DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [FR] ? zu Fahrgastrechte TGV-Verkehr

geschrieben von: Herre Elk

Datum: 27.06.20 20:13

Dortmund Dorstfeld S schrieb:
Liebes Auslandsforianer,

ich hoffe, es sei mir eine profane Fahrgastrechtefrage im Auslandsforum gestattet... ;-)

Ich hatte für meine diesjährige Sommerreise schon im Februar folgende Verbindung Anfang August gebucht:
Paris Est ab 13:54
Stuttgart Hbf an 17:28 TGV 9575
Stuttgart Hbf ab 17:55
Schwäbisch Hall-Hessental an 18:57 RE 17547
Schwäbisch Hall-Hessental ab 19:10
Crailsheim an 19:30 RE 63411

Wohl wegen des Erdrutsches auf der LGV Est européenne wirft HAFAS nun nur noch folgendes aus:
Paris Est ab 14:35 ICE 9563
Karlsruhe Hbf an 17:51
Karlsruhe Hbf ab 18:06 IC 2269
Stuttgart Hbf an 19:06
Stuttgart Hbf ab 20:07 IC 2165
Crailsheim an 21:23

TGV 9575 verkehrt auch noch (ab 13:51), allerdings nur bis Karlsruhe und erreicht dort den gleichen Anschluss IC 2269.

Irgendwie möchte ich mir die knapp +120 nun gar nicht antun.

Daher die Frage: Wenn ich das richtig sehe, dann müsste ich bis zum Abfahrtag warten und dann die Fahrkarte beim SC FGR einreichen, mit der Begründung Reiseabbruch ab Abfahrbahnhof, wegen "Sinnlosigkeit", oder? Das ist natürlich irgendwie unbefriedigend... Hat das irgendjemand schon anders gelöst? Das RZ wäre vermutlich auch keine Lösung, da Online-Ticket...

(Die SNCF hat es beim ausfallenden TGV Hendaye-Paris übrigens geschafft, mich proaktiv zwei Monate (!) vorher über den Ausfall zu informieren und ein kostenloses Storno oder Umbuchen anzubieten... Bei der DB müßte ich ja froh sein, zwei Stunden vorher eine Verspätungsmail zu bekommen... :-( )

Viele Grüße
EDDPB
Wer hat die Fahrkarte(n) ausgegeben? Das ist hier die entscheidende Frage.

Die zweite Frage ist. Trotzdem fahren oder lieber stornieren?

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.