DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [CH] Ausbauschritt 2035: Frage zu fehlenden Direktverbindungen

geschrieben von: Twindexx

Datum: 25.04.20 19:37

Es wird sehr viel investiert, ja - jedoch nicht gleichmässig auf allen Linien. So gibt es Abschnitte mit Grossprojekten, auf denen die Kapazitäten deutlich zunehmen. Andere Abschnitte werden durch eine optimierte Bündelung der Trassen mit mehr Zügen belastet, ohne jedoch einen wesentlichen Ausbau zu erfahren.

Unter dem Strich kommt ein Angebot heraus, welches nochmal deutlich stärker systematisiert ist als heute. Statt also einen Halbstundentakt aus zwei Linien im Stundentakt zusammenzusetzen, wird nun also konsequent ohne Linientausch im sturen Halbstundentakt gefahren, um die Kapazitäten bestmöglich zu nutzen und so überhaupt diese deutliche Steigerung der Zugzahlen umsetzen zu können.

Aber bis 2035 ist ja noch einiges an Zeit. Die Planungen werden in dieser Zeit sicher auch noch die ein oder andere Änderung erfahren. Das ist ja erstmal nur als Entwurf zu verstehen, der auch immer wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst wird.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.