DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Reichsbahnflair & Soundspektakel / 35 1106 mit Revivaleilzug im Einsatz (VL)

geschrieben von: M. Eisenbahn-Videos

Datum: 10.11.20 23:05

Hallo,

Aus Anlass des 30 Jährigen Tag der Deutschen Einheit, veranstaltete die IG Schienenverkehr Ostfriesland eine ganz besondere Dampfsonderzugfahrt am 10.10.2020 durch Sachsen & Thüringen.
35 1097 war als 35 1106 beschildert und beförderte den "Revivaleilzug" von Leipzig über Döbeln, bis Nossen.
Kurz nach Ankunft in Nossen wurde eine kleine Zwischenfahrt nach Miltitz Roitzschen & zurück nach Nossen gemacht wo eine große Pause stattfand.
Die Rückfahrt verlief von Nossen über Döbeln, Glauchau sowie Gera zurück nach Leipzig.

Die Aufnahmen entstanden am Abzweig Röderau, hinter Döbeln, Ausfahrt Roßwein, Blockstelle Rothschönberg, Deutschenbora, Nossen, Limmritz und in Glauchau.

Quelle: YouTube

Ich wünsche viel Spaß beim Anschauen:)

Grüße
Marcel

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.