DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: IR 777 Basel SBB - Chur

geschrieben von: Urs Nötzli

Datum: 02.12.20 20:29

eugenR schrieb:Zitat:

Da bleibt kaum etwas anderes, in Pfäffikon sind auf Gleis 5 (darüber fährt der abgelichtete Zug) nur nach Ziegelbrücke und weiter fahrende Züge zu sehen, die von Zürich her kamen, denn die Gleise 3 und 5 sind die Durchfahrgleise der See-Linie dieses Bahnhofes.
Die SOB fährt über Gleis 2 und die S-Bahnen die hier starten oder enden nutzen Gleis 6 und 7.

EugenR
Es stimmt, dass die Gleise 3 und 5 die Durchfahrtsgleise Zürich - Sargans sind. Normalerweise fahren die endenden und beginnenden SBB-S-Bahnzüge in den Gleisen 6 und 7. Nur: Diese Gleise werden regelmässig auch von SOB-Zügen genutzt, habs selber gefahren. Man ist da recht flexibel, so kann es auch geschehen, dass ein z. B. verspäteter S-Bahnzug von einem durchfahrenden Zug über das Gleis 4 überholt wird.
Zugesehen habe ich schon, dass bei der alten Anlage ein SOB- ABe 4/4 von Samtagern herkommend auf das durch einen "Churer-Schnellzug" besetzte Gleis 4 mit dem entsprechenden Fahrbegriff eingefahren ist und dem darauf abfahrenden Zug bis zum normalen Haltepunkt nachgefahren wurde. Sog. "Besetzte Einfahrten" oder "Kurze Einfahrten" sind vielerorts üblich und werden entsprechend signalisiert.

Auch zum Neuaufstellen eines Zuges aus einer Rangierfahrt kommend auf im gleichen Gleis stehende Züge sind möglich, somit kann der Betriebsablauf effizienter werden.
Auffahrunfälle deswegen kenne ich nur einen Einzigen, zufälligerweise genau in Pfäffikon SZ.

Urs

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.