DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: CH: FV-Dosto läuft besser und Frage dazu

geschrieben von: Urs Nötzli

Datum: 09.09.19 22:31

Grüezi,

habe am Samstag mit einem Lf-Kollegen aus Lausanne gesprochen, welcher auch auf Twindexx instruiert wird. Von seinen Kollegen hat er verschiedene Erfahrungen erhalten. So kann es vorkommen, dass ein Zug auf der Fahrt von der Software den Befehle erhalte, sofort eine Bremsprobe zu machen! Dabei - und da nerven sich die Lokführer ganz gewaltig - hätten sie ja schon vor Zugsabfahrt in eigener Verantwortung wie üblich eine Bremsprobe gemacht! Dabei hätten sie keine Möglichkeit, diese Meldung zu unterdrücken, der Zug hält bei Nichtbeachten des Befehls selbstständig an. Das Lokpersonal darf dann die Betriebszentrale davon unterrichten und sie bitten, den liegen gebliebenen Zug irgendwie zu umfahren, bis er wieder soweit sei! Nachdem die unnötige Bremsprobe gemacht ist, kann er wieder weiterfahren. Stellt sich mir da eine Frage, ob dies in Deutschland auch so funktioniert, denn daher stammt ja die Software?

Eines sei klar gesagt, der Zug ist für den automatischen Betrieb konfiguriert: Es wird dem Lokführer genau gesagt, was er Erstens, dann Zweiten, dann Drittens etc, zu tun hat! Alles für einen geprüften Lokführer eine Selbstverständlichkeit, welche er schon tausend Mal auf andern Fahrzeugen gemacht hat. Und das nerve!
Fragt sich, wie es dann mit der Aufmerksamkeit und der Streckenbeobachtung sich verhält, wenn er dauernd solche Befehle an Displays zu lesen und zu befolgen hat?

Weiter aber auch Positives: Bis letzten Samstag sind 20 Einheiten im Betrieb, versprochen wurde mal 21 bis Dezemberfahrplanwechsel, was sicher vorzeitig der Fall sein wird. Jetzt hofft man, dass man 25 in Betrieb haben möchte.

Urs

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.