DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (17):   
 
Galerie: Suche » Großstöbnitz, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Großstöbnitz im Altenburger Land...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 18.11.20, 09:35
...wird gern von Eisenbahnfotografen aufgesucht, eine Pferdekoppel bietet hier zahlreiche
Motivvariationen. Einen etwas anderen Standort wählte ich hier für einen unerkannten 612er
der als RE3 von Altenburg nach Gera gleich den kleinen Ort passieren wird.

Zuletzt bearbeitet am 18.11.20, 09:36

Datum: 15.11.2020 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sonntagsruhe auf dem Sportplatz
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 17.11.20, 13:18
Aus bekannten Gründen ist der Amateursport ja gegenwärtig ausgebremst. Somit herrscht auch auf dem
Fußballplatz in Großstöbnitz nicht nur Sonntags Ruhe. Für ein bisschen Lärm sorgt ein unerkannter
612er, der hier als RE1 von Göttingen nach Glauchau den verwaisten Sportplatz passiert.

Datum: 15.11.2020 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im letzten Licht...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 12.11.20, 13:56
...passiert der Gipszug Chemnitz-Küchwald - Großkorbetha den kleinen Ort Großstöbnitz,
gelegen an der Strecke Gößnitz - Gera. Eine Sperrung des Bahnhofs Neukieritzsch Ende
Oktober diesen Jahres erforderte die Umleitung des Gipszuges über Glauchau - Gera und
Zeitz nach Großkorbetha.

Datum: 27.10.2020 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Kult um den "Russen-RE"
geschrieben von: barnie (109) am: 29.08.19, 08:30
Da im sehr kalten Winter (ja, so etwas gab es einmal) die Technik der 612 streikte setzte die Bahn zwischen Erfurt und Altenburg lokbespannte Züge (ja, so etwas gab es auch einmal) ein. Zum Fahrplan passende Arbeitszeiten ermöglichten es mir, in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse ein paar Aufnahmen rund um Altenburg zu machen. Hier fährt der Zug gerade in Großstöbnitz ein. Das Ziel Altenburg ist somit fast erreicht.

Datum: 08.03.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB AG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Pferdekoppel in Großstöbnitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 19.06.19, 14:29
...war leider leer als 01 509 am spätem Nachmittag mit ihrem Leerzug
aus Richtung Gera hier vorbeikam. Sie war an diesem Tag mit einem pri-
vatem Charterzug von Gera nach Weimar unterwegs gewesen und befindet
sich nun auf der Rückfahrt nach Glauchau.

Datum: 15.08.2015 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Kurz vor "Licht AUS"
geschrieben von: Jerome Klumb (180) am: 24.09.15, 20:56
..kam dieser Umleiter von Zeitz. Das dies aber geklappt hat war dem RE zu verdanken weil dieser +84Min hatte und somit der Umleiter in Gera durchgelassen wurde...was für ein Glück.






Zuletzt bearbeitet am 26.09.15, 16:11

Datum: 08.07.2015 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rückkehr der Großdiesel
geschrieben von: s51driver (51) am: 26.02.14, 21:52
Seit die letzten planmäßigen Einsätze der 232 vor den RE Altenburg-Erfurt Geschichte sind, ist es wieder recht still geworden um die Strecke Gera-Gößnitz.
Eine besondere Abwechslung bietet jedoch seit einigen Wochen der Einsatz der Raildox Ludmilla vor den Kieszügen Starkenberg-Gößnitz womit diese Großdieselfamilie wieder auf diese Strecke zurückgekommen ist.
Hier ist der morgentliche Leerzug zu sehen, der seinen Zug nun hinauf Richtung Ronneburg beschleunigen muss.

(Ein Auto wurde digital aus dem Bild geschoben.)

Datum: 25.02.2014 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sand für Stuttgart 21
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 20.02.14, 23:23 Top 3 der Woche vom 02.03.14
Seit Anfang des Jahres fährt das EVU Raildox dreimal die Woche Sandzüge von
Kayna, Endpunkt der Wismut Werkbahn, nach Stuttgart für den Umbau des Haupt-
bahnhofes. Die Leerzüge kommen mit einer 185er über Leipzig nach Gößnitz, dort
wird auf Diesel umgespannt und nach Kopfmachen im Wismutbahnhof Schmirchau, bei
Ronneburg, nach Kayna gefahren. Nach der ca. 2 - 3 stündigen Beladung geht es
auf dem selben Weg zurück. Hier im Bild passiert 232 103 mit dem aus 22 Wagen
bestehenden und 1800t schweren Zug im schönsten Streiflicht die Ortslage Groß-
stöbnitz, wenige Kilometer vor Gößnitz.

Datum: 20.02.2014 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei "Ferkel" auf Rundfahrt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 24.10.13, 22:24
...durch Westsachsen und Ostthüringen. Die Reise führte von Chemnitz über
Glauchau und Gößnitz zunächst nach Gera, mit Besuch der dortigen "Eisenbahn-
welten" und danach weiter durch das Elstertal nach Plauen. Nach mehrstündigen
Aufenthalt ging es am Abend über Reichenbach und Zwickau zurück nach Chemnitz.
An der bekannter Fotostelle in Großstöbnitz ließen sich die Pferde von 172 132
und 172 171 nicht aus der Ruhe bringen.

Datum: 19.10.2013 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: KSV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der "Rotkäppchenexpress I"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 09.10.13, 19:30
...verkehrt bereits im 6. Jahr von Altenburg über Gera und Zeitz in die
"Toscana des Nordens", nach Freyburg an der Unstrut, Mittelpunkt des
nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands. Hier im Bild passiert der
Zug die kleine Ortschaft Großstöbnitz, kurz vor Schmölln.

Datum: 29.09.2013 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kohle-Umleiter
geschrieben von: s51driver (51) am: 14.08.13, 21:12
Anfang August wurden die Kohlependel Profen-Chemnitz über die KBS 540 (Gößnitz-Gera) umgeleitet, wodurch es möglich wurde auch mal wieder einen Güterzug auf der Strecke zu sehen. Hier hat der morgentliche Leerzug mit 29 005 aus Chemnitz gerade den Abzweig Saara passiert und rollte nun Schmölln entgegen.

(Ein Auto wurde digital aus dem Bild geschoben.)

Axel

Datum: 06.08.2013 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiter
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 12.07.13, 22:26
Die Güterzüge zwischen Leipzig-Engelsdorf und Zwickau fahren seit Anfang des
Jahres nicht den direkten Weg, wegen Gleiserneuerung bei Altenburg, sondern
über Riesa - Döbeln - Chemnitz. Am Wochenende des 12.- 14.7. war auch dieser
Laufweg nicht möglich da der Hauptbahnhof Chemnitz wegen Bauarbeiten komplett
gesperrt war. Die Züge wurden daher über Zeitz - Gera - Gößnitz umgeleitet.
232 587 und 232 675 passieren mit EZ 52 524, Zwickau - Engelsdorf, die kleine
Ortschaft Großstöbnitz, zwischen Gößnitz und Schmölln. Erhofft aber nicht er-
wartet, die Pferde waren vom Zug völlig unbeeindruckt und ergriffen nicht die
Flucht.

zuletzt bearbeitet am 16.07.13, 20:18

Datum: 12.07.2013 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Streiflicht...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 04.12.11, 16:42
...durchfährt 232 209 mit RE 3625, Erfurt - Altenburg, den kleinen Ort
Großstöbnitz, zwischen Schmölln und Alteburg gelegen. Im Vordergrund
die Reste des Hochwassers, die diesen Standpunkt eine Woche früher, als
die Sprotte weit über ihre Ufer trat, unmöglich gemacht hätten.

Datum: 160.01.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Dampf und Diesel...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (859) am: 30.06.11, 20:09
...verkehrte ein Sonderzug am 30.4.2011 von Glauchau über Gera nach Saalfeld.
Bis Gera war 35 1097 Zug- und 118 770 Schiebelok, ab Gera war es genau umge-
dreht. Hier im Bild erschreckt der Sonderzug die Pferde in Großstöbnitz, gele-
gen zwischen Gößnitz und Schmölln.

zuletzt bearbeitet am 30.06.11, 20:11

Datum: 30.04.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: MTEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt
geschrieben von: Jerome Klumb (180) am: 04.04.11, 20:52
In Großstöbnitz an der Strecke Altenburg - Gera ist wieder Ruhe eingekehrt. Denn die Ersatzleistungen mit der BR232 sind seit Ende März Geschichte.
Jeden Tag -pilgerten- unzählige Fotografen in diese kleine Örtchen.
Ich begab mich mal etwas abseits der Strecke und fotografierte 232 254 von einen Feld aus...

-Bild ist etwas gedreht und aufgehellt worden, so wie gewünscht-

Datum: 21.03.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wiedersehen macht Freude
geschrieben von: s51driver (51) am: 28.03.11, 20:38
Nachdem 232 413 im Winter 2009/2010 ein paar RE-Leistungen zwischen Erfurt und Altenburg befeuern durfte, kam sie auch im darauffolgenden Winter öfters zum Einsatz. Hier ist bei frühmorgentlicher Kälte mit ihrem Zug als RE 3626 gerade bei Großstöbnitz unterwegs in Richtung Erfurt.

Datum: 02.03.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unter der Radarstation Gleina...
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 07.01.11, 21:49 Bild des Tages vom 24.01.15
...rollt am 5. Januar 2011 die 232 904 mit ihrem RE3625 dem Endbahnhof Altenburg entgegen. Wie sich die Zeiten ändern! Während die seit 1990 durch die Bundeswehr genutzte Radarstation in den Jahren der DDR durch die NVA zum Zwecke der Luftaufklärung im "Kapitalistischen Ausland" betrieben wurde und dem "großen Bruder" Sowjetunion wichtige Informationen lieferte, sind heute die aus sowjetischer Produktion stammenden, robusten "Ludmillas" der BR232 die letzte Rettung einer vom Kapitalismus gezeichneten deutschen Eisenbahn und fahren nun schon den zweiten Winter in Folge einen 612-Ersatzverkehr zwischen Erfurt und Altenburg.

zuletzt bearbeitet am 07.01.11, 21:58

Datum: 05.01.2011 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (17):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.