DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [FR] ? zu Fahrgastrechte TGV-Verkehr

geschrieben von: Max__Mustermann

Datum: 29.06.20 22:48

Es geht tatsächlich auch problemlos per EMail (FK-Service). Unbedingt das Wort stornieren in der Mail vermeiden und Zeit mitbringen. Voraussetzung: Änderung muss beim FV-Zug sein und Mail vor dem 1. Geltungstag eingehen.

Achtung: DB erstattet sämtliche Zahlungsmethoden (auch Geschenkgutschein, PayPal etc) auf die im Konto hinterlegte Kreditkarte, ohne vorher nachzufragen. Könnte Probleme geben wenn man z.B. nicht mehr benutzte Karten im Konto hinterlegt hat.

Bei Papiertickets geht das selbe auch im Reisezentrum. Gibt dann die Auszahlung direkt vor Ort. Da das Personal oft anderer Meinung ist (erfahrungsgemäß hat das meiste [sorry, liebe kundenfreundliche Minderheit an RZ-Mitarbeitern, ihr macht einen super Job!] Personal dort gerne mal seine ganz eigenen Ansichten), möchte ich noch auf die Möglichkeit hinweisen Papiertickets vor dem 1. Geltungstag - analog zu Onlinetickets per Mail - auf dem Postweg zurückzugeben. Dafür ist aber ein extra Anschreiben notwendig, sonst klappts eher nicht.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.