DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (31):   
 
Galerie: Suche » SAD, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
So wenig Zug vor so viel Panorama
geschrieben von: Vinne (599) am: 08.07.19, 19:39
Wunderschön ist es auf dem Ritten, Südtirols Sonnenterrasse oberhalb von Bozen / Bolzano.

Fährt man mit der Seilbahn aus dem Talboden von Etsch und Eisack herauf nach Oberbozen / Soprabolzano, so sei die Fahrt mit der Rittnerbahn nach Klobenstein / Collalbo, den Hauptort der Gemeinde Ritten / Renon wärmstens empfohlen.
Gut zwei Drittel der Strecke bieten, sofern man auf der Südseite der "Importtriebwagen" Platz nimmt, grandiose Ausblicke in die Dolomiten sowie die umliegenden Bergmassive der südlichen Alpen.

Zwischen den Bedarfshaltestellen Ebenhof und Weidacher rollt BDe 4/8 24, ein ehemaliger Trogenerbahnwagen, hinab nach Klobenstein. Die einfach befestigte Fahrleitung mit dezent schief stehenden Masten bestärkt den Eindruck der Gefällefahrt.

Links angeschnitten zeigt sich der Schlern und weiter hinten der Rosengarten, in den Wolken die Latemargruppe.

Datum: 29.07.2018 Ort: Weidacher (Klobenstein) [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Partenza da Maria Assunta
geschrieben von: Vinne (599) am: 15.06.19, 10:52
Nur sechs Mal am Tag erreicht einer der kleinen Triebwagen der Rittnerbahn den Endbahnhof Maria Assunta / Maria Himmelfahrt am westlichen Rand des Hochplateaus, unterhalb des Sommerfrischlerörtchens.

Seit dem 17. Jahrhundert entfliehen die Bozener ihrem warmen Talkessel hinauf auf die Bergflanke des Ritten, ab 1907 konnten sie hierführ ab dem Stadtzentrum der Stadt am Zusammenfluss von Etsch und Eisack die Rittnerbahn verwenden, welche nach dem ersten Straßenbahnabschnitt per Zahnradstrecke die Höhendifferenz von knapp 900 m zwischen Rittnerbahnhof und Maria Assunta überwand.

Die Adhäsionstriebwagen wurden dabei von Zahnradloks geschoben und gebremst, für die an der Bergstation ein kleiner Lokschuppen entstand, welcher auch heute noch im Endbahnhof der "Plateaustrecke" zu finden ist.

Am Bahnsteiggleis stehen heute in der Regel aber keine holzverkleideten Zwei- oder Vierachser mit Lyrabügeln sondern von der schweizer Trogenerbahn übernommene BDe 4/8, welche zusammen mit der Einführung eines weitgehend durchgehenden Halbstundentaktes und der grundlegenden Erneuerung der Infrastruktur dafür gesorgt haben, dass das kleine Bähnchen in Südtirol heute nicht nur für Touristen sondern auch für Pendlerverkehre eine wichtige Rolle einnimmt.

Mit der ersten Abfahrt des Tages wird BDe 4/8 24 an diesem Montagmorgen bereits einige Berufspendler nach Oberbozen bringen, wo der Umstieg in die Regionalseilbahn nach Bozen erfolgen wird.

Nach nicht einmal 20 Minuten ist man heute dann von Maria Himmelfahrt aus in Reichweite des Bozener Stadtzentrums oder des Hauptbahnhofes, von dem man umsteigefrei bis nach Rom reisen kann.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 11:02

Datum: 23.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweite Himmelfahrt
geschrieben von: Vinne (599) am: 10.02.19, 09:55
Den westlichen Endbahnhof Maria Himmelfahrt / Maria L'Assunta erreichen über den Tag nur sechs Zugpaare der sonst im Halbstundentakt verkehrenden Rittnerbahn.

Jeweils zwei Mal am Morgen, Mittag und Abend sind die von der Trogenerbahn übernommenen BDe 4/8 somit im einstiegen Startbahnhof der Zahnradrampe hinunter nach Bozen / Bolzano zu erleben.

Für die ersten beiden "Himmelfahrten" muss der geneigte Fotograf zeitig aus dem Bozner Talkessel auf das Hochplateau auffahren, die erste ist bereits um 7:44 Uhr im Endbahnhof. Knapp eine Stunde später zeigte sich dann Triebwagen 21 unterhalb des letzten Hauses des kleinen Sommerfrischlerdorfes, als die Fahrt nach Oberbozen / Soprabolzano und Klobenstein / Collalbo begonnen wird.

Eine Stunde später wurde der BDe 4/8 21 dann gegen den 24 getauscht, um die Tagesrevision in der Werkstatt durchführen zu können. In der genannten Untersuchungspause wird der zweite Umlauf auch 2019 wieder durch einen der historischen Triebwagen gefahren.

Datum: 24.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dem Ritten seine Bahn, Dörfer und Landschaft
geschrieben von: Vinne (599) am: 31.10.18, 17:31 Bild des Tages vom 28.07.19
Wenige Bahnstrecken lassen sich mit der Rittnerbahn in Südtirol vergleichen, zu einzigartig ist ihre Lage auf dem Hochplateu nördlich von Bozen.

Früh aufstehen heißt es für den ambitionierten Fotografen, will man bei Wolfsgruben direkt am "Hotel am Hang" einen der beiden Frühzüge erwischen, welche die Gesamtstrecke von Maria Himmelfahrt nach Klobenstein zurücklegen.

Während hinter mir die Hotelgäste allmählich in den Tag starten und sich zum Frühstücksbuffet begeben, rollt BDe 4/8 24 - ein ehemaliger Trogenerbahntriebwagen - vor der Kulisse von Oberbozen und dem Panorama der Umgebenden Berge ostwärts.

Kurz darauf begann ich meine Vormittagswanderung durch die Wälder und Wiesen zum nächsten Fotopunkt bei Rappersbichl, nur begleitet von Kuhglocken und Vogelzwitschern.

Kitsch und Idyll auf dem Ritten zugleich - es ist wunderschön dort!

Datum: 25.07.2018 Ort: Wolfsgruben / Costalovara [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ritten, Schlern - Idyll Südtirols
geschrieben von: Vinne (599) am: 13.09.18, 19:44
Südöstlich vom Hochplateau des Ritten erheben sich die Gebirgszüge der Dolomiten. Mit dem Rosengarten und dem allgegenwärtigen Schlernrücken sind zwei der bekanntesten Teile stets in Sichtweite der Rittnerbahn.

An der Haltestelle Weidacher, links unterhalb des Baumes noch zu erkennen, hat BDe 4/8 21 soeben den genannten Bedarfshalt passiert und ist nun vorbei an den regional typischen Bauernhöfen nach Oberbozen unterwegs.

Rittnerbahn und Schlern - Wahrzeichen und Idyll in Südtirol!

Datum: 29.08.2018 Ort: Klobenstein / Collalbo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Vergleich von Äpfeln und Beeren
geschrieben von: Vinne (599) am: 02.09.18, 20:00
Unmittelbar am Ortsrand von Klobenstein verläuft die Rittnerbahn oberhalb von Wiesen am Hang unterhalb der ersten Häuser des Rittenörtchens.

Ebendort stach mir am Vormittag bereits auf der Fahrt mit dem vorherigen Kurs ein gut bestückter Beerenbaum links der Strecke ins Auge.

Als ich das Motiv dann erkundete, gesellte sich zur Gesamtheit noch ein Apfelbaum, in dessen Bildmitte wenig später wie gewünscht TW 2 platziert werden konnte.

Die Warnweste des Wagenführers ist übrigens die örtliche "Sicherungstechnik" der Strecke. Zwischen Maria Himmelfahrt, Oberbozen und Lichtenstern trägt ein Wagenführer eine orangene, von Lichtenstern bis Klobenstein eine gelbe Weste.
Bei der Kreuzung findet ein Fahrerwechsel statt, sodass nicht die Weste den Fahrer sondern der Fahrer das Fahrzeug wechselt.

Datum: 26.07.2018 Ort: Klobenstein / Collalbo [info] Land: Europa: Italien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit'm Oldie zum See
geschrieben von: Vinne (599) am: 19.08.18, 14:32
Temperaturen über 30 °C hatte es Ende Juli auch auf dem sonst so "kühlenden" Hochplateau des Ritten.

Für Badespass gibt es dort oben jedoch nur überschaubare Möglichkeiten natürlicher Art, sodass hier und da ein künstlicher Teich durch die Anwohner geschaffen wurde.

An der Haltestelle Rappersbichl brummt Triebwagen 2 oberhalb des örtlichen Gestades vollbesetzt gen Klobenstein, der Fotograf verzog sich nach der Auslösung zeitnah wieder in den Schatten.

Datum: 25.07.2018 Ort: Rappersbichl / Colle Renon [info] Land: Europa: Italien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonne auf den Bergen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 16.08.18, 14:09
...Wolken in den Tälern. Nur die Bergspitzen um den Ritten hatten an diesem
tag zumindest teilweise Sonnenschein während die Täler wolkenverhangen waren.
TW 2 mit dem ersten Umlauf des Tages nach Klobenstein in Oberbozen.


Datum: 18.09.2017 Ort: Oberbozen / Soprabolzano [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-TW 2 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erste Himmelfahrt des Tages
geschrieben von: Vinne (599) am: 14.08.18, 21:14
Früh aufstehen muss man, wenn man für den ersten Zug des Tages aus Maria Himmelfahrt auf dem Ritten sein will.
Um 7:46 Uhr verlässt der Zug den ehemaligen Endbahnhof der Zahnradstrecke, um ostwärts nach Oberbozen und weiter nach Klobenstein zu fahren.
Ganze sechs Mal am Tag passiert dies nur.

Da sind einige Motive natürlich insbesondere in der Sommerzeit umzusetzen.
Tags zuvor hatte ich mir bei meinem ersten Fußmarsch nach Maria Himmelfahrt diesen Blick am Bahnübergang über die "Via Maria Assunta", wie die Himmelfahrter Straße auf italienisch heißt, vorgemerkt.

Also stiefelte ich kurz vor 7 Uhr an der Ferienwohnung los, um mit nur einer Berufspendlerin zusammen eine Kabine der Seilbahn zum Ritten zu besteigen. Oben angekommen dann noch ein paar Meter, bis ich an der gewünschten Stelle aufschlug und BDe 4/8 21 mit einigen Häusern von Maria Himmelfahrt und der Bergkette des Bergner Kreuzes (1770 m) aufzunehmen.

Der Schatten ist ärgerlich, aber bei diesem Auslösepunkt war das Rotlicht des BÜ am kräftigsten zu erkennen.

Datum: 24.07.2018 Ort: Oberbozen / Soprabolzano [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wollte sie etwa mitfahren?
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (800) am: 13.08.18, 13:38 Bild des Tages vom 18.09.19
Ob die Kuh unmittelbar nach dem Haltepunkt Wolfsgruben mitfahren wollte
konnte nicht zweifelsfrei ermittelt werden. Sie wich jedenfalls keinen
Zentimeter zurück als BDe 4/8 21 auf dem Weg nach Klobenstein an ihr
vorbeifuhr.

Datum: 15.09.2017 Ort: Wolfsgruben / Costalovara [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (31):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.