DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16
>
Auswahl (156):   
 
Galerie: Suche » 152, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Klappernde Bremssohlen und Kieferngeruch...
geschrieben von: 215 082-9 (262) am: 30.03.20, 17:54
...kann man derzeit häufiger in Westerwalsede erleben.
Von Mitte März bis Ende April 2020 finden auf der Strecke Hamburg - Hannover umfangreiche Gleisarbeiten statt, weshalb einige Fernverkehrs- und Güterzüge über Rotenburg-Verden umgeleitet werden. Diese knapp 30 Kilometer lange - eingleisige - Hauptstrecke bietet sehr wenige Motive und einen schwachen Verkehr, sofern man keine EVB 628 unter Fahrdraht fotografieren möchte. Am 22.03.2020 sollte das Wetter mal für eine Fototour dort genutzt werden. Südlich des Bahnhofs Westerwalsede hat man umfangreiche Rodungsarbeiten durchgeführt, weshalb hier ein längerer Abschnitt auf der ansonsten total zugewachsenen Strecke frei wurde. Nach ein paar ICE rollte endlich der erste Güterzug heran. DB Cargos 152 015 passierte mit dem KT 50315 Maschen Rbf - Bamberg die ruhige Gegend um die Kiefernwälder.

Datum: 22.03.2020 Ort: Westerwalsede [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aus dem Gambacher Wald
geschrieben von: Steffen O. (560) am: 28.03.20, 23:50
Bereits vor tausenden von Jahren trennte der Limes das Römische Reich von den Germanien. Heute liegt hier friedvoll und unscheinbar der Gambacher Wald. Dieser wird von der Main-Weser-Bahn durchquert, die Nord- mit Südhessen verbindet. Auch wenn der Limes heute keine politische Bedeutung mehr hat, so ist der Gambacher Wald auch heute noch die Grenze zwischen der Wetterau sowie dem Gießener Land und auch meteorologisch ist es südlich des Limes oftmals wärmer als in Mittelhessen. Dessen unbeeindruckt knickt der DSV-KLV Zug ab dem Brechpunkt im Wald wieder abwärts in Richtung Gießen. Bespannt wurde der KT 40006 Gallarate - Taulov von 152 095. Die gezeigte Stelle lässt sich erst seit kurzem (wieder?) so umsetzen, wobei mir umfangreiche Rodungen rund um die Bahntrasse zugute kamen.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 11:25

Datum: 28.03.2020 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Klassiker auf dem nördlichen BAR
geschrieben von: Toaster 480 (279) am: 22.03.20, 19:05
Der nördliche Berliner Außenring ist nicht gerade für eine dichte Zugfolge bekannt. Wenn dann auch noch der gesamte Nahverkehr entfällt, wie es aktuell an Wochenenden der Fall ist, kann das Fotografieren dort durchaus zur Geduldsprobe werden. Eine sichere Bank ist jedoch das "Erzpendel", welches zuverlässig täglich um die Mittagszeit aus beiden Richtungen auf der Strecke vorbeischaut. Der äußerst sauberen 152 008 samt Schwesterlok schenkte neben mir auch der örtliche Gaul seine Aufmerksamkeit.

Datum: 22.03.2020 Ort: Bötzow [info] Land: Brandenburg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Siemens Heuler an der Waldausfahrt
geschrieben von: Steffen O. (560) am: 04.03.20, 23:59
Bei wechselhaftem Wetter erwischte "Altbautaurus" 152 097 einen sonnigen Moment, als sie mit ihrem KLV bei Dieburg aus dem Wald gefahren kam.

Datum: 03.03.2020 Ort: Dieburg [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gesperrte Anrufschranke
geschrieben von: 215 082-9 (262) am: 29.02.20, 18:44
An der stark befahrenen Bahnstrecke Hannover - Bremen findet man mitten im Wald eine Anrufschranke. Ziemlich genau zwischen den Bahnhöfen Linsburg und Hagen, Kilometer von Häusern entfernt, diente der Bahnübergang aus Bundesbahnzeiten dem Landwirtschaftlichen Verkehr sowie Spaziergängern. Nachdem im Jahr 2015 ein paar Bäume gefällt wurden, suchte ich diese Stelle häufiger mal auf. Zur Anreise von Linsburg aus passierte ich den Übergang auch des öfteren und musste teilweise 20-30 Minuten aufs Öffnen warten, so dicht war der Verkehr. Anfang 2018 folgte dann die überraschende Sperrung der Schranke, welche sich aber auch in katastrophalen Zustand befand. Es knatschte an allen Enden und die eine Schrankenbaumstütze fehlte bereits. Die Sperrung wurde einfach durchs Aufstellen von zwei Absperrungen vollzogen, ohne vorwarnenden Hinweis an den zuführenden Wegen, sehr bedauerlich...
Am 07.04.2018 wollte ich den Baum samt abgestellten Jägerstand ins Bild integrieren, was dank der Absperrung nicht so einfach war. An diesem Samstag wäre ein überqueren der Gleise bei intakter Schranke kein Thema gewesen, war der GV doch sehr schwach. Der einzige nordwärts fahrende Güterzug in über 2h war ein Shimmns Ganzzug zu den Bremer Stahlwerken. Um 15:38 Uhr rollte 152 119 an mir vorbei und somit konnte ich das Motiv immerhin erfolgreich abhaken.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.20, 00:04

Datum: 07.04.2018 Ort: Borstel [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Braunschweiger Wundertüte
geschrieben von: Vinne (617) am: 11.01.20, 12:56
Mit großer Selbstverständlichkeit verkehren mehrmals am Tage Güterzüge zwischen dem Rangierbahnhof Seelze und dem Rangierbahnhof in Braunschweig.

Während in Seelze die überregionale Zugbildung erfolgt, sammelt man in Braunschweig den ganzen Kladderadatsch der Umgebung, um diesen en bloc westwärts zu schaffen.

Da es rund um die fast-Landeshauptstadt an der Oker glücklicherweise eine dezente Industrieansammlung gibt, die mit Volkswagen und Salzgitter Stahl einige Tonnagen auf die Schiene setzen, haben die "besseren" Übergaben stets ein buntes Wagengemisch aufzuweisen. Zudem bringen die Anschlüsse rund um Braunschweig mitsamt des Hafens am Mittellandkanal zusätzliche Warenströme, die über die KBS 310 ablaufen.

Immerhin ist die Landschaft hier nicht nur rein "niedersächsisch-langweilig", sondern kann immerhin mit der einen oder anderen Baumreihe, Feldwegen und Agrarflächen aufwarten, die für den Bildaufbau durchaus hilfreich sein können.
So ließ sich am alten Woltorfer Bahnhof dank der frühjährlichen Vegetation auch das alte Verwaltungsgebäude des örtlichen Altenpflegeheims durch die Bäume darstellen.

152 027 zieht mit ihrem Zug nach "Stalingrad" (man kommt halt in Seelze kaum mal rein) durch die Szenerie, die Wagen zeigen sich wie beschrieben bunt gemischt, wobei das Augenmerk gleich auf die ersten zwei Wagen fallen möge, sehen wir doch einen Schwerlastwagen vom Typ Uaais 779, beladen mit einem Castorbehälter, sowie einen doch selten gewordenen zweiachsigen Haubendachwagen Typ Kils 245.1 von ČD Cargo.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.20, 13:28

Datum: 29.03.2019 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sunrise at Sulzdorf
geschrieben von: Gunar Kaune (358) am: 17.12.19, 19:35
Passend zum Sonnenaufgang erreicht um diese Jahreszeit der morgendliche Güterzug von Nürnberg nach Kornwestheim das östliche Baden-Württemberg. So war es auch am Nikolaustag 2019, als ich den Zug bei Sulzdorf erwartete.

Datum: 06.12.2019 Ort: Sulzdorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Albatros in der Mauser
geschrieben von: der Potsdamer (21) am: 27.11.19, 22:23
... so könnte man meinen, wenn man den Zustand der Beklebung sieht. Nichtsdestotrotz sorgte die Bespannung für Freude beim Fotografen, denn es schien, dass die Vetrons die Beförderung der sogenanten "Erzer" von Hamburg nach Ziltendorf langfristig übernommen hätten.

Datum: 26.10.2019 Ort: Paulinenaue [info] Land: Brandenburg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Industrie an der Güterbahn
geschrieben von: Vinne (617) am: 12.11.19, 18:26
Erst dieses Jahr hat man den Grünflächen westlich des Bahnübergangs "Lohweg" in Hannover-Misburg den Kampf angesagt und alles wieder auf eine angenehme Höhe gebracht.
Auch vor einem kleinen Baum machte das Fichtenmoped nicht Halt, sodass nun von der südlich der Gleise verlaufenden Werksstraße ein durchaus passabler Blick auf das Fahrdienstleiterstellwerk "MIS URG Mf" entsteht.
Das fehlende "B" war bereits 2018 in gefährlicher Schieflage am Mauerwerk vorzufinden und hat die vergangenen Stürme nicht mehr überstanden.

Ungehindert der unvollständigen Bezeichnung bringen 152 108 und 075 ihren Taoos-x-Ganzzug über die Güterumgehungsbahn in Richtung Westen.

Flankiert wird das Ensemble hier durch pure Industrie, linkerhand das Mischwerk von KEMNA-Bau, davor abgestellte Kesselwagen beim Alkoholveredler Kraul & Wilkening u. Stelling, rechts der Sandstrahlbetrieb Lang, dahinter das Betonwerk der HeidelbergCement AG.
Die "Spritbude" ist dabei der einzige Betrieb mit Gleisanschluss, welcher insbesondere zur "Zuckerkampagne" in vergangenen Jahren regelmäßig von Bioethanolzügen angefahren wurde.

Datum: 10.11.2019 Ort: Misburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eisenbahnfotografie du bringst mich nochmal um!
geschrieben von: Bundesheertaurus (62) am: 27.10.19, 20:37
Es gibt so Tage da zieht man für einen bestimmten Zug mit der Kamera los, das Wetter ist noch in Ordnung aber kaum am Fotopunkt angekommen, schlägt das Wetter um. So war es auch am 23. Oktober 2019 als ich zusammen mit einem weiteren Fotografen (Grüße an dieser Stelle!) in die Innenkurve zwischen Ottersberg und Sagehorn, um den IC Ersatzzug nach Osnabrück mit zwei 120ern zu fotografieren. Nachdem man nicht so richtig sehen konnte wie die Wolken ziehen und sich immer wieder weitere Wolken bildeten, war es mir mehr oder weniger klar, dass man sich die Fahrt auch hätte sparen können, gibt es doch immer besseres zu tun als umsonst loszufahren und dann doch enttäuscht werden. Wie es so kommen musste kam der InterCity genau zu "Licht aus", es ging das Gefluche los und es fielen so Sätze wie „bald fotografiere ich nur noch LKWs", „es dauert nicht mehr lange und ich gebe dieses Hobby auf", „das hat doch alles keinen Sinn hier, was für ein unnützes Hobby"... Doch dann gab es wenige Minuten später doch noch ein kleines Happy End, denn genau zur richtigen Zeit riss der Himmel kurz auf als 152 152 mit dem KT 50458 von Maschen nach Bremerhaven Speckenbüttel unseren Fotostandpunkt passierte. Scheinbar hat Petrus unser Fluchen gehört und Mitleid mit uns gehabt... ;-) Auf jeden Fall konnte im Anschluss zufrieden der Heimweg angetreten werden.

Ein ähnliches Bild befindet sich bereits in der Galerie, ist allerdings zu einer anderen Jahreszeit aufgenommen worden.

Zuletzt bearbeitet am 27.10.19, 20:40

Datum: 23.10.2019 Ort: zwischen Ottersberg und Sagehorn [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (156):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.