DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (8):   
 
Galerie: Suche » Vienenburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Begegnungen am Posten 31
geschrieben von: Marschbahner98 (25) am: 28.06.20, 21:51
Erstmal gucken, wo genau ich hin muss. Beinahe hätte ich die Einfahrt zum Feldweg verpasst. Es war mein erster Besuch am besagten Posten 31 zwischen Vienenburg und Oker, Ziel war der Langelsheimer Güterzug.

Bereits auf der Zufahrt konnte ich ein reges Treiben am Bahnübergang ausmachen. Zu diesem kam ich gar nicht ganz hin, da wurde ich schon von einer Frau aufgehalten. Möglicherweise hatte sie festgestellt, dass ich weder Anlieger, noch landwirtschaftlicher Verkehr sei und Selbiges dürfte ich mir bestimmt gleich anhören... Dem war aber nicht so. Fotografen war sie schon gewöhnt und ich konnte durchatmen. Durfte aber noch einmal erklären, was denn an dem Haus so toll sei ;)
Noch nicht einmal aus dem Auto ausgestiegen, gab es vom beistehenden Ehepartner auch schon gleich eine mehr als ausführliche Geschichtsstunde, wie alt die Strecke denn schon sei und sowieso die Strecken im Herzogtum Braunschweig und der Bahnhof Vienenburg von 1840 erst, was auch mehrfach betont wurde usw. Auch wenn ich seine Begeisterung durchaus teilte, wollte ich langsam mein ganzes Equipement zur Fotostelle transportieren und er musste regelrecht von seiner Frau zurückgehalten werden, dass ich aussteigen konnte. Aber vorher müsste ich das Auto noch umparken, gleich käme der Container per LKW. Ähm, ja?! Sie wolle das Haus doch nicht abreißen? "Nein, um Himmels Willen! Das sei verkauft. Nur für die Entrümpelung". Zum Glück... In diversen Gruppen wurde schon über den möglichen baldigen Verfall gemutmaßt, nun wo das Gebäude leer stand.
Das gewünschte Umparken ging aber schon wieder nicht, denn die Herkunft meinerseits musste vom Ehepartner mittels der Landesplakette am Kennzeichen ausgekundschaftet werden, woraufhin mir das bekannte "ganz aus Schleswig-Holstein!?" entgegenhallte. Herrlich diese Gespräche :)

Schließlich an der Schranke stehend und wartet, kam aus dem Nichts plötzlich noch ein weiterer Mann, der mich schweigend genaustens beobachtete. Mit meinen typischen Worten "Ich mache nur Fotos..." begann ein langes Gespräch, auch über die damalige Zeit. Unter anderem, wie er noch mit der Dampflok zur Berufsschule nach Vienenburg fuhr, von den damals ganz langen Güterzügen, aber auch über die Funktion der Anrufschranke mit den belegten Streckenabschnitten. Er auf seinem und ich auf meinem Schrankenbaum gelehnt, tauchte vor dem Harzpanorama plötzlich der RE 4 nach Halle auf, der, einmal kurz in die Hocke gehend, aufgenommen wurde.

Damit zeige ich abschließend weder das Haus, noch den Güterzug. Ich hoffe, mir wird verziehen. Bilder mit Gebäude findet man im Netz so viele... Da fand ich den Blick unter der alten Anrufschranke hindurch viel interessanter.

Datum: 23.06.2020 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Modern vor uralt (Vienenburg 1982)
geschrieben von: Andreas T (316) am: 14.10.19, 19:36
Das älteste, noch erhaltene, aus dem Jahr 1840 stammende Bahnhofsgebäude Deutschlands befindet sich in Vienenburg nördlich von Bad Harzburg. Als dieses Bild im Sommer 1982 mit 614 067 + 914 034 + 614 068 als N 6118 entstand, wurde das Gebäude aber noch nicht - wie heute - als kleines Eisenbahnmuseum genutzt.

Das Bild entstand am Abend des 12.07.1982 von der dortigen Fußgängerbrücke, weswegen es nicht möglich war, aus dieser Perspektive das ganze Gebäude mit ins Bild zu bekommen. Aber damals war der Bahnhof immerhin noch mit Formsignalen ausgestattet.
Die Baureihe 614 stellte damals ein durchaus modernes, in die Zukunft weisendes Triebwagenkonzept mit einer gleisbogenabhängigen Wagenkastensteuerung zumindest bei den Prototypen dar. Während die ersten Fahrzeuge noch in "S-Bahn-Lackierung", also in orange, im Süden der Republik von Nürnberg aus eingesetzt wurden, waren die in Braunschweig eingesetzten Triebwagen mit den höheren Ordnungsnummern durchwegs in creme-ozeanblau asugeliefert worden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 14.10.19, 19:38

Datum: 12.07.1982 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vienenburg Gbf - Ein Zeuge vergangener Bedeutung
geschrieben von: Andreas T (316) am: 04.03.18, 20:53
Der Güterbahnhof Vienenburg befand sich im Jahr 1984 in einer interessanten Übergangssituation. Einerseits zeugte das imposante Stellwerk und der ganz weit hinten im Gestrüpp erahnbare Lichtmast rechts neben dem Stellwerk von der vergangenen Bedeutung als Güter-Knotenpunkt zwischen Ost und West. Und dass hier nur ein paar Jahre später die Innerdeutsche Grenze fallen würde und Vieneburg wieder der Abzweig für eine Bahnlinie nach Osten - jetzt Richtung Wernigerode - werden würde: Damals eigentlich unvorstellbar.

Die Triebwagengarnitur 614 071 + 914 036 + 614 072 ist am Morgen des 27.04.1984 als E 3547 auf dem Weg Richtung Braunschweig. Heute liegt im Vordergrund das Streckengleis Richtung Wenigerode, aber alles ist zugewachsen und nur noch schwer zu fotografieren. Das Stellwerk existierte jedenfalls noch kürzlich, aber 614ener sind einfach selten geworden ....

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome64)

Ich hatte vor einer Weile ein ähnliches 614er-Bild (erfolglos) in die Galerie eingestellt und habe mich wegen eines Artikels in der aktuellen Print-Ausgabe der Drehscheibe Nr. 286 zu einem neuen Versuch entschieden. Dieser Artikel hat nämlich das frühere östliche Form-Einfahrsignal (aus Richtung Halberstadt) des Güterbahnhofs Vienenburg zum Gegenstand, und zeigt im Vergleich den im April 1988 im Gebüsch liegenden Signalmast - gestürzt und des Signalflügels beraubt - und außerdem den viel erfreulichen Zustand im Jahr 2012 nach der wiedervereinigungsbedingten Neuerrichtung der Strecke, jetzt allerdings Richtung Wernigerode. Und dazu passt das 614-Bild aus dem Güterbahnhof Vienenburg aus meiner Sicht genauso gut wie dieses weitere Bild: [abload.de] ....

Zuletzt bearbeitet am 04.03.18, 20:57

Datum: 27.04.1984 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Harz in Wolken verhüllt.
geschrieben von: Der_Ostfale (332) am: 20.12.17, 20:05
Bei nahezu ungetrübtem Sonnenschein wartete ich am 7.12.17 bei Schladen an der KBS 353 vergeblich auf Güterzug und Erixx. Irgendwann wurde es mir zu viel des Wartens und ich wechselte genervt mit dem nächsten, nicht ausgefallenen Erixx, nach Vienenburg. Dort wanderte ich bei strahlendem Wintersonnenschein zu einer auf der Landkarte ausgemachten Fotostelle südlich des Ortes. Kaum angekommen zogen große Wolkenflächen über den Harz hinweg und vereitelten das erhoffte Foto eines HEX vor dem mittels Teleobjektiv näher herangerückten Rathaus. Das war sehr ärgerlich, da doch gerade der HEX eine m.E. sehr fotogene LINT-Variante ist, die leider ab Dezember 2018 Geschichte sein wird. Mitterweile war die Wahrscheinlichkeit, dass die Sonne durch die Wolken schauen würde, bei gefühlt 0-5 Prozent. Tatsächlich aber sollten noch ein Erixx nach Goslar, einer von Goslar und ein Stahlzug von Goslar (bzw. Salzgitter) bei Sonne meinen Standpunkt passieren.
Edit: Sprachliche Fehler korrigiert.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.18, 12:57

Datum: 07.12.2017 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Steinfeld
geschrieben von: Gunar Kaune (374) am: 18.11.16, 15:57
Zwischen Vienenburg und Oker liegt der Posten 31. Das Gebäude der ehemaligen Blockstelle wurde nach deren Auflassung von einem Privatmann übernommen und in den „Bf. Steinfeld“ umgewandelt, indem eine Seitenwand mit verschiedenen bahnhofstypischen Motiven bemalt wurde. Zu einem Planhalt der Züge im Bahnhof ist es bisher allerdings nicht gekommen und so fuhr auch 628 609 nach Goslar einfach durch.

Datum: 23.11.2014 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Aus und vorbei
geschrieben von: Johannes Poets (353) am: 04.01.15, 22:22
Das zweistündliche Treffen der 628er in der Relation Braunschweig – Goslar / Bad Harzburg im Bahnhof von Vienenburg ist seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 Geschichte. Vor einem Jahr erreicht 928 620 + 628 620 als RB 14254 Braunschweig Hbf. – Bad Harzburg den Bahnhof Vienenburg auf Gleis 2 und spiegelt sich dabei in der Fensterscheibe des 648 781 auf Gleis 3, der als HEX 80231 nach Halberstadt eingesetzt ist. Im Spiegel auf dem Bahnsteig ist ein weiterer 628 auf Gleis 1 zu erkennen: die RB 14259 Bad Harzburg – Braunschweig Hbf.

Datum: 27.12.2013 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vienenburg, Samstags um 11
geschrieben von: icer_icer (37) am: 27.06.14, 10:47
Es ist kurz nach 11 Uhr in Vienenburg. Pünktlich verlässt ein Triebwagen der Baureihe 614 als RB 3516 Braunschweig Hbf - Bad Harzburg - Kreiensen den Bahnhof.
Das Umfeld hat sich inzwischen deutlich verändert. Wo vor 18 Jahren noch Bäume neben den Gleisen standen, ist zwischenzeitlich ein Supermarkt gebaut worden. Auch der Blick auf das Haus im Hintergrund dürfte heute so nicht mehr möglich sein, wenn man sich die Situation in google maps mal anschaut.
Naja, und der 614 ist nun auch schon einige Jahre ausgemustert. Vielleicht fährt er ja modernisiert in Rumänien? Immerhin sind dort einige 614 gelandet.

Edit: Mal wieder vergessen, aber ist eh klar - Scan vom KB-Dia ;-)


zuletzt bearbeitet am 27.06.14, 15:25

Datum: 27.07.1996 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr
geschrieben von: Bastian Schwarzer (63) am: 08.12.09, 11:29
Im Frühjahr 2007 gab es mal wieder 612-Ersatzverkehr mit einigen 218 Garnituren im Harzvorland. So kam am 01.04.2007 auch 218 455 auf dem Streckenabschnitt zwischen Bad Harzburg und Vienenburg zum Einsatz, der sonst nur von Triebwagen der Baureihen 612, 628 und 648 befahren wird.

Datum: 01.04.2007 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (8):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.