DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: [F] TGV - Zugnummer, Fahrtrichtung und Sitzplatznummern?

geschrieben von: Rodscha

Datum: 27.11.19 22:19

ce schrieb:
Merci beaucoup für die Antworten!

Meine ungeprüfte simple Theorie mit Kopfmachen hat sich ja schnell als Quatsch herausgestellt. Ob es bis auf die Paris-Regel überhaupt eine Systematik gibt?
Bei meiner Fahrt hat der TGV zwischen Mulhouse und Dijon, also quasi Richtung Paris, ja auf eine gerade Zugnummer gewechselt. Es gibt allerdings auch das Gegenteil, der TGV Frankfurt-Marseille wechselt in Mulhouse auf "ungerade" und unterwegs später wieder zurück. Alles zum Wetter passend etwas nebulös.
Könnte es, abseits der Paris-Regel (die aber aus dieser Theorie auch ableitbar wäre), sein, dass es je Strecke (vgl. VzG-Strecken der DB) je nach Fahrtrichtung (vom/zum Ausgangspunkt der Strecke) gerade/ungerade Zugnummern gibt? So war das früher in vielen Ländern üblich, und wird meines Wissens beispielsweise in Polen auch heute noch angewandt. So kann das Personal (Stellwerkspersonal, Schrankenposten, Blockposten, Gleisbaumitarbeiter,...) bereits mit zwei Datenangaben (Zugnummer + Zeit) alle für sie wichtigen Eigenschaften einer bevorstehenden Fahrt herleiten. In Zeiten der Automatisierung und elektronischer Informationsverarbeitung/-darstellung verlor das natürlich an Bedeutung, und durch die Langläufe über mehrere Strecken hinweg wird das System für heutige Umgebungen schnell kompliziert (siehe diese Diskussion), vor allem in der Kommunikation zum Fahrgast hin.

Im erwähnten Beispiel der TGV nach Deutschland könnte der Nummernwechsel in einem Bahnhof ohne Fahrgasthalt passieren, damit könnte sich die Überschneidung erklären. Ich bin allerdings mit den Örtlichkeiten nicht vertraut und poste hier nur eine Vermutung. Vielleicht dient es ja der Aufklärung, oder eben der weiteren Verwirrung.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.