DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (19):   
 
Galerie: Suche » FR-CC 72000, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
[FR] Le Langeac auf Umwegen
geschrieben von: Jochen Schüler (34) am: 25.08.20, 22:10
Wir hier schon gezeigt [www.drehscheibe-online.de], verkehrte der Holzzug Langeac – Tarascon seit Ende 2001 nicht mehr auf dem traditionellen Weg durch die Cévennen. Stattdessen nahm er den nicht unwesentlichen Umweg über Saint-Germain-des-Fossés, Roanne, St Etienne und Lyon. Zuerst war die Bespannung bis Clermont Ferrand ein BB 66000 Pärchen. Ab 2004 war die Leistung in den Händen der CC 72000 aus Nevers.

Im Juni 2005 habe ich es dann endlich mal geschafft, mir die Einsätze im Raum Clermont Ferrand anzusehen. Den Morgen verbrachte ich mit der blauen CC 72091 und den Übergaben rund um Volvic [www.drehscheibe-online.de] . Dort traf ich erstmalig in Frankreich auch eine größere Anzahl Fans, die mir mitteilten, dass eine weitere blaue CC 72000, die 081, den Holzzug nach Langeac bespannen sollte. Als klar war, dass die Rückleistung aus Saint-Ours-les-Roches Lz fahren und auch in Volvic keine Wagen aufnehmen würde, wechselte ich daher ins Alliertal. Die CC 72081 kam tatsächlich mit einer langen Leine von Clermont Ferrand. Sie rangierte in Issoire und Arvant, so dass ich eine weitere Aufnahme in La Roche machen konnte. Für die Rückleistung stellte ich mich auf einen Hügel bei Beaumont. Dort bot sich ein schöner Blick ins Becken von Brioude.

Rechts am Ende der Kurve mündete übrigens die Strecke von St. Flour nach Brioude, ein klassisches Produkt der Konkurrenz der Privatbahnen Frankreichs. Sie soll die kürzeste Verbindung Beziers – Paris geboten haben, was den beteiligten Bahngesellschaften gute Einnahmen aus den Güterverkehren auch aus dem Rhonetal einbrachte. Für die Züge im Rhonetal musste den Besitzern der kürzesten Strecke eine Kompensation gezahlt, wenn deren Strecke nicht benutzt wurde. Da war es auch egal, ob die Strecken einen überregionalen Güterverkehr überhaupt erlaubt hätten.

Um 16:35 kam dann der 435524 Langeac – Clermont Ferrand. Zufrieden fuhr ich ihm hinterher und beschloss einen sehr erfolgreichen Tag in Le Breuil, wo ich die Blaue noch ein letztes Mal aufnehmen konnte. Dort kam auch der Zug aus St. Chély vorbei, der schon auf BB 67400 umgestellt war, da die CC 72000 nichts für die Ligne des Causses war.

Der schöne Zustand mit den CC 72000 endete übrigens kurz nach meinem Besuch, Glück gehabt.

Am ersten und dritten Wagen wurde Graffitti entfernt.

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 09.06.2005 Ort: Beaumont [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
[FR] Güterknoten Volvic
geschrieben von: Jochen Schüler (34) am: 23.08.20, 17:38
Wer sich heute das traurige Zugangebot im Bahnhof Volvic ansieht, kann sich nicht vorstellen, dass man als Eisenbahnfotograf vor 15 Jahren dienstags- und donnerstagsvormittags schon mal ins Schwitzen kommen konnte.

Um 6:30 begann das Programm mit dem ersten TER Clermont Ferrand nach Montluçon. Im Block dahinter kam die Übergabe von Clermont Ferrand nach Les Ancizes - Saint-Georges und Saint-Ours-les-Roches (Di+Do) gegen 6:45 in den Bahnhof. Diese stellte erst einmal die Wagen für Saint-Ours-les-Roches unfotogen in ein Abstellgleis. Während der Rangierarbeiten durchfuhr der Flaschenzug nach La Bourboule (Mo-Fr) gegen 7:30 den Bahnhof. Gegen 8:00 verließ die Übergabe Volvic in Richtung Les Ancizes - Saint-Georges. Manchmal wurde in Charbonnières-les-Varennes ein Schüttgutwagen für einen Splittanschluss gestellt oder abgezogen. Ansonsten ging es mit Schrott zum Stahlwerk nach Les Ancizes - Saint-Georges. Gegen 10:00 kam die Übergabe wieder zurück. Wir sehen hier die CC 72091 am 9.6.2005, die einen Wagen von Les Ancizes - Saint-Georges mitbrachte und wieder ins unfotogene Außengleis stellte.

In den Jahren vorher waren die Übergaben eine Leistung für ein BB 66000 Pärchen, jedoch hatte Nevers wohl 2005 nicht mehr so richtig viel zu tun für die Großen Blauen. Die Fans waren froh, und das war einer der wenigen Momente, in denen ich mal französische Eisenbahnfotografen traf. Zu meinem Glück, den einer wusste, dass die ebenfalls blaue CC 72081 den Holzzug nach Langeac hatte. Damit war das Nachmittagsprogramm klar und zum Dank habe ich ihn und seine Kumpels im Bild neben der Skl-Hütte und auf dem Bahnsteig stehen gelassen.

Dann setzte die CC 72091 um und bespannte die Wagen nach Saint-Ours-les-Roches. Ich fuhr an die Strecke und machte noch ein paar Aufnahmen vom Rangieren in Saint-Ours-les-Roches.

In Saint-Ours-les-Roches wurde Schrott verladen, der dann nach Issoire gebracht wurde. Die Rückleistung Saint-Ours-les-Roches – Clermont Ferrand kam dann wieder gegen 11.30 nach Volvic, nahm die zwischenabgestellten Wagen auf und fuhr nach Clermont Ferrand. Danach folgte der beladene Flaschenzug gegen 12:00 und eine halbe Stunde später kam der damals noch bis Lyon durchgebundene Ventadour. Aber in diesen Absatz berichte ich von vorherigen Besuchen, denn ich war ja schon auf dem Weg zum Holzzug und da ging das Schwitzen erst richtig los.

Scan vom Fuji Sensia 100


Datum: 09.06.2005 Ort: Volvic [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am weniger bekannten Teil der LIgne 4
geschrieben von: Jörg der Saarländer (27) am: 30.07.20, 23:09
Bei dem Thema Ligne 4 denken die Meisten an den bekannten und herrlichen Abschnitt südöstlich von Chalindrey, aber auch im nördlichen Bereich gibt es schöne Motive...
Mehr oder weniger zufällig entdeckten wir auf einer Rundfahrt den aufgelassenen Bahnhof von Marnay-sur-Seine.
Der Wolkenkrimi machte es sehr spannend, aber im richtigen Moment kam die Sonne raus und zu unserer Freude war mit der blitzblanken CC 72049 eine der drei altmotorisierten 72000 vor dem IC 1645 von Paris Est nach Vesoul.

Zuletzt bearbeitet am 30.07.20, 23:21

Datum: 30.05.2015 Ort: Marnay-sur-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Hase und Igel
geschrieben von: Jochen Schüler (34) am: 12.01.20, 17:48
Bei unserem ersten Besuch der Ligne 4 waren wir nicht nur vom Eisenbahnbetrieb begeistert, auch das Treiben auf dem Kanal zog unsere Aufmerksamkeit an. Wurden doch die Schiffe von mofafahrenden Damen und Herren begleitet, die die Hindernisse an den Kanälen für die Kapitäne freimachten. Nachdem wir schon Durchfahrten an Hubbrücken und an Schleusen beobachtet hatten, versuchten wir am letzten Tag unserer Tour unser Glück an der Drehbrücke in Jorquenay.
Zur Umsetzung des Motives mit Zug, Drehbrücke und Schiff mussten wir unsere mitgebrachte Leiter voll ausfahren und dann zu zweit oben Posten beziehen. Zum Glück kündigten sich die Züge lange genug akustisch an, so dass wir am Boden gemütlich unsere beim Bäcker erworbenen Leckereien vernichten konnten und jedes Mal schnell hochkletterten, wenn sich ein Zug näherte.
Wenn die gute Kanalwärterin dann auf ihrem Mofa angeknattert kam, es an der Ecke abstellte und auf der Kanalbrücke in Richtung Chaumont blickte, wurde es für uns spannend. Sollte das Unmögliche doch passieren und beide Verkehrsmittel auf ein Dia passen? Kurz darauf kam dann ein Schiff um die Ecke, meistens ein Touristenboot, die Kanalwärterin verschloss die Schranken und kurbelte die Brücke in Durchfahrtstellung. Bei der Passage wechselten Kapitän und Kanalwärterin ein paar lockere Sprüche, dann wurde die Brücke wieder in Grundstellung gedreht und die Kanalwärterin fuhr dem Schiff hinterher, um auch das nächste Hindernis aus dem Weg zu räumen.
Die eine oder andere Zugpassage haben wir so abgelichtet, jedoch passte es natürlich nie mit einer gleichzeitigen Schiffspassage. Als eine alterwürdige Peniche um die Ecke kam, haben wir die Durchfahrt trotzdem abgelichtet.
Dank der digitalen Technik wurde nun unser Traum wahr. Die CC 72 037 legte mit ihrem GL 1741 Paris Est – Basel SBB eine kleine Pause ein, um auf die Seascope zu warten. Ich hoffe, die Fahrgäste haben alle Anschlüsse erreicht.

Und die durch Bild hängende Leitung wurde ebenfalls dank moderner Technik entfernt.

Scan vom Fuji Sensia 100


Datum: 21.07.2000 Ort: Jorquenay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
On garde le meilleur pour la fin
geschrieben von: Julian en voyage (356) am: 15.12.19, 00:57
Nachdem aktuell die "Nez cassés" auf der Ligne 4, der legendären französischen Ostbahn, in der Galerie mit Beiträgen von Jens und Achim ein kleines Revival erleben, habe auch ich - das winterliche Schmuddelwetter motiviert da ungemein - mal wieder im Archiv gekramt und ein aus betrieblicher Sicht ganz besonderes Foto aus dem Frühjahr 2017 heraus gesucht.

Frühjahr 2017? Genau, da stand das Einsatzende der Diesel-Giganten der Reihe CC 72000/72100 auf dem spannendsten Streckenabschnitt zwischen Culmont-Chalindrey und Belfort gerade unmittelbar bevor. Und aus "gewohnt gut unterrichteten Kreisen" sickerte die Info durch, dass am 25. März anstelle einer remotorisierten CC 72100 noch einmal ein besonderes Schmankerl mit dem samstäglichen Intercités-Zugpaar Paris – Vesoul u. z. auf die Strecke geschickt werden sollte. Die original motorisierte CC 72084 im blauen Arzens-Lack, eigentlich schon längst aus Personenverkehrsdiensten ausgeschieden!

Auf der nachmittäglichen Rückfahrt gen Capitale war die illustre, international zusammengesetzte Fotografen-Truppe dementsprechend schwer begeistert, als die zeitlos schöne Maschine mit INT 1642 (Vesoul - Paris Est) bei makellosem (Vor-)Frühlingswetter über den Viadukt bei Haute-Amance röhrte. Auch das ein oder andere Video für die Nachwelt entstand, denn es war jedem klar, dass es das in dieser Form nicht wieder geben würde...

Datum: 25.03.2017 Ort: Haute-Amance [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eismuster in Luzy-sur-Marne
geschrieben von: CC6507 (218) am: 14.12.19, 19:38
Luzy-sur-Marne haben wir bereits ein paar mal in der Galerie. Aber es war eben DER Ort, um den Fotoreigen morgends zu starten. Zumal es in den Morgenstunden in der 2000er-Jahren hier auch gleich ein ganzes Päckchen von Zügen gab. Natürlich der Schnellzug nach Paris, wenig später dann auch der erste von Paris sowie der Autozug. Und bevor die keilförmigen Dieseltriebwagen Einzug erhielten, waren die Züge der Relation Reims-Dijon auch noch mit einer "Dicken Blauen" ("Grosse Bleue") bespannt. Ein solcher, deutlich kürzerer Zug nach Dijon hat im Februar 2003 gerade das Schleusenwärterhäuschen passiert. Wegen der interessanten Muster auf dem zugefrorenen Kanal hatte ich mich - zu analogen Zeiten eher untypisch - für die Weitwinkelperspektive entschieden.

Datum: 02.2003 Ort: Luzy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Selten vor den Containerzügen
geschrieben von: CC6507 (218) am: 21.05.19, 20:30
Die 72000 stellten Anfang der 2000er die Ausnahme vor den Containerzügen zwischen Culmont Chalindrey und Vesoul dar. Die Regelbespannung waren 68000 oder 68500, oftmals in Doppeltraktion. 16 Jahre später ist es hier "etwas" ruhiger geworden. Die SNCF-Klassiker sind längst verschwunden und die Güterzüge deutlich weniger geworden. Auch mit der Telegrafenleitung soll es angeblich bald vorbei sein, wenn sie nicht bereits schon verschwunden ist...

Datum: 02.2003 Ort: Baulay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rougeux, März 1999
geschrieben von: CC6507 (218) am: 22.12.17, 21:18
Der Einschnitt bei Rougeux war eine meiner ersten Fotostellen an der Linie 4 Ende der 90er-Jahre. Es war noch die Zeit der "Dicken Blauen", die vor ihrer Remotorisierung durchaus auch ein akkustisches Erlebnis waren. Wenn man relativ nah und dazu noch ein paar Meter erhöht stand, war das "Wrrruuuuumm" quasi optimal zu genießen!

Ende der Neunziger Jahre vollzog sich auch der Übergang des Corail-Wagenparks zum Farbschema "Corail Plus". An dritter Stelle ist ein "Bar Corail"-Wagen im Originallack zu erkennen. Obwohl grob vergleichbar mit den Quick Pick-Wagen bei der DB, hielt sich dieses gastronomische Angebot bei der SNCF deutlich länger als im Nachbarland.

Datum: 03.1999 Ort: Rougeux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
In Creveney "Bitte zurücktreten!"
geschrieben von: Fuzzel (86) am: 10.11.17, 22:04
Schon lange ist das Pfeiffen der CC72077des Depots Chalindrey aus Richtung Vesoul herauf zu hören. Mit unverminderter Geschwindigkeit rauscht sie mit ihrem Schnellzug 1043 durch den kleinen Bahnhof. Am 28. September 2001 war Nahverkehr in diesem Bahnhof Fehlanzeige, nur an ausgewählten Wochentagen (ich meine freitags und sonntags) legten hier eine handvoll Caravellen einen Stop ein.

Datum: 28.09.2001 Ort: Creveney [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
La belle bleue 72084
geschrieben von: Biebermühlbahner (171) am: 13.09.17, 18:30
Am 25.03.2017 durte CC 72084 einen der letzten lokbespannten Intercitys auf dem Ostabschnitt der Ligne 4, nämlich den IC 1642 Vesoul - Paris Est, bespannen.
Hier passiert sie gerade eine Wiese nahe des Örtchens Rougeux.

Datum: 25.03.2017 Ort: Rougeux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nez Cassé est allé
geschrieben von: MathiasKBS729 (115) am: 16.06.17, 12:12 Top 3 der Woche vom 02.07.17
Am letzten Wochenende der CC 72100 auf der Ligne 4. (25.4.2017)
Zum Abschied (oder Zufall?) war nochmals die wunderschöne 72084, mit der Aufgabe betraut, einen Intercité von Paris nach Vesoul (und zurück) zu befördern.
Während auf der Hinfahrt 72084 von zahlreichen Fotografen (und mir) bei Port D'Atelier erlegt wurde (hierbei noch Grüße an unseren Frankreich Großmeister Julian ;-), hatte ich an der Laterne meine "Ruhe".
Nach über 1 1/2 Stunden Wartezeit bei Amoncourt betritt 72084, mit dem Intercité Vesoul- Paris, die Bühne.
Manipulation: Aus 3 16mm Bilder zusammengesetzt.

Datum: 25.03.2017 Ort: Amoncourt [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 18 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
TGV Vendée – was kostet die Welt…
geschrieben von: Jochen Schüler (34) am: 10.04.17, 19:13 Top 3 der Woche vom 23.04.17 Bild des Tages vom 05.11.18
dachten sich die SNCF, die Region Pays de la Loire und die Anliegergemeinden der Strecke Nantes – La Roche sur Yon - Les Sables d’Olonne. Um den Strandtouristen eine umsteigefreie Anreise zu den Stränden der Vendée zu ermöglichen, wurden 3 Lokomotiven CC 72 000 (061/062/064) mit Mittelpufferkupplung ausgestattet, um 8 TGV Altantique (372-379) von Nantes nach Les Sables d’Olonne zu ziehen. Damit nicht genug, in La Roche sur Yon und Les Sables d’Olonne wurden die Bahnsteige erhöht und zu guter Letzt in Les Sables d’Olonne das Gleis 1 mit 300m Oberleitung versehen und mit Versorgung aus dem Ortsnetz (25kV/50Hz) elektrifiziert, um den Anwohnern den Lärm der CC 72 000 zu ersparen. Das ganze Spektakel begann am 28.05.2000.
Von dieser Information in der Eisenbahn Revue 8/9 2000 und von Bildern einer Signalbrücke inklusive Doppeltelegrafenleitung in Clisson motiviert, plante ich bei dem Besuch einer Freundin in Angers einen „kleinen Abstecher“. Wir erwarteten den TGV 8913 Paris Montparnasse - Les Sables d’Olonne am 03.11.2001 um 12:45 in Clisson.
Die Zugzusammenstellung und die Strecke begeisterten mich so sehr, dass ich den TGV Vendée noch zweimal besuchte, bis er Ende 2004 den Beteiligten zu teuer wurde. Aber im Anschluss verblieben die 3 Loks in Nantes und pendelten mit UIC/USI Garnituren auf der weiterhin wunderschönen Dieselhauptbahn. Ab dem 14.12.2008 ging es dann ohne Dieselvorspann elektrisch ans Meer. Ob die Fahrgäste im TGV die Dieselabgase vermissen, die von der Klimaanlage in den Zug gesaugt wurden…


Datum: 03.11.2001 Ort: Clisson [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 19 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ter Alsace an der Ligne 4
geschrieben von: Biebermühlbahner (171) am: 30.03.17, 08:15
Es sieht schon ungewöhnlich aus und man kann verschiedener Meinung drüber sein, aber eine originallackierte CC 72000 + Corail in Ter Alsace Farbgebung sieht schon interessant aus. Mich stört es nicht, ich habe mich eher über die ungewöhnliche Kombination erfreut.
CC 72084 zog am 25.03.2017 den IC 1641 nach Vesoul und wurde sehr zahlreich festgehalten.

Datum: 25.03.2017 Ort: Montureux-lès-Baulay [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Gewerkschaftszug
geschrieben von: Joachim (21) am: 02.11.14, 00:36
Bis heute prägen die bulligen Diesellokomotiven der Reihe CC 72000 (heute 72100) die weiterhin nicht elektrifizierte Strecke von Paris nach Belfort via Troyes und Chaumont.
Im Jahr 2003 verkehrte noch ein Güterzug mit Autotransportwagen von Paris in Richtung Mulhouse. Ehe diese Bespannung auf eine Elektrolok, inklusive Umweg via Nancy und Srasbourg, geändert wurde, begeisterte diese Leistung der mit einem brummigen Pielstick Motor ausgestatteten Lokomotiven viele Eisenbahnfreunde. Im Winter 2003 lauerte ein freundlicherweise wegleitender Eisenbahnfreund, er veröffentlicht in dieser Galerie ebenfalls, und ich diesen „Starzug“ zwischen Jussey und Motureux-lès-Bualay auf. Ich war an diesem sonnigen Tag über die CC 72039 happy - strahlte der gepflegte Lack dieses Kraftpaketes auf Augenhöhe mit dem Ladegut (Neuwagen) sowie den Autotransportwagen und überbot damit um Längen den Sauberkeitsgrad der meisten auf dieser Strecke verkehrenden Corail-Schnellzüge.

Dass dieser Zug eher spät auf die insgesamt wirtschaftlichere Elektrotraktion umgestellt wurde, ist dem langen und beharrlichen Widerstand der französischen Eisenbahngewerkschaft zu verdanken. Mit Herzblut setzten sich die Gewerkschafter dafür ein, Züge auf dieser Strecke zu halten um eine mögliche Elektrifizierung in einem wirtschaftlicherem Licht scheinen zu lassen und bis dahin im Depot Chalindrey (Heimat der CC 72000) für diese ländlich geprägte Region wichtige Arbeitsplätze zu erhalten. Deshalb legte ich diesen Zug in die Schublade der französischen Gewerkschaftszüge, die nach und nach der Marktöffnung aus wirtschaftlichen Prioritäten verschwinden.
Aktuell bespannt das Tochterunternehmen „EWS“ von DB Schenker viele Autozüge und vielleicht gibt eines schönen Tages eine Dieselleistung dieses Unternehmens mit Autotransportwagen auf der Dieselstrecke von Paris nach Belfort ein erfreuliches Comeback. Oder ist dieser Traum schon wahr geworden - bekanntlich ist das Eisenbahnhobby immer für eine Überraschung gut.


zuletzt bearbeitet am 02.11.14, 01:22

Datum: 02.2003 Ort: Jussey [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ligne 4
geschrieben von: Marlo (165) am: 08.01.12, 17:53
Auf der als Ligne 4 bezeichneten Hauptstrecke von Paris nach Belfort kommt am 25. Januar 2003 die CC72049 mit einem Schnellzug von Paris Est nach Basel SNCF nahe der kleinen Ortschaft Grattery vorbei und wenige Kilometer weiter ist der nächste Halt in Vesoul erreicht.
Das klassische blaue Design der eleganten Maschine passt dabei bestens zum dortigen klassischen Erscheinungsbild der Strecke, welche an einigen Abschnitten noch die markanten doppelten Telegrafenmasten aufweist.

Datum: 25.01.2003 Ort: Grattery [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Une autre grosse bleue...
geschrieben von: CC6507 (218) am: 09.11.10, 21:37
...an einer der wohl bekanntesten Fotostellen der "Linie4" (Belfort-Paris). Im März 1999 war das FRET-Farbschema bei den 72000 auf dieser Strecke noch nicht präsent und auf so etwas wie "en-voyage" wäre wohl keiner von uns gekommen. Abgesehen von ein paar roten Sonderlingen war der gesamte Fernverkehr noch blau bespannt.
Im morgendlichen Streiflicht deherbrausend, wird diese 72000 mit ihrem Corail in kürze Chaumont erreichen.

Anmerkung nach dem Einstellen: Das Bild wirkt definitiv stärker nachgeschärft als in meinem Original.

zuletzt bearbeitet am 09.11.10, 21:46

Datum: 00.03.1999 Ort: Luzy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: - Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Diesellokbespannte Schnellzüge...
geschrieben von: M 262 (18) am: 07.11.10, 19:11
...sind bei unseren westlichen Nachbarn in den letzten Jahren selten geworden. Dadurch befindet sich mittlerweile auch keine der eleganten 6-achsigen Loks der Baureihe CC 72000 in der 3600 PS starken Original-Variante mehr im Einsatzbestand der SNCF. Das Bild zeigt eine der letzten Fahrten der Baureihe vor dem CIC 4506 von Lyon nach Tours.

zuletzt bearbeitet am 15.11.10, 01:03

Datum: 03.10.2009 Ort: St-Germain-Lespinasse [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Arzens vor Sonnenuntergang
geschrieben von: M 262 (18) am: 22.11.09, 23:52
Eine letzte Aufwartung machten 2 deutsche Eisenbahnfreunde Anfang Oktober den 6-achsigen Edeldieseln der SNCF u.a. auf dem landschaftlich reizarmen Streckenstück zwischen Saincaize und Bourges, wo die Maschinen aber auch 40 Jahre nach Indienststellung noch ihre Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h vor 1-2 Schnellzugpaaren täglich ausfahren dürfen. Zur Feier des gemeinsamen Sieges im abendlichen Wolkenkrimi gab man sich anschließend im Hotel der nahen Kleinstadt Nerondes einem köstlichen Diner hin :-)

Datum: 02.10.2009 Ort: La-Guerche-sur-l`Aubois [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letzter Frühling für die "Großen Blauen"
geschrieben von: M 262 (18) am: 08.10.09, 01:00
Die 160 km/h schnellen SNCF-Diesel der Baureihe CC 72000 haben ihren letzten Frühling in doppeltem Sinne bereits hinter sich. Die letzten 3 betriebsfähigen Exemplare mit dem 40 Jahre alten Original-Motor bespannen bis Mitte Dezember noch 2 CIC-Zugpaare zwischen Lyon und Tours bzw. St-Germain-des-Fossés. CC 72064, eine der beiden Maschinen im traditionell blauen Arzens-Design, hat mit CIC 4403 den langen Anstieg aus dem Loire-Tal hinter sich und wird gleich in den 3 km langen Scheiteltunnel unter dem Col des Sauvages einfahren.

Scan vom Dia

zuletzt bearbeitet am 10.10.09, 10:52

Datum: 16.05.2009 Ort: Amplepluis [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (19):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.