DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (33):   
 
Galerie: Suche » GB-class156, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Victorian technique at its best
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 16.05.20, 14:29
Zu den betrieblichen Besonderheiten an der Cumbrian Coast Line gehören einige signalgesicherte Bahnübergänge. Der „Gatekeeper“ schiebt per Hand die Schranken über die Straße und erst wenn beide „gates“ eingerastet sind, dann lassen sich die Semaphoren auf Fahrt stellen. „Victorian technique at its best“ schwärmte ein walisischer Kollege einmal von einer ähnlichen Anlage ... Gleich zwei Übergänge stehen an der A 5093 bei Kirksanton, der Nördliche ist sehr gut einsehbar mit beiden Deckungssignalen, den weißen Schranken und dem Stellmechanismaus im Freien. Dahinter der grüne moderne Unterstand für den Stellwerker, vorschriftsgemäß in orangener Warnkleidung.
class 156 464 „Lancashire DalesRail“ in der alten Northern-Lackierung und Werbung für die landschaftlichen Schönheiten im Nordwesten hat als NT 2C44 10.54 Carlisle - Lancaster diesen bereits passiert, der Lokführer kann das nächste „semaphore“ bereits sehen. Für einen besseren Überblick entstand die ...

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 09.04.2018 Ort: Kirksanton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Always worth a visit
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 09.05.20, 11:15
Lange nicht mehr an der Cumbrian Coast gewesen. Nun, mit dem Ende der lokbespannten Reisezüge fiel ein gewichtiger Grund weg, aber die phantastische Landschaft und die Lichtstimmungen am Meer sind natürlich geblieben. Und ein wenig Lokbespanntes gibt es ja immer noch mit den „Flask Trains“ von und nach Sellafield.
Mein letzter Besuch war vor zwei Jahren im Frühjahr bei sehr anstrengenden Wetterlagen, mit vielen Wolken und Regen. Keine wirklich einladenden Verhältnisse ... aber wenn man schon mal da ist, dann nutzt man die Möglichkeiten für andere Blickwinkel. Der kleine Viadukt in Ravenglass über die Mündung des River Mite war ein solches Experimentierfeld, hier verbrachte ich mehrere Abende. Obwohl noch das volle Programm - bei den Reisezügen sogar mit class 37 und class 68 - geboten wurde, die schönste Aufnahme gelang mit einem Sprinter: Das Wolkenloch des Tages tat sich um kurz vor halb Acht auf als class 156 461 mit dem 2C42 von Carlisle nach Barrow-in-Furness über die Brücke rumpelte. Zu einer Aufnahme von der anderen Gleisseite, mit beleuchtetem Zug kam es nicht, trotz mehrerer Versuche ...


Datum: 07.04.2018 Ort: Ravenglass, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
New Cut
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 01.10.18, 20:33 Bild des Tages vom 14.09.19
Das Foto könnte aus dem Mast eines Seglers entstanden sein, der die von der Hochspannungsleitung gewährte Durchfahrtshöhe für den "New Cut" auf dem Weg von der Nordsee über Lowestoft nach Norwich ausnutzt. Tatsächlich wird die Durchfahrtshöhe jedoch heute von der Straßenbrücke bei Haddiscoe stärker eingeschränkt. Aber auch sie bietet einen morgendlichen Ausblick in die Landschaft der Broads, auf den Ort Reedham, die Zuckerfabrik von Cantley und den Zug 2J64 06.45 ab Norwich nach Lowestoft.
Der Sprinter 156 416 läuft "on borrowed time", denn nachdem Abellio das Franchise Greater Anglia erneut gewonnen hatte, wurde ein vollständiger Ersatz seiner Fahrzeugflotte eingeleitet, und auf der Innotrans 2018 hat Stadler den ersten für die Wherry Lines und andere Dieselstrecken um Norwich vorgesehenen bimodalen Flirt der Class 755 gezeigt.

Ganz in der Nähe liegt übrigens Somerleyton Hall, das vor 170 Jahren für einige Zeit dem Bau- und Eisenbahnunternehmer Samuel Morton Peto gehörte, der auch bei einigen Bahnprojekten in Schleswig-Holstein und nach Homburg beteiligt war.

Die im Hintergrund erkennbare Wettergrenze näherte sich sehr schnell und verdarb den größten Teil des gerade erst begonnenen Fotografentages.



Datum: 11.09.2018 Ort: Haddiscoe, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
High tide in the morning
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 27.01.18, 11:16
Wir hatten auf unserer letzten Inseltour bis zu drei Tage an der Cumbrian Coast eingeplant, aber überhaupt keine lokbespannten Reisezüge mit class 37 und teilweise anstrengende Lichtverhältnisse hinterließen schon reichlich Frust bei uns im Nordwesten ... Wegen der Ferien und des daraus resultierenden niedrigeren Fahrgastaufkommens nutzte man die Gelegenheit die alten Loks allesamt gründlich zu Warten, damit sie am kommenden Montag wieder zuverlässig im Einsatz stünden ... dumm nur, wenn man am Samstag seinen Rückflug gebucht hatte ...
Bei den Atomzügen, die ja zu der Zeit mit class 68 bespannt waren, lief es rund und es wurde sogar eine morgendliche Leistung auf der Nordschleife von Carlisle eingelegt, ideal für den Meeresblick bei Coulderton mit einer Lok am Südende. Nun, es paßte zu dieser Tour, daß dieser wirklich perfekte Zug ohne Sonne daher kam und daher unfotografiert blieb.
Ich gönnte mir am Folgetag noch einen weiteren Versuch, wohl wissend, daß hier nur ein Sprinter fährt, aber diese feine Stelle mit St Bees Head im Hintergrund bei aufgelaufenem Wasser wollte man jetzt haben, egal was kommt ... und heute freue ich mich über class 156 427 als NT 6.55 Barrow-in-Furness - Carlisle, der um kurz nach Acht die Bühne betrat


Datum: 02.09.2017 Ort: Coulderton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
The Pass of Brander Stone Signals
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 10.12.17, 20:16
Zu den technischen Kuriositäten im britischen Eisenbahnnetz gehören die "Stone Signals" am Pass of Brander an der West Highland Line nach Oban (mehr bei [www.railsigns.uk]: Die 1880 eröffnete Strecke verläuft am Nordufer des Loch Awe unterhalb des 1126 m hohen Ben Cruachan und des kleineren Beinn a' Bhuiridh. Um dem Risiko von Steinschlag zu begegnen, wurde 1882 ein System aus an der Hangseite gespannten Drähten in Betrieb genommen, die, wenn sie von Steinschlag getroffen werden, Deckungssignale auf "Danger" fallen lassen. Die Signalmasten stehen meist auf der hangabgewandten Seite und tragen - außer an den Enden - Flügel für beide Fahrtrichtungen. Heute erstreckt sich der überwachte und für Fotografen etwas mühsam zugängliche Abschnitt über gut 4 Meilen mit 17 Signalen, die auch blieben, als 1988 der Radio Electronic Token Block (RETB) in Betrieb genommen wurde und alle anderen Formsignale von der Strecke verschwanden.
Scotrail-Sprinter 156 445 am Schluß des Zuges 16.11 Oban - Glasgow Queen St passiert hier gefahrlos das Stone Signal No 4. Links steht in den Büschen der Mast mit der Auslöse-Mechanik für die beiden Signalflügel. Der schneegepuderte Beinn Bhuidhe im Hintergrund gilt mit 948 m noch als "Munro".

Zuletzt bearbeitet am 10.12.17, 20:32

Datum: 25.03.2017 Ort: Falls of Cruachan, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
A close shave
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 21.10.17, 16:57
Wer fotogene Hintergrundwolken im Bild haben mag, der muß auch damit rechnen, daß es hier und da mal schattig wird ... In diesem Fall wurde kräftig gebangt und auch angefeuert, die Wolke näherte sich der Sonne flott und der VT erreichte die Brücke, los, schneller, schneller! Viel knapper hätte es nicht ausgehen können, class 156 484 als NT 8.42 Carlisle - Barrow-in-Furness rumpelt über Eskmeals Viaduct, der bereits zur Hälfte schon wieder eingeschattet ist.
Der „Super Sprinter“ kommt in der neuen Lackierung von Arriva Rail North daher, obwohl diese „Train Operating Company“ bereits seit dem 1. April 2016 im Norden zuständig ist, wird erst seit diesem Jahr verstärkt umlackiert, eher untypisch für britische TOCs.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 02.09.2017 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nah am Wasser gebaut...
geschrieben von: Nils (435) am: 18.08.17, 21:29
Eine der schönsten Eisenbahnstrecken, die ich bisher besucht habe, ist eindeutig die Cumbrian Coast Line im Nordwesten von England. An vielen Stellen verläuft die Strecke direkt an der Steilküste zur Irischen See. Viele erhöhte Fotomöglichkeiten bieten einen traumhaften Blick auf Strand und Hinterland. So auch hier bei St. Bees. 156 452 als Northern Service nach Carlisle erreicht am 12.08.2017 in St. Bees seinen nächsten Halt.

Datum: 12.08.2017 Ort: St Bees, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beccles Bank
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 12.04.17, 21:28
Die East Suffolk Line ist keine der Hauptstrecken, bei deren Bau besonders auf geringe Steigungen geachtet wurde, sondern weist häufige Wechsel zwischen deutlichen Steigungen und Gefällen auf und ist dabei erstaunlich geradlinig. Auf diesem 1854 eröffneten Abschnitt gab es am sichtbaren Scheitelpunkt sogar eine Signal Box "Beccles Bank", an der Schubloks auf das richtige Gleis wechseln und zurückfahren konnten. Die Strecke von Ipswich nach Lowestoft hat die "Beeching Axe" überlebt, aber das zweite Gleis war 1984 nach 125 Jahren abgebaut worden. Der heutige Stundentakt wurde erst wieder 2012 mit dem Bau einer "Passing Loop" für Kreuzungen in Beccles ermöglicht.

An diesem warmen Frühlingstag hat die Sonne die Luft über dem Gleis ordentlich erwärmt und läßt sie vor dem Sprinter 156 412 flimmern, ehe er als Greater-Anglia-Zug 2D79 11.07 Lowestoft - Ipswich nach dem 1:87-Anstieg von Beccles das Gefälle von 1:97 herabrollen kann, um im Vordergrund wieder die nächste Steigung von 1:92 in Angriff zu nehmen - rund 30 Meter über dem Niveau der wenige Meilen entfernten Nordsee.

Zuletzt bearbeitet am 12.04.17, 21:44

Datum: 30.03.2017 Ort: Beccles, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kyle of Lochalsh
geschrieben von: iw (63) am: 27.03.17, 16:26
ist der Endpunkt der Bahnlinie von Inverness - eben am Loch Alsh (Loch heißt nicht nur See sondern auch Meeresarm). Von dort konnte man früher mit einer Fähre nach Sky übersetzen, heute gibt es eine Brücke. Scotrail 156 477 schickte sich am 10.4.98 an, nach Inverness zurück zu fahren. 2015 hatte sich die Szenerie gegenüber 1998 übrigens fast nicht verändert.

Datum: 10.04.1998 Ort: Kyle of Lochalsh, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein Bild, das niemand macht. Wirklich niemand?
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 20.08.16, 07:03 Top 3 der Woche vom 28.08.16 Bild des Tages vom 25.05.17
Hügel auf und Hügel ab schlängelt sich die Strecke von Mallaig nach Fort William in den schottischen Westhighlands von einem Loch zum nächsten. Wobei ich hier extra das gälische Wort "Loch" benutze, denn auf deutsch hätte ich sagen müssen "von einem Meeresarm oder See zum nächsten" - beides wird in Schottland als "Loch" bezeichnet. Zwischen dem Loch Eilt und dem Loch Shiel wird ein schroffer Bergpass gequert, auf dem so gut wie keine größere Vegetation gedeiht. Der Lokführer des Vormittagszuges aus Mallaig konnte allerdings inzwischen runterschalten, denn nun geht es parallel zum Flüsschen Abhainn Shlatach abwärts nach Glenfinnan. Dort wird den aus einem 156-Doppel in alter und neuer Farbgebung gebildeten Zug nach einer Fahrt durch die Menschenleere ein riesiger Rummel empfangen. Denn einerseits ist das wunderschön am Loch Shiel gelegene Glenfinnan ein Touristenmagnet und andererseits wird im dortigen Bahnhof mit dem Jacobite Steamtrain gekreuzt, einem Dampfzug, der im Sommerhalbjahr ein- oder zweimal täglich zwischen Fort William und Mallaig verkehrt und die vier Triebwagenpaare ergänzt. Das hier gezeigte Motiv macht eigentlich auch niemand, weil sich genau zeitgleich der Dampfzug aus der anderen Richtung über den spätestens seit "Harry Potter" weltbekannten Glenfinnan Viaduct dem Kreuzungsbahnhof nähert. Mich hatte hier allerdings die Landschaft derartig fasziniert, dass ich meine Begleiter am Viadukt hab aussteigen lassen und hierher zurückgekehrt bin.

Datum: 14.05.2015 Ort: Glenfinnan, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Five years later
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 31.01.16, 11:12 Bild des Tages vom 10.10.16
Manchmal kann man eine Markierung in der Karte erst Jahre später umsetzen: Im Oktober 2010 endete unser Fototag bereits am späten Vormittag an der Tyne Valley Line zwischen Carlisle und Newcastle und wurde fortan zur Motivkunde genutzt. Einen dicken Strich verdiente sich die lange Gerade westlich der kleinen Ortschaft Gilsland für ostfahrende Züge, feinste nordenglische Hügellandschaft in Sichtweite der römischen „Hadrians Wall“.
Hier trifft man mit einzelnen Zugleistungen auch auf schottische VT‘s die planmäßig im südlichen Ausland unterwegs sind, so wie der hier abgebildete class 156 509. Der Zug hat seine Fahrt um 07.09 Uhr in Glasgow angetreten und ist die große Runde durch den schottischen Südwesten über Ayr und Dumfries gefahren, ab Carlisle allerdings nicht mehr im Auftrag von Abellio Scotrail sondern von Northern Rail für den letzten englischen Reiseabschnitt bis nach Newcastle


Datum: 01.10.2015 Ort: Gilsland, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spot an!
geschrieben von: Julian en voyage (349) am: 25.12.15, 13:49 Bild des Tages vom 28.08.18
Sonne - Wolken - Sonne - Wolken - Regenschauer - Sonne - Wolken - Sonne...

So in etwa lässt sich das Wetter zusammenfassen, das am 29. August 2015 in den schottischen Lowlands rund um die Großräume Edinburgh und Glasgow herrschte.

Da war die mit einem dichten Takt belegte Strecke südlich von Stirling der ideale Anlaufpunkt, um meine ersten sonnigen Eisenbahnbilder auf der "Insel" zu schießen, denn bei irgendeinem Zug würden die Lichtverhältisse schon passen... Letztlich klappte es dann sogar bei quasi allen, ausgenommen natürlich den Tesco-KLV-Zug aus Inverness, was Jan und mich doch beide etwas wurmte! ;)

Im passenden Spotlight vor schöner Wolkenkulisse hingegen kam u. a. ein Class 156-Doppel als ASC 17.23 Stirling - Glasgow Queen Street bei Cowie daher, angeführt von 156 436.

P.S.: Die Kamera-Uhr stand auf Mitteleuropäischer Sommerzeit. Korrekte Ortszeit war 17:29 Uhr... ;)

Zuletzt bearbeitet am 25.12.15, 14:22

Datum: 29.08.2015 Ort: Cowie, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Spring sunshine in the West Highlands
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 09.12.15, 16:59 Bild des Tages vom 03.05.16
Die massive Bauweise der Kunstbauten auf der West Highland Line ist fotografisch sicherlich etwas kompromißbehaftet, aber auch sehr typisch, denn an dieser Strecke wurden Anfang des 20. Jahrhunderts - als Erste in Großbritannien - Tunnels und Viadukte mit Beton errichtet.
Eine Doppelgarnitur class 156 in alter und neuer Farbgebung quert Loch Nan Uamh Viaduct als ASC 16.05 Mallaig - Glasgow Queen Street in der kargen Küstenlandschaft im schottischen Westen, die mich immer ein wenig an Karl May erinnert, obwohl die Filme seinerzeit am anderen Ende von Europa gedreht worden sind


Datum: 09.05.2015 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Tellerrand geschaut
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 14.11.15, 18:04
Der Bahnhof Whatstandwell ist besonders bei Straßenbahnern für die Nähe zum National Tramway Museum Crich bekannt. Aber auch für diese lohnt sich ein Blick vom Bahnsteigende Richtung Matlock, wo die Strecke in einem kurzen Tunnel verschwindet. So entstand auch dieses Bild durch den glücklichen Umstand, im richtigen Moment über den Tellerrand hinausgeschaut zu haben. Die Bewohner des Hauses sind sicher froh, dass der erste Zug am Sonntagmorgen, in Gestalt von East Midland Trains class 156 Nummer 156404, den Ort erst um halb elf Richtung Matlock passiert. Hier kommt eben dieser aus Matlock zurück, um uns nach Nottingham zu bringen.

Datum: 20.09.2015 Ort: Whatstandwell, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Naturbelassene Küste?
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 29.10.15, 00:30
Die kurvenreiche Küstenstrecke zwischen Workington und Whitehaven bietet vielfältige Motive und ist mal mehr, mal weniger deutlich umrahmt von den Spuren mehrerer Jahrhunderte von Bergbau und Industrie. Der Northern-Supersprinter der Class 156 als 2C46 12.08 Carlisle - Barrow-in-Furness hat zwischen den Bahnhöfen Workington und Harrington gerade Moss Bay verlassen, Namensgeber des Stahlwerks von Workington. 2006 endete dort im Bildhintergrund auch die Produktion von Schienen nach 128 Jahren, nachdem hier schon seit 1982 kein Stahl mehr erzeugt worden war.

Nachtrag: Einen Blick über die beiden Buchten im Jahr 1940 mit etwas mehr Vordergrund habe ich unter [www.users.globalnet.co.uk] gefunden.

Zuletzt bearbeitet am 29.10.15, 23:10

Datum: 28.09.2015 Ort: Harrington, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Niedrigwasser an der Cumbrian Coast 2
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 21.10.15, 22:42
Northern-Sprinter 156 464 "Lancashire DalesRail" hat seine Fahrt von Whitehaven nach Carlisle gerade erst hinter der nächsten Ecke, Redness Point, begonnen. Zu sehen sind noch Mole und Leuchtturm von Whitehaven, das vor Jahrhunderten einmal zu den wichtigsten Häfen Englands gehörte.
Ein späterer Zug wäre zwar auch interessant gewesen, aber bei diesem Bild lassen die astronomischen Rahmenbedingungen mit niedrigerem Sonnen- und Wasserstand den Zug sich deutlicher vorm Hintergrund abheben.


Datum: 30.09.2015 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Trundling along the coast
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 14.10.15, 17:42
Die Cumbrian Coast Line ist in diesem Jahr das Reiseziel in England, seit im Mai zwei lokbespannte Garnituren zwischen Carlisle und Barrow-in-Furness pendeln. Nach anfänglichem Sandwich-Betrieb mit zwei Loks, sind seit Juli Wendezuggarnituren im Einsatz mit der Lok am Nordende, so daß man für die Südfahrerperspektiven mit einem Steuerwagen oder einem Sprinter vorlieb nehmen muß.
Eine der schönsten Aussichten auf den einsamen Steilküstenabschnitt zwischen Harrington und Parton bietet eine Felsnase bei Lowca am Vormittag. Während die schottische Südwestküste noch in Nebel eingehüllt ist, hatten wir bereits beste Sicht auf class 156 491 als NT 9.38 Carlisle - Lancaster und die wilde Küste Cumbrias an der irischen See


Datum: 29.09.2015 Ort: Lowca, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Und wieder der Ben Nevis
geschrieben von: Jan vdBk (635) am: 21.08.15, 21:00
Fast könnte man sagen, dass sich der Ben Nevis mit seinen 1344 Metern immer wieder ins Bild drängt. Nachdem wir ja nun schon einige völlig unterschiedliche Perspektiven auf den höchsten Berg von Britain Island gesehen haben, schiebe ich diese Variante nach. Bei Querung der kleinen Passhöhe zwischen Loch Shiel und Loch Eilt, westlich der Station Glenfinnan, konnte der Lokalzug von Mallaig nach Glasgow vor der Kulisse des Ben Nevis beobachtet werden. Die beiden DMU-Sets (DMU = Diesel Motor Unit) der Class 156 gehören zu den Auslaufmodellen des Landes. Rechts ist die neue, links die alte Farbgebung zu sehen.

Ein kleiner, all zu auffälliger Birkenstamm in unmittelbarer Zugnähe wurde elektronisch geext.

Datum: 13.05.2015 Ort: Glenfinnan, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Highland spring on the Oban Line
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 24.07.15, 09:00
In Crianlarich werden die West Highland Züge getrennt, der Hauptteil fährt nach Fort William und weiter nach Mallaig, ein VT wird abgehängt und bedient die Nebenstrecke nach Oban. Die Fotomotive auf diesem Streckenast sind nicht ganz so zahlreich, eine der bekanntesten Stellen ist der Orchy Viaduct, der den Ausläufer von Loch Awe überquert. Vor der Kulisse des 1126 Meter hohen Ben Cruachan quert class 156 474 als ASC 12.21 Glasgow Queen Street - Oban diese markante Brücke auf dem Weg an die Küste. Der Triebwagen trägt noch die alte First livery, allerdings wurde die Beschriftung auf das nötigste "Scotrail" reduziert.

Manipulation: aus optischen Gründen wurde die Fahrtrichtung gewechselt

Datum: 14.05.2015 Ort: Dalmally, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sprinter am Loch Eil
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 18.06.15, 21:01
Der letzte der vier werktäglichen Züge von Mallaig (ab 18.15) rollt nur noch bis Fort William am Loch Eil entlang und erreicht dort, unterhalb des Ben Nevis, den Caledonian Sleeper nach London. Der mit 1344m höchste Berg der britischen Inseln zeigt sich an diesem Abend - keineswegs selbstverständlich - ganz ohne Wolken.
Die Sprinter der Class 156 dominieren den Verkehr auf der West Highland Line, seit sie vor über 20 Jahren die lokbespannten Züge, zuletzt mit der Class 37, verdrängt haben. In dieser Zeit haben sie hier schon viele Farbgebungen erlebt, und die First ScotRail Livery des 156485 ist auch schon nicht mehr der letzte Schrei.

Zuletzt bearbeitet am 18.06.15, 21:10

Datum: 14.05.2015 Ort: Loch Eil Outward Bound, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Highland spring at its best
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 09.06.15, 18:06 Top 3 der Woche vom 21.06.15
So konnte das auf keinen Fall bleiben. Im März 2012 hatte ich den gleichen Zug schon einmal von diesem Hügel versucht, die 12.21-Leistung von Glasgow Queen Street nach Mallaig, aber die Szenerie war nicht mehr ganz ausgeleuchtet, im Gegenteil: Der komplette Damm war bereits eingeschattet und einzig die gelbe Nase des Triebwagens leuchtete aus dem Wäldchen heraus. Hier mußte man also noch einmal hin.
Mitte Mai steht die Nachmittagssonne noch hoch genug um diesen schottischen Motivklassiker komplett auszuleuchten, class 156 492 rollert gemütlich an Loch Eilt entlang, das Blau der neuen "saltire livery" strahlt mit dem Blau des Wassers um die Wette. So will man das hier haben

Datum: 09.05.2015 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleiner Zug am großen Loch
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 22.05.15, 17:19
Der letzte Abendzug 18.15 von Mallaig nach Fort William rollt am Loch Eilt seinem Ziel entgegen, während an den Hängen des Dìollaid Bheag Mitte Mai erst ein Hauch von Frühling zu ahnen ist.

Datum: 13.05.2015 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Difficulties with the low winter sun
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 08.01.15, 08:12
Manchmal rinnt einem die Zeit durch die Finger. Für den letzten Westfahrer wollte ich noch einmal den Damm in Loch Eilt versuchen, den man sich erlaufen muß, d.h. wenn es hier nicht klappt, kommt man nicht mehr rechtzeitig wieder weg um ein anderes Motiv zu probieren ... Als ich an der gewünschten Stelle an kam war bereits die Hälfte des Damms im Schatten, die Sonne verschwand immer weiter hinter dem Berg in meinem Rücken. Zu allem Überfluß hatte der FSC 12.21 Glasgow Queen Street - Mallaig auch noch gute zehn Minuten Verspätung und zerrte an meinen Nerven, der Schatten fraß sich immer weiter in mein Motiv hinein. Doch nicht nur die Sonne, sondern auch die Wolken am Himmel waren in Bewegung und verdunkelten den Hintergrund immer mehr.

Feinste Theaterbeleuchtung als endlich, durch rhythmisches "Tatam Tatam" vorgemeldet, class 156 447 auf der Bühne erschien und für einen angemessenen Tagesabschluß sorgte

zuletzt bearbeitet am 11.01.15, 10:38

Datum: 27.03.2013 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Better than nothing ...
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 22.11.14, 12:06
Die Vorfreude an diesem Nachmittag war riesengroß. Eine der schönsten Fotostellen auf der Midland Mainline sollte jetzt - nach drei Anläufen - endlich „richtig“ gemacht werden. Die Zutaten für ein gutes Gelingen waren vom Feinsten, herrliches Licht, farbenfroher Frühling und ein lokbespannter „empty cement tanks“ auf dem Weg nach Norden.
Quasi zum Einschießen wurde der vorweg fahrende „local service, class 156 413 als EMT 15.26 Leicester - Sleaford, auf der slowline genommen, so, jetzt noch zwanzig Minuten ... völlig unerwartet kam der „cement“ auf dem ganz rechten Gleis, der fastline, angefahren. Die Enttäuschung an diesem Nachmittag war jetzt riesengroß.

Ein lokaler Eisenbahnfreund wußte später zu berichten, daß für diesen Zug die fastline mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme war und ging an diesem Nachmittag ohne Bild nach Hause. Nach einigen Monaten freue ich mich auch über einen gelungenen Einschuß, der dann der Hauptschuß wurde.

Ein Bild vom ersten Anlauf befindet sich bereits in der Galerie

Datum: 11.04.2014 Ort: Barrow upon Soar, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Preston Train Shed by Night
geschrieben von: Horst Ebert (125) am: 11.05.14, 13:02
Abends von innen und unten beleuchtet wirken Hallenkonstruktionen meist ganz anders als bei Tageslicht. In Preston werden Farbfotos in der Halle zwar durch Lampen mit sehr unterschiedlichen Farbtemperaturen erschwert, aber das hoffe ich einigermaßen ausgeglichen zu haben.
Der erste Bahnhof hier wurde 1838 von der North Union Railway eröffnet, danach gab es mit weiteren Bahngesellschaften ein etwas chaotisches Wachstum, ehe 1879/80 der gemeinsame heutige Bahnhof entstand. Der wird - auch an den roten Mänteln erkennbar - von Virgin Trains wie die Fernzüge der West Coast Mainline betrieben, denen der breite Mittelbahnsteig mit seinen Gebäuden weitgehend vorbehalten ist. Die Züge des Nahverkehrs müssen sich mit den äußeren Bahnsteigen begnügen und liegen in den Händen von Northern Rail, so auch der hier startende Sprinter 156 481 nach Morecambe.

zuletzt bearbeitet am 11.05.14, 14:03

Datum: 17.04.2014 Ort: Preston, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
The morning view
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 13.06.13, 18:42 Bild des Tages vom 30.03.16
Eines der schönsten Motive an der West Highland Line:

class 156 447 als FSC 10.10 Mallaig - Glasgow Queen Street auf dem Damm bei Loch Eilt, sogar mit einer sehr ordentlichen Spiegelung. Diese kam nur zustande, weil der linke Tümpel (und ganz hinten rechts) vereist waren, man kann ansonsten nur kräuselndes Wasser sehen, der Ostwind ließ grüßen ... am kalten aber herrlich, klaren 28. März 2013.
Seit mehr als 25 Jahren sind die zweiteiligen "Super Sprinter" hier oben unterwegs, länger als alle anderen Fahrzeuge aus der Diesel-Epoche

Zuletzt bearbeitet am 27.11.15, 17:37

Datum: 28.03.2013 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Concrete Bob"
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 14.05.13, 20:08 Bild des Tages vom 11.03.20
Acht Bögen Stampfbeton über Loch nan Uamh vor schneebedeckten Highland mountains: class 156 458 als FSC 16.05 Mallaig - Glasgow Queen Street auf dem Weg nach Lochailort.
Der Streckenabschnitt von Fort William nach Mallaig wurde erst 1901 fertig gestellt, es war die erste Strecke in Grossbritannien, bei der beim Bau von Tunnels und Viadukten mit Stampfbeton gearbeitet wurde. Zu Ehren des Baumeisters fuhr class 37 425 - beim Depot Glasgow Eastfield beheimatet und regelmässig in den West Highlands unterwegs - viele, viele Jahre mit den nameplates „Sir Robert McAlpine“ und auf der anderen Seite mit „Concrete Bob“ herum


Zuletzt bearbeitet am 28.11.15, 08:55

Datum: 27.03.2013 Ort: Lochailort, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
This scenery is truly hard to beat
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 03.04.13, 19:23
West Highland Line at its best: class 156 450 als FSC 8.30 Fort William - Mallaig bei Kinloid, im Hintergrund der Atlantik und die Island of Rùm, dessen schneebedeckte Gipfel über 800 Meter hoch sind.
Der Zugverkehr in der Wintersaison zwischen Fort William und Mallaig ist äußerst überschaubar, über den Tag verteilt macht man hier fünf Vorgänge

Zuletzt bearbeitet am 28.11.15, 09:08

Datum: 27.03.2013 Ort: Kinloid, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sunday morning in Norfolk
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 15.09.11, 20:31
Semaphores sind in Englands Osten noch recht häufig anzutreffen, aber einen - wenn auch kurzen - Streckenabschnitt mit ausgewachsenen telegraph poles ist schon etwas Besonderes. Im nächsten Jahr will man in Norfolk und Cambridgeshire mit umfangreicheren Modernisierungs- und Rationalisierungsmassnahmen beginnen, welche mit Sicherheit auch dieses Idyll wegfegen wird.
class 156 418 in der alten blau-grünen Central Trains livery passiert die Einfahrsignale von Reedham mit LE 8.57 Norwich - Lowestoft, rechts liegt das Streckengleis nach Great Yarmouth.

Hinweis: Das Auto des Stellwerkers wurde umgeparkt.

zuletzt bearbeitet am 24.01.15, 11:23

Datum: 04.09.2011 Ort: Reedham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: National Express East Anglia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Hadrian`s wall
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 09.11.10, 07:01
Die nördlichste englische West-Ost-Verbindung verläuft auf dem gesamten Abschnitt von Carlisle bis nach Newcastle parallel zu diesem bekannten römischen Bauwerk. Sie diente einst zur Abwehr der Barbaren aus dem Norden und ist heute eine bekannte Touristenattraktion, da in weiten Teilen noch gut erhalten.
Der Zugverkehr ist eher lokal, allerdings kann man hier auch Züge in Scotrail livery erwischen, so wie den hier abgebildeten class 156 506 als FSC/NT 7.08 Glasgow Central - Newcastle, der in der neuen Scotrail livery lackiert ist.
Man hat in Schottland die beiden TOC`s, Strathclyde und Scotrail, wieder vereinigt und wird jetzt alle Fahrzeuge - in Anlehnung an die schottische Flagge - in blau mit angedeutetem weissen Kreuz lackieren.

zuletzt bearbeitet am 14.01.15, 07:18

Bild ausgetauscht am 14.01.15, 11:40

Datum: 19.10.2010 Ort: Broomhaugh, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Loch Etive ...
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 02.10.10, 09:11
und die Isle of Mull bilden die Kulisse für einen unbekannten class 156 als FSC 10.37 Glasgow Queen Street - Oban in den West Highlands.
Rasch wechselndes Wetter und dünner Verkehr machen die Jagd nach Zügen hier oben äusserst spannend, und wenn es dann mal passt, wird man mit solchen Ausblicken belohnt.

Scan vom KB-Dia. (II)

Datum: 06.09.2008 Ort: Connel Ferry, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Signalbox and semaphores
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 03.05.10, 15:24
Ein Kreuzungsidyll mit allen Zutaten: Signalbox, Semaphores, Gates und Footbridge.
class 156 479 ist mit NT 11.43 Hexham - Middlesbrough im Nordosten unterwegs.
(Eine überarbeitete Version).

Schöne Grüße Frits A. Bodde


Datum: 19.09.2009 Ort: Billingham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Clear signal ...
geschrieben von: hbmn158 (434) am: 09.11.09, 09:16
für class 156 490 in Parton an der Cumbrian Coast.
Der `Super Sprinter` folgt als NT 17.28 Barrow-in-Furness - Carlisle dem Küstenverlauf an der Irischen See, an diesem Tag allerdings verhinderte das Wetter den Versuch die Landschaft im Nordwesten auch vernünftig umzusetzen. Also musste man ein wenig rumexperimentieren ...


zuletzt bearbeitet am 04.01.15, 17:23

Bild ausgetauscht am 04.01.15, 18:03

Datum: 18.09.2009 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (33):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.