DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [AT] ÖBB 2067 im Verschub und Heizlok 1046 018-6 in Wien Westbahnhof - 1993

geschrieben von: RomanoMölter

Datum: 29.10.20 11:30

Ja, ich sehe es ebenfalls so! Nur leider hab ich die Garnituren damals beim filmen "abgehackt", nicht etwa jetzt beim schneiden! Es ist heutzutage immens schade und nicht immer nachzuvollziehen, aber damals kostete jedes Bild (Dia) und jede Minute Film (Teure Sony-Videokassetten, man sah den Unterschied zwischen den Billigkassetten und den teuren Sony Metal durchaus, gerade bei Farben wie Rot, wo meine Video8-PRO Aufnahmen durchaus besser sind als die verwaschenen VHS-C der meistverbreiteten Camcorder) einfach Geld. Deshalb wurden damals meist Loks fotografiert. Ich habe von 1982 bis 2009 ungefähr 25000 Dias gemacht. Davon sind 80% Loks und Triebwagen, 15% Personenwagen und 5% Güterwagen. Heute könnte ich mich ohrfeigen wenn ich die tollen Wagen hinter der Lok sehe, denen ich kaum ein eigenes Dia gegönnt habe. Und genauso war es beim Filmen... Und leider haben fast alle so wie ich gehandelt, das macht die Wagenfotos in jeder Ära so selten, während Dampflokfotos vergleichsweise in unglaublichen Mengen vorhanden sind. Ich glaube wir denken da alle gleich, heute mit Digital werden hunderte von Detailfotos bis zum Trittbrett gemacht, da wundert man sich warum das früher nicht auch so war. Aber jedes Dia kostete Geld, und auf Reisen hatte man eben X Filme dabei, und die mussten bis zum Ende reichen... Und die 60 Miunuten pro Kassette ebenfalls.

LG

Romano

P.S.: Ja, natürlich kommen die Züge auch dran! :-))

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.