DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 111
>
Auswahl (1106):   
Galerie: Suche » Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Auch im Lokschuppen
geschrieben von: NAch (464) am: 26.04.17, 22:30
Auch im Lokschuppen kann es saukalt sein.
Das Eis, es taut nicht, so scharfkantig wie es auf der Pufferbohle liegt.


Datum: 31.01.1976 Ort: Emden [info] Land: Niedersachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Verblasste Erinnerungen - 634 614 bei Seesen
geschrieben von: 797 505 (222) am: 19.04.17, 20:45
Mit unserem Tramper-Ticket waren wir auf der Jagd nach den letzten Braunschweiger 515ern. Im Seesener Bahnhof – einem Standartmotiv dieser Zeit – wurde im mittäglichen Hochlicht eine Akku-Garnitur auf Film gebannt. Und irgendwie als Beifang entstand auch noch die Aufnahme des 634 …

Oft kommen mir beim Blick in Google-Maps einige Erinnerungen wieder. Bei diesem Bild vom 23. Mai 1989 des 634 614 kann ich nicht einmal mehr den Standpunkt verorten, offensichtlich hat sich die Gegend deutlich verändert. Geschweige denn weiß ich noch den Laufweg des Zuges o.Ä.. Die Erinnerungen sind verblasst!
Ich vermute, dass der Triebwagen gerade das Einfahrsignal von Seesen aus Richtung Nord-Osten kommend passiert. Das dritte Gleis war wahrscheinlich die Strecke nach Derneburg und das ungewöhnlich abseits liegende vierte Gleis ein Industrieanschluss?!
Gerne lasse ich mich berichtigen ;-) U.U. habe ich auch den Aufnahmepunkt in RailView falsch gesetzt.

Sicher ist, dass ich das Bild wegen eines Berichtes in der aktuellen DSO-Printausgabe ausgewählt habe. Dort wird erwähnt, dass wohl auch in Polen kein Exemplar der Baureihen 624/634 erhalten bleiben wird.



Zuletzt bearbeitet am 19.04.17, 20:46

Datum: 23.05.1989 Ort: Seesen [info] Land: Niedersachsen
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am absoluten Tiefpunkt angekommen
geschrieben von: Andreas T (52) am: 14.04.17, 22:49
Der tiefste Ort von Rheinland-Pfalz liegt mit reichlich 20m über dem Meeresspiegel südlich von Diez, nämlich im Kalk-Steinbruch der Firma Schäfer zwischen Oberneisen und Hahnstätten. Früher - und wie hier auch noch zu sehen - wurde der dort gewonnene Kalk regelmäßig mit der Bahn abtransportiert. Dazu gab es eigene Verladegleise und eigene Werkloks. Heute ist das Geschichte, auch mit der durchaus realistischen Wiederinbetriebnahme des Personenverkehrs auf der Aartalbahn ist keine Wiederaufnahme des Güterverkehrs geplant.

Zu sehen ist auf Höhe des nördlichen Einfahrsignals vor der markanten Kulisse des Kalkwerks 815 606 + 515 532 als 5673. Das Bild ist im letzten Sommer vor der Einstellung des Personenverkehrs im September 1986 entstanden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Zuletzt bearbeitet am 17.04.17, 16:02

Datum: 10.06.1986 Ort: Hahnstätten [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beifang ...
geschrieben von: Dg53752 (6) am: 14.04.17, 18:46
... einer Dampflok-Sonderfahrt im Oktober 1989 mit 01 150. Die Dampfzugfotos, naja, Sonderzug halt. Aber über diese Aufnahme schweift mein Blick ein paar Augenblicke länger. Handgekurbelte Schranke, lauer Herbstabend, der Bahnerer im Hemd, aber korrekt mit Dienstmütze. Im Hintergrund scheint schon der Ersatz des höhengleichen Bahnübergangs in Form einer Unterführung im Werden zu sein. Neben dem Triebwagenführer ein jugendlicher Fahrgast, der anscheinend am Bahnsteig schon erwartet wird. Da scheint Blickkontakt zu bestehen. Der eine am Bahnsteig im zeitgenössischen Popper-Outfit mit Karottenhose, weißen Socken und Lackschuhen. An der Wand der Briefkasten. Ein glücklicher Umstand beschert Betrieb im Gegengleis, so dass der Schienenbus sich schön einpassen lässt. Die Kilometrierung hilft mir, den Aufnahmeort nach Heidenaab-Göppmannsbühl zu verorten. Gerade 28 Jahre her, was hat sich die (Eisenbahn-)Welt seitdem verändert.

Nach einer Anfrage im Hifo [www.drehscheibe-online.de] mit dem Schwarzweiß-Foto hat sich das Aufnahmedatum und aufgrund zweier individueller Merkmale (Delle im Frontbereich, ÖBB-Flatsch) auch die Fahrzeugnummer 796 690 geklärt.

Jetzt habe ich auch noch das gleichzeitig entstandene Dia entdeckt, was ich hier vorstelle.

Datum: 22.10.1989 Ort: Heidenaab-Göppmannsbühl [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Drei Gesichter
geschrieben von: NAch (464) am: 11.04.17, 14:42
Drei gleiche Gesichter - ich bleibe mal bei dieser Umschreibung - und doch gibt es wie überall kleine Unterschiede. Sie machen den Reiz aus.
Wochenendruhe am Samstagabend in Dillingen. Wie bei Teleaufnahme eigentlich unvermeidbar, irgendwas ist immer angeschnitten.


Datum: 15.10.1972 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Hachenburger Schloss
geschrieben von: Andreas T (52) am: 08.04.17, 22:13
Das Schloss in Hachenburg ist – besonders in Kombination mit dem westlichen Vorsignal – sicherlich eines der fotografischen „Highlights“ der Westerwaldstrecke Westerburg-Altenkirchen.
Am Abend des 08.09.1988 hat 290 343 mit ihrem Güterzug einschließlich vieler Schotterwagen den Bahnhof Hachenburg in westlicher Richtung verlassen. Gerade noch rechtzeitig, bevor die immer länger werdenden Schatten das Gleis erreichten. Schotter aus der Gegend rund um Erbach und Rotenhain wurde damals noch regelmäßig per Bahn auf diesem Weg abtransportiert
Heute kann man dieses Motiv immer noch umsetzen, allerdings hat der Bewuchs entlang den Gleisen ebenso zugenommen wie die Höhe der Bäume im Hintergrund. Das Schloss ist heute deutlich stärker verdeckt.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Datum: 08.09.1988 Ort: Hachenburg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der S1 durch den Hamburger Frühsommer
geschrieben von: 797 505 (222) am: 04.04.17, 22:18
Im Mai 1989 war u.A. die Hamburger S1 fest in der Hand von den „Alt-Triebwagen“ der Baureihen 470 und 471. Die hässlichen blau-beigen 472er waren hier ausnahmslos nicht zu sehen. Als großer Freund von blauen Loks der Baureihe 110 habe ich mich natürlich über die hohe Dichte an ebenso blauen S-Bahnen sehr gefreut.
In meiner Erinnerung ist die Gegend um den S-Bahnhof Wandsbeker Chaussee nicht untypisch für Hamburg. Die Bahn verläuft umringt von viel hohem Grün praktisch in einem Einschnitt. Dabei werden die Stromschienengleise stets begleitet von Schienen der „richtigen“ Bahn.
470 108 heult am 15. Mai 1989 von Norden kommend in den S-Bahnhof ein.

Welcher Strecke das elektrifizierte Gleis rechts angehört, darüber kann ich nur Vermutungen anstellen. Güterumgehung in Richtung Osten oder Norden? Da finden sich bestimmt die „Galeristen des Nordens“, die mich darüber aufklären?!

Das Rauschen im Himmel habe ich nicht besser unter Kontrolle gebracht.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.17, 22:32

Datum: 15.05.1989 Ort: Wandsbeker Chaussee [info] Land: Hamburg
BR: 470,471 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durchblick
geschrieben von: Johannes Poets (214) am: 04.04.17, 13:00
Im Frühjahr 1993 hatte man für wenige Wochen Durchblick vom Bahnsteig des Kieler Hauptbahnhofes auf das Geschehen im Hafen der Landeshauptstadt. Das an die Bahnhofshalle grenzende Gebäude der Post war abgerissen worden um Platz zu schaffen für einen Neubau, der einen Kinobereich, Erlebnisgastronomie, ein InterCity-Hotel sowie ein Parkhaus aufnehmen sollte.

Der Lokführer auf der erst seit wenigen Wochen orientrot lackierten 218 165-9 vom Bw Flensburg sorgt seinerseits mit dem Scheibenwischer und viel "Spüli" im Wischwasser für Durchblick auf Strecke und Signale. Der Motor der Lok bläst während des Startvorganges eine dichte Wolke Ruß in die klare abendliche Seeluft. Der E 3557 nach Hamburg-Altona wird in wenigen Minuten den Bahnhof an der Förde verlassen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Ein Baukran wurde entfernt

Datum: 29.04.1993 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lösche ziehen
geschrieben von: NAch (464) am: 02.04.17, 08:43
Nach jeder Fahrt mit der Dampflok gab es viel zu tun.
Wasser, Kohle, Schmiestoffe und Sand mussten ergänzt werden, Asche und Schlacke kamen in den Schlackensumpf.
Hier im Bild wird gerade die Lösche aus der Rauchkammer geschaufelt.
Lösche, das sind all die noch brennenden Kohleteilchen die vom vom Abdampfsog durch die Rauchrohre gezogen und vom Funkenfänger zurückgehalten wurden. Damit sie am Boden der Rauchkammer nicht weiterbrennen, werden sie mit Wasser dort gelöscht.


Datum: 24.05.1974 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Diesel-Frühling im Murrtal – Der Görlitzer
geschrieben von: 797 505 (222) am: 30.03.17, 20:54
Einer der Starzüge auf der noch nicht elektrifizierten Murrbahn ist im Frühling 1993 „Der Görlitzer“. Bei diesem Zug handelt es sich um einen ehemaligen Interzonenzug von Stuttgart über Hof nach Görlitz. Wie auch vor der Wende wird er ausschließlich aus „DR-Wagenmaterial“ gebildet. An einen edlen roten Mitropa-Speisewagen kann ich mich aber zu Zeiten der deutschen Teilung nicht erinnern.
Kurz nach halb neun taucht am 24. April 1993 der Zug bei Fornsbach auf. Gezogen von einer wenig begehrten „hohen Nummer“ (218 423) passiert der D-Zug den von Schlüsselblumen gesäumten Einschnitt vor dem Schanz-Tunnel.

Scan vom Fuji Velvia 50



Zuletzt bearbeitet am 01.04.17, 11:52

Datum: 24.04.1993 Ort: Fornsbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (1106):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 111
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.