DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (13):   
 
Galerie: Suche » Innsbruck, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Eine Nacht in Triumphpforte
geschrieben von: Candiano (41) am: 25.05.19, 19:18
Ein moderner Flexity Outlook, der auf den Innsbrucker Straßen arbeitet, passiert die Triumphpforte und betritt den inneren Teil des Stadtzentrums. Das Fotografieren derartiger bewegter Objekte bei schlechten Lichtverhältnissen ist eine große Eroberung der digitalen Fotografie der Neuzeit!

Datum: 15.12.2012 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-310 Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Gefühl einer Epoche
geschrieben von: RSXler (59) am: 20.03.16, 13:21
Es ist ein Blick, der für Millionen von Fahrgästen über Jahrzehnte alltäglich war: Das typische Innenleben der n-Wagen, geprägt von gestreiften Sesseln, offenen Fenstern sowie klemmenden Innen- und knallenden Drehfalttüren. Obwohl sie auch heute noch in einigen Gegenden das Rückgrat von DB Regio bilden, sind die n-Wagen mittlerweile auf dem Rückzug: Veraltet, laut, nicht barrierefrei - als zeitgemäß kann man sie kaum mehr bezeichnen. Auch von der Karwendelbahn, wo sie lange bis nach Innsbruck durchliefen, haben sich die Wagen (zumindest planmäßig) verabschiedet.
Ein Gefühl von Tradition und Gemütlichkeit rufen sie trotzdem bei vielen hervor, die jahrelang in den gemütlichen Sesseln saßen. Und wenn sie in einigen Jahren verschwunden sind, werden sich wohl nicht nur Eisenbahnfreunde mit einem lachenden und einem weinenden Auge an diese Dinos unter den Personenwagen erinnern.

Datum: 02.05.2012 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn gutes Timing nötig ist
geschrieben von: RSXler (59) am: 15.10.15, 20:44
Nur an wenigen Tagen im Jahr lässt sich dieser Blick auf Innsbruck und die dahinter stehenden Berge bis zur Axamer Lizum fotografieren: Die Berge im Rücken verhindern 11 Monate im Jahr, dass die Sonne schon morgens hoch genug steht, um die Bahnstrecke zu beleuchten, und auch dann bleibt nur ein schmales Zeitfenster, bis die Sonne die andere Seite der Gleise erreicht. Daher ist hier gutes Timing und frühes Aufstehen nötig!

Gutes Timing mag auch bei der Einstellung in die Galerie-Auswahl von Vorteil sein: Manche Kritiker sagen dem Ergebnis durchaus Tagesform-Abhängigkeit nach ;)
Ich hatte ein etwas früher aufgenommenes Bild schon vor längerem eingestellt - das damals als "hässlicher Klotz" abgekanzelte Gebäude ist jetzt zwar immer noch im Bild, aber zumindest die bemängelten Schatten im Bereich der Gleise und des Zuges hatten sich zurückgezogen, als sich der 4024 auf den Weg zum Grenzbahnhof Kufstein machte.

Datum: 06.06.2014 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit dem BigMac gen Italien
geschrieben von: RSXler (59) am: 12.10.15, 19:56
Zu den wenigen Güterzügen, die durch den Innsbrucker Hbf Richtung Brenner unterwegs sind, zählen die beiden Teile des "BigMac": Ein Stahlzug, traktioniert von Lokomotion, der aufgrund seines Gewichts in Hall i.T. geteilt und auf zweimal auf den Berg gebracht wird.
Der zweite Teil ist dabei im Abschnitt unterhalb des Bergisel schön im Licht unterwegs: Vor der Kulisse der Nordkette passiert der von zwei geliehenen BLS-486 gezogene Zug das Kloster Wilten und verschwindet in Kürze unter dem Berg, der der Sprungschanze der zweimaligen Olympiastadt ihren Namen gab.

Datum: 06.05.2015 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: CH-486 Fahrzeugeinsteller: BLS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Lokbespannt ins Inntal
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 22.02.15, 23:36
Von Seefeld in Tirol kommend führt die Karwendelbahn stets bergab ins Inntal. Auf 19 Kilometern wird ein Höhenunterschied von 551 Metern überwunden, bevor die Karwendelbahn die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck erreicht.
Zwischen den Bahnhöfen Innsbruck Hötting und Innsbruck Westbahnhof überspannt eine 108 Meter lange Stahlbrücke den Fluss Inn.
Die Münchener 111 214 bespannte am Nachmittag des 14.02.2013 einen REX von München Hbf über Garmisch-Partenkirchen nach Innsbruck Hbf und konnte beim Überqueren des Inns fotografiert werden. Im Hintergrund etwa über der Lok sieht man die 2454 Meter hohe Rumer Spitze.

Datum: 14.02.2013 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
ÖBB 4010 in Innsbruck
geschrieben von: icer_icer (37) am: 09.10.14, 09:05
Während meiner Ausbildung bei der Deutschen Bundesbahn nutze ich die Möglichkeit von Freifahrten so oft es mir möglich war. Ende April 1984 führte es mich nach Innsbruck und ich fotografierte den dortigen, alltäglichen Bahnbetrieb. So kam mir auch eine Doppeleinheit der ÖBB-Baureihe 4010 vor die Linse.
Die formschönen Triebwagen waren lange Zeit ein Aushängeschild der ÖBB und kamen planmässig z.B. bis nach München oder Frankfurt.

Scan vom KB-Dia

Datum: 30.04.1984 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4010 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stadt, Land, Fluss, Berg
geschrieben von: RSXler (59) am: 30.11.13, 12:20
Innsbruck, Österreich, Inn (und Sill), Nordkette bzw. Hafelekarspitze.
Ergibt zusammen ein sensationelles Panorama, vor dem 185 661 und eine 186 von LokoMotion ihren Stahlzug Richung Brenner über die Mühlauer Brücke ziehen.

[M: Ein Schatten auf der Lokfront wurde entfernt]
[Edit: Bild am 23.09.15 im neuen Format zur Abstimmung eingereicht]

Zuletzt bearbeitet am 23.09.15, 15:53

Datum: 29.11.2013 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vom Wiener Airport an den Inn
geschrieben von: Zf nach 408 (34) am: 05.04.13, 22:24
Nachdem die beiden 1116 vom CAT (City Airport Train) in Wien abgezogen wurden verschlug es eine der beiden Maschinen nach Tirol, genau gesagt nach Innsbruck wo sich die 1116 142 nun auch unter anderem am Güterzug Vg 45145 von Reutte/Tirol nach Hall/Tirol nützlich macht. Am 03.04.2013 überquert sie wiedermal die Innbrücke mit der 2016 031.

Datum: 03.04.2013 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Glänzend in die Kurve
geschrieben von: Vesko (510) am: 03.03.13, 23:20 Bild des Tages vom 02.03.16
Die schmalspurige Straßenbahn mit modernen Niederflur-Fahrzeugen hat sich in den letzten Jahren als Teil des Alltagslebens in Innsbruck etabliert.

Zuletzt bearbeitet am 24.01.16, 15:01

Datum: 01.03.2013 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: ivb
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Innbrücke mit Flatterband?
geschrieben von: Detlef Klein (245) am: 29.12.12, 22:42
Der 4024 068-1 wirkt fast wie ein Flatterband. Jedenfalls hat er pünktlich in Innsbruck die Innbrücke Richtung Karwendel befahren.

Zuletzt bearbeitet am 15.03.15, 21:45

Datum: 26.06.2012 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Rangieren mit Schwerkraft
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 22.01.12, 16:27
Ein interessantes Manöver bei der alten Stubaitalbahn war das Umsetzen an den Endstellen Fulpmes und Innsbruck Stubaitalbahnhof. In beiden Bahnhöfen existieren keine Ausweichen, die ein Umfahren der Beiwagen ermöglicht hätten (was aber seit Einsatz von Zweirichtungswagen kein Problem mehr darstellt). Vielmehr drückte der Triebwagen die Beiwagen in das ansteigende Streckengleis zurück und fuhr in ein Nebengleis, während der Schaffner die Beiwagen handgebremst ins Bahnsteiggleis abrollen ließ. Schließlich setzte sich der Triebwagen wieder vor die Beiwagen und die Fuhre war klar zur Abfahrt. Das Bild zeigt die Situation in Innsbruck Stubaitalbahnhof im Sommer 1979.

(Scan vom Agfa CT18-Dia)

zuletzt bearbeitet am 22.01.12, 22:39

Datum: 11.08.1979 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Stubaitalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Tief im Walde...
geschrieben von: Btf. Krohnskamp (99) am: 13.08.11, 22:53
... schlängelt sich die Innsbrucker Linie 6 durch Serpentinen den Berg nach Igls hinauf. An der zweiten Serpentine unterhalb der Haltestelle Tantegert wurde wohl kräftig abgeholzt sodass ein neues Motiv entstand! Tief im Walde eben.

Datum: 02.08.2011 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Immer diese Berge...
geschrieben von: Btf. Krohnskamp (99) am: 10.08.11, 11:07
In Innsbruck gibt es viele Motive mit Tram und hohen Bergen. Sie sind aber durchaus kein Nachteil für Fotografen auch wenn es sich im Bildtitel so anhören mag. ;-)

Datum: 02.08.2011 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (13):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.