DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: [DE/AT/HU/RO] Reiseplanung

geschrieben von: Timodore

Datum: 02.12.19 10:51

Hallo,

Avala schrieb:
Zitat

Gibt es eigentlich irgendwo eine Pünktlichkeitsstatistik für den Dacia?
Anbei mal die letzten Tage:

2.12. +7
1.12. pktl
30.11. pktl
29.11. pktl
28.11. +27
27.11. +1
daraus geht aber nicht hervor, ob der Bukarester jeweils Teil mit dabei war oder sind das die Daten von MAVs elvira?

Im Übrigen teile ich allerdings auch nicht die von einem Teilnehmer verbreiteten Horrorszenarien, gerade wenn man nach der Ankunft in Wien nur noch bis Süddeutschland weiter will. Ich würde das ganze mit einer Stückelung von NRT-Tickets und einem Sparpreis Coburg - Bekescaba - Coburg-Neuses (!) angehen und mich freuen, dass die Kasse klingelt, sollte es trotzdem zu einem Anschlussbruch kommen. Idealerweise besorgt man sich für Bekescaba - Sigishoara MAV-Rückfahrkarten mit 60 % Ermäßigung auf den NRT. Die CFR bietet ähnliches an. Gibt es Familie, die das vor Ort besorgen/abholen kann? Auch wenn ein Teil der Kinder hier je nach Alter zahlen müssten (die 60% Rabatt gibt es auch auf Kinderfahrkarten), sollte das trotzdem günstiger sein als die zwei IR-Pässe für die Erwachsenen. Grob kalkuliert: SP Coburg - Bekescaba: 60 EUR/Erw./Richtung -> 240 EUR + Bekescaba - SIGHISOARA - Bekescaba für 2 Erw. und 3 Kinder (unterstellt, dass min. eins unter vier ist): 700 RON (knapp 150 EUR). Selbst wenn man nicht an die günstigen Freundschaftstarife MAV/CFR kommt und die Anschlusstickets bei der DB kauft, ist man immer noch bei der Hälfte des zu erwartenden IR-Preises. [Edit: Gestrichen, hatte versehentlich den in einem anderen Post genannten Preis von 436 EUR auf einen Erwachsenen bezogen. Somit ist IR, gerade mit Blick auf die aktuelle Promotion (s. u.) die bessere und organisatorisch einfachere Wahl.]

Sollte es dennoch beim IR bleiben: Nicht vergessen, dass es zzt. ein Weihnachtspromo mit 10 % Rabatt gibt: [www.bahn.de] (buchbar bis 11 Monate im Voraus). Man darf sicher damit rechnen, dass IR ab 1.1.2020 wieder leicht erhöht wird.

Wir haben im Sommer mit zwei Kindern auch zwei Schlafwagen-Abteile in der Kombi Deluxe + Eco im Dacia genommen. Das ist auf der langen Fahrt schon sehr angenehm. 50-Minuten-Übergang in Wien auf den ICE nach Deutschland war trotz Verspätung kein Problem.

Gruß
Thomas

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.