DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (2):   
 
Galerie: Suche » Tauriac-de-Naucelle, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Grazil
geschrieben von: Julian en voyage (356) am: 29.08.18, 17:34 Top 3 der Woche vom 09.09.18 Bild des Tages vom 07.08.19
Der von 1896 bis 1902 errichtete Viaduc du Viaur (-> [www.drehscheibe-online.de] ) ist bis heute die größte Stahlbrücke Frankreichs. Doch trotz seiner gewaltigen Eckdaten (116 Meter Höhe, 460 Meter Länge, 3734 Tonnen verbauter Stahl, 1.000.000 von Hand gesetzte Niete, um nur einige Superlative zu nennen...) wirkt das Bauwerk dank der durchbrochenen Bauweise und der von Paul Bodin offensichtlich mit Bedacht entworfenen Dimensionen beinahe grazil. Besonders deutlich wird diese Feingliedrigkeit, wenn die tief stehende Abendsonne dafür sorgt, dass sich die seit der 2017 abgeschlossenen Generalsanierung in hellem lichtgrau gehaltenen Träger vor dem schattigen Hintergrund abheben.

Oberhalb des Nordkopfs des Viadukts stehend, erwarteten Urs, Lauritz und ich am Abend des 6. Augusts 2017 den TER 870012 (Toulouse - Rodez), der sich kurz vor "Licht aus" in Form eines nummernmäßig unerkannt gebliebenen "Baleine"-Doppels zeigte. Einst lag hier sogar ein kleiner Haltepunkt ("Le Viaur"), der allerdings längst ohne Halt passiert wird... Ebenfalls aufgegeben ist seit ein paar Jahren leider auch das direkt nebenan befindliche hôtel-restaurant, das ansonsten sicher eine optimale Basis für jeden Bahnfotografen wäre. ;)

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 18:12

Datum: 06.08.2017 Ort: Tauriac-de-Naucelle [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Un obstacle insurmontable?
geschrieben von: Julian en voyage (356) am: 24.08.18, 16:29 Top 3 der Woche vom 02.09.18 Bild des Tages vom 03.08.19
Für meinen 250. Galerie-Bildvorschlag habe ich mich an den Spruch eines Hobbykollegen erinnert, der meine Bilder einmal folgendermaßen beschrieb: "Der Zug macht zwar nur ein Prozent des Bildes aus, aber trotzdem schön!". Ich hoffe, diesem Ruf mit dem folgenden Jubiläumsbild gerecht zu werden...;)

Im neunzehnten Jahrhundert galt das tief eingeschnittene Tal des Viaur, eines knapp 170 Kilometer langen Nebenflusses des Aveyron, als unüberwindbares Hindernis für den Bau einer direkten Bahnstrecke von Rodez nach Toulouse über Carmaux und Albi. Erst mit fortschreitendem Stand der Technik auf dem Gebiet des Metallbaus und der Architektur schien ein Überwinden dieser naturgegebenen Barriere möglich. 1887 schrieb man also den Bau eines monumentalen Bauwerks aus, das auf einer Länge von knapp 500 Metern und in bis zu 120 Metern Höhe das Tal überspannen sollte! Das Rennen machte diesmal zur allgemeinen Überraschung nicht Gustave Eiffel, sondern der extravagante Entwurf einer Auslegerbrücke von Paul-Joseph Bodin. Ein Modell des Bauwerks sorgte auf der Weltausstellung in Paris 1889 für Aufsehen. Das Vorbild hingegen wurde in rund sechsjähriger Bauzeit erst zwischen 1896 und 1902 errichtet.

Nach einer umfassenden Sanierung innerhalb der letzten Jahre erstrahlt die mittlerweile als "monument historique" klassifizierte Brücke wieder in altem Glanz. Und auch wenn die Bahnstrecke nicht mehr die Bedeutung früherer Tage hat, als aus dem Bassin von Carmaux tausende Tonnen Kohle abgefahren wurden, "schweben" nach wie vor über ein Dutzend Züge täglich in luftiger Höhe über den Viaur. Der Star unter ihnen ist sicherlich der einmal die Woche verkehrende Nachtzug von und nach Albi sowie die zugehörigen Leerreisezüge. Mit einem solchen, dem sonntäglichen W 728487 (Rodez - Albi), sind am 6. August 2017 BB 67542 und 67523 auf dem Weg in die "ville rouge", von wo aus sie später am Abend den Intercités de nuit nach Paris Austerlitz bespannen werden.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 18:12

Datum: 06.08.2017 Ort: Tauriac-de-Naucelle [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 20 Punkte

21 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.