DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 45
>
Auswahl (444):   
 
Galerie: Suche » 182 (Siemens ES64U2), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Eingleispiste durch die Stille
geschrieben von: Jan vdBk (528) am: 26.02.19, 19:39
Das erste, was mir auffiel, als ich auf dem Hügel bei Külitz aus dem Auto stieg, war die absolute Stille. Die Strecke Uelzen - Salzwedel führt durch eine der abgelegensten Gegenden Deutschlands - daran hat auch die Wiedervereinigung nicht sonderlich viel geändert. Besonders viel Zugverkehr ist auf der Strecke auch nicht. Wie denn auch - die Kreuzungsbahnhöfe haben hier Abstände von 17 oder sogar 19 km. Da geht nicht viel durch. Starzug der Strecke ist der zweimal täglich verkehrende IRE Berlin - Hamburg. Nur sonntags kann einer dieser Züge am frühen Nachmittag beobachtet werden: IRE 4278 rast mit den hier zugelassenen 160 km/h durch die langgestreckte Kurve westlich des Bf Schnega.

Datum: 24.02.2019 Ort: Schnega [info] Land: Niedersachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bis zu zwei Jahre
geschrieben von: rene (600) am: 17.02.19, 20:04
Auch wenn es einem vielleicht nicht so klar wird, das entwenden eines Rettungsrings kann mit einem Bußgeld oder mit einer Gefängnisstrafe von bis zu zwei Jahre bestraft werden.
Dies ist weil man sich nicht nur wegen Diebstahls oder Sachbeschädigung strafbar macht, sondern auch wegen des Beeinträchtigens von Schutzeinrichtungen.
Nur gut, dass ich am 6. November 2018 überhaupt nicht vor hatte, etwas strafbares zu machen und den Rettungsring der Berliner Feuerwehr lediglich in meinem Motiv "integrieren" wollte. RE 3168 (Frankfurt (Oder) - Brandenburg Hbf), geschoben von einem unbekannten Taurus, kam zur passenden Uhrzeit und vollendete das Bild :-)



Datum: 06.11.2018 Ort: Berlin Kohlhasenbrück [info] Land: Berlin
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelbsilber im Altmühltal
geschrieben von: Dennis Kraus (539) am: 29.01.19, 11:37
2009 waren gelbsilberne Dispoloks noch ganz normaler Alltag, in den folgenden Jahren sind sie dann leider nach und nach in den schwarzen Farbtopf gefallen. 182 518 im Einsatz für BoxXpress fuhr am 19.08.2009 mit einem Containerzug durch das Altmühltal.

Datum: 19.08.2009 Ort: Dollnstein [info] Land: Bayern
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: BoxXpress
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
In Ulm geht's drunter und drüber
geschrieben von: Hannes Ortlieb (346) am: 15.01.19, 16:03
Seit jeher faszinierend war das große Ulmer Gleisdreieck auf zwei Ebenen, welches sich im nördlichen Bahnhofsvorfeld Richtung Stuttgart und Aalen durch die Lage des Ulmer Rbf im Blautal ergibt. Als wäre das nicht genug, hat erfolgreicher Ulmer Lobbyismus dafür gesorgt, dass die Schnellfahrstrecke von Stuttgart her nicht den kürzeren Weg entlang der A8 Richtung Günzburg nimmt, sondern mittem im bahntechnischen Herzen der Donaustadt endet. Dafür wurde der Albabstiegstunnel gebaut, der unterhalb der Brenzbahn-Güterkurve wieder das Licht erblickt und dann mittels einer kurzen Rampe an den Bahnsteigbereich führt. Dafür muss auch die alte Filsbahntrasse von 1850 neue Wege gehen, was im Rahmen eines zweiwöchigen Umbaus Ende Oktober bis Anfang November 2018 geschah. Am letzten Sonntag vor dem Verschwenken fährt EC 113 nach Schwarzach-St. Veit noch "klassisch" in den Hauptbahnhof ein.

Der Brenzbahn hatte man schon länger eine neue Einfahrt spendiert, nun mittels Fachwerkbrücke über den Einfahrtrog der SFS. Und weil den Ulmern das noch nicht genügend Schienenwege übereinander waren, hat man die inzwischen eröffnete Straßenbahnlinie 2 mittels der neuen Kienlesbergbrücke auch noch über das Eisenbahngleiswirrwarr gebaut.

Datum: 21.10.2018 Ort: Ulm Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Güterverkehr...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (606) am: 09.12.18, 10:31
...auf der Außerfernbahn ist sehr überschaubar. Er besteht in der Regel aus nur einen
Güterzugpaar zwischen Innsbruck und Reutte - (Vils). Auf der Rückfahrt von dort ist eine
unerkannt gebliebene 1116 mit dem Dg 45145 hier in der Ortslage Lähn zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 09.12.18, 10:33

Datum: 29.02.2012 Ort: Bad Kreckelmoos [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Picknick im Haunetal
geschrieben von: Benedikt Groh (320) am: 02.12.18, 20:14
Ein regelrechter Hotspot auf Railview ist zweifellos der Hang bei Hermannspiegel. Von daher stellt sich die Frage ob es von hier überhaupt noch eine weitere Aufnahme braucht, aber im vergangenen Juli verschlug es mich in die Gegend und wenn man schon mal da ist, dann möchte man auch mal selbst zur Kamera greifen... Lange warten musste ich nicht, denn schon bald kam eine bunte Containerschlange vorbeigefahren. Was man auf dem Bild jedoch nicht sieht oder nur erahnen kann, waren die Temperaturen von deutlich über 35 Grad und - merklich unangenehmer - mehrere aggressive Bremsen, die dank kurzer Hose ein vermeintlich leichtes Spiel hatten. Da es sich aber bald nach dem Bild ohnehin weiter zugezogen hat konnte ohne großes Bedauern der geordnete Rückzug zum Auto angetreten werden.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 09:41

Datum: 14.07.2018 Ort: Hermannspiegel [info] Land: Hessen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: MWB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stier im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (239) am: 23.10.18, 18:36
Seit einiger Zeit gehören nun auch die Loks der Baureihe 1016 / 1116 zum alltäglichen Güterverkehr auf der Frankenwaldbahn. Diese verkehren für BSAS und sind hauptsächlich im Kesselwagen-Verkehr anzutreffen. Somit bieten die Zugmaschinen eine schöne Abwechslung zum Standard-Verkehr im Frankenwald.

Am 30.09.2018 konnte ich bei Neukenroth sowohl einen Teil des Frankenwaldes als auch einen ÖBB Stier samt Kesselwagenzug gemeinsam in einem Bild verewigen.

Datum: 30.09.2018 Ort: Neukenroth [info] Land: Bayern
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: BSAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mainhattan on fire
geschrieben von: Steffen O. (494) am: 16.10.18, 20:00 Top 3 der Woche vom 28.10.18
Wenn die Taunuswinde abends in die Rhein-Main-Ebene hinab wehen, kräuselt sich das Wasser des Mains. Endet nun Zeitgleich zum Sonnenuntergang die Wolkendecke über dem Taunus, wird diese von unten angestrahlt und taucht die Stadt und den Fluss in einen glutroten Farbton. Um das Bild zu vollenden, brauchte es einen passenden Güterzug aus Frankfurt Süd kommend, welcher zum richtigen Zeitpunkt über die Deutschherrnbrücke fährt. Am 21.09.2018 war es ein ÖBB Taurus mit einem gemischten Güterzug, welcher sich im richtigen Moment vor der Frankfurter Skyline blicken ließ.

Datum: 21.09.2018 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 40 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein "Porsche" über der Elbe
geschrieben von: Der Rollbahner (67) am: 01.10.18, 20:13
So schön konnte das Reisen zweiter Klasse mit DB-Regio noch im Herbst anno 2011 sein: Ein warmer, sonniger Septembertag lädt zum Öffnen des Abteilfensters ein und nur der frisch einströmende Sauerstoff bewahrt den entspannt in den Plüschsesseln dahin dösenden Fahrgast vor dem Verschlafen des nächsten Haltebahnhofs … Diese Reisekultur ist zumindest im Nahverkehr mit dem Wechsel auf Talent-2- und anderen Flugzeugsitze-Triebwagen Geschichte ... o.k., wenn es die Fahrgastzahlen erhöht...

2. Versuch mit einem späteren Auslöser: Bild neu zugeschnitten und weniger stark geschärft, um Treppenbildungen auf den Oberleitungen zu vermeiden.

Datum: 24.09.2011 Ort: Torgau [info] Land: Sachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Am Hofgut Neckarburg
geschrieben von: CC6507 (183) am: 22.09.18, 11:12
Schon lange hatte ich das Bedürfnis verspürt, endlich einmal die Tauri-bespannten Intercities auf der Gäubahn zu fotografieren ("Wer weiß, wie lang die da noch fahren..."). Am 9.September 2018 war es dann endlich soweit. Um die Mittagszeit nahm ich mir - inspiriert von einer anderen Aufnahme in der Galerie - den Abschnitt um die Autobahnbrücke nördlich von Rottweil vor. Viele Möglichkeiten schien es nicht zu geben, bis ich - fast schon naiv ("Das wäre ja zu einfach.") - zu der Feldwegbrücke lief und beschloss, hier den nächsten Taurus abzuwarten. Die Zeit bis dahin konnte ich mir mit einem kleinen Imbiss am ein paar Schritte entfernt liegenden Hofgut Neckarburg vertreiben. Wieder auf der Brücke zurück musste ich wegen der vielen Wanderer und Radfahrer auch nicht lange auf die Frage warten: "Kommt do a Dampfr?" (schwäbisch für "Kommt da eine Dampflok?")

Zuletzt bearbeitet am 22.09.18, 11:15

Datum: 09.09.2018 Ort: Rottweil [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (444):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 45
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.