DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Bad Friedrichshall-Kochendorf, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Im Wandel der Zeit
geschrieben von: Andreas Burow (292) am: 09.10.20, 17:08
Eisenbahnfotos sind häufig ein guter Indikator für den Wandel der Zeit. Sowohl auf den Gleisen, als auch nebenan finden permanent Veränderungen statt, die sich auf den Bildern wiederfinden. Ein schönes Beispiel ist das Salzbergwerk in Bad Friedrichshall-Kochendorf. Von diesem Motiv finden sich zwei Versionen in der Galerie, ein s/w-Foto einer 193 vor einem Güterzug aus dem Jahr 1981 -> hier und ein Farbfoto einer 110 vor einem D-Zug aus dem Jahr 1985 -> hier.

Zum Vergleich möchte ich gerne dieses Bild aus dem Jahr 2019 vorstellen, das 147 019 vor RB 19113 zeigt. Die Unterschiede sind signifikant! Während man in den 1980er Jahren auf dem Acker neben der Strecke stand, befinden wir uns heute auf einem neuen Bahnsteig des Haltepunktes Bad Friedrichshall-Kochendorf. Das Salzbergwerk hat seit Ende der 1980er Jahre einen neuen Förderturm und auch bei den Gebäuden gab es einige Änderungen. Bestens zum Thema „Wandel der Zeit“ passt auch, dass die Einsätze der Baureihe 147 vor n-Wagengarnituren inzwischen schon wieder Geschichte sind.

BM: Grafitti auf den n-Wagen im hinteren Zugteil entfernt, außerdem eine Perspektivkorrektur vorgenommen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F


Datum: 14.10.2019 Ort: Bad Friedrichshall-Kochendorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Salzbergwerk von Bad Friedrichshall-Kochendorf
geschrieben von: Leon (660) am: 12.12.18, 18:31
Eine Tramper-Ticket-Tour im Herbst 1985 führte mich nach Bad Friedrichshall-Kochendorf. Ziel war das Motiv an der nördlichen Bahnhofseinfahrt mit dem Salzbergwerk im Hintergrund. Der Zugverkehr war auf diesem Abschnitt werktags recht dicht und bündelte den Verkehr der Strecken durchs Neckartal, von Würzburg und von Sinsheim. Geplant waren Aufnahmen eines mit der Baureihe 194 bespannten Güterzuges von Würzburg sowie eines ET 56 von Heidelberg. Und wie so oft kam es an diesem klaren Herbsttag natürlich anders als geplant: vor dem Güterzug von Würzburg hing eine schnöde 150 in ozeanblau-beige, und der 456 fuhr als 141 mit drei Umbauwagen...damals Alltag. Und heute ist man froh, dass man auf jeden Zug draufgehalten hat, der so vorbeikam. Als klassischen Beifang sehen wir hier den D 899 von Hamburg über Frankfurt und das Neckartal nach Stuttgart, bespannt mit einer gewöhnlichen Feld-, Wald- und Wiesen-110, natürlich in ozeanblau-beige. Dass mit der 110 103 eine Lok mit einer der tiefsten Nummern und Einfachlampen vorbeikam, spielte keine Rolle. Heute, über 30 Jahre später, haben derartige Bilder einen ganz anderen Stellenwert. Dass an dem Tag morgens keine 194 und kein 456 aufkreuzten – geschenkt.

Das Salzbergwerk hat wenige Jahre später seinen alten Fördertum gegen ein deutlich moderneres Exemplar eintauschen müssen und wird heute als Schaubergwerk genutzt.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 01.10.1985 Ort: Bad Friedrichshall-Kochendorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Saline ...
geschrieben von: D 1381 (26) am: 19.08.09, 09:37
... von Bad Friedrichshall-Kochendorf vorbei zieht 193 016 vom BW Kornwestheim am frühen Morgen des 20.5.1981 ihren Dg 54901 von Würzburg nach Heilbronn.

PS : Dieses Foto wurde bereits vor einiger Zeit von einem anderen Fotografen, der damals neben mir stand, als (farbige) Postkarte "vermarktet".

(Scan vom Agfapan-100 SW-Negativ)

zuletzt bearbeitet am 19.08.09, 13:20

Datum: 20.05.1981 Ort: Bad Friedrichshall-Kochendorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.