DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (2):   
 
Galerie: Suche » Africo, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Dichte Wolken im Aspromonte
geschrieben von: Amberger97 (414) am: 12.11.20, 15:04
Während sich in den östlichen Ausläufern des Aspromonte, dem Gebirge an der Stiefelspitze Italiens, dunkle Wolken hielten, schien über dem Meer die Sonne. Passend dazu verläuft dort die Ferrovia Jonica, die bei Africo von einem Regionalzug nach Reggio di Calabria befahren wird.

Datum: 18.10.2020 Ort: Africo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn663 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte Diesel-IC
geschrieben von: Yannick S. (743) am: 16.09.19, 20:17
Ganz im Süden Italiens gibt es sozusagen als letzten Mohikaner noch eine IC-Linie von Reggio di Calabria nach Taranto, die bis heute mangels Fahrdraht auf aktuell noch weiten Strecken, mit einer Diesellok bespannt ist. Auch wenn die Strecke beinahe durchgehend direkt am Meer entlang führt, so ist die Strecke doch tückisch, denn die felsigen und damit landschaftlich reizvollen Abschnitte der Küste wechseln sich ständig mit aalglatten Abschnitten ab, die man überwiegend getrost auch unfotografiert lassen kann. Südlich des Ortes Africo, der durch Mafiageschäfte eine gewisse traurige Bekanntheit hat, ließ es sich bei sengender Schwüle leider nicht im Schatten auf den IC warten, aber dafür hatte man eine wahnsinnige Aussicht auf das türkise Meer.

Datum: 07.09.2019 Ort: Africo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D445 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.