DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: [ES] Der letzte klassische Reisezug in Spanien: IC 280/283 – Vorabbericht (1/2)

geschrieben von: Stupor Mundi

Datum: 17.10.19 22:25

Deine ÖBB-NJ-Wagen sind Utopie, da für die iberische Spurweiten nicht geeignet. Aber die TALGO Trenhotel sind ein hervorragendes Material, welches auch für solch lange Strecken hohen Komfort bieten. Wagen der RZD, welche auch in Brest umgespurt werden, könnten dies vielleicht auch an anderer Stelle, also Irun/Hendaye nochmals werden. Und die Abfahrtszeit ab Lissabon muß nochmals deutlich nach vorne verlegt werden, da nicht nur deine Fahrzeit Bordeaux-Paris für einen klassischen Zug nicht machbar ist, dies trifft auch auf deine Fahrzeit Paris-Zürich zu, dein Plan schafft noch nicht einmal ein TGV. Etwa eine Stunde würde gewonnen, da mit Austerlitz ein Bahnhof besteht, welcher sowohl von Bordeaux aus als auch von Dijon aus klassisch anfahrbar ist.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.