DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>
Auswahl (1191):   
 
Galerie: Suche » 628, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Formsignalparadies Pocking
geschrieben von: Leon (536) am: 02.08.20, 12:43
Auch wenn heutzutage leider keine Telegrafenmasten mehr vorhanden sind, begeistert der Bahnhof von Pocking an der Rottalbahn bis heute durch seine Formsignaltechnik. Der Bahnhof ist zwar schon desöfteren in der Galerie gezeigt worden, aber bislang immer nur mit lokbespannten Zügen.
Nur im Hochsommer in den frühen Morgenstunden kommt die Sonne in Pocking so weit herum, dass Aufnahmen von der nordöstlichen Bahnhofsseite möglich sind. Wir sehen hier den 628 668, wie er gegen 06.19 als Regionalbahn 27205 nach Passau aufbricht. Frühstück gibt es an diesem Tag noch lange nicht. Erst müssen bis um 9.30 Uhr noch weitere Motive im Morgenlicht "eingesammelt" werden, bevor es zurück zur Familie ins Urlaubsdomizil geht...;-)

Datum: 07.07.2020 Ort: Pocking [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nebel über dem Alzkanal
geschrieben von: Leon (536) am: 31.07.20, 19:26
Wie bereits berichtet, habe ich mir in unserem Familienurlaub zwei Fototouren zur Traun-Alz-Bahn "genehmigen" lassen. Nachdem mich bei der ersten Tour die morgendliche Cargo-Bedienung nach Traunreut kalt erwischt hat, war für die zweite Tour zur Traun-Alz-Bahn frühes Aufstehen angesagt. Ziel war es, diese morgendliche Bedienung von Freilassing nach Traunreut einzufangen, welche gegen kurz nach sechs Uhr vor Hörpolding auftauchen sollte. Auf dem Weg dorthin ging es hinter Garching am Alz-Kanal entlang - auf welchem der Nebel waberte. Ein kurzer Blick in die Fahrzeiten verriet, dass ich in Garching soeben einen 628 überholt haben muss, der auf dem Weg nach Traunstein war und mir im Nacken saß. Also gab es in Schalchen einen kurzen Stopp. Die Sonne war noch nicht aufgegangen und kratzte am Horizont, während auf dem Kanal der Nebel wie Watte waberte. Nach kurzem Warten trötete es hinter der Ecke, und der erwartete 628 betrat die Bühne.
Nach diesem Hors d´oeuvre ging es weiter nach Matzing, dem Güterzug entgegen - welcher lichtmäßig auch nicht wesentlich früher kommen durfte. Der Flaschenzug wird das Programm des Vormittages später noch komplettieren.

Datum: 13.07.2020 Ort: Schalchen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klare Bergsicht
geschrieben von: Dennis Kraus (660) am: 29.07.20, 12:38
Am 27.07.2020 herrschte sehr klares Wetter und das brachte eine wunderbare Fernsicht vom bayrischen Voralpenraum auf die Berge mit sich. 628 646 war als RB 47472 von Traunstein nach Traunreut unterwegs und wurde bei Matzing vom Hochstativ aus fotografiert.

Datum: 27.07.2020 Ort: Matzing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Empfangsgebäude von Stedesand
geschrieben von: Nils (445) am: 28.07.20, 17:57
Das Empfangsgebäude des ehemaligen Bahnhofs Stedesand dient heute als Wohngebäude. Der Stellwerksvorbau ist jedoch weiterhin vom Blockwärter besetzt. Jahrelang war der Vordergrund hier komplett zugewachsen. Das Gebäude war daher nie richtig gut umsetzbar. Im vergangenen Jahr hat man die Fläche im Vordergrund komplett gerodet. Zunächst standen dort Bagger, kurz danach wurde der Kabelkanal aufgestellt. So muss man nun damit leben. Das Gebäude ergibt meiner Meinung nach trotzdem ein tolles (neues) Motiv auf der Marschbahn. Am 19.01.2020 fuhr SSP 628 495 im letzten Licht auf dem Weg nach Bredstedt durchs Motiv. Mittlerweile wuchert die Stelle schon wieder ordentlich zu.

Datum: 19.01.2020 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hörpolding - noch immer mit Telegrafenmasten
geschrieben von: Leon (536) am: 25.07.20, 10:38
21 Bilder aus der Gegend um Hörpolding sind bereits in der Galerie. Und allein die Bildtexte dieser Aufnahmen sprechen das aus, was man dort noch erleben kann: eine Nebenstrecke mit Formsignalen und Telegrafenmasten, die dort im Jahr 2020 immer noch vorhanden sind. Dazu Fahrzeuge, die ich persönlich früher stinklangweilig fand, aber den Zugang erst jetzt nach und nach gefunden habe. Vielleicht auch deshalb, weil sie hinter dem Rücken der fotografischen Aktivitäten bis auf die Gegend um Mühldorf in Deutschland fast verschwunden sind. Grund genug, sich mit ihnen etwas näher zu beschäftigen, bevor man dem letzten Exemplar in einigen Jahren hinterher rennt...;-)
Der Sommerurlaub brachte zwei etwas längere Ausflüge an die Traun-Alz-Bahn. Hauptziel waren an sich der Flaschenzug sowie die weitere Bedienung nach Traunreut, aber die Vormittage wurden reich garniert mit den Sechshundertachtundzwanzigern - insbesondere, wenn sie auf einer derartigen Strecke verkehren. Am frühen Morgen des 08.07.20 kommt uns am bekannten ESig von Hörpolding der 628 586 in nordöstliche Richtung entgegen - ein Blickwinkel, wie er trotz der 21 Bilder aus Hörpolding bislang noch nicht in der Galerie vertreten ist. Danach ging es flugs zum Alzkanal - immer in Berücksichtigung des horrenden LKW-Verkehrs durch die Engen von Trostberg...

Zuletzt bearbeitet am 28.07.20, 18:55

Datum: 08.07.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hin und her
geschrieben von: Alex2604 (9) am: 27.07.20, 17:05
"Hin und her" heißt es täglich für die Lokführer auf der KBS 136 auf der Fahrt von Niebüll nach Dagebüll (Mole) und zurück. Der für Bahnfotografen auf Grund des Fahzeugeinsatzes sehr interessante 13,7 Kilometer lange Streckenabschnitt stellt für die Triebfahzeugführer wahrscheinlich leider eher monotone Routine dar. Motivlich gilt es bei vieler vorhandener Umsetzungsmöglichkeiten auf der relativ freiliegenden Strecke etwas interessantes zu finden.

Hin- und hergerissen war auch ich, was die Brennweite an besuchter Stelle anging. Ich entschied mich dann aber doch die Kurve hinter der Ausweichstelle Blocksberg etwas weiteinkliger umzusetzen, um 628 505 zwischen dem typisch nordfriesischem Haus und einem Windrad zu platzieren. Genannter Triebwagen kann hier als NEG 34 nach Niebüll mit 5 Minuten Verspätung kurz hinter Blocksberg beobachtet werden.

Bei unserem Besuch wurden die Rollos leider oft ziemlich tief gezogen. Umso erfreulicher jedoch, dass sie hier oben geblieben sind.

Datum: 17.07.2020 Ort: Blocksberg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Gemütlich durchs Moseltal
geschrieben von: Michael Beer (32) am: 25.07.20, 16:34
Nach dem Abzweig kurz hinter dem Pündericher Hangviadukt geht es auf der Moselweinbahn gemütlich zu. Viele unbeschrankte Bahnübergänge und Winzerwege werden gekreuzt und sorgen für ein gemächliches Tempo auf der Strecke. Mitten im beschaulichen Weinort Reil gibt es einen kleinen aber feinen Viadukt, der sich schön umsetzen lässt. Im Jahr 2014 war die Moselweinbahn noch für 4 Monate in der Hand von DB Regio und wurde mit 628ern bedient. Es waren eigentlich durchgehend zwei Fahrzeuge im Einsatz - 628 648 in keinem besonderen Zustand und 628 592 in besonders gutem Zustand. Letzterer war erfreulicherweise beim anwesen von mir im Einsatz.

Am 12.08.14 brauchte es leider drei Versuche für ein Sonnenbild am Viadukt, letztendlich ist es dann ein Nachschuss auf die RB 94 von Traben-Trarbach nach Bullay geworden.
Über dem Zug erkennt man im Hintergrund das Pündericher Hangviadukt, somit gleich zwei Viadukte auf einem Bild ;)

Manipulation: Da es sich um einen Nachschuss handelt wurden die Spitzenlicher nachträglich angeknipst.

Datum: 12.08.2014 Ort: Reil [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schönen Gruß!
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 24.07.20, 23:13
Am Nachmittag des ersten Augusts 2019 verlässt "Anna", gemeint ist damit natürlich 628 436/526, den Bahnhof von Blaufelden. Bis zum Endbahnhof Crailsheim sind es noch 22km.
Der gut gelaunte Tf genießt offensichtlich die Fahrt und freut sich über Fotografen.
Die "Sanitär" Farbe des 628 ist Geschmackssache, mir gefällt sie bei diesem Fahrzeug ausgesprochen gut.


Datum: 01.08.2019 Ort: Blaufelden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte SSP des Tages
geschrieben von: joni2171 (28) am: 25.07.20, 17:07
Zum Ausklang des Tages sollte am Abend des 17.07.20 noch ein SyltShuttlePlus 628 aufgenommen werden. Bei unserer Ankunft an der Soholmer-Au in der Nähe von Bargum stellten wir erfreut zwei Angler fest, die das Motiv für uns abrundeten.

Die anhaltende Stille wurde nur kurz durch die Vorbeifahrt von DB 628 501 unterbrochen, welcher dann in Niebüll an den letzten Autozug des Tages nach Sylt gehangen wurde. Zufrieden verließen wir unseren Standpunkt, während die beiden Angler weiter auf ihr Glück warten mussten...

Zuletzt bearbeitet am 25.07.20, 17:11

Datum: 17.07.2020 Ort: Bargum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens über die Rott
geschrieben von: Leon (536) am: 22.07.20, 20:31
Der diesjährige Sommerurlaub führte uns in die Nähe der Rottalbahn in Niederbayern. Am Urlaubsort angekommen, ging es am ersten Abend zum Bahnhof Pocking; einfach mal gaffen fahren. Ich positionierte mich an der Osteinfahrt des Bahnhofes, und da dort Zugkreuzungen statt finden sollten, wurde der Entschluss gefasst, zunächst die Einfahrt und anschließend die Ausfahrt aus dem Bahnhof abzupassen, welcher immer noch mit Formsignalen ausgestattet ist. Nun, es kullerte ein 628 aus Passau in den Bahnhof, und ich wetzte zum anderen Ende des Bahnhofes, bereit für die Ausfahrt. Aber es ließ sich kein Gegenzug blicken - und der 628 schaltete die Schlusslichter ein und fuhr nach wenigen Minuten wieder Richtung Passau zurück...kennt Ihr das? Man steht da wie doof - ist man auch! Ein Blick auf den Aushang brachte dann die Erklärung: baubedingter SEV zwischen Pocking und Eggenfelden. Tolle Nummer...Also beschränkten sich die fotografischen Aktivitäten zunächst auf den Abschnitt zwischen Pocking und Passau. Die Motive auf dieser für mich völlig unbekannten Strecke sollten gefunden werden, u.a. mithilfe der Railview-Funktion.
Da der Rest der Familie gerne ausschlafen wollte, gab es an mehreren Tagen Foto-Exkursionen zur Tagesrandlage, d.h. Bilder zwischen 6 und 9 Uhr sowie ab 17 Uhr. Allein diese Zeiten reichten für eine reichhaltige Ausbeute. Am Morgen des 07.07.20 fand sich dieser Blickwinkel mit einer Brücke über die Rott. Der 628 hat vor wenigen Augenblicken den Haltepunkt Ruhstorf an der Rott verlassen und rauscht am Betrachter vorbei gen Pocking. Danach noch schnell die Formsignal-Ausfahrt - und ab zum Frühstück! ;-)

Datum: 07.07.2020 Ort: Ruhstorf an der Rott [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Anna on Tour
geschrieben von: raba (34) am: 22.07.20, 20:59
Hier zusehen ist 628 436 (Anna) der Westfrankenbahn auf dem Weg nach Wertheim. Im Hintergrund sieht man den Ort Werbach und die Ortskirche St. Martin.
Mittlerweile hat die Westfrankenbahn ihre 628er an andere DB Regiostandorte abgegeben.

Datum: 01.08.2019 Ort: Hochhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Anna in Gailenkirchen
geschrieben von: Gunar Kaune (378) am: 20.07.20, 19:57
Recht regelmäßige Gäste auf der Hohenlohebahn waren im Jahr 2019 Anna und Maria, die beiden mintgrünen 628 der Westfrankenbahn. Wegen der Bundesgartenschau in Heilbronn waren sie allerdings meist in einem Doppel mit einem roten 628 unterwegs und nur die abendlichen RE oder der RB-Pendel nach Öhringen boten die Chance, die Fahrzeuge auch allein anzutreffen. So hatte ich auch an diesem Augustabend Glück, als ich auf meiner Wiese bei Gailenkirchen 628 436/628 526 alias Anna auf dem Weg nach Heilbronn um die Kurve kommen sah.

Datum: 16.08.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau-Weiß durch Bayern
geschrieben von: Dispolok_E189 (268) am: 20.07.20, 09:23
Während meines Aufenthaltes im Chiemgau kamen die Bahnstrecken hier in der Gegend natürlich auch nicht zu kurz. Da ich "Fan" der Baureihe 628 bin, durfte die Strecke nach Aschau im Chiemgau nicht fehlen. Unser Hotel befand sich in Umrathshausen und von dort aus war es nur ein Katzensprung zur Bahn. So ging es am Abend des 08.07.2020 in die Nähe des ehemaligen Haltepunkts "Umrathshausen Bahnhof". Dort wartete ich nun auf die nächste Regionalbahn nach Prien am Chiemsee. Nach wenigen Minuten kam dann auch schon 628 424 / 928 424 angerollt. Passend zu Bayern und zum Himmel präsentierte sich der Zug in Blau-Weiß. Im Hintergrund kann man die Kampenwand erkennen.

Datum: 08.07.2020 Ort: Umrathshausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Kanal entlang
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 18.07.20, 18:15
Mit dem Fahrtziel Mühldorf (Oberbay) erreicht 628 580-4 in wenigen Metern den Bahnhof Garching an der Alz.
Die Strecke verläuft dabei parallel zum Alzkanal, der hier, als 2ter Abschnitt, zwischen 1913 bis 1923 gebaut wurde.

Datum: 20.08.2009 Ort: Garching an der Alz [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Wanderdüne im tiefen Pfälzer Wald
geschrieben von: raba (34) am: 15.07.20, 16:19
Am 29.09.2018 war der 628 207 als EVG Sonderzug von Ludwigshafen (Rhein) nach Elmstein unterwegs, als er hier bei der Infrastrukturgrenze des Kuckucksbähnel bei Frankeneck fotografiert wurde.

Datum: 29.09.2018 Ort: Frankeneck [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hp Urschalling
geschrieben von: H.M. (20) am: 17.07.20, 00:43
Wer kennt ihn nicht, den Bedarfshaltepunkt Urschalling im Chiemgau? Auf der Suche nach einem Lückenfüller, bis zum erscheinen des Gegenzuges an anderer Stelle, stieß ich auf diesen mir bis dato unbekannten Ort an der Chiemgau-Bahn. Nach einer kurzen Begutachtung wurde das Motiv für gut befunden und die Leiter in Stellung gebracht.

628 591 mit der RB 27577 von Prien nach Aschau durchfährt am 12.07.2020 den Hp Urschalling.

Datum: 12.07.2020 Ort: Urschalling [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Etwas Abkühlung gefällig?
geschrieben von: Yannick S. (676) am: 08.07.20, 16:03
Auch wenn natürlich genau heute so richtig ekliges Regenwetter herrscht, so denke ich trotzdem, dass ein kleiner Ausflug in die Eiskammer nicht schaden kann. Im Januar 2019 war ich an der Burgwaldbahn unterwegs; eigentlich um einen Bauzug mit einer Press 204 zu fotografieren (das Bild gibt es auch in der Galerie), bevor dieser Güterzug allerdings kam, brummte noch einer der, zum damaligen Zeitpunkt bereits sehr raren, 628er der Kurhessenbahn vorbei.

Datum: 20.01.2019 Ort: Burgwald [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Star im Westerwald
geschrieben von: joni2171 (28) am: 02.07.20, 19:56
Am Morgen des 23.06.20 war wie gewohnt HLB 629 072 auf seinem planmäßigen Umlauf der RB90 unterwegs. So viele Fotografen wie an diesem wolkenlosen Morgen hatte ich bis dato noch nie an dieser Strecke gesehen.
Der letzte 628/629 der Hessischen Landesbahn machte sich auch an diesem Morgen so gut wie immer und erfreute die Menge an Fotografen. Am Einfahrsignal von Hachenburg positionierte ich mich mit "nur" zwei weiteren Fotografen, als der Triebwagen wenig später pünktlich an uns vorbei fuhr.


Datum: 23.06.2020 Ort: Hachenburg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bonsai-Formsignal
geschrieben von: Andreas Burow (259) am: 24.06.20, 17:34
Formsignale gab es früher in allen möglichen Größen und Ausführungen. Auf dieses besondere Hauptsignal „Q“ in Gießen machte mich Peter Pechsteins „Signal & Technik“-Redaktion (ganz früher hieß es mal das „Signal=Raritäten=Kabinett“) in der DREHSCHEIBE aufmerksam. Einen Besuch in Gießen wollte ich für ein Foto des Formsignals nutzen, das sowohl einen verkürzten Mast, als auch verkürzte Flügel besaß. Der erstbeste Zug, der die Stelle passierte, war 628/928 226 als RB 7627 mit Ziel Friedberg. Eigentlich spielte der Triebwagen nur eine Nebenrolle, allerdings passte er von seiner Länge her ideal ins Motiv. Vor nicht allzu langer Zeit wurde der letzte 628.2 der DB aus dem Dienst genommen, was dem Bild sogar wieder einen gewissen Bezug zum aktuellen Bahnbetrieb verschafft. Was will man mehr?

Literaturhinweis: DS 221 „Hauptsignale en miniature“ in der „Signal und Technik“-Redaktion der Printausgabe.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 21.07.1996 Ort: Gießen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Donaubrücke Bogen
geschrieben von: Philosoph (429) am: 20.06.20, 11:57
Die bekannte Donaubrücke in Bogen bietet zu jeder Tageszeit zahlreiche reizvolle Motive. Während die Hauptbrücke über die Donau morgens aufgrund des Bewuchses ohne Boot nur schlecht umsetzbar ist, kann als Alternative aber der Hauptteil der Brücke am späten Nachmittag / Abend von der Westseite besser in Szene gesetzt werden. Am späten Nachmittag des 25.03.2017 konnte hier ein unbekannter 628/928 auf seiner gemütlichen Fahrt zum Endpunkt Bogen beobachtet werden.

Datum: 25.03.2017 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aschau im Chiemgau
geschrieben von: Dennis Kraus (660) am: 14.06.20, 15:49
628 432 verlässt als RB 27552, dem ersten Zug des Tages, Aschau im Chiemgau auf seinem Weg nach Prien am Chiemsee. Im Hintergrund in der Ferne ist vor der im Schatten liegenden Sonnwendwand gut das Schloss Hohenaschau zu erkennen. Es entstand bereits ab dem letzten Drittel des 12. Jahrhunderts als mittelalterliche Ringburg auf einem Felsrücken. Mitte des 19. Jahrhunderts wechselte die Anlage mehrfach den Besitzer und wurde schließlich zu einem Schloss umgebaut.
Aufnahme mit Hochstativ.

Zuletzt bearbeitet am 14.06.20, 15:51

Datum: 13.06.2020 Ort: Aschau [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Nahetal
geschrieben von: Frank H (258) am: 14.06.20, 12:29
Bleiben wir ein wenig im Nahetal, wenn auch lange nicht mehr so spektakulär wie unterhalb des Rotenfels:

Beginnend ab Bad Münster am Stein, windet sich die Strecke, teilweise recht abgelegen, in mehreren Kurven durch das Flusstal in Richtung Staudernheim. In Höhe des Gasthauses „Niedertäler Hof“ findet die Bahn zwischen Weinbergen und Nahe nur wenig Platz, und Züge gen Westen sind aufgrund des an dieser Stelle nordwestlichen Streckenverlaufs nur an den langen Tagen des Jahres gut abzulichten.

Dennoch wollte ich noch vor dem Wechsel von DB Regio zum Vlexx auch von dieser, eher unbekannten Ecke der linken Nahebahn, auch noch mein Bild haben, und mit dem 628 582 klappte es am 18. Juli 2014 unterhalb des ehemaligen Staatsweinguts „Domäne Niederhausen“ schließlich auch zufriedenstellend.

Moment, „linke Nahebahn“ ? – Ganz richtig, denn am gegenüberliegenden Flussufer verlief die strategische Bahn Bad Münster – Homburg / Saar, die im Höhe dieser Fotostelle durch Kinnfelstunnels führte und ab Odernheim weiter im Glantal verlief. Außer dem besagten Tunnel, dem ehemaligen Bahnhof Oberhausen-Duchroth und einigen „typischen“ Dammabschnitten ist davon heute jedoch nichts mehr zu erahnen.



Bildmanipulation: eine dominante Hektometertafel links wurde entfernt

Hinweis zum Aufnahmestandpunkt: jenseits des neben der Bahn stehenden Baumes in sicherem Abstand zum Gleis, dazu Verwendung der moderaten Telebrennweite (55 mm am Halbformat)

Datum: 18.07.2014 Ort: Niederhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn die Reserve zu Schnellzugehren kommt
geschrieben von: Hannes Ortlieb (414) am: 11.06.20, 14:18
Wenn in Ulm mal wieder Mangel an Triebwagen der Baureihe 612 herrscht, wird gerne mal der nur aus einem Fahrzeug bestehende IRE-Umlauf der Brenzbahn Aalen - Ulm mit einem anderen Fahrzeug bestückt. Am 08.06.20 durfte sich 629 005 ab Stunde 16 wieder "Schnellzugehren" geben und fährt hier pünktlich als IRE 3212 am Donauwasserkraftwerk Böfinger Halde Richtung Aalen. Verkehrsrote Züge sind hier bei Tageslicht inzwischen auch nicht mehr planmäßig, nachdem nach den Ausschreibungen das Landesdesign zur Pflicht geworden ist.

Datum: 08.06.2020 Ort: Ulm [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Abstand halten!
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (24) am: 04.06.20, 23:55
Nein, diesmal geht es nicht um Corona-Abstandsregeln.

Ein selten gewordener Anblick an Bahnstrecken sind Telegrafenmasten geworden.
Unter anderem an der Traun-Alz-Bahn sind diese noch zu finden. Neben den ehemals fortschrittlichen Kommunikationsgeräten gibt es auch noch einige unbeschrankte Bahnübergänge an besagter Strecke.
Jedoch sollte man bei dieser selten gewordenen Kombination vorsichtig sein!
Nicht nur am Bahngleis lauert die Gefahr von einem fahrenden Zug erwischt zu werden, sondern auch dem Holz der Telegrafenmasten sollte nicht zu nah gekommen werden.
Da dieses, um witterungsbeständiger zu sein in Carbolineum oder Arsensalz imprägniert wurde, können die Giftstoffe im Holz bei Berührung krebserregend sein.

Mit genügend Abstand zu jeglichen Gefahren konnte dieses Bild von 628 432 am zweiten Junitag 2020 mit der RB 27449 von Traunreut nach Traunstein eingefangen werden.

Zuletzt bearbeitet am 04.06.20, 23:58

Datum: 02.06.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein Abend hinterm Deich (II)
geschrieben von: 99 741 (37) am: 05.06.20, 19:31
Neben dem bereits gezeigten Bild bei Blocksberg entstand am Abend des 20.5.2018 ein weiteres bei Maasbüll. VT505/506 wird in Kürze Niebüll erreichen und dann erneut nach Dagebüll starten.

Datum: 20.05.2018 Ort: Niebüll - Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Unterwegs nach Dagebüll
geschrieben von: Dennis Kraus (660) am: 04.06.20, 13:11
Die Strecke Niebüll - Dagebüll Mole befindet sich im Eigentum der Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll (neg). Sie führt auch den Betrieb auf diesen 13,7 Kilometer langen Abschnitt durch.
VT 506 war am 30.05.2020 von Niebüll unterwegs nach Dagebüll Mole. Als er bei Kleiseerkoog fotografiert wurde, hat er gut die Hälfte der Strecke zurückgelegt.
Es wurde die Spitze eines Windrads über dem Zug digital entfernt.

Datum: 30.05.2020 Ort: Kleiseerkoog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
St. Dionysius
geschrieben von: Amberger97 (355) am: 01.06.20, 15:12
1731 wurde die St. Dionysius-Kirche bei Dagebüll auf einer Warft im ehemaligen Halligland eingeweiht. Der Turm kam allerdings erst Anfang des 20. Jahrhunderts dazu. Heute sind Kirche und Siedlung der Ortsteil Dagebüll-Kirche der Gemeinde Dagebüll mit eigenem Haltepunkt an der NEG-Strecke von Niebüll zum Fährhafen der Gemeinde. Der 628 dürfte den Bedarfshalt an diesem Morgen ohne Stop durchfahren haben.

Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 30.05.2020 Ort: Dagebüll Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahnflair
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 24.05.20, 13:42
Ein gewisser Nebenbahn-Charme bot der Bahnhof Wetter an der Burgwaldbahn bis Mitte 2010.
Ein alter Außen- und Mittelbahnsteig, vereinfachte Lichtsignale, Telegrafenleitungen und Außenspannwerke wurden geboten.
Am Mittag des 23ten Juni 2010 erreicht 628 235-4 der Kurhessenbahn, auf dem Weg nach Marburg (Lahn), den ländlichen Bahnhof.
Im Hintergrund ist über dem 628 die Bonifatiuskirche zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: 2 kleine störende Stangen über dem 628 wurden digital entfernt.


Datum: 23.06.2010 Ort: Wetter (Hessen) [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ein Abend hinterm Deich
geschrieben von: 99 741 (37) am: 19.05.20, 09:55
Nach einem sonnigen Fototag an der Marschbahn ging es am Abend zum Rest der Familie an den Fähranleger nach Dagebüll. Auf dem Weg dorhin entstanden einige letzte Fotos des VT 505/506 der NEG auf seiner Fahrt zum selben Ziel.



Datum: 20.05.2018 Ort: Niebüll - Blocksberg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf der Oberwesterwaldbahn
geschrieben von: Alex2604 (9) am: 19.05.20, 14:39
Unberührt von jeglichen Coronaeinschränkungen ist der allseits bekannte 629 072 der Hessischen Landesbahn auch am Morgen des 19.5.2020 als RB90 unterwegs. Zwischen Hattert und Hachenburg konnte er auf seinem Weg nach Limburg (Lahn) aufgenommen werden.

Datum: 19.05.2020 Ort: Hattert [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Der längste Tag des Jahres
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 17.05.20, 18:08
Die Zeit rund um den "längsten Tag im Jahr" bietet oft die Gelegenheit für Motive, die sich ansonsten im Jahr bei Sonne nicht machen lassen.
Am 21.06.2010 genießt 628 639-7 auf den letzten Metern der Weschnitztalbahn, mit dem Fahrtziel Weinheim (Berstr.), die letzten Sonnenstrahlen des Tages.
Die Strecke der Weschnitztalbahn führt zu Beginn des Streckenverlaufs im großen Bogen durch die Weststadt Weinheims.
Im Hintergrund ist die Ruine Windeck und die evangelische Peterskirche zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: Ein Zweig und etwas Gras wurden digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.20, 18:12

Datum: 21.06.2010 Ort: Weinheim (Bergstr.) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sinnvolle Dienste
geschrieben von: km 106,5 (199) am: 15.05.20, 12:43
So unsinnig die Fahrten des SyltShuttlePlus auch seinen mögen, haben sich die Fernverkehrsdünen schon des öfteren in anderen Bereichen nützlich gemacht.
Regelmäßig zum Bespiel übernehmen sie zur Kieler Woche die Strecke Husum-Bad St. Peter-Ording, da DB Regio die Lints für den Zubringerverkehr zur Landhauptstadt braucht.
So konnte man auch im Juni 2019 SSP 628 auf der Eiderstedtbahn erleben.
Hier 628 507 auf dem Weg nach Husum bei Witzwort

Datum: 23.06.2019 Ort: Witzwort [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zuverlässig unterwegs...
geschrieben von: Alex2604 (9) am: 15.05.20, 23:18
...ist der letzte HLB-629 in letzter Zeit gewesen. Am Morgen des 15.5.2020 ging es deshalb mal wieder in gewohnter Frühe in den Westerwald um 629 072 als RB90 nach Limburg (Lahn) aufzunehmen. Hier passiert genannter Zug gerade den Streckenabschnitt zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim.

Datum: 15.05.2020 Ort: Frickhofen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wie vor 30 Jahren
geschrieben von: km 106,5 (199) am: 14.05.20, 22:35
Man könnte auch das Jahr 1989 schreiben.
Seit knapp 2 Jahren sind die neuen Treibwagen der Reihe 628 zwischen der Flensburger und der Kieler Förde unterwegs und Mitte der 2000er schon wieder verschwunden.
3 Dekaden später kam ein mintgrüner 628 zurück auf seine alte Hausstrecke. Zur Kieler Woche 2019 pendelte 628 201-5 unter anderem zwichen Kiel und Eckernförde.
So kam ein Teil Eisenbahngeschichte zurück in seine Heimat.
Am Nachmittag des 26.06.19 wurde der Zug bei Tüttendorf abgelichtet.

Datum: 26.06.2019 Ort: Tüttendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: helev
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsrote Abwechslung
geschrieben von: Der Weinheimer (23) am: 12.05.20, 11:49
Für eine verkehrsrote Abwechslung sorgte im Jahre 2011 ein 628 als Leerzug auf der Lahn-Kinzig-Bahn. Den üblichen Alltag prägten GTW 2/6 wie auf diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] von Steffen Ott. 2011 fuhr auch noch die Übergabe nach Nidda, welches der Hauptgrund des Besuchs in der Wetterau war.
Ein unbekannt gebliebener 628 hat hier gerade den kleinen Ort Ober-Widdersheim verlassen, hinter dem Triebwagen ist das Einfahrtvorsignal zu erkennen.

Zur Bildmanipulation: 2 störende Autos wurden digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 12.05.20, 12:02

Datum: 18.04.2011 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ost-Nordfriesische Nebenbahnromantik
geschrieben von: km 106,5 (199) am: 07.05.20, 16:31
Ahrenviölfeld liegt im östlichen Teil Nordfrieslands an der Grenze zum Kreis Schleswig-Flensburg und auf dem Mittelrücken der Schleswiger Geest.
Bis 1869 führte die Strecke von hier über Eggebek nach Flensburg, wurde aber zu der Zeit für die heutige Jütlandlinie aufgegeben.
628 255 fährt als Lint-Ersatz zur Kieler Woche zwischen Husum und Kiel und wird gleich den ehemaligen Halt passieren.
"Weißer Stromkasten im Vordergrund wurde entfernt"

Zuletzt bearbeitet am 07.05.20, 18:24

Datum: 23.06.2019 Ort: Ahrenviölfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Volle Breitseite (Bogen 2011)
geschrieben von: Andreas T (318) am: 21.04.20, 19:51
Mittlerweile ist der nördlich der Donau gelegene Ort Bogen der Endpunkt der dortigen Bahnlinie von Straubing. Früher konnte man hier weiter bis Miltach bzw. Cham weiterfahren. Baulicher Höhepunkt der Strecke ist zweifellos die durchaus sanierungswürdige, 547m lange Donaubrücke, deren Hauptbauwerk aus drei Stahlfachwerk-Elementen [www.drehscheibe-online.de] besteht. Aber auch nördlich der eigentlichen Donauüberquerung ergeben sich hübsche Motive, wenn hier mittels Vorflutbrücken eine weite Feuchtlandschaft überquert wird.

Auf einem dieser nördlichen Vorflutbrücken ist mein heutiger Bildvorschlag am Abend des 18.08.2011 entstanden, mit 928 402 + 628 402 als RB 59739. Im Hintergrund sieht man die Wallfahrtskirche auf dem Bodenberg, die das Umfeld durch die exponierte Lage dominiert.
Auf dem Bild kann übrigens gut die unterschiedliche Konstruktion der verschiedenen Vorflutbrücken gezeigt werden. Wird - wie rechts - ein abgeschnittener Donauarm gequert, geschieht dies mittels Gitterkonstruktionen, wogegen die Wiesenabschnitte mittels Stahlträgerkonstruktion [www.drehscheibe-online.de] überbrückt werden.


Zuletzt bearbeitet am 21.04.20, 20:03

Datum: 18.08.2011 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kieszug Roßberg
geschrieben von: Philosoph (429) am: 15.04.20, 13:25
Auch bei diesem Bild war nicht der abgebildet 928 das Objekt meiner Begierde. Ich weiß nicht, wie oft ich schon an dieser Stelle für den Kieszug gestanden habe. Entweder war ich zu früh im Jahr da und es war noch Schatten im Gleis oder morgens waren noch Quellwolken vor der Sonne oder oder oder. An diesem Tag schien alles wie perfekt, was dann leider nicht kam, war der ansonsten immer zuverlässige Kieszug. Von daher besitze ich bis heute kein vorzeigbares Bild von dieser Leistung.

Datum: 08.05.2016 Ort: Bad Waldsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der Pappe durch Nordfriesland
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 15.04.20, 15:05
Fast über ganz Deutschland hing am 09.01.2019 eine geschlossene Wolkendecke, nur die Westküste bekam den ganzen Tag Sonne satt! Am Nachmittag rollte 628 521 "Archsum" als RB 32650 Husum - Bad St. Peter Ording an den wartenden Fotografen zwischen Tönning und Kating vorbei.

Bildmanipulation: Eine Ecke eines Industriegebietes wurden rechts vom 628 entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 18.04.20, 12:56

Datum: 09.01.2019 Ort: Tönning [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Kurz vor Schluss
geschrieben von: Andreas Burow (259) am: 14.04.20, 20:46
Die Zeit der lokbespannten Reisezüge auf der Strecke von Hagenow Land nach Zarrentin war vorbeigegangen, ohne dass ich auch nur ein Foto davon gemacht hätte. Der Weckruf erreichte mich erst, als die Stilllegung kurz bevor stand. Zu diesem Zeitpunkt reichte ein 628/928 für den Verkehrsbedarf leicht aus. Kurz nach der Wende wurden Strecken, die von der innerdeutschen Grenzziehung geteilt worden waren, häufiger als Kandidaten für einen Lückenschluss gehandelt, so auch die „Kaiserbahn“ (Bad Oldesloe –) Ratzeburg – Hagenow Land. Dazu kam es bis heute nicht, obwohl es immer Initiativen für eine Reaktivierung gab und noch gibt. Wie auch immer, die letzten Regionalbahnen von DB Regio sollten am 28. Mai 2000 fahren, deshalb wollte ich die Strecke vorher unbedingt noch einmal besuchen.

An meinem Besuchstag traf ich im Endbahnhof Zarrentin auf den mintgrünen 628 697, der als RB 33433 auf Fahrgäste wartete. Viel war um die Mittagszeit zwar nicht los, aber ganz ohne Reisende fuhr die Regionalbahn nach Hagenow Land dann doch nicht ab. Die Zeit schien stehen geblieben zu sein in Zarrentin und nur der moderne Triebwagen und einige neue Utensilien verrieten das Aufnahmedatum. So froh ich war, die herrlich idyllische Szene auf den Film bannen zu können, so sehr ärgerte ich mich darüber, erst so spät aufgewacht zu sein. Was hätte man hier alles fotografieren können! Allerdings passte der kurze Triebwagen ideal an den Bahnsteig, ohne das tolle Empfangsgebäude zu verdecken. Für den Fotografen war das ein klarer Vorteil, obwohl früher das Umsetzen einer V 100 oder eines U-Boots sicher auch ein sehenswertes Spektakel gewesen wäre. Heute kommt kaum noch ein Zug nach Zarrentin, aber immerhin ist die Strecke noch erhalten. So kann man wenigstens auf bessere Zeiten hoffen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 22.04.2000 Ort: Zarrentin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Löhnberg
geschrieben von: Philosoph (429) am: 13.04.20, 09:45
Für mich einer der schönsten Bahnhöfe im Lahntal ist der Bahnhof Löhnberg. Leider war ich bislang nur zweimal vor Ort, dabei einmal im Jahr 2003 mit nicht geeigneter Ausrüstung bei unterirdischem Wetter. Bei meinem zweiten Besuch am 21.09.2008 hatte ich Glück, dass sich eines der wenigen Sonnenlöcher an diesem Tag genau bei der Ausfahrt von 926 635 mit ihrer RB nach Limburg zeigte.

Datum: 21.09.2008 Ort: Löhnberg [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kating - Norddeutschlands einsamster Haltepunkt?
geschrieben von: 215 082-9 (303) am: 13.04.20, 18:30
Der wohl einsamste Haltepunkt in Norddeutschland ist der - "Mitten im Nichts" - liegende Bedarfshalt Kating auf der Strecke Husum - Bad St. Peter Ording. In der Regel wird diese Strecke mit Triebwagen der Baureihe 648 bedient und nach dem Wegfall der Telegrafenleitungen ist es wenig spannend. Aufgrund von Personalengpässen kamen zwischen Herbst 2018 und April 2019 Leihweise Lokführer von DB Fernverkehr aus Niebüll zur Hilfe. Da diese allerdings keinen LINT führen dürfen, waren an Mo-Fr zwei 628 auf der RB 64 im Pendel. Am 09.01.2019 rollte 628 521 "Archsum" als RB 32651 Bad St. Peter Ording - Husum an den Bahnsteig, wo tatsächlich jemand aussteigen wollte! In Tönning wurde die Fahrtrichtung gewechselt, um die letzte Etappe bis Husum in Angriff zu nehmen.

Bildmanipulation: Eine Km Tafel, welche aus der Front des Triebwagens ragte wurde entfernt.

PS: Es ist leider keine ehere Auslösung vorhanden, die Spurflucht zur Mitte des 628 gleicht das hoffentlich wieder aus ;-)

Datum: 09.01.2019 Ort: Kating [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dagebüll Fähre
geschrieben von: Rainer.Patzig (30) am: 11.04.20, 16:55
Ich hatte vor Rund 2 Jahren schon einmal ein Bild hochgeladen [www.drehscheibe-online.de], das unmittelbar nach einem Regentag entstanden war.

Ein paar Tage später stand ich an der gleichen Stelle. Die Fahrplanlage und der Zug waren ebenfalls gleich. Nur das Licht war ein völlig anderes.

Datum: 06.04.2018 Ort: Dagebüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Für die Moral
geschrieben von: Frank H (258) am: 29.03.20, 19:54
Ich habe keine Ahnung, was mich Ende April 1996 bewogen hat, einen makellosen Vormittag für sanitärfarbene 628 zu „opfern“, die konsequente Verdrängung von Schienenbussen, Akkutriebwagen und V 100 - bespannten Nahverkehrszügen hatte der Baureihe ein denkbar schlechtes Image verschafft. Heute hingegen bin ich froh, auch diese Epoche nicht ganz vernachlässigt zu haben, und im entsprechenden Umfeld gefallen mir die Bilder mittlerweile sogar richtig gut!

Ebenso wenig jedoch wie meinen Sinneswandel habe ich mir damals, kurz vor dem Ende der Weiterbildungszeit, die aktuellen Katastrophenszenarien vorstellen können. Und auch wenn im Moment für uns noch die Ruhe vor dem Sturm / Wind / Orkan (was immer auf uns zurollen mag) herrscht und die vorhandenen Kapazitäten noch ausreichen, eine gewisse Anspannung ist allerorten unverkennbar.

Grund genug, am freien Sonntag mal wieder den Scanner anzuschmeißen und zum einen an (vermeintlich) bessere Zeiten zu erinnern, sich aber andererseits auch klarzumachen, dass es irgendwann wieder aufwärts gehen wird, so wie das Einfahrsignal von Freinsheim mit Hp 1 signalisiert. Und wenn es dieses Jahr mal weniger Bilder in der blühenden Natur gibt, der nächste Frühling kommt bestimmt!

In diesem Sinne: durchhalten und gesund bleiben!


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 27.04.1996 Ort: Freinsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die ersten Frühjahrsbesucher
geschrieben von: km 106,5 (199) am: 29.03.20, 17:35
Ende März Anfang April beginnt normalerweise die erste Hochsaison für die nordfriesischen Insel.
Spätestens zu Ostern sind die Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen rappel voll.
Viele der Urlauber nutzten auch 2019 die Kurswagen von Niebüll nach Dagebüll um zu den Fähren nach Föhr/Amrum zu kommen.
So waren die Wagen des IC 2072 aus Dresden sehr gut gefüllt.
Kurz hinter Deezbüll konnte die Fuhre gezogen von 629 071 abgelichtet werden.

" Auto das rechts im Heckloch stand wurde entfernt"

Datum: 21.04.2019 Ort: Deezbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Symbolisch
geschrieben von: Amberger97 (355) am: 29.03.20, 15:58
Während der 628 mit maximal 40 km/h aus dem Bahnhof Hörpolding herauszuckelt und auch danach nicht großartig schneller wird, überhohlt ihn der LKW auf der B 304 natürlich leicht. Fairerweise muss man aber erwähnen, dass der LKW wahrscheinlich am folgenden Bahnübergang ausgebremst wird.
Ein Auto wurde digital entfernt.

Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 18.03.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Nunhausen und Matzing
geschrieben von: Amberger97 (355) am: 26.03.20, 16:46
628 577 fuhr gerade am Weiler Nunhausen vorbei und erreicht gleich den Haltepunkt Matzing. Im Hintergrund ist noch leicht die Kirche Sankt Margareta des Klosters Baumburg in Altenmarkt zu erkennen.

Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 18.03.2020 Ort: Matzing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Doppelter Abschied in Schrozberg
geschrieben von: Benedikt Groh (413) am: 25.03.20, 21:32
In Zeiten, in denen wir - zumindest vorübergehend - von einigen liebgewonnen Gewohnheiten Abschied nehmen müssen, möchte ich an zwei Institutionen der Taubertalbahn erinnern, für die im vergangenen Jahr dauerhaft die Lichter ausgingen. Zum einen endete der Einsatz der Triebwagenbaureihe 628 bei der Westfrankenbahn und daneben verlor der Kreuzungsbahnhof Schrozberg seine Formsignale. Das Jahr 2018 brachte mich beruflich wieder einmal in das nah gelegene Weikersheim, von wo aus die Zeit vor dem Frühstück für ein paar Ausflüge in die Umgebung genutzt wurde. Bevor also der Vorhang ein Jahr später endgültig fallen sollte sind hier beide nochmals an einem sommerlichen Maitag im morgendlichen Theaterlicht zu sehen.

Datum: 22.05.2018 Ort: Schrozberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein treuer Gefährte
geschrieben von: joni2171 (28) am: 20.03.20, 19:34
Es ist immer wieder ein schöner Anblick, wenn am Morgen das vertraute Pfeifen ertönt und der Einzelgänger "VT72" der Hessischen Landesbahn um die Ecke biegt.

Am Morgen des 18.03.20 war 629 072 auf seinem festen Umlauf der RB90 von Altenkirchen nach Limburg unterwegs und konnte zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim bildlich festgehalten werden.

Datum: 18.03.2020 Ort: Frickhofen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wie lange noch?
geschrieben von: Dennis Kraus (660) am: 21.03.20, 14:18
Noch stehen an der Nebenbahn von Traunstein nach Hörpolding Telegrafenleitungen, doch leider werden diese in naher Zukunft wohl schon bald verschwinden. Ebenso fraglich ist, wie lange man die 628er hier noch sieht. Eigentlich sollten längst 640 diese Leistungen übernehmen, doch im Einsatz sind diese hier aktuell nicht anzutreffen.
628 577 ist am 19.03.2020 als RB 27449 (Traunreut - Traunstein) zwischen Hörpolding und Matzing unterwegs. Der Einsatz eines Hochstativs sorgte für etwas mehr Höhe.

Datum: 19.03.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (1191):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.