DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (16):   
 
Galerie: Suche » Marbach, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Dolderbachtal
geschrieben von: Amberger97 (414) am: 09.03.21, 15:24
Ein Klassiker an der Schwäbischen Alb-Bahn ist das Schloss Grafeneck im Tal des Dolderbachs. An sich ein hübsches Gebäude, aber mit dunkler Vergangenheit. In Grafeneck begann 1940 erstmals die Vergasung Kranker unter der Aktion T4, die noch im selben Jahr eingestellt wurde. Das effektive Tötungssystem hatte sich hier allerdings so bewährt, dass es unter anderem für die Vernichtungslager übernommen wurde. Heute erinnert eine Gedenkstätte an die Geschehnisse während der NS-Zeit.
Das Schloss und die dazugehörige Siedlung besitzen an der Bahn einen eigenen Bedarfshaltepunkt. Diesen hat der NE 81 bereits hinter sich gelassen. Von Ulm kommend geht es über Gomadingen weiter nach Gammertingen.

Datum: 08.03.2021 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
NE81 unterwegs...
geschrieben von: Nils (517) am: 15.01.21, 17:32
Heute, am 15.01.2021 hat sich, nur etwa 1km südlich dieser Stelle, ein schwerer Bü Unfall ereignet. Zum Glück gab es keine Toten. Der beteiligte NE81 wurde jedoch schwer beschädigt. Es ist fraglich, ob dieser noch reparabel ist. Am 13.10.2019 konnten vormittags unterhalb des Schlosses Grafeneck 626 044 mit 926 250 auf der Fahrt nach Engstingen fotografiert werden. Keiner der hier abgebildeten Fahrzeuge war am besagten Unfall beteiligt.

Zuletzt bearbeitet am 15.01.21, 18:42

Datum: 13.10.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schloss Grafeneck
geschrieben von: Philosoph (500) am: 30.09.20, 10:35
Es gibt im Netz zahlreiche Bilder mit Schloss Grafeneck als Motiv, allerdings müsste doch eigentlich auch vom Schloss aus ein Bild möglich sein. Das Problem, lange Schatten und schwieriger Sonnenstand. Wenn überhaupt, dann war eine Aufnahme nur an den längsten Tagen mit Zug SAB 81752 möglich. Und siehe da, pünktlich zur Durchfahrt wichen die Schatten von der Schiene, so dass trotz nur noch marginalen Frontlichtes eine m.E. stimmungsvolle Aufnahme gemacht werden konnte. SAB 81752 hat den Bahnhof Marbach im Hintergrund verlassen und erreicht gleich den unterhalb von Schloss Grafeneck gelegenen HP Marbach-Grafeneck.

An dieser Stelle muss zwingend darauf hingewiesen werden, dass das historisch bedeutsame Schloss in den finsteren Zeiten zwischen 1933 und 1945 von den Nazis als “ Tötungsanstalt“ (allein bei diesem Wort bekomme ich Gänsehaut) missbraucht wurde um mehr als 10.000 meist behinderte Menschen, die nicht der rassistischen Ideologie entsprachen, zu töten.

Zuletzt bearbeitet am 07.10.20, 16:41

Datum: 27.07.2020 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Unterm Schloss Grafeneck
geschrieben von: claus_pusch (235) am: 17.09.20, 20:05
Zu den Top-Motiven an der Schwäbischen-Alb-Bahn zählt ohne Zweifel das Schloss Grafeneck, das sich der Herzog von Württemberg im 18. Jahrhundert in der Nähe des Gestüts Marbach errichten ließ. Dank der forstpflegerischen Vorarbeit vermutlich von anderen Eisenbahnfotografen konnte ich den SAB-NE81 als Zug 81753 Ulm-Gammertingen aus einer erhöhten Position vor dem herrschaftlichen Bau ablichten, in dem eine sozialpsychiatrische Einrichtung untergebracht ist.
Man kann m.E. aber kein Bild vom Schloss Grafeneck zeigen, ohne daran zu erinnern, dass das Schloss in der Zeit der Nazi-Diktatur als Tötungsanstalt missbraucht wurde, in der über 10.000 behinderte Menschen ermordet wurden. Informationen dazu gibt es im Dokumentationszentrum auf dem Schlossgelände sowie auf dieser Webseite.

Bildmanipulation: Nachdem auf der Landesstraße im Vordergrund über Minuten kein Fahrzeug zu sehen war, musste sich ein Automobilist den Spaß einer Zug-Parallelfahrt erlauben. Ich habe den Pkw mit Teilen einer zweiten Auslösung "aus dem Verkehr gezogen".

Datum: 16.03.2020 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (500) am: 19.08.20, 20:25 Top 3 der Woche vom 30.08.20
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Auf der ersten Fahrt nach Münsingen konnte ich zwei der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 27.07.2020 am Teich unterhalb von Schloss Grafeneck ablichten.

Datum: 27.07.2020 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (500) am: 26.11.19, 07:55
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Da die Schulen und Schüler kein einheitliches Schulende haben, verkehren zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr mehre Fahrten zwischen Münsingen und Gomadingen/Engstingen. Auf der dritten Fahrt nach Schulschluss konnte ich einen der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 20.04.2018 auf dem Weg nach Gomadingen ablichten. Der Zug hat nach einem kurzen Halt soeben den im Hintergrund vorbildlich restaurierten Bahnhof Marbach verlassen.

Datum: 20.04.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
MAN Schienenbus auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: 215 082-9 (346) am: 20.10.19, 16:22
Einen wunderbaren Fototag hatten wir vergangene Woche auf der Schwäbischen Alb. Ein schönes Motiv reiht sich dort ans nächste, einfach klasse! Die Mittagsrunde nach Engstingen erbrachte das MAN Schienenbus Doppel mit dem führenden Vt5 (301 005). Als SAB 22195 Schelklingen - Engstingen passierte das Doppel den Bedarfshalt Marbach-Grafeneck, welcher sich im Rücken des Fotografen befindet.

Bildmanipulation: Eine kleine Baumecke wurde entfernt

Datum: 13.10.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 0302 (MAN-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Überraschung gelungen
geschrieben von: Yannick S. (743) am: 03.06.19, 16:17
Ohne jegliche Ortskenntnis bin ich gestern mal für einen kleinen Ausflug zur SAB gefahren, einzig die Stelle mit dem Schloss Grafeneck war mir bekannt und als Pflichtmotiv abgespeichert für den Zug der um 17:33 in Marbach ist. Den vorherigen Zug verfolgte ich und entdeckte dabei bei Grafeneck ein Rapsfeld, das natürlich die Motivklingel auch sehr laut klingeln ließ. Das Problem war, beides, also Rapsfeld und Schloss Grafeneck würde man nicht schaffen...
Tja... bis mir dann meine mangelnde Ortskenntnis voll in die Karten spielte, denn ich hatte überhaupt nicht realisiert, dass das Rapsfeld ja direkt vor dem Schloss wächst...

Datum: 02.06.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 0302 (MAN-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zartes Grün und sanfte Hügellandschaft
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 11.04.19, 19:08
Bei Marbach am Rande der Rhön verläuft die Nord-Süd-Strecke entlang der Haune durch Wiesen, Wälder und eine sanfte Hügellandschaft. Nach dem Betriebsbahnhof von Marbach durchquert 187 151 mit einem modellbahngerechten gemischten Güterzug die in ein zartes Grün gekleidete Landschaft und strebt Fulda entgegen.

Datum: 10.04.2019 Ort: Marbach [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (500) am: 11.11.18, 17:49
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Da die Schulen und Schüler kein einheitliches Schulende haben, verkehren zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr mehre Fahrten zwischen Münsingen und Gomadingen/Engstingen. Auf der ersten Fahrt nach Schulschluss konnte ich einen der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 20.04.2018 unterhalb von Schloss Grafeneck ablichten.

Hinweis: Dies ist die erste Fahrt nach Schulschluss und somit die einzige Fahrt in diese Richtung im Planbetrieb, die überhaupt Seitenlicht hat. In der nächsten Runde ist das Licht bereits komplett rum.

Zuletzt bearbeitet am 14.11.18, 19:59

Datum: 20.04.2018 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schloss Grafeneck
geschrieben von: Philosoph (500) am: 14.08.18, 18:00
Das Schloss Grafeneck hat eine sehr wechselvolle Vergangenheit. Während es heute als Einrichtung der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie und gelegentlich Eisenbahnfreunden als Motiv dient, wurde die um 1560 als Jagdschloss errichtete Anlage im Dritten Reich kurzzeitig als Tötungsanstalt Grafeneck genutzt. Im Jahr 1940 wurden hier mehr als 10.000 Menschen umgebracht. Hoffen wir, dass solche Zeiten nie wieder kommen.

Zweiteinstellung mit neuem Beschnitt: Rechts und unten weniger, dafür links etwas mehr.

Datum: 20.04.2018 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (500) am: 01.06.18, 20:27
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Auf der ersten Fahrt nach Gomadingen konnte ich zwei der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 20.04.2018 am Teich unterhalb Schloss Grafeneck ablichten.

Datum: 20.04.2018 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Schwäbischen Alb III
geschrieben von: Philosoph (500) am: 11.06.17, 11:48
Das aktuell sehenswerteste und weitestgehend im Originalzustand erhaltene EG der Strecke Gammertingen - Schelklingen ist das EG von Marbach (bMünsingen). Am Nachmittag des 29.03.2017 bringt einer der noch vorhandenen NE81 der SAB zahlreiche Schüler von den Schulen in Münsingen nach Hause und konnte dabei bei der Einfahrt in den Bahnhof Marbach beobachtet werden. Wie erwartet, stiegen auch hier zahlreiche Schüler aus. Obwohl das zweite Bahnsteiggleis bereits entfernt wurde, handelt es sich immer noch um einen Bahnhof, da hinter dem Triebwagen tatsächlich noch ein kurzes Ausweichgleis mit zwei Weichen gibt, auf dem maximal eine Doppeltraktion NE81 ausweichen kann. Kurioserweise wird aktuell im Betrieb das Ausweichgleis und nicht das Hauptgleis befahren. Kennt jemand den Grund für diese Maßnahme?


Datum: 29.03.2017 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Mit dem 628 über die Alb
geschrieben von: Nils (517) am: 24.04.15, 14:55
Nebenbahnidylle pur auf der Schwäbischen Alb: Als RB von Münsingen nach Gammertingen passiert 628 346 am 23.04.2015 das Jagdschloss Grafeneck nahe Marbach.

Datum: 23.04.2015 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommer auf der Alb
geschrieben von: Jens Naber (425) am: 21.04.12, 22:12
Ein klassischer Sommertag mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen war auf der schwäbischen Alb sicherlich der 18. August 2011, an dem anlässlich einer organisierten Fotofahrt der VT 43 der HzL mit einem Güterzug unterwegs war.

Auf der Rückfahrt bot es sich an, die Fuhre unter anderem im Bahnhof von Marbach abzulichten. Die Gegend ist wohl vor allem durch das dortige Haupt- und Landgestüt bekannt, das auch heute noch eine wichtige Anlaufstelle für Pferdezüchter ist.

Im Hintergrund ist das im 16. Jahrhundert errichtete (und im 18. Jahrhundert erweiterte) Schloss Grafeneck zu erkennen.

Datum: 18.08.2011 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Güterverkehr auf der Alb
geschrieben von: Jens Naber (425) am: 13.09.11, 20:51
Anlässlich einer Fotofahrt war am 18. August 2011 der VT 43 der HzL mit vier Güterwagen auf der Schwäbischen Alb zwischen Gammertingen und Münsingen unterwegs.
Die Aufnahme enstand bei Marbach, wo der Zug genau in einer kleinen Wolkenlücke am Motiv vorbei fuhr.

Es sollte an diesem Tag das einzige Bild bleiben, bei dem es mit den Wolken knapp wurde, denn im weiteren Tagesverlauf lachte die Sonne erfreulicherweise pausenlos von einem wolkenlosen Himmel.

Datum: 18.08.2011 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (16):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.