DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Durch den Frühling mit 111, 218 und 420 (Teil 1)

geschrieben von: Djosh

Datum: 23.06.21 16:39

111 110-3 schrieb:
Eine kleine Frage: Hat man an der Fotostelle an der Emmeringer Leite (ab Bild 28) auch auf der anderen Gleisseite freigeschnitten? Auf Luftbildern sieht mir das enorm zugewuchert aus.
Hallo Markus,

eher nicht. Der Bahndamm ist dort recht hoch und es geht gleich neben den Gleisen runter. Und inzwischen ist das Grünzeug schon wieder ziemlich gewuchert.

Was aber aus größerer Entfernung geht:

https://doku-des-alltags.de/BDMuenchen/Allgaeubahn/Muenchen-Buchloe/00%20special%20Mue-Geltendorf/3%20Emmeringer%20Leite/09%20RE%2032616%20bei%20Emmering.jpg

Von der Roggensteiner Straße aus kann man Seitenaufnahmen von Zügen machen. Ich kann aber nicht sagen, wie frei aktuell der Bahndamm überhaupt ist, oder ob die Büsche größer geworden sind.


https://doku-des-alltags.de/BDMuenchen/Allgaeubahn/Muenchen-Buchloe/200811%20FFB%20218%20446/7148%20218%20446%20Fuerstenfeldbruck.jpg

Oder vom Fußgängerübergang beim ehemaligen Café Rodelbahn, kurz vor der Einfahrtskurve in den Bahnhof Fürstenfeldbruck. Da hat man ab späten Nachmittag im Sommer das Licht auch auf der richtigen Seite. Hier 218 446, auch noch vor ihrer Nordseekur ;-)


Viele Grüße,
Georg

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.