DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: [A] Untersuchungsbericht vom Unfall am 22.12.2017 am Brenner

geschrieben von: Railfan

Datum: 26.12.18 14:14

Ich habe mich immer wieder geärgert, wenn jemand bei einem längeren Halt die Lufthahnen zwischen der Lok und dem Zug geschlossen hat, um den Kompressor zu schonen, um Störungen zu beheben oder aus sonst einem Grund.

Sowas macht man nicht einfach so, ohne zusätzliche Sicherheitsmassnahmen zu treffen. Da muss mindestens im Führerstand ein Zettel angeklebt werden oder der Zug kann natürlich auch ganz abgekuppelt werden.

Ein Unfall, welchen ich recht nahe erlebt habe hat mich für solche Themen sensibilisiert. Da gabs ein riesiges Desaster, weil die Hahnen zwischen Lok und 1. Wagen geschlossen waren.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.