DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [AT] Gleichenberger Bahn - wie steht Ihr dazu - Abstimmung

geschrieben von: kaufhalle

Datum: 12.11.20 10:11

Bernhard Martin schrieb:
kaufhalle schrieb:Zitat:
Die ÖBB als Inhaber wollten aber vorher schon nicht mehr.
Zur Erläuterung für die Nicht-LH-Kenner: Die Streckeninfrastruktur gehörte den ÖBB. StH besorgte die Betriebsführung.

Das ist auf allen Bahnen von Stern und Hafferl so. Die besitzen keine einzige Strecke selbst, die Strecken und (mit wenigen Ausnahmen) die Fahrzeuge gehören der jeweiligen rechtlich selbstständigen Lokalbahn, bzw. im Fall von Lambach - Haag den ÖBB. Lediglich die Eigentumsverhältnisse differieren, bei den Normalspurbahnen hat(te) Stern und Hafferl entweder gar keinen Anteil oder nur einen kleinen. Die Meterspurbahnen dagegen sind weit mehrheitlich (Vöcklamarkt - Attersee) oder komplett (Gmunden - Vorchdorf) Teil von Stern und Hafferl.

Diese Konstruktion ist grundsätzlich anders als bei der Steiermarkbahn, wo es keine separaten Inhaber gibt.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.