DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Weißkeisel, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mitten durch Birken und Kiefernwälder hindurch
geschrieben von: Taigatrommel 1995 (104) am: 23.10.20, 15:52
verläuft die ehem. Hauptbahn Berlin - Görlitz vor allem um die Ortschaften Weißwasser und Weißkeisel. Hier, mitten im Wald, findet man noch seine Ruhe. Umleitungsbedingt musste 232 401 mit ihrem leeren PKP Kohlezug diesen Weg nehmen, auf der eigentlichen Strecke von Hoyerswerda aus finden immer mal wieder Bauarbeiten statt. Der Zug stört die Ruhe nur kurz, denn bereits in Weißkeisel gibt es wieder einen Kreuzungshalt mit der ODEG. Das zweite Streckengleis fiel nach 1945 als Reperationsleistung an die Sowjets, ein Wiederaufbau dauert bis heute an und wird wahrscheinlich an dieser Stelle nicht mehr stattfinden. Ab 2025 ist eine Umtrassierung der Strecke zugunsten des Kohleabbaues vorgesehen. Dort, wo das Zugende zu sehen ist, wird die Bahn zukünftig einen großen Bogen nach Osten machen, während der Bahnhof Weißkeisel inklusive seiner Gleisanlagen weiter östlich neu entstehen wird. Bis dahin bleibt abzuwarten, wie sich alles entwickeln wird.

(DB Emblem auf Lokfront entfernt, da für mich unpassend auf EWR Loks)

Zuletzt bearbeitet am 23.10.20, 17:33

Datum: 14.03.2020 Ort: Weißkeisel [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.