DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Zielgruppe von Museumseisenbahnen

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 24.11.20 13:41

Ulrich Lück schrieb u.a.

"Und dänsich war Neumünster auch mal. Bei den Bergedorfern fährt ja auch eine ehemalige dänische Lok. "


Stimmt, aber die Lok ist optisch leider erheblich verhunztr. Wenn man die Lok vorbildgetreu einsetzen würde, dann müßte sie ein schwarzes Triebwerk - wie bei der DSB - haben. Der rot-weiß-rote Schornsteinring gehört ebenfalls zu den dänischen Eigenheiten. Es gab mal vor mehr als 10 Jahren dort einige Mitglieder, die dasTriebwerk vorbildgerecht lackieren wollten, kraft dieser Absicht endete abrupt deren Mitgliedschaft...

Übrigens ist Bergedorf zu keinem Zeitpunkt dänisch gewesen. Bis 1864 reichte Dänemark bis vor die nördlichen und westlichen Tore Hamburgs. Bis dahin war Altona die größte Stadt Dänemarks gewesen.

Mit freundlichem Gruß

Helmut

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.