DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (10):   
 
Galerie: Suche » EVG, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die letzten Minuten Sonne
geschrieben von: Yannick S. (578) am: 01.02.19, 21:51
Am 20.01.19 drehte ein Schienenbus eine Runde durch den Taunus und die Wetterau. Als letzter Schuss eines kilometerreichen Tages stand auf meiner Liste ein Schuss bei Glauburg-Glauberg in der Hoffnung, dass die Sonne dort noch auf die Gleise kommt.

Datum: 20.01.2019 Ort: Glauburg-Glauberg [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Taunusbahn
geschrieben von: bahn2001 (103) am: 20.01.19, 17:54
Einen Schienenbus haben die Einwohner an der Taunusbahn schon lange nicht mehr knattern gehört. Anläßlich einer Sonderfahhrt kam 798 572 bis in die heutige Endstation der Taununsstrecke in Brandoberndorf. Bei der Rückfahrt in Richtung Bad Homburg überquerte der Triebwagen ein Viadukt an dem die Hinweise auf die örtlichen Faschingsveranstaltungen der Saison 2019 angebracht waren.


Datum: 20.01.2019 Ort: Brandoberndorf [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schienenbusse in Schwerte Ost
geschrieben von: KBS435 (18) am: 06.10.17, 22:14
Der Förderverein Schienenbus e.V. in Menden unterhielt 21 Jahre eine Garnitur der „roten Brummer“ und veranstaltete sehr schöne Sonderfahrten. Jetzt werden die Fahrzeuge zum Jahresende mit Restfristen verkauft und nach Köln umbeheimatet. Am 10.9. ging es ein letztes Mal von Menden nach Dortmund und von dort über Fröndenberg ins „Zauberhafte Hönnetal“, so der Name der Veranstaltung. Das Bild zeigt den Zug aus 796 802, 996 309 und 796 690 am 10.9.17 von der Schwerter Kurve kommend vor dem ehemaligen Bahnhof Schwerte Ost. Hinter dem Gebäude befand sich das berühmte Ausbesserungswerk. Dort, wo rechts im ersten Stock nachträglich gemauert wurde, war die beeindruckende Fußgänger- und Signalbrücke angeschlossen; links der Grünstreifen war einmal der Bahnsteig.

Im Dezember gibt es noch die eigentliche Abschiedsfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück. Ob die Schienenbusse danach jemals wieder auf diesem Gleis - dem einzigen, das für das Motiv geeignet ist und betrieblich in Frage kommt - durch Schwerte Ost fahren werden?

Zweitvorstellung mit verbesserter Bildnachbearbeitung. Ich habe allerdings gegen den Rat von anerkannten Fotoforum - Autoritäten [www.drehscheibe-online.de] wieder die Auslösung gewählt, bei der das Graffiti am Gebäude verdeckt ist, unter Inkaufnahme, dass damit auch der Schriftzug Schwerte Ost verschwindet. Zur großflächigen Stempelaktion in der früheren Auslösung konnte ich mich nicht entschließen.

Die Exif Zeit ist MEZ, nicht MESZ.

Bildmanipulation: durch die Scheiben sichtbares Graffiti und ein Pfosten entfernt.



Datum: 10.09.2017 Ort: Schwerte Ost [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rätsel: V60 im Blätterdschungel
geschrieben von: CMH (152) am: 15.07.17, 16:11 Top 3 der Woche vom 30.07.17
Nur an wenigen Stellen durchdringen die Sonnenstrahlen das dichte Buschwerk und erleuchten das Konterfei der V60.

Nur wo genau ist das Bild aufgenommen?
Inzwischen ist das Rätsel geöst und ich habe alle Daten nachgetragen und diesen Text überarbeitet.

Der Schützzug war an diesem Tag so lang, dass ein recht aufwendiges Rangiermanöver in Selters erforderlich wurde. So fuhr die V60 ein paar Meter Richtung Altenkirchen raus, um die im Streckengleis geparkten Wagen ins Werk zu ziehen. Der sanierungsbedürftige Zustand der Strecke ist wohl mit verantwortlich dafür, dass die Strecke zum Jahresende betrieblich gesperrt werden soll.

Ach so, noch ein Satz zum Fotostandpunkt: Der war ungefährlich und das Bild ist mit starker Brennweite aufgenommen.

Zuletzt bearbeitet am 19.07.17, 11:37

Datum: 13.07.2017 Ort: Selters [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rheingold auf der Oleftalbahn
geschrieben von: JH-Eifel am: 18.05.17, 22:33
Im Mai 2016 veranstaltete der BDEF eine Verbandstagung in Köln. Im Rahmen dieser Tagung wurde eine Sonderfahrt mit dem FEK-Rheingold aus Köln durchgeführt. Die Fahrt ging in die Eifel, zu der als ,,Flitsch" bekannten Oleftalbahn.

Am 7. Mai 2016 durfte ein besonders hochwertiger Zug die Ruhe in der Region stören. Auch wenn die Zugkombination farblich harmonisch wirkt, war die Bespannung des Zuges für einen solchen Sonderzug reichlich ungewöhnlich. Anstatt einer zuerst geplanten V100 kam der Zug mit einer V60 in der Eifel an. Der Zuglauf war: Köln - Düren - Zülpich - Euskirchen - Kall - Hellenthal - Kall - Köln. Ein bisschen wirkte die Zusammenstellung eher wie eine Rangierfahrt, jedoch verrät der Aufnahmeort bei Blumenthal, dass es sich um eine Sonderfahrt handelt. Die 260 109 hatte große Mühe den Zug nach Hellenthal und und zurück zu bringen. Bei recht warmen Wetter mühte sich die kleine Lok regelrecht ab, um den Zug zu Ihrem Ziel zu befördern. Der Rheingold passierte mit erheblicher Verspätung den Aufnahmeort am Ortsrand von Blumenthal. Kurz vor 17 Uhr zieht die kleine Lok den Zug vorbei am Fotografen (Jörg Heinen) nach Hellenthal. Im Hintergrund sieht man die letzten Häuser von Oberhausen. Das Pferd auf der Wiese zeigt sich jedoch reichlich unbeeindruckt von diesem ungewöhnlichen Zug.

- Scan vom Kleinbild-Dia: Velvia 50 -

Zuletzt bearbeitet am 18.05.17, 23:34

Datum: 07.05.2016 Ort: Blumenthal [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Retter der Nebenbahnen auf der Amerikalinie
geschrieben von: Bahnfotografie Jade-Weser-Harz (25) am: 07.11.16, 13:13
Eine weite Reise hatten die 5 Schienenbusse von Linz am Rhein nach Bremen hinter sich. Doch es ging die nächsten Tage noch auf verschiedenen privaten Dieselnetzen weiter. So veranstaltete die Eifelbahn Verkehrsgesellschaft für Ihre Fahrgäste z.B. am 03.11. die Fahrt über das OHE-Streckennetz. Zunächst mussten aber 796 802 mit 996 309 + 996 299 und 796 690 (796 576 blieb am Bremer Hbf) von Bremen über Langwedel nach Soltau, wo dann Richtung Bergen abgebogen wurde. Der weitere Streckenverlauf reichte über Celle - Wittingen bis nach Uelzen, wo dann bis Munster gefahren wurde. Hier wurde Kopf gemacht und der Rest der OHE-Strecke abgefahren. Von Soltau aus ging es dann wieder zurück zur Übernachtung nach Bremen, denn am nächsten Tag sollte es wieder nach Hause gehen.

Datum: 03.11.2016 Ort: Eitze [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterwegs im Hochsauerland
geschrieben von: CMH (152) am: 25.09.16, 21:59
Auf den Spuren der Bestwiger Schienenbusse führte am 24.09.2016 eine Sonderfahrt der DGEG ins Hochsauerland. Zum Einsatz gelangte die dreiteilige Schienenbusgarnitur des Fördervereins Schienenbus Menden e.V. und eingestellt bei der Eifelbahn Verkehrsgesellschaft mbH, bestehend aus 796 690, 996 299 und 796 802, hier als DPE 24306 (Bestwig – Winterberg) bei der Ortsdurchfahrt Wulmeringhausen. Einen eigenen Haltepunkt besitzt das 400 Seelen Dorf im Negertal seit 1982 nicht mehr. Damit die Perspektive wie zu Zeiten der Bestwiger Schienenbusse (damals nahezu kein Bewuchs am Ufer) gelingt, war es erforderlich, das Bild aus sieben Metern Höhe aufzunehmen. Bei traumhaftem Spätsommerwetter wurde pünktlich um 11:30 der Auslöser betätigt.

Im Planbetreib setzt die DB zwischen Dortmund und Winterberg Triebzüge der Baureihe 648 in Doppeltraktion ein.


Datum: 24.09.2016 Ort: Wulmeringhausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hunsrücker Baum
geschrieben von: Lochris (44) am: 25.05.16, 11:03
Wenn der Baum erzählen könnte, wüsste er sicher einiges zu berichten vom Zugverkehr auf dem Hunsrück. In den letzten fünf Jahren war es allerdings ziemlich ruhig hier, erst am 2. April 2016 fuhr nach langer Pause wieder ein Reisezug durch Rheinböllen. Hoffentlich nicht der letzte.

Die Zukunft der Strecke ist derzeit noch ungewiss, auch wenn es viele Ideen und Bemühungen zur Reaktivierung gibt. Zuletzt scheiterten geplante Sonderfahrten mit einem modernen VT am Unwillen des Fahrzeugbesitzers. Gleichzeitig ist im Gespräch, dass chinesische Firmen, darunter die Staatsbahn, in Simmern Schienenfahrzeuge bauen wollen und dafür die Strecke übernehmen könnten. Es bleibt spannend.


Ein kleiner sichtbarer Rest Auto auf der Straße hinter dem Zug wurde entfernt.

Datum: 02.04.2016 Ort: Rheinböllen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altrot im Westerwald
geschrieben von: Der Knallfrosch (564) am: 04.05.14, 06:49
Die purpurrote 215 086 ist momentan für die Westerwaldbahn im Einsatz und befördert dabei auch Güterzüge auf der Holzbachtalbahn. Hier ist sie auf dem Weg nach Selters.

Datum: 25.04.2014 Ort: Goddert [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
215 086 im Westerwald
geschrieben von: Christian Budde (4) am: 21.04.14, 15:41
Mit dem zweiten Teil des Stahlzugs nach Selters hat die 215 086 gerade den Bahnhof Au an der Siegstrecke verlassen und nimmt bei Niederhausen die ersten Steigungen in den Westerwald in Angriff.

Datum: 16.04.2014 Ort: Niederhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: EVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (10):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.