraße [info] Land: Berlin
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der V100 durch den Park
geschrieben von: 52 8195 (108) am: 04.04.19, 18:55
Gelegentlich werden im Güterbahnhof Johannisstift in Spandau Baustoffzüge entladen. So sind auf der kurzen Anschlussbahn, neben den HVLE Lokomotiven die der Werkstatt zugeführt werden, auch noch richtige Züge zu sehen. Am 04.04. rollt V160.3 mit ihrer Leergarnitur Faccns-Wagen auf dem Weg zum Güterbahnhof Spandau durch die Parkanlagen am Großen Specktesee.

Datum: 04.04.2019 Ort: Berlin, Seegefelder Weg [info] Land: Berlin
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kübel durch die Börde
geschrieben von: Vinne (505) am: 18.11.18, 16:24
Schienengebundene Klassiker sind mittlerweile die alten Kalkkübelwagen vom Typ "Slmmp", die bereits zu Zeiten der Deutschen Reichsbahn für den Verkehr auf der Rübelandbahn beschafft wurden.

Heute fahren diese Wagen immer noch durch den Harz und weiter, unter anderem nach Beddingen. Dort geht der Kalk als Zuschlagsstoff in die Stahlproduktion der Salzgitter AG.

Als DGS 91038 von eben Beddingen nach Blankenburg (Harz) rollt eine Leine dieser Wagen, geführt von 285 001, auf Hp 2 aus dem Bahnhof Blumenberg heraus.

Noch herrscht hier alte Stellwerkstechnik mit Formsignalen vor. Als Ausfahrvorsignale im durchgehenden Hauptgleis findet man hier sogar noch zwei Formvorsignale, im ex-DR-Gebiet inzwischen eine höchst seltene Spezies.

Der Parkplatz vom Wagen des diensthabenden Wärters ist etwas unglücklich hinter der Sh2-Scheibe, der höchst wackelige Standort der Leiter ließ aber keine Alternative zu, um das Gesamtensemble mitsamt Schranke und Stellwerk auf den Chip zu bringen.

Datum: 05.05.2018 Ort: Blumenberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit fünf Wagen ins Werk
geschrieben von: 215 082-9 (144) am: 27.09.18, 21:25
Am heutigen 27.09.2018 bestand der GC 60587 nur aus fünf Tanoos. Auf dem letzten Kilometern nach Mesmerode wurde der Zug, wie derzeit immer, von 295 952 der HVLE bespannt. Im Gegensatz zu letzter Woche [www.drehscheibe-online.de] war der Zug aus Hamburg besser im Plan und konnte endlich an der gewünschten Stelle abgelichtet werden ;-) Im Dezember werden die Tanoos auf dem Reststück der Steinhuder Meer Bahn Geschichte sein.

Grüße ans Personal!

Datum: 27.09.2018 Ort: Bokeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spätsommerlicher Abend auf einer V90
geschrieben von: 215 082-9 (144) am: 21.09.18, 18:58
Kurz vor dem Ende steht der Kaliverkehr nach Bokeloh. Noch bis Dezember verkehren Werktags leere Kalizüge ins KS-Werk Sigmundshall. Danach wird es dennoch einen kleinen Restverkehr auf dem ca. 6km langen Reststück der ehemaligen Steinhuder Meer-Bahn geben. Von Seelze aus kommt dann zweimal wöchentlich eine Übergabe mit sog. "Mobiler Containern". Nachdem die OHE bis Dezember 2016 auf der Strecke aktiv war, übernahm danach die Havelländische Eisenbahn (HVLE) den Verkehr mit eigenen Fahrzeugen. Über längere Zeit war, bis Ende Juni 2018, die 346 391 dort tätig ehe sie Fristablauf hatte. Als Ablöse kam 295 952, die noch den Look der OHE trägt, und lediglich HVLE Logos bekam. Am 20.09.2018 ging es für den GC 60587 Hamburg Hohe Schaar - Wunstorf (Planleistung an Di, Do & Fr) nach Bokeloh. Für gewöhnlich ist der Zug schon gegen 16:00Uhr am Werk, aber an diesem Tag verzögerte es sich - zum Glück! Das Wetter war bis 16:45 eine Katastrophe und das eigentlich geplante Bild war um 16:30 somit für die Tonne... Da der Zug aber schinbar zu lang für das Ausziehgleis in Bokeloh war, wurde der Zug in der Einfahrt geteilt und der 2. Zugteil kam erst nach 17:30 ins Werk. Die geplante Stelle bekam dann kein Licht mehr, am Bahnhof Bokeloh wurde ich jedoch auf der Suche nach einer Neuen Fotostelle fündig. Der Sommer kehrte diese Tage nochmal nach Norddeutschland zurück und auf so einer V90 wird es bei 30°C Außentemperatur ziemlich warm ;-) Somit waren Lrf und Rb aus der Lok gelüchtet und mittels Funkfernsteuerung wurde der Zug bewegt. Manche stört es wohl, wenn das Personal "in der Front hängt", ich finde es jedoch eine nette, typische Betriebssituation ;-)

Datum: 20.09.2018 Ort: Bokeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Brockenblick von Osten
geschrieben von: hbmn158 (373) am: 01.08.18, 17:14
Einen schönen Blick auf das Bodetal und den Höhlenort Rübeland bietet ein Aussichtspavillion direkt über dem Bahnhofsgebäude der Rübelandbahn. Ein steiler Fußweg führt nach oben, der Lohn ist eine tolle (fast) Rundumsicht. Im Hintergrund liegt der Brocken mit seinen markanten Gipfelgebäuden.
185 641 der HVLE schiebt die morgendliche Leergarnitur auf der Elbingeröder Schiene hinauf zum Kalkwerk Kaltes Tal, der Abzweig zum Kalkwerk Rübeland ist oberhalb der Häuser gut zu sehen



Datum: 26.07.2018 Ort: Rübeland [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch´s Überholgleis
geschrieben von: Yannick S. (590) am: 19.07.18, 21:10
Bei Tageslicht sind Güterzüge im malerischen Bahnhof von Blumenberg etwas ziemlich seltenes. Am 05.Mai hatten wir aber Glück, da es zu diversen Umleitungen Dank einer Streckensperrung kam. Einer dieser Umleiter war auch der hvle-Zug aus Blankenburg, der in Blumenberg erst einmal längere Zeit auf die Seite gestellt wurde, sodass die verschiedensten Einstellmöglichkeiten umgesetzt werden konnten. So zum Beispiel auch der Blick von einem Schwellenstapel herab auf das mittlere der drei Stellwerke des Bahnhofes, in dem der Fahrdienstleiter arbeitet.

Datum: 05.05.2018 Ort: Blumenberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: hvle
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Idyll am Abzweig Süplingen
geschrieben von: Vinne (505) am: 09.06.18, 17:01
Absolute Nebenbahnidylle lässt sich am Abzweig Süplingen zwischen Haldensleben und Weferlingen erleben. Regelmäßig zweigen von der genannten Nebenbahn Schotterzüge zum Forsthaus Eiche ab, gelegen an der ehemaligen Stichstrecke nach Bebertal.

So will das wuchtige Erscheinungsbild von V 490.3 der HVLE zwischen ehemaligem Stellwerk, knorriger Eiche und Signaltafeln nicht wirklich zum spartanischen Oberbau passen.

Datum: 21.04.2018 Ort: Süplingen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldbroiler im Wunstorfer Stadtgebiet
geschrieben von: 215 082-9 (144) am: 31.05.18, 17:21
Wie bereits in der Galerie zu sehen, hat mich der Verkehr auf dem Reststück der Steinhuder-Meer Bahn fasziniert und so war ich zwischen Februar und April ganze 5 Mal an der Strecke. Unbedingt wollte ich das Motiv im Stadtgebiet von Wunstorf umsetzen, was jedoch erst im dritten Anlauf so richtig klappte. Im Jahr 2016 kam ich zu spät und und es wurde nur ein Notschuss. Im Februar 2018 versaute ein Auto das Bild aber am 19.04.2018 sollte es endlich klappen. Die V60 war schon in Sichtweite und am tröten als sich von rechts ein roter VW Bulli näherte und der Blutdruck stieg. Zu meinem Glück hatte es die junge Fahrerin eilig, sehr eilig, denn sie kreuzte den BÜ mit über 50km/h obwohl die Lok bereits in Sicht- und Hörweite war. Der "abgeranzte Goldbroiler", 346 391 brummte am frühen Nachmittag mit dem 60587 AHOS-HWUN an mir vorbei und ich war happy ;-)

Bildmanipulation: Ein weißes Schild hinter dem leuchtenden Andreaskreuz wurde entfernt.

Datum: 19.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 344-347 (alle V60-ost) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (59):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.