DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (5):   
 
Galerie: Suche » Trimberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blick auf Elfershausen
geschrieben von: Amberger97 (414) am: 22.03.21, 16:48
Rund um Elfershausen ist das Tal der Fränkischen Saale deutlich weiter als rund um Gräfendorf. Ein bekanntes Motiv ist hier die Brücke über den Fluss. Dieser wird gerade von 650 422 nach Schweinfurt überquert. Während wir auf Höhe Trimberg stehen, ist im Hintergrund Elfershausen zu sehen. Das erkennbar Signal bei der Brücke gehört zum dazwischen liegenden Bahnhof Elfershausen-Trimberg.

Datum: 02.03.2021 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oh nein - Nebel!
geschrieben von: claus_pusch (235) am: 02.07.20, 09:44 Top 3 der Woche vom 12.07.20
Am 23.6. stand eine Fototour zur Saaletalbahn Gemünden-Bad Kissingen auf dem Programm. Nachdem auf der langen Anfahrt von Südbaden nach Unterfranken nicht der Anflug eines Nebelschwadens zu entdecken war, wurde ich just an der Autobahnausfahrt Hammelburg von dichtem Bodennebel empfangen. Shit! Allerdings ließ die Junisonne sogleich ihre Muskeln spielen, so dass sich der Nebel rasch aufzulösen begann und die Aufnahme von Zug 80677, geführt von VT 005 der Erfurter Bahn, am bekannten Motiv der Trimberger Saalebrücke dann doch noch klappte. Auch der Fernmeldeturm bei Westheim hat es zumindest teilweise aufs Bild geschafft.

Datum: 23.06.2020 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Lauf der Zeit
geschrieben von: Johannes Poets (479) am: 25.09.15, 22:20
Angeregt von Marcus’ Veröffentlichung im August 2015 [www.drehscheibe-online.de] möchte ich heute das entsprechende Vergleichsbild der Galerie anbieten.

Die Aufnahme der 614-Garnitur als N 7085 Gemünden (Main) – Bad Kissingen auf der Brücke über die Fränkische Saale bei Trimberg entstand 33 Jahre zuvor. Im Vergleich ist erstaunlich, wie wenig sich im Lauf der Zeit das Landschaftsbild geändert hat. Selbst einzelne Bäume sind auf beiden Aufnahmen identifizierbar. Am linken Bildrand fehlt allerdings hier ein zwischenzeitlich entstandenes Neubaugebiet.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 29.09.1982 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterhalb der Trimburg
geschrieben von: mavo (154) am: 16.08.15, 20:04
Bereits seit 2004 befährt die Erfurter Bahn mit ihren "Regio-Shuttel" die fränkische Saalebahn. So auch am 8.8.2015, an dem Temperaturen von mehr als 35 Grad der Technik zu schaffen machte. Vielleicht war es aber gerade die auf dieser Strecke noch eingesetzte alte Signaltechnik, welche es ermöglichte das an diesem Tag der Zugverkehr über die Saalebrücke bei Trimberg stattfand?

Zuletzt bearbeitet am 17.08.15, 19:24

Datum: 08.08.2015 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unten am Fluss
geschrieben von: Philosoph (500) am: 28.04.11, 19:57
lässt es sich am Karfreitag gut angeln, damit dem Anlass entsprechend auch frischer Fisch auf den Tisch kommt. Während die Angler auf die beißende "Kundschaft" warten, überqueren VT014 und VT022 den Viadukt bei Trimberg um die ersten Ausflügler des Tages nach Bad Kissingen zu bringen.

Datum: 22.04.2011 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (5):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.