DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (11):   
 
Galerie: Suche » Nordhausen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Klare Luft
geschrieben von: Johannes Poets (293) am: 12.11.19, 11:00
Als Vergleich zu meiner letzten Veröffentlichung aus Nordhausen von 1982 [www.drehscheibe-online.de] soll diese Aufnahme dienen. Sie zeigt den 442 617 von Abellio, der sich gerade als RB 74846 auf den Weg nach Heilbad Heiligenstadt gemacht hat. 25 Jahre liegen zwischen den beiden Aufnahmen. Deutlichste Veränderung dürfte die Elektrifizierung der Gleisanlagen sein, doch auch die klare Luft im Jahr 2017 fällt sofort ins Auge.

Datum: 06.04.2017 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: ABRM
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neun Jahre
geschrieben von: Johannes Poets (293) am: 11.11.19, 11:11
Oliver stellte kürzlich mit einem schönen Bild aus der Zeit nach der Wende die westliche Ausfahrt des Bahnhofs Nordhausen vor [www.drehscheibe-online.de]. Neun Jahre zuvor, im November 1982, sah es dort gar nicht so viel anders aus. Die Signalbrücke am Ende des Bahnsteigs existierte bereits. Am Stellwerk ist die Bezeichnung "Nw" zwar DDR-typisch verwaschen, aber wie neun Jahre später schaut auch 1982 eine Reichsbahnerin aus dem Fenster und beobachtet die vorüberfahrende 52 8054-0 vom Bw Nordhausen. Diese Maschine wurde allerdings 1991, also ebenfalls neun Jahre später, in Roßlau zerlegt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 06.11.1982 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Wimmelbild aus Nordthüringen
geschrieben von: Leon (409) am: 09.11.19, 15:55 Top 3 der Woche vom 24.11.19
Ein Blick auf eine Bahnhofsausfahrt in Nordthüringen. Wir sehen ein für die Gegend typisches Stellwerk. Am Bahnsteigende erkennen wir eine Signalbrücke. Mehrere Personenzüge mit unterschiedlichen Baureihen stehen zur Abfahrt bereit. Rechts unten steht eine schwarze Köf mit einem Baukran bereit, dahinter diverse Bauzugwagen sowie eine weitere Ludmilla. Die Personenzuggarnituren sind weitgehend aus grünen Wagen gebildet. Auch ansonsten erfolgt die Sicherung des Bahnhofs über Formsignale. Inmitten dieses Wimmelbildes erhält eine Doppeltraktion aus den beiden Braunschweiger 216 166 und 146 Ausfahrt mit einem langen Tds-Ganzzug gen Herzberg. Der Zug kreuzt nach der Ausfahrt aus dem Rangierbahnhof sämtliche Streckengleise in Richtung Leinefelde. Ja, so sah Nordhausen am späten Nachmittag des 03.07.1991 aus! Wir stehen auf einer Brücke, welche das gesamte Bahnhofsgelände überspannt. An diesem Nachmittag werden noch zahlreiche weitere Züge fotografisch eingefangen; Ludmillen gehen ins Netz, V 100, auch Züge der Schmalspurbahn, die damals noch nicht "HSB" hieß.
Nordhausen heute: Fahrdraht überspannt die Gleise. Die Brücke, auf der wir stehen, wurde modernisiert. Von ihr ist heute auch noch ein sehr ähnlicher Blick möglich, wenn auch mit ganz anderen Baureihen...aber ich lade zum "Wimmeln" in der Nachwendezeit ein...;-)

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 03.07.1991 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Drei Stunden bis Quedlinburg
geschrieben von: Johannes Poets (293) am: 11.04.17, 20:00
Einmal täglich bietet die Harzer Schmalspurbahn im Winterfahrplan 2016/17 eine direkte Fahrt von Nordhausen über Eisfelder Talmühle, Stiege, Alexisbad und Gernrode nach Quedlinburg an. Für die 70 Kilometer lange Strecke ist der Triebwagen fahrplanmäßig fast drei Stunden unterwegs.

Die Aufnahme zeigt den Talbot-Triebwagen 187 013-8 im HSB-Bahnhof Nordhausen-Nord bei der Bereitstellung zur Fahrt nach Quedlinburg. Das Fahrzeug wurde 1955 für die Kreis Altenaer Eisenbahn gebaut und war bereits bei der Juister und bei der Langeooger Inselbahn im Einsatz, bevor er 1995 in den Harz gelangte.

Der weithin bekannte, im Jahr 1900 gebaute Wasserturm übrigens wechselte auf einer Versteigerung im November 2016 zusammen mit diversen Lagerhäusern, Verwaltungs- und Dienstgebäuden für stolze 88.000 Euro den Besitzer.

Datum: 06.04.2017 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 699 (alle sonstigen deutschen Schmalspur-Dieseltriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn es Abend wird in Nordhauen Nord
geschrieben von: Railpeter (3) am: 24.12.15, 17:38
... warten immerhin noch zwei Fahrgäste auf die Bereitstellung des Zuges 8986, welcher als letzter Zug des Tages in Form des Fischstäbchens 187 011 in Kürze in Richtung Harz aufbrechen wird.

Datum: 12.12.2015 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 699 (alle sonstigen deutschen Schmalspur-Dieseltriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bambino-Treff im Stadtzentrum
geschrieben von: Rheinlandsachse (67) am: 29.07.12, 00:45
Das Nordhäuser Straßenbahnnetz besteht im Grunde genommen aus zwei Linien sowie einer dritten Linie, die über den städtischen Endpunkt einer der Linien hinaus auf einer nicht-elektrifizierten Eisenbahnstrecke in den Nachbarort fährt.

Genau für diese Straßenbahn-/Eisenbahn-Verknüpfungslinie wurden drei Combino Duo (ursprünglich Twino) bei Siemens beschafft. Hin und wieder kann man die Fahrzeuge auch abseits ihres eigentlichen Einsatzgebietes, der Linie 10, auf einer der beiden Stadtlinien sehen.

So wie am 28.06.2012, als der Combino-Duo Nr. 203 auf Linie 2 (Nordhausen Ost - Parkallee) unterwegs war. An der im Hintergrund zu sehenden Haltestelle Theaterplatz hat er eben eine Bahn der Linie 1 gekreuzt und wird gleich links abbiegen, um nach einem kurzen Stopp an der Haltestelle Rathaus/Kornmarkt in Richtung Nordbrand hinabzurollen.

Datum: 28.06.2012 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Verkehrsbetriebe Nordhausen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Auf vier Achsen durch Nordhausen
geschrieben von: Expressgut (118) am: 07.06.12, 22:10
Obwohl Nordhausen deutlich unter 50.000 Einwohner zählt, verfügt die Thüringische Stadt über einen facettenreichen Straßenbahnbetrieb. Lange Zeit waren verschiedene Typen und deren Varianten in diesem Betrieb im Alltagsgebrauch, die Verknüpfung mit der Harzquerbahn macht den Betrieb noch interessanter. Im Bild sehen wir den vierachsigen Combino Advance 106 (Baujahr 2002), der sich zwischen den Haltestellen "Nordbrand" und "Bahnhofsplatz" auf einer Brücke über die Zorge befindet.

Datum: 00.07.2010 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Verkehrsbetriebe Nordhausen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nordhäuser Wetterkapriolen (2)
geschrieben von: Der_Ostfale (332) am: 31.10.11, 15:54
Als Fortsetzungsbild zu dem Starkregenfoto, kann unter anderem dieses vom Nordhäuser Kornmarkt dienen. Es zeigt einen der beiden Combino-Duo im Einsatz auf der Überlandlinie 10 nach Ilfeld unter grauen, aber noch harmlosen Wolken.

Habe versucht die Probleme zu korrigieren.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.15, 17:43

Datum: 08.08.2011 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Stadtwerke Nordhausen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kalte Dusche
geschrieben von: Der_Ostfale (332) am: 23.10.11, 18:56
Die Verwendung eines starken Teleobjektives unter dem Schutz der Haltestellenüberdachung verstärkte am 8.8.11. die Dichte eines intensiven Regenschauers in Nordhausen.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.15, 18:01

Datum: 08.08.2011 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Stadtwerke Nordhausen
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fish out of water
geschrieben von: Der_Ostfale (332) am: 21.08.11, 12:18
Der aus der Filmwelt stammende Begriff "Fish out of water" beschreibt Situationen in denen eine Person aus ihrer gewohnten Umgebung herausgerissen wird(beispielsweise durch eine Zeitreise) und sich durch das Aufeinandertreffen mit neuen Mitmenschen und Begebenheiten komische Elemente ergeben.

Auf die Bahnwelt übertragen könnte man so den Einsatz von Eisenbahnen auf Straßenbahngleisen und umgekehrt bezeichnen. Solch einen Betrieb erlebt man auf der Strecke Nordhausen - Ilfeld, wo die HSB-Triebwagen auf Straßenbahngleisen und vor städtischer Kulisse den Bahnhofsvorplatz befahren und umgekehrt Combino Duo durch die Wälder der Harzausläufer gleiten.

Jetzt mag das Auswahlteam abstimmen, ob das Bild in dieser Bearbeitung besser als zuvor ist. Wenn ja, bitte ich sehr um Löschung der ersten Variante.

Danke an alle für die Bearbeitungstipps, von denen letzlich Jans umgesetzt wurden.

Zuletzt bearbeitet am 02.10.15, 17:54

Datum: 08.08.2011 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 699 (alle sonstigen deutschen Schmalspur-Dieseltriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (11):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.